Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Haltet ihr euch immer an geltende Gesetze und Richtlinien?

108 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesetz, Verboten, Richtlinien

Haltet ihr euch immer an geltende Gesetze und Richtlinien?

12.05.2018 um 21:00
RedBird schrieb am 07.05.2018:Ich hupe doch nicht zum Spaß!
Wäre auch illegal. :D


melden
Anzeige

Haltet ihr euch immer an geltende Gesetze und Richtlinien?

17.05.2018 um 18:25
Ja, erst setzten SPD und FDP autofreie Sonntage mit Fahrverbot durch, dann forderte die SPD den fernsehfreien Tag, die CDU macht sich für Mülltrennung stark und die CSU erklärt den Rauchern den Krieg. Jetzt wollen uns die Grünen auch noch verbieten, jemals wieder Fleisch zu essen. Und was haben sie uns nicht schon alles verboten in der bundesrepublikanischen Terror-Diktatur seit 1949? Waffenbesitz, Auto am Fluss waschen, Altöl wegkippen, Tempo 30 vor Schulen, Fahrradhelm tragen, Promille- und Lärmschutzgrenzen und das Verbot, Asylbewerber anzuzünden. Wo bleibt da die Freiheit des Individuums?

Ja, es ist schon eine grauenvolle Diktatur in diesem Lande. Selbst Angriffskrieg und Völkermord sind verboten. Da war es vor 1945 doch irgendwie freiheitlicher.


melden

Haltet ihr euch immer an geltende Gesetze und Richtlinien?

17.05.2018 um 19:25
@Doors

Ich werte das mal als humoristische Einlage. Manchmal erkennt man die Schwachheit eines "Systems" ja auch daran, wie inflationär oft das Dritte Reich als Vergleich herhalten muß, um es gut neben Letzterem aussehen zu lassen. Ich meine aber, das wir schon etwas höhere Ansprüche an Freiheit und Demokratie haben sollten.


melden

Haltet ihr euch immer an geltende Gesetze und Richtlinien?

17.05.2018 um 19:39
Tripane schrieb:Ich meine aber, das wir schon etwas höhere Ansprüche an Freiheit und Demokratie haben sollten.
Denke ich auch, aber dann kommen ja bestimmte User immer mit "dem Ende der Geschichte" um die Ecke :D


melden

Haltet ihr euch immer an geltende Gesetze und Richtlinien?

18.05.2018 um 09:37
@Tripane

Glücklicherweise haben die Menschen hierzulande, zumindest noch mehrheitlich, höhere Ansprüche an Freiheit und Demokratie als vor 1945.
Andererseits erinnere ich mich gut an Diskussionen über als nahezu diktatorisch empfundene Tempobeschränkungen, Rauchverbote oder ja, so alt bin ich, Gurtpflicht.
Heute reden diejenigen, die dieses Land gern in einen undemokratischen und autoritären Staat verwandeln wollen, gern von beschränkten Freiheiten, wenn sie nicht mehr die Shoa relativieren dürfen oder ihre rechtspopulistische bis rechtsradikale Propaganda nicht ungestört verbreiten dürfen. Auch von Lügenpresse bis Merkel-Diktatur ist gern mal die Rede.

So gesehen handelt es sich nicht unbedingt um eine humoristische Einlage.


melden

Haltet ihr euch immer an geltende Gesetze und Richtlinien?

18.05.2018 um 10:09
Ich fahre oft 10-15 km/h zu schnell.
Letztens waren wir im Baummarkt und haben 2 Minigewächshäuser gekauft.
Wir haben genau gesehen das sie nur eins berechnet hat, haben aber nichts gesagt.


melden

Haltet ihr euch immer an geltende Gesetze und Richtlinien?

18.05.2018 um 11:17
Eleonore schrieb:Ich fahre oft 10-15 km/h zu schnell.
Letztens waren wir im Baummarkt und haben 2 Minigewächshäuser gekauft.
Wir haben genau gesehen das sie nur eins berechnet hat, haben aber nichts gesagt.
...lass mich raten und von Baumarkt zurück bist du dann auch noch 15 km/h zu schnell unterwegs gewesen? :D

au weia ... :popcorn:


melden

Haltet ihr euch immer an geltende Gesetze und Richtlinien?

18.05.2018 um 11:18
@Eleonore

Verkäufer/Kassierer auf Fehler zu ihren Ungunsten aufmerksam zu machen, sehe ich auch nicht als meine Aufgabe an.


melden

Haltet ihr euch immer an geltende Gesetze und Richtlinien?

18.05.2018 um 11:36
makaeasy schrieb am 09.05.2018:Haltet ihr euch immer an geltende Gesetze und Richtlinien?
09.05.2018 um 10:01
Ich frag einfach mal hier. Finde im Netz absolut 0 darüber und habe auch keine Lust mich jetzt extra deswegen in einem Straßenverkehrsforum anzumelden.

Vielleicht kennt Sich ja hier jemand aus. Ein „bekannter“ ist durch die Fahrprüfung gerasselt. Folgende Situation. Er fährt die Autobahn herunter und die Spur teilt sich in Linksabbiege und Rechtsabbieger. Die Linksabbieger Spur ist wohl ziemlich voll aber macht ja nichts er ist auf seiner Rechtsabbieger Spur, die er auch befahren soll.
Er fährt also an den stehenden Autos vorbei und Schwupps ist die Prüfung beendet.

Man dürfe nur mit maximal 20 km/h an den Linksabbiegern vorbeifahren?!

Ehrlich gesagt höre ich dies das erste mal und kann es auch nicht glauben. Gerade bei ner Autobahnausfahrt, Landstraße usw. kann ich doch nicht auf 20kmh runter gehen nur weil links 2,3 Autos mehr stehen?!

Weiß da jemand genaueres ?!
Stimmt, kein Thread zur Straßenverkehrsordnung, ich weiß es aber trotzdem: Man darf auf der Autobahn nicht rechts überholen, daher gilt die Regel, wenn links der Verkehr steht, nur mit 20 km/h vorbei fahren zu dürfen. Freut mich, dass ich helfen konnte. :D

Gesetze, an die ich mich regelmäßig nicht halte: Die durchgezogene Linie vor meiner Garagenzufahrt. Das Alkoholverbot auf bestimmten Plätzen in meiner Stadt. Und ich bin schon mal mit einem Eis in einen Laden reingegangen!


melden

Haltet ihr euch immer an geltende Gesetze und Richtlinien?

18.05.2018 um 13:59
Doors schrieb:Glücklicherweise haben die Menschen hierzulande, zumindest noch mehrheitlich, höhere Ansprüche an Freiheit und Demokratie als vor 1945.
Andererseits erinnere ich mich gut an Diskussionen über als nahezu diktatorisch empfundene Tempobeschränkungen, Rauchverbote oder ja, so alt bin ich, Gurtpflicht.
Heute reden diejenigen, die dieses Land gern in einen undemokratischen und autoritären Staat verwandeln wollen, gern von beschränkten Freiheiten, wenn sie nicht mehr die Shoa relativieren dürfen oder ihre rechtspopulistische bis rechtsradikale Propaganda nicht ungestört verbreiten dürfen. Auch von Lügenpresse bis Merkel-Diktatur ist gern mal die Rede.
Was denkst du, sollten wir die bestrafen, die Merkel nicht in ausreichendem Maße huldigen? Razzien durchführen, ob wieder die richtigen Medien gebraucht werden? Natürlich nur um das Land vor dem Totalitarismus zu schützen...


melden

Haltet ihr euch immer an geltende Gesetze und Richtlinien?

18.05.2018 um 16:35
Doors schrieb:Verkäufer/Kassierer auf Fehler zu ihren Ungunsten aufmerksam zu machen, sehe ich auch nicht als meine Aufgabe an.
Wäre viel amüsanter, wenn das ein 2 in 1 Angebot war, das sie übersehen hatten.
Doors schrieb:Glücklicherweise haben die Menschen hierzulande, zumindest noch mehrheitlich, höhere Ansprüche an Freiheit und Demokratie als vor 1945.
Schwer vorzustellen.


melden

Haltet ihr euch immer an geltende Gesetze und Richtlinien?

18.05.2018 um 16:37
Alphabetnkunst schrieb: Doors schrieb:
Glücklicherweise haben die Menschen hierzulande, zumindest noch mehrheitlich, höhere Ansprüche an Freiheit und Demokratie als vor 1945.

Schwer vorzustellen.
Ich sachs mal so: Solange der Futternapf voll ist, ist es auch leicht.


melden

Haltet ihr euch immer an geltende Gesetze und Richtlinien?

18.05.2018 um 17:30
Ich habe mal eine Braunglasflasche in einen Weissglass-Container geschmissen!
Mit Absicht.
Dann bin ich schnell weggerannt.

Nu habe ich täglich Angst, dass mich die Polizei verhaftet und ich zu 30 Jahre Zuchthaus veruteilt werde.

Ich will es ja nie wieder tun !


melden

Haltet ihr euch immer an geltende Gesetze und Richtlinien?

18.05.2018 um 17:33
Doors schrieb:Verkäufer/Kassierer auf Fehler zu ihren Ungunsten aufmerksam zu machen, sehe ich auch nicht als meine Aufgabe an.
Wenn mich jemand schlecht bedient als Verkäufer oder Kellner (unfreundlich, inkompetent o.ä.), dann fehlt es mir an Motivation, diesen "Dübbel" dann auch noch auf seinen Fehler aufmerksam zu machen. Dann betrachte ich mein Plus als Wiedergutmachung. Allerdings nur, wenn sich die Summen im Rahmen halten. Wenn sich jemand massiv vertut, dann geb ich ihm Bescheid. Ich möchte nicht, dass meinetwegen jemand seinen Job verliert oder zumindest Ärger kriegt. Fehler können allen passieren, ich bin auch froh, wenn das niemand zu meinen Ungunsten bei mir ausnutzt.
Wenn jemand seinen Job gut macht, dann gebe ich sowieso Bescheid, wenn er sich vertut.
Davon abgesehen passiert das sowieso selten.


melden

Haltet ihr euch immer an geltende Gesetze und Richtlinien?

18.05.2018 um 17:38
Doors schrieb:Da war es vor 1945 doch irgendwie freiheitlicher.
Und die Kinderbetreuung war suuuper. Oder ssuper? Und man hat es noch geschätzt, wenn frau ne gute Hausfrau und Mutter war. Und als Mann hatte man den Kopf frei für Männerkram. Jeder konnte sich ausleben.
Hyperborea schrieb:Ich habe mal eine Braunglasflasche in einen Weissglass-Container geschmissen!
Mit Absicht.
Dann bin ich schnell weggerannt.

Nu habe ich täglich Angst, dass mich die Polizei verhaftet
Ich geh mal davon aus, dass das nicht (ganz) ernstgemeint ist, aber: Bei uns is ne Kamera installiert. Damit niemand außerhalb der gesetzlich erlaubten Zeiten Müll reinwirft. Also, bei uns hätten sie dich erwischt.


melden

Haltet ihr euch immer an geltende Gesetze und Richtlinien?

18.05.2018 um 18:02
hallo-ho schrieb:Ich geh mal davon aus, dass das nicht (ganz) ernstgemeint ist, aber: Bei uns is ne Kamera installiert. Damit niemand außerhalb der gesetzlich erlaubten Zeiten Müll reinwirft. Also, bei uns hätten sie dich erwischt.
Nee. Ich würde doch nicht ausserhalb der Gesetzlichen Einwurfzeiten freveln.
Sooo Kühn bin ich nun doch nicht.

Kamera brauchen wir nicht.

Bei uns ist es die Olle aus dem zweiten Stock, die mit Kissen auf dem Fensterbrett und Fernglas bewaffnet, jeden notiert und anzeigt, der sich Straftaten wie Rasenlatschen und Kaugummi ausspucken erdreistet.
Wenn ich im Treppenhaus ihr Getratsche mit der Nachbarin beim vorbeigehen unterbreche, höre ich nur noch Satzfetzen wie ....bezahlt bestimmt keine Steuern....jaja...ist bestimmt bei der Mafia...ist erst Mittags aus dem Haus !...grüsst immer so verdächtig freundlich...

Schön, dass es Menschen gibt, die sich noch für einen Interessieren!


melden

Haltet ihr euch immer an geltende Gesetze und Richtlinien?

18.05.2018 um 18:06
Hyperborea schrieb:Bei uns ist es die Olle aus dem zweiten Stock, die mit Kissen auf dem Fensterbrett und Fernglas bewaffnet, jeden notiert und anzeigt, der sich Straftaten wie Rasenlatschen und Kaugummi ausspucken erdreistet.
Solche Leute habe ich gefressen... Na ja, man kann halt Technik einsetzen, oder man kann noch persönlich und menschlich arbeiten ;)


melden
Lemniskate
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Lemniskate

Lesezeichen setzen

Haltet ihr euch immer an geltende Gesetze und Richtlinien?

18.05.2018 um 18:39
Hyperborea schrieb:Bei uns ist es die Olle aus dem zweiten Stock, die mit Kissen auf dem Fensterbrett und Fernglas bewaffnet, jeden notiert und anzeigt, der sich Straftaten wie Rasenlatschen und Kaugummi ausspucken erdreistet
Ach ich freue mich schon auf das Rentner dasein, genau Das werde ich tun!

:Y:


melden

Haltet ihr euch immer an geltende Gesetze und Richtlinien?

18.05.2018 um 18:49
Lemniskate schrieb:Ach ich freue mich schon auf das Rentner dasein, genau Das werde ich tun!
Das ist aber nicht so einfach.
Dazu gehört schon ein gewisse Portion frigider Boshaftigkeit dazu. ;)


melden
Anzeige

Haltet ihr euch immer an geltende Gesetze und Richtlinien?

18.05.2018 um 18:50
Dr.AllmyCoR3 schrieb am 09.05.2018:Klar ich seh unschuldig aus, ich bin tätowiert und gepierct, klar bin ich kriminell
Unwichtig.
Die Zeiten, wo das die Zeichen für böse Mädchen und Jungs waren, sind lange vorbei.
Heute findest du auch Polizisten, Anwälte, Politiker, Pastoren und sonst alle möglichen anderen Leute mit Tattoos.
Da musst du schon mehr auffahren ;)


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt