Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Piercing und Tattoos

669 Beiträge, Schlüsselwörter: Piercing, Tattoos

Piercing und Tattoos

20.09.2019 um 23:19
@Eya

Es ging aber allgemein um Bodymods, nicht um verfassungsfeindliche oder sonstwie politische Symbole. Dass grade die nicht unbedingt für den Charakter eines Menschen sprechen oder derjenige zumindest in seiner Vergangenheit fragwürdige Entscheidungen getroffen hat, ist klar.

Und da frag ich mich halt schon, was man so denkt, wie Menschen mit Bodymods ticken und welche Einstellung sie haben laut @violetluna. Schon alleine, weil ja bekanntermaßen alle Menschen mit gemeinsamen Interessen gleich ticken :troll:


melden

Piercing und Tattoos

20.09.2019 um 23:19
nop3 schrieb:Naja, die Geschichte von Tattoos in Mittel- und Osteuropa kommt von Gefängnissen und Staatsfeinden, ich kann das dann schlecht als Autorität akzeptieren.
Das ist aber heute nicht mehr so. Tattoos werden als Körperschmuck gesehen.

Wenn das ein Gang- oder Gefängnistattoo ist, okay, dann sehe ich das ein, das geht halt nicht als Polizist. Aber ein normales Motiv finde ich nicht schlimm.


melden

Piercing und Tattoos

20.09.2019 um 23:21
Becky schrieb:Und da frag ich mich halt schon, was man so denkt, wie Menschen mit Bodymods ticken und welche Einstellung sie haben laut @violetluna. Schon alleine, weil ja bekanntermaßen alle Menschen mit gemeinsamen Interessen gleich ticken :troll:
Aber findest du das normal? Ganz ehrlich jetzt? Also wenn sich jemand irgendwelche Hörner unter die Haut implantiert und den Körper chirurgisch verändern lasst um wie ein Dämon oder eine Katze auszusehen?


melden

Piercing und Tattoos

20.09.2019 um 23:24
Becky schrieb:Rolf ist einer der nettesten und intelligentesten Menschen, die ich je getroffen habe, Mark Benecke ist auch nicht verkehrt und die Andrea ist ebenfalls super.
Sieht aber grauenvoll aus. Ich könnte mir nie vorstellen, mit einem Menschen, der so aussieht, eine Beziehung zu führen. Die Anziehung fiele da sofort auf weit unter Null.

Ich frage mich, was einen Menschen dazu bringt, sich so zu verunstalten. Das kann ich wirklich überhaupt nicht nachvollziehen.


melden

Piercing und Tattoos

20.09.2019 um 23:28
@violetluna

Könntest du mir bitte die Frage beantworten, wie Menschen mit Bodymods allgemein so ticken?

Es ist vielleicht in der Ausprägung nicht alltäglich, aber ja, ich find da nichts schlimmes bei. Wie gesagt, Rolf ist nen total angenehmer Zeitgenosse.

Und ganz ehrlich: es muss mir optisch doch genauso wenig zusagen wie der Anzug vom netten Bankmenschen nebenan (der übrigens auch Tattoos hat). Ich beurteile Menschen ganz einfach nicht nach dem Aussehen, sondern lerne sie erstmal kennen. Entweder find ich sie nett oder ich find sie scheiße. Unabhängig von Tattoos, Piercings, Implants, Designeranzug, zerrissener Jeans oder dem Porsche vor der Tür.


melden

Piercing und Tattoos

20.09.2019 um 23:36
Becky schrieb:Könntest du mir bitte die Frage beantworten, wie Menschen mit Bodymods allgemein so ticken?
Schräg auf jeden Fall, nicht alltagstauglich und ganz, ganz anders als ich. Wenn man so aussieht, ist ein normaler Job nicht mehr möglich, da kann man nur im Showbiz sehr eingeschränkt arbeiten (das meine ich mit alltagstauglich). Ich wäre wahrscheinlich mit keiner Erklärung zufrieden, die man mir geben könnte, wieso man sowas macht. Schließt für mich eine Beziehung völlig aus. Mal abgesehen davon, dass ich mir nicht mal vorstellen könnte, einen Menschen, der so aussieht, zu berühren.

Wenn sich jemand bewusst und absichtlich hässlich machen möchte, ist das für mich einfach so abgehoben von jeglicher Realität, dass ich da absolut keine Berührungspunkte sehen kann.

Nett allein reicht nicht mal für eine Freundschaft. Man muss einander ja verstehen, wenn man befreundet sein will. Und das schließe ich da eben total aus, weil ich diesen Punkt niemals werde verstehen können.

Edit (vergessen):
Becky schrieb:Und ganz ehrlich: es muss mir optisch doch genauso wenig zusagen wie der Anzug vom netten Bankmenschen nebenan (der übrigens auch Tattoos hat). Ich beurteile Menschen ganz einfach nicht nach dem Aussehen, sondern lerne sie erstmal kennen. Entweder find ich sie nett oder ich find sie scheiße. Unabhängig von Tattoos, Piercings, Implants, Designeranzug, zerrissener Jeans oder dem Porsche vor der Tür.
Wenn ich mit einem Menschen eine Beziehung eingehe, beurteile ich ihn sehr wohl auch nach dem Optischen. Ich kann doch nicht mit einem Menschen eine Beziehung führen, den ich hässlich finde! Wie soll ich da jemals Sex mit ihm haben?

Bei Freunden ist das Optische nicht so wichtig, aber wenn ich das, was dieser Mensch tut, einfach ganz furchtbar finde, kann ich mir dann auch keine Freundschaft vorstellen.

Nochmal Edit: Einen Anzug kann man ausziehen. Diese Veränderungen sind aber dauerhaft!


melden

Piercing und Tattoos

20.09.2019 um 23:46
@violetluna

Solche schräg aussehenden Vögel findest du gerne mal in der Schule meines Kindes. Als Integrationshelfer und Schulbegleiter für behinderte Kinder. Also schon ziemlich alltagstauglich, würde ich behaupten wollen. Und obendrein noch sehr sozial, geduldig, lustig und freundlich.
violetluna schrieb:Wenn sich jemand bewusst und absichtlich hässlich machen möchte, ist das für mich einfach so abgehoben von jeglicher Realität, dass ich da absolut keine Berührungspunkte sehen kann.
Das ist aber wieder mal Ansichtssache. Ich find beispielsweise an den ganzen Frauen mit Tonnen von Schminke im Gesicht, High Heels und co nichts hübsches, genauso an Männern, die perfekt gezupfte Augenbrauen und nen ganzes Fass Pomade im Haar haben. Heißt aber lange nicht, dass es nicht nette Menschen sein können und ich würde mich hüten, die aus Prinzip abzulehnen. Das wäre extrem engstirnig.


melden
nop3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piercing und Tattoos

20.09.2019 um 23:48
Becky schrieb:Es ging aber allgemein um Bodymods, nicht um verfassungsfeindliche oder sonstwie politische Symbole. Dass grade die nicht unbedingt für den Charakter eines Menschen sprechen oder derjenige zumindest in seiner Vergangenheit fragwürdige Entscheidungen getroffen hat, ist klar.
Um nochmal zum Thema Polizisten mit Tattoos zurück zu kommen, wie soll ein Mensch andere Menschen schützen wenn er nichtmal auf sein eigenes Erscheinungsbild achtet. Da geht die Autorität einfach mal gegen 0. Meine Uropas waren zum einen Kripo Oberkomissar der andere war bei der Marine und hat sich auch komplett tätowiert (im Alter hat er sich dann dafür geschämt). Einer war eine angesehener Mann der andere ist durch eskapaden in Erinnerung geblieben.


melden

Piercing und Tattoos

20.09.2019 um 23:52
@nop3

Ich sprach nicht von Polizisten.

Aber da ist es so wie auch bei Lehrern, Sporttrainern, Erziehern und sämtlichen anderen Berufsgruppen. Es gibt die, dies können und für ihren Job geeignet sind und die, die einfach nichts in ihrem Beruf zu suchen haben. Das hat aber primär erstmal nichts mit deren Äußerlichkeiten zu tun.


melden

Piercing und Tattoos

20.09.2019 um 23:55
Becky schrieb:Solche schräg aussehenden Vögel findest du gerne mal in der Schule meines Kindes. Als Integrationshelfer und Schulbegleiter für behinderte Kinder. Also schon ziemlich alltagstauglich, würde ich behaupten wollen. Und obendrein noch sehr sozial, geduldig, lustig und freundlich.
Solche mit implantierten Hörnen und chirurgisch veränderten Körpern? Am ganzen Körper Tattoos einschließlich des Gesichts?

Sorry, das glaube ich dir nicht.
Becky schrieb:Das ist aber wieder mal Ansichtssache. Ich find beispielsweise an den ganzen Frauen mit Tonnen von Schminke im Gesicht, High Heels und co nichts hübsches, genauso an Männern, die perfekt gezupfte Augenbrauen und nen ganzes Fass Pomade im Haar haben. Heißt aber lange nicht, dass es nicht nette Menschen sein können und ich würde mich hüten, die aus Prinzip abzulehnen. Das wäre extrem engstirnig.
Aber eine Beziehung würdest du mit diesen auch nicht eingehen, richtig?


melden

Piercing und Tattoos

20.09.2019 um 23:56
Eya schrieb:Ist mir auch mal passiert, aber weil ein Reichsadler mit dem Schriftzug darunter "White Power" auf seiner Brust prangte. Das fand ich dann nicht so toll und habe den Kontakt abgebrochen. Ob das nun als oberflächlich gesehen wird oder nicht, jemanden mit so einer Gesinnung mag ich nicht mal kennen.
Das ist etwas anderes. Fremdenfeindliche oder sogar verbotene Symbole klammere ich da aus. Oder gibt es für dich keine Unterschiede zwischen zB einem Reichsadler und einem Adler im Indianer Stil ?
violetluna schrieb:Das empfinde ich auch als krank, dass jemand seinen Körper verunstaltet, ihm sogar schadet mit irgendwelchen Implantaten beispielsweise, nur um ein Statement abzugeben. Das würde auch anders gehen. Ich weiß nicht, wieso diese Menschen das Gefühl haben, sich nicht anders ausdrücken zu können. Kunst ist das für mich jedenfalls nicht.
Und wieder definierst also du die Norm oder legst fest, wie jemand ein Statement abgeben darf ?
Becky schrieb:Du bist ja auch nen ganz schlimmer :troll:
Ich doch nicht... :trollengel:
Becky schrieb:beurteile Menschen ganz einfach nicht nach dem Aussehen, sondern lerne sie erstmal kennen. Entweder find ich sie nett oder ich find sie scheiße. Unabhängig von Tattoos, Piercings, Implants, Designeranzug, zerrissener Jeans oder dem Porsche vor der Tür.
Auch da gehen wir konform. Mir muß nicht alles gefallen, aber einen Menschen abzulehnen, nur weil er nicht 08\15 ist und sich von der Norm abhebt, ist für mich völlig indiskutabel.
violetluna schrieb:nicht alltagstauglich und ganz, ganz anders als ich. Wenn man so aussieht, ist ein normaler Job nicht mehr möglich, da kann man nur im Showbiz sehr eingeschränkt arbeiten (das meine ich mit alltagstauglich
Was sind denn "normale" Jobs ? Wäre so ein Mensch nicht in der Lage, zB im IT Bereich zu arbeiten ? Du leitest sehr stark von Äußerlichkeit auf den Charakter oder die Qualifikationen eines Menschen ab.
nop3 schrieb:Um nochmal zum Thema Polizisten mit Tattoos zurück zu kommen, wie soll ein Mensch andere Menschen schützen wenn er nichtmal auf sein eigenes Erscheinungsbild achtet
Du siehst also, ob ein Polizist unter seiner Uniform tätowiert ist ?


melden

Piercing und Tattoos

20.09.2019 um 23:59
Photographer73 schrieb:Was sind denn "normale" Jobs ? Wäre so ein Mensch nicht in der Lage, zB im IT Bereich zu arbeiten ? Du leitest sehr stark von Äußerlichkeit auf den Charakter oder die Qualifikationen eines Menschen ab.
Ich sage nicht, dass er nicht dazu in der Lage ist. Ich sage aber, dass die Arbeitgeber, die einen solchen Menschen einstellen, nicht sehr zahlreich sein werden. Kundenverkehr fällt schon mal generell aus bei solchen extremen Veränderungen.

Edit:
Dieser Mann hier mag ja nett sein, aber ich kann mir keinen Arbeitgeber vorstellen, der ihn einstellen würde.

https://edition.cnn.com/2013/11/07/health/youn-body-modification/index.html


melden

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 00:07
violetluna schrieb:Ich sage nicht, dass er nicht dazu in der Lage ist. Ich sage aber, dass die Arbeitgeber, die einen solchen Menschen einstellen, nicht sehr zahlreich sein werden. Kundenverkehr fällt schon mal generell aus bei solchen extremen Veränderungen.
Wie gesagt, ich bin tätowiert, habe ua ein Augenbrauen Piercing und einen Tunnel. Dennoch bin ich selbstständig und betreue sowohl meine Werbekunden, als auch Kunden eines Auftragsgebers direkt. Ich habe jeden Tag Meetings oder Kunden Gespräche. Einer meiner Kollegen hat mehrere Piercings im Gewicht, zwei Tattoo Ärmel und eine gespaltene Zunge. Probleme gibt es keine. Und nu ?


melden
nop3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 00:08
Photographer73 schrieb:Du siehst also, ob ein Polizist unter seiner Uniform tätowiert ist ?
Bei Ziven schon oft gesehen, ansonsten wenn ich nichts seh oder davon weiß ist es mir egal. So ist es mit allem was ich unanständig finde, erst wenn ich das sehe, höre oder sonstwie mitbekomme werde ich schnell abwertend und ausfällig. Bin eben so.


melden

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 00:10
violetluna schrieb:Solche mit implantierten Hörnen und chirurgisch veränderten Körpern? Am ganzen Körper Tattoos einschließlich des Gesichts?

Sorry, das glaube ich dir nicht.
Tus oder lass es. Fakt ist, dass da Leute mit zig Tattoos, Piercings, Dermal Anchors und sonstwas arbeiten.
violetluna schrieb:Aber eine Beziehung würdest du mit diesen auch nicht eingehen, richtig?
Kann ich dir erst sagen, wenn ich die Person kennengelernt habe. Es mag dich verwundern, aber nicht jeder ist oberflächlich.
Photographer73 schrieb:Was sind denn "normale" Jobs ? Wäre so ein Mensch nicht in der Lage, zB im IT Bereich zu arbeiten ? Du leitest sehr stark von Äußerlichkeit auf den Charakter oder die Qualifikationen eines Menschen ab.
Eben. Rolf hat bei der Telekom gearbeitet, als ich ihn kennengelernt habe. Ich weiß nicht, ob ers noch macht, ist schon ne Weile her.
violetluna schrieb:Edit:
Dieser Mann hier mag ja nett sein, aber ich kann mir keinen Arbeitgeber vorstellen, der ihn einstellen würde.

https://edition.cnn.com/2013/11/07/health/youn-body-modification/index.html
Da der gute Mr. Avner vor sieben Jahren verstorben ist, wird ihn allenfalls der Sensenmann noch einstellen.


melden

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 00:15
Photographer73 schrieb:Wie gesagt, ich bin tätowiert, habe ua ein Augenbrauen Piercing und einen Tunnel. Dennoch bin ich selbstständig und betreue sowohl meine Werbekunden, als auch Kunden eines Auftragsgebers direkt. Ich habe jeden Tag Meetings oder Kunden Gespräche. Einer meiner Kollegen hat mehrere Piercings im Gewicht, zwei Tattoo Ärmel und eine gespaltene Zunge. Probleme gibt es keine. Und nu ?
Nu solltest du mal lesen lernen. ;)
Wir diskutierten hier über extremes Bodymodding und nicht über 08/15 Tattoos.


melden

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 00:21
nop3 schrieb:Bei Ziven schon oft gesehen, ansonsten wenn ich nichts seh oder davon weiß ist es mir egal. So ist es mit allem was ich unanständig finde, erst wenn ich das sehe, höre oder sonstwie mitbekomme werde ich schnell abwertend und ausfällig. Bin eben so.
Ich nehme jetzt mal deinen Post als Ausgangspunkt
nop3 schrieb:Um nochmal zum Thema Polizisten mit Tattoos zurück zu kommen, wie soll ein Mensch andere Menschen schützen wenn er nichtmal auf sein eigenes Erscheinungsbild achtet. Da geht die Autorität einfach mal gegen 0.
Ganz davon abgesehen, daß es natürlich BS ist, daß ein tätowierter Polizist ein schlechterer ist, als ein nicht tätowierter... Solange du seine Tattoos also nicht siehst, hälst du ihn für qualifiziert und sobald du sie siehst, nicht mehr ?
violetluna schrieb:Wir diskutierten hier über extremes Bodymodding und nicht über 08/15 Tattoos.
Eine gespaltene Zuge fällt da für dich nicht drunter ?


melden

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 00:37
Photographer73 schrieb:Eine gespaltene Zuge fällt da für dich nicht drunter ?
Nein, denn die sieht man ja nicht sofort. Wenn das Gegenüber nicht gerade den Mund sehr weit aufmacht und die Zunge herausstreckt, bemerkt man die ja nicht.

Wenn man ein normales Gespräch führt, achtet man nicht auf die Zunge (jedenfalls ich nicht). Ich hatte heute erst ein Gespräch mit einem Finanzberater. Wenn ich darüber nachdenke habe ich keine Ahnung, wie seine Zunge aussah. Ich bin mir jetzt gar nicht sicher, ob ich sie überhaupt gesehen habe.

Drum sind ja auch verdeckte, nicht sofort sichtbare Tattoos oder Piercings für die Karriere keine Hindernisse.
Mir persönlich gefällt es nicht, aber das ist ja wieder ein anderes Thema.


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bank gegen Armut20 Beiträge