Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Piercing und Tattoos

669 Beiträge, Schlüsselwörter: Piercing, Tattoos

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 07:42
Photographer73 schrieb:Und wieder definierst also du die Norm oder legst fest, wie jemand ein Statement abgeben darf ?
Das tut sie doch gar nicht. Sie schrieb ja bereits mehrmals, sie empfindet das so. Sie gibt also rein ihre Meinung preis und diskutiert. Sehe hier aber keine Vorschreibungen ihrerseits.

Ich persönlich mag tätowierte und gepiercte Menschen, weil ich es im Allgemeinen bevorzuge, wenn Menschen sich vom Mainstream und dem, was die Gesellschaft als normal vorgibt, abhebt. Allerdings gibt es für mich auch gewisse "Abstufungen".

Tattoos und Piercings können für mich ein starker Ausdruck der Individualität, Kunst und auch selbstverletzendes Verhalten sein. Ganz plakativ gesagt, handelt es sich dabei auch um eine Selbstverletzung, immerhin durchsteche ich bewusst meine Haut bzw. lasse durchstechen.

Habe viele Leute mit beidem (also Tattoos und Piercings) in meinem Umfeld und beim Großteil handelt es sich um sehr nette und umgängliche Menschen, die sich oft auch einfach von der uns umgebenden und dauerhaft präsenten Oberflächlichkeit abgrenzen möchten. Ich kenne aber auch richtige Extreme und je besser ich die kennenlernen durfte, desto mehr beschlich mich das Gefühl, ob hier wohl einiges im Argen liegt und das nicht schon mehr in die Selbstverstümmelung als die Selbstverwirklichung geht.


melden

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 08:32
Mir gefallen Menschen mit Tätowierung. Ich finde es auch schön, wenn der Arm oder andere Körperstellen komplett bunt tätowiert ist/sind. Was ich hingegen nicht mag, sind Tätowierungen im Gesicht. Piercings und Tunnels sind auch ok. Solange allerdings das Gesicht nicht komplett voller Metall ist... Das sah ich kürzlich und das empfinde ich dann nicht mehr schön.
Implantate mag ich nicht. Das ist aber nur mein ästhetisches Empfinden. Über den Menschen sagt das erst mal nichts aus für mich. Mann muss den jeweiligen Menschen kennen lernen um zu merken ob man persönlich klar kommt oder nicht.


melden
Carietta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 10:44
Ilvareth schrieb am 02.06.2018:Fußrücken soll auch sehr böse sein, hab ich gehört.
Kann ich bestätigen. Hab einen kleinen Papagei auf dem linken Fußrücken. War wirklich, im Vergleich zum Oberarm, sau schmerzhaft. Der Fuß war auch einige Tage lang angeschwollen.
gruselich schrieb am 03.06.2018:Bei mir ist das magenta zum Beispiel total verblichen, blau und schwarz sind aber noch verhältnismäßig stark erhalten.
Ich hab so ein kleines Blumenarmband um das Handgelenk. Die Blumen waren mal schön farbig, nicht Magenta, auch nicht Pink, irgendwas dazwischen, sind aber jetzt total verblasst. Die Blätter sind noch schön grün. :D
Doors schrieb am 11.09.2019:Etwas merkwürdig finde ich Frauen, die sich den Namen ihrer Kinder nebst Geburtsdatum tätowieren lassen. Wollen die einen warnen: Fick mich nicht, ich werde sofort schwanger? Oder ist das eine Art der Prävention für spätere Demenz, wenn man sich nicht mehr an die Namen und Geburtstage erinnern kann?
Danke für den Lacher.
violetluna schrieb:Am allerhässlichsten finde ich diese Tattoos Marke Häfnpeckerl (Gefängnistattoo). Wenn ein Mann sowas hat, käme er als Partner für mich nicht mehr infrage. Menschen, die sich so verunstalten, haben ziemlich sicher psychische Probleme.
Vielen Dank für die Ferndiagnose. *CarriehatpsychischeProbleme* :note:
violetluna schrieb:Bei den Häfnpeckerln, die ich damit meinte (denn darauf bezog sich die Aussage), ist das die Wahrheit. Sonst geht niemand her und sticht sich selbst mit Tinte irgendwelche hässlichen Motive selbst.
Ein Mensch, der ein schönes Tattoo haben will, geht zum Profi, damit das gut aussieht.
Es kann auch am nötigen Geld mangeln.
violetluna schrieb:Das ist trotzdem irgendwie krank. Sowas hat man dann ja für immer!
Ich hab selten so viele Vorurteile bezüglich Tattoos gelesen. Krank, psychisch nicht ganz auf der Höhe, man findet keinen Job und so weiter.

Ob es einem persönlich gefällt oder nicht, ist eine Sache. Aber andere Menschen als Krank usw. abstempeln ist noch mal eine andere und ziemlich daneben.

Bezüglich Job, lass dir eines gesagt sein. Ich hab gut 30 Jahre lang im KiTa Bereich gearbeitet. Mit einem Freddy Krüger Tattoo auf dem rechten Oberarm. Das hat weder die Kinder (die kennen den ja nicht) noch die Eltern (die kannten mich gut) gestört. Einige Kinder haben mal gefragt ob das ein Cowboy ist und ich hab dann gesagt, nee, ist nur ein Mann mit Hut. Das Thema war für die Kinder somit erledigt.

Mittlerweile arbeite ich in der Seniorenhilfe. Da gibt es auch etliche mit Tattoos. Also Senioren. Die bereuen ihre Jugendsünden bis heute nicht.

Vielleicht mal ein bisschen entspannter durchs Leben gehen. @violetluna


melden

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 11:12
Carietta schrieb:Vielen Dank für die Ferndiagnose. *CarriehatpsychischeProbleme* :note:
Hast du denn ein selbstgestochenes Tattoo? Warum?
Carietta schrieb:Es kann auch am nötigen Geld mangeln.
Länger sparen wäre eine Idee. Man muss nicht alles sofort haben.
Carietta schrieb:Ich hab selten so viele Vorurteile bezüglich Tattoos gelesen. Krank, psychisch nicht ganz auf der Höhe, man findet keinen Job und so weiter.
Ich schrieb das über extremes Bodymodding und nicht über 08/15-Tattoos. Lesen vor dem Antworten wäre schon angebracht. Es ging da um Menschen wie z.B. Rolf Buchholz oder Stalking Cat.

Menschen, die ihren Körper so verändern, werden sich schwer tun, in einem Job abseits des Showbiz zu arbeiten. Rolf hatte seinen Job bei der Telekom schon bevor er anfing, sich die vielen Piercings stechen zu lassen, das sagt er selbst in einem Interview. Ich denke nicht, dass es rechtlich möglich ist, einen Menschen allein wegen seines Aussehens zu kündigen. Ob ihn jemand aber nach der Veränderung neu eingestellt hätte, ist wieder eine andere Sache. Ich denke das nämlich nicht.


melden
Carietta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 11:22
violetluna schrieb:Hast du denn ein selbstgestochenes Tattoo? Warum?
Wozu die Frage. Hast mich ja schon als psychisch krank abgestempelt. Warum? Warum nicht?
violetluna schrieb:Lesen vor dem Antworten wäre schon angebracht.
*Gähn* Hast du einem anderen User auch schon empfohlen. Ändert aber nichts an deinen Vorurteilen.


melden

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 11:53
Carietta schrieb:Wozu die Frage. Hast mich ja schon als psychisch krank abgestempelt. Warum? Warum nicht?
Weil ich das auf Leute bezogen habe, die keine Ahnung vom Tätowieren haben, sich aber trotzdem selbst ein Tattoo stechen - was dann natürlich nicht sehr gut aussieht. Das kann ich nämlich wirklich nicht verstehen, warum sich jemand sowas antut.

Wäre es nicht besser, einfach ein wenig zu warten und dann zum Profi zu gehen? So ein Tattoo hat man ein Leben lang, wenn man es sich nicht weglasern lässt. Da soll es dann wenigstens schön werden. Oder siehst du das anders? Wenn ja, warum?
Carietta schrieb:*Gähn* Hast du einem anderen User auch schon empfohlen. Ändert aber nichts an deinen Vorurteilen.
Schlimm, dass man das überhaupt empfehlen muss in einem Forum. Die Beiträge, auf die man antwortet, erst zu lesen und zu verstehen, ist das Mindeste, das man in einer Diskussion erwarten kann.


melden

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 12:27
violetluna schrieb:Weil ich das auf Leute bezogen habe, die keine Ahnung vom Tätowieren haben, sich aber trotzdem selbst ein Tattoo stechen - was dann natürlich nicht sehr gut aussieht
Gibt auch Menschen die sich selbst tätowieren und es sieht gut aus.
Genauso kann es einem passieren, dass man zu einem "Profi" geht, wenn man sich wenig informieet und es sieht dann scheiße aus.

Ausserdem liegt ja Schöhnheit im Auge des Betrachters.

In meinem peivaten und auch Arbeitsumfeld habe ich viele Kollegen Freunde mit Tattoos. Die Frauen haben teilweise die ganzen Arme mit Blumen und Vögelchen übersäht, sowas gefällt mir überhaupt nicht. Ich würde mir nie solche Tattoos stechen lassen.
Andersrum finden viele meine Tattoos total eigen und würden sich sowas nie stechen lassen.


melden

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 12:34
MissGreen schrieb:Andersrum finden viele meine Tattoos total eigen und würden sich sowas nie stechen lassen.
Hallo! Darf ich fragen, welche du hast und warum sind die eigen?


melden

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 12:38
miezmiezmiez schrieb:Hallo! Darf ich fragen, welche du hast und warum sind die eigen?
Ja klar, ich habe halt eher seltenere Tatoos. Nenne ich es mal so. Ich habe verschiedene Teilstücke aus Nebeln aus unserer Galaxis (beispielsweise "die Säulen der Schöpfung", "Pferdekopfnebel". Solche Motive sind halt oftmals nicht erkennbar für Menschen die sich damit nicht auskennen.


melden

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 12:40
MissGreen schrieb:Teilstücke aus Nebeln aus unserer Galaxis (beispielsweise "die Säulen der Schöpfung", "Pferdekopfnebel". Solche Motive sind halt oftmals nicht erkennbar für Menschen die sich damit nicht auskennen.
Das finde ich interessant! Wie kommst du genau darauf? Bist du Astronomie begeistert?


melden

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 12:44
miezmiezmiez schrieb:Das finde ich interessant! Wie kommst du genau darauf? Bist du Astronomie begeistert?
Interessant finden es viele, aber vielen ist es auch zu "befremdlich". Ja, ich habe an Astronomie interesse, aber halt nur im Hobbybereich, ich bin keine Fachfrau auf dem Gebiet.
Die Tattoos aus diesem Bereich werden dann schnell auch mal bombastisch, je kleiner sie sind umso schwieriger und unschöner wirken sie, bedeutet dann, dass ich schon recht großflächige Tattoos habe. ;)


melden

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 12:49
MissGreen schrieb:Interessant finden es viele, aber vielen ist es auch zu "befremdlich". Ja, ich habe an Astronomie interesse, aber halt nur im Hobbybereich, ich bin keine Fachfrau auf dem Gebiet.
Die Tattoos aus diesem Bereich werden dann schnell auch mal bombastisch, je kleiner sie sind umso schwieriger und unschöner wirken sie, bedeutet dann, dass ich schon recht großflächige Tattoos habe. ;)
Ach, das kann ich jetzt gar nicht nachvollziehen, dass das befremdlich wäre. Ich glaube, das sieht farblich bestimmt toll aus und DAS hat gewiss nicht jeder bzw kaum jemand. Der Künstler, der das stechen muss, muss auch ziemlich was auf dem Kasten haben, denn das gut auf die Haut zu bekommen dürfte nicht einfach sein.


melden

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 12:53
@miezmiezmiez

Ja, ich habe mir sehr sehr lange Zeit gelassen und überlegt ob ich solche Tattoos haben möchte, knapp 10 Jahre. Habe dann gefühlt 5000 Tätowierer durchgeguckt bis ich einen passenden Ladennmit guter Beratung und tollen Fachpersonal gefunden habe.
War auch lange Zeit meine Angst, dass es dann richtig scheiße aussieht. Aber alle Tattoos sehen echt toll aus, sie sind halt sehr farbenfroh, das mag aich nicht jeder. Aber ich finde es toll und bin froh mich füe solche Motive entschieden zu haben. :)


melden

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 12:57
MissGreen schrieb:ich habe mir sehr sehr lange Zeit gelassen
Das ist auch ratsam, schließlich trägt man es dann ein Leben lang. Ich hatte auch lange überlegt, mich tätowieren zu lassen und mich dann nach jahrelangem zögern dagegen entschieden. Ich finde es passt nicht zu mir. Aber ich liebe es, mir diese Körperkunst anzusehen und freue mich, wenn ich auf Menschen treffe, die mir erzählen wie es dazu kam und was sie dazu bewogen hat.


melden

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 13:41
MissGreen schrieb:Gibt auch Menschen die sich selbst tätowieren und es sieht gut aus.
Genauso kann es einem passieren, dass man zu einem "Profi" geht, wenn man sich wenig informieet und es sieht dann scheiße aus.
Ja, aber dann ist es ja kein Häfnpeckerl in meinen Augen, wenn es gut aussieht. Ich sprach ja explizit von den hässlichen selbstgestochenen Tattoos.

Gut, wenn einem das beim Profi passiert, kann man den aber dann verklagen. Er muss das Geld zurückgeben und man kann evtl. auch Schadenersatz einklagen. Von dem Geld kann man das misslungene Tattoo dann entweder überstechen oder entfernen lassen. Ein Profi haftet für seine Arbeit.
MissGreen schrieb:Ausserdem liegt ja Schöhnheit im Auge des Betrachters.

In meinem peivaten und auch Arbeitsumfeld habe ich viele Kollegen Freunde mit Tattoos. Die Frauen haben teilweise die ganzen Arme mit Blumen und Vögelchen übersäht, sowas gefällt mir überhaupt nicht. Ich würde mir nie solche Tattoos stechen lassen.
Andersrum finden viele meine Tattoos total eigen und würden sich sowas nie stechen lassen.
Das sowieso. Es ist aber trotzdem sichtbar, ob etwas gut gemacht wurde, auch wenn es einem nicht gefällt.


melden

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 13:42
MissGreen schrieb:Ja klar, ich habe halt eher seltenere Tatoos. Nenne ich es mal so. Ich habe verschiedene Teilstücke aus Nebeln aus unserer Galaxis (beispielsweise "die Säulen der Schöpfung", "Pferdekopfnebel". Solche Motive sind halt oftmals nicht erkennbar für Menschen die sich damit nicht auskennen.
Das wiederum ist ein Motiv, das mir gefallen würde.


melden

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 13:44
MissGreen schrieb:Ja, ich habe mir sehr sehr lange Zeit gelassen und überlegt ob ich solche Tattoos haben möchte, knapp 10 Jahre. Habe dann gefühlt 5000 Tätowierer durchgeguckt bis ich einen passenden Ladennmit guter Beratung und tollen Fachpersonal gefunden habe.
War auch lange Zeit meine Angst, dass es dann richtig scheiße aussieht. Aber alle Tattoos sehen echt toll aus, sie sind halt sehr farbenfroh, das mag aich nicht jeder. Aber ich finde es toll und bin froh mich füe solche Motive entschieden zu haben. :)
Genau das ist in meinen Augen auch eine gute Vorgehensweise. Du hast lang überlegt, du hast dich damit auseinandergesetzt und den Tätowierer sorgfältig ausgewählt. Dementsprechend gut wurden deine Tattoos dann auch. Ich meine jetzt gut im Sinne von professionell angefertigt.

Ob man das Motiv mag oder nicht, ist ja Geschmackssache.


melden

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 14:22
ich mach mir in 2 wochen ein snake bite

hatte ich schon mal ... mag ich total

foto folgt


melden

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 16:23
@Dr.Manhattan

Du hattest doch auch nen Bridge oder werfe ich da jetzt was durcheinander?

Ich bin gespannt aufs Foto :D ich mag das an anderen Leuten sehr, wenn die Piercings symmetrisch zueinander sind und grade Snakebites sind sehr cool.


melden

Piercing und Tattoos

21.09.2019 um 19:01
@knopper
Ich verlege die Disskusion mal hierhin, hier passt sie zum Thema.

Noch sind die ganzen Arme nicht tätowiert, aber ich weiß noch nicht, ob ich das nicht doch mal mach.

Zu dem unsäglichen Klischee, als Tätowierter keine Arbeit zu bekommen kann ich nur sagen, es hängt von der Branche und dem Job und der Tätowiertheit und Sichtbarkeit ab. Tattoos allgemein sind heute allerdings kaum ein grund mehr, keinen Job zu kriegen.

Wenn ein Arbeitgeber jemanden wegen Tattoos ablehnt, dann sollte man vielleicht den Arbeitgeber hinterfragen, warum der so drauf ist. Dass ist zumindest meine Meinung.


melden
320 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt