Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Embrace - Du bist schön. Kritische Gedanken...

172 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Ernährung, Diät, Dick, Fett, Fastfood, Dünn, Schlank, Abnahme

Embrace - Du bist schön. Kritische Gedanken...

12.04.2018 um 13:51
@Negev
Ne halbe Stunde ist ne halbe Stunde. Wenn du die z.B. als alleinerziehender, voll berufstätiger Elternteil bist du vielleicht mal froh, genau diese halbe Stunde zu haben. Und ne Pizza oder irgendwelche Fertiggerichte machen sich halt von allein im Backofen, ich kann das schon verstehen. Oder sich mal unterwegs nen Döner geholt, oder bei Mcces vorbei. Das ist alles sehr viel Zeitsparender. Es obliegt ja auch jedem selbst. Nicht jeder der Fast-Food konsumiert, ist dick. DAS ist ein Irrglaube.


melden
Anzeige
Samsaraa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Embrace - Du bist schön. Kritische Gedanken...

12.04.2018 um 13:55
Man sollte das Mögliche aus seiner Gesundheit rausholen.
Und Fett-Sein ist einfach ungesund.


melden

Embrace - Du bist schön. Kritische Gedanken...

12.04.2018 um 14:00
@Samsaraa
Was ist denn die Definition von fett?


melden

Embrace - Du bist schön. Kritische Gedanken...

12.04.2018 um 14:02
Samsaraa schrieb:Und Fett-Sein ist einfach ungesund.
Natürlich ist "fett" sein ungesund...genauso wie rappeldürr sein.
Aber "moppelig" ist nicht gleich "fett"


melden

Embrace - Du bist schön. Kritische Gedanken...

12.04.2018 um 14:16
LukeStarkiller schrieb:Fett macht nicht Fett. Butter z.b. ist ideal zum Braten. Durch die Linolsäure sogar gut zum Fettabbau. Nur mal so nebenbei.
Na ja, grundsätzlich nimmt man zu, wenn man dem Körper mehr Energie zuführt als er benötigt (und man grundsätzlich gesund ist).

Butter eignet sich aber nur bedingt zum Braten. Weil sie knapp über der Mindesttemperatur, die man zum Braten benötigt (140°C) auch schon verbrennt (so ab 170°C). Man kann natürlich geklärte Butter verwenden, ist halt eine Frage Geld- bzw. Zeitbudgets.
Und Butter enthält relativ wenig Linolsäure, sofern man das als Kriterium gelten lassen möchte.

Butter schmeckt halt gut, aber zum Braten und wenn man Wert auf Linolsäure legt, sind Pflanzenöle weitaus besser geeignet.


melden
Samsaraa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Embrace - Du bist schön. Kritische Gedanken...

12.04.2018 um 14:34
Lilith101 schrieb:Was ist denn die Definition von fett?
Übergewicht.

Übergewischt ist proportional ungesund.
Und sieht proportional auch nicht schön aus (sieht ungesund aus)
man hat proportional nicht die Lebensqualität eines normalgewichtigen. (Zum Beispiel beim Treppen steigen, etc. pp)

proportional = Menge des Übergewichts.


Ja...genau.


melden

Embrace - Du bist schön. Kritische Gedanken...

12.04.2018 um 14:37
@Samsaraa
Sehe ich definitiv nicht so. Übergewicht ist nicht gleich fett!

Nicht schön ist nicht gleich ungesund. Schön liegt immer im Auge des Betrachters. Ungesund natürlich in der Betrachtung des Arztes. Dünn kann genauso ungesund aussehen.

Warum hat man weniger Lebensqualität? Vielleicht nehme ich einfach den Aufzug statt die Treppen. Vielleicht höre ich eben nicht auf die oberflächlichen Menschen um mich herum und es geht mir sau gut dabei. Besser wie denen, die sich pausenlos über mollige das Maul zerreissen. Da habe ich dann deutlich mehr Lebensqualität, weil es mir egal ist.

Also deine Argumente haben nichts mit fett zu tun


melden
Samsaraa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Embrace - Du bist schön. Kritische Gedanken...

12.04.2018 um 14:39
@Lilith101
bist du fett?


melden

Embrace - Du bist schön. Kritische Gedanken...

12.04.2018 um 14:41
@Samsaraa
Bisschen persönlich, findest du nicht?

Nein, ich kann dich beruhigen, ich habe Normalgewicht.


melden

Embrace - Du bist schön. Kritische Gedanken...

12.04.2018 um 14:42
Lilith101 schrieb:Was ist denn die Definition von fett?
Ab einem Körperfettanteil von 25% wirds Kritisch...
... keine Ahnung aber wenn wir dann mal von einem Fettanteil jenseits der 30% oder gar 40% sprechen, kann man den kauf noch widersprechen.


melden

Embrace - Du bist schön. Kritische Gedanken...

12.04.2018 um 14:44
@Negev
Ja richtig, gar keine Frage. Nur bei @Samsaraa hörte sich das so oberflächlich an, wie sie es schlussendlich dann auch geschrieben hat. Was mir persönlich zeigt, dass sie mit hoher Wahrscheinlichkeit zu den oberflächlichen Menschen gehört, die sich über mollige das Maul zerreisst.


melden
Samsaraa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Embrace - Du bist schön. Kritische Gedanken...

12.04.2018 um 14:51
@Lilith101
Naja, Menschen neigen sich Ausreden zu erfinden. Deswegen frage ich.
Lilith101 schrieb:Ja richtig, gar keine Frage. Nur bei @Samsaraa hörte sich das so oberflächlich an, wie sie es schlussendlich dann auch geschrieben hat. Was mir persönlich zeigt, dass sie mit hoher Wahrscheinlichkeit zu den oberflächlichen Menschen gehört, die sich über mollige das Maul zerreisst.
Bin ein Mann und "mollig" :D


Was ist den mollig? was ist fett? was ist ungesund? was ist schön?

Adjektive (wie Wörter) liegen IMMER im Auge des Betrachters. Es macht keinen Sinn sich über Begriffsdefinitionen hier zu streiten.

Übergewischt kann man nicht Leugnen. Körperfettanteil kann man nicht leugnen und die Waage kann Mann nicht leugnen.
Studien kann man nicht Leugnen, die zeigen, dass Übergewicht ungesund ist.
Krankheiten in Folge von Übergewicht kann man nicht leugnen, wie Diabetis, etc.
Dicke sterben STATSITISCH früher. Kann man nicht leugnen.

Also was.
Schlussfolgerung.
Normalgewichtig zu sein bietet bessere Vorteile als Übergewichtig zu sein.

Ich denke mal 5kg Übergewicht oder so machen nicht den unterschied. Aber 20kg oder mehr. Da wird es mit der Gesundheit schwieriger mit fortschreitendem Alter und Dauer des Übergewichtig-Sein.

Und Übergewicht ist eine Folge von schlechter Ernährung. Und Ernährung ist sehr wichtig. Nicht nur wie viel man isst, sondern was.


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Embrace - Du bist schön. Kritische Gedanken...

12.04.2018 um 16:22
Sich selber erst mal zu akzeptieren so wie man ist, ist einer der leichtesten und gleichzeitig einer der schwierigsten Prozesse im Leben. Aber nur wenn wir das einigermaßen hin bekommen, können wir uns selber wahr nehmen und darauf achten was gut für uns ist und was nicht.

Es macht uns unabhängiger und klarer, auch in Bezug auf unsere Selbstwahrnehmung. Wer nur im Außen lebt, kann sich selber nicht mehr richtig spüren, verliert das Gefühl für sich, seinen Körper und was er wirklich braucht.
Es gibt kein äußeres Ideal dem wir entsprechen müssen. Das ist nur eine Illusion die erfolgreich von Konzernen vermarktet wird, weil es ein Milliardengeschäft ist.


melden

Embrace - Du bist schön. Kritische Gedanken...

12.04.2018 um 17:00
Natürlich fühle ich mich nicht wohl in meinem übergewichtigen Körper. Aber nach außen hin tu ich so als ob doch, weil ich mir keinen ungebetenen Rat anhören will. Letztendlich geht es andere gar nichts an. Die Oberklugscheißer können mir gepflegt den Buckel runter rutschen.


melden

Embrace - Du bist schön. Kritische Gedanken...

12.04.2018 um 17:14
Lilith101 schrieb: Vielleicht höre ich eben nicht auf die oberflächlichen Menschen um mich herum und es geht mir sau gut dabei.
Was sagen sie denn...

Ich habe mich mit Übergewicht deutlich unwohler gefühlt als heute.


melden

Embrace - Du bist schön. Kritische Gedanken...

12.04.2018 um 20:28
Eigentlich geht es nicht nur um Übergewicht in der Doku. Es ging mehr um div. körperliche Makel, wegen derer die Menschen sich nicht verstecken oder zurückziehen sollten. Die Frau mit dem Bartwuchs -den sie mittlerweile offen als Vollbart trägt, oder Brandopfer, die sich nicht isolieren sollen, wegen ihrer Narben. Was gut und richtig ist. Dass dabei eine Nora Tschirner auftaucht, schon leicht verwunderlich, weil sie mal mopsiger war und soviel Redebedarf hatte.^^

Aber die Message, seinen Körper so anzunehmen wie er ist, ihn nicht verändern zu müssen und dass am Ende als Quintessenz pro Übergewicht stehenbleibt, ist mEn. ne falsche Message.


melden
noidea1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Embrace - Du bist schön. Kritische Gedanken...

12.04.2018 um 20:30
Models sind Models.

Sie achten auf ihre ernahrung, machen sport, und es ist halt ein job. Sie manche tun hier richtig was vor. Kann man sehen wie man will, sie lernen verzicht auf so manches leckeres. Was nicht bedeutet das sie immer hungern. Ein Job, und manchmal auf grund hohe disziplin gut bezahlt.

Und meist gehört ein 'feines' gesicht dazu.

Ich weiß aus erfahrung das auch mal bei eine bekannte marke vorwiegend Models gerne gebucht haben die echt magersüchtig waren.

Nur was mich immer ein wenig stört, so manches mädchen sind von natur aus schlank, bewegen sich gerne und viel, und wenn dann die gute genen dazu kommen, haben sie in diesen punkt vielleicht etwas mehr glück wie ein andere. Das wird gerne vergessen dabei.

Das ist nunmal so gewesen in die Modelbranche. So manche wirklich gut aussehende würde auch nicht immer genommen, weil sie zu sehr 'typ' sind, aber wunderbar aussehen und auch die Figur dazu hatten. Nur ein so persönlichkeits gesicht haben, sodass sie schwerer verwandelbar sind. Auch sie hatten lange keine chance.

Kein grund sich schlecht zu fühlen!

Vielleicht liegt es nicht an die Models, sondern das somanche mitterweile denkt, ich habe eine gute figur und bin zeigefreudig, am liebsten auf facebook, in netzwerke.

Somanche mögen gerne eine sportliche figur, das ist den lieber wie eine sexy figur. Der andere hat lieber rundungen.

Ich persönlich(als Frau muss ich dazu schreiben) finde nicht jeder frau sexy die ein gute Figur hat und ein hübsches gesicht.

Meine persönliche meinung, es gibt nur wenig Frauen wo ich persönlich finde das sie eine gute figur haben und dabei Topp wie sexy aussehen.

Bei ihr finde ich das es ihr gut steht.

besser wie vorher!


melden

Embrace - Du bist schön. Kritische Gedanken...

12.04.2018 um 20:35
noidea1 schrieb:Finde hier mal ein beispiel das ein paar pfunden mehr bei ihr eine schöne weiblichkeit herausgekitzelt haben.
Schlank
Das kann man betrachten, wie man möchte. Ich finde sie absolut nicht schöner und auch ihr Gesicht und Ausdruck haben sich verändert und sie trägt auch ganz sicher nicht Gr.40/42 - sondern weit aus mehr. Soviel mal zur Ehrlichkeit ;) Und nun aus der Not die Tugend machen und plötzlich ist curvy sooo schön und doch sooo viel gesünder und auf jedenfall hat man ne Message zu transportieren. Diese Meinung teile ich nicht, was nicht bedeutet, dass üppige Frauen nicht auch schön sein können. Ist ja eh alles Geschmackssache und meist subjektiv. Nur diese Form der Meinungsmache ist nicht minder falsch, wie den Magerwahn zu stützen. Beides ist ungesund, aber Übergewicht muss man nicht mit fadenscheinigen Argumenten fördern.


melden
noidea1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Embrace - Du bist schön. Kritische Gedanken...

12.04.2018 um 20:41
@Interested


Ist es nicht so das jeder ein andere Knochenbau hat, fettverbrennung?

Der normale durchschnitt größe der Frau ist wohl 40, 42 ?


melden
Anzeige

Embrace - Du bist schön. Kritische Gedanken...

12.04.2018 um 20:45
@noidea1

Die trägt aber keine 40 oder 42.

Und wenn es der Durchschnitt ist? Warum sollte das ne Übergröße sein, um unter Curvy abgelegt zu werden?

Die PlusSize Models haben eben auch alle PLUS Size und das nicht zu knapp - aber weit entfernt von 40/42. Alleine die Hüfte, der ausladende Hintern - und dabei geht es nicht um den Knochenbau. Gibt auch Frauen, die sehr schlank sind und ein breites Becken haben und eine der Größen benötigen können, ohne PlusSize zu sein.


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
whatever8 Beiträge