Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie schaffe ich die Trennung?

468 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehung, Streit, Ausziehen

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 19:10
emz schrieb:Wie meinst du, die alte Beziehung wieder aufleben lassen? Wenn sie eigenständig und selbstbewusst geworden ist?Ich glaub's ja wohl nicht.
Naja, wir kennen nur ihre Schuldzuweisungen?

Was ich aus ihren Schilderungen von ihm gelesen habe, war sie ihm nicht gewachsen, sich treiben ließ und ihm kaum Wiederstand entgegen bringen konnte. Vielleicht passte ihm das nicht?
Ich kenn den Kerl nicht, man müsste beide Seiten hören.


melden
Anzeige

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 19:12
AgathaChristo schrieb:Was ich aus ihren Schilderungen von ihm gelesen habe, war sie ihm nicht gewachsen, sich treiben ließ und ihm kaum Wiederstand entgegen bringen konnte. Vielleicht passte ihm das nicht?
Ich kenn den Kerl nicht, man müsste beide Seiten hören.
Will man ernsthaft eine Beziehung führen, die in einen Machtkampf ausartet und unliebsame Anhängsel (hier das Kind!) "entsorgt" werden? Ne, sorry. Aber sowas macht aus Dauer nicht glücklich.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 19:12
@AgathaChristo
Wenn man seinem Partner "gewachsen" sein muss und ihm Widerstand leisten muss, dann ist es die Beziehung nicht wert.
Entweder kann man sich entfalten und man selbst und glücklich sein oder man muss es beenden. Punkt.

Wenn @evaline in der Beziehung unglücklich war, ist sie im Recht zu gehen und hat niemals irgendeinen Grund zu ihm zurückzugehen. Egal ob er nun ein Arsch ist oder nicht. Jeder ist sich selbst der nächste und sollte darauf achten glücklich zu sein. Andere sind nur an zweiter Stelle.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 19:52
Nun fallt doch nicht über mich her!

Wenn ihr @evaline mit euren Kommentare
davon überzeugen könnt, dass sie sich trennt, ist das doch in Ordnung.
Manche brauchen eben Unterstützung, ob sie es nun annehmen oder nicht.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 20:29
Alder :D

Mit dem Typen sollte sie nie mehr zusammen kommen :D oh man...
Sie kann froh sein, dass sie überhaupt jetzt diesen Schritt gewagt hat, den sie hoffentlich bei behält.
Und ich hoffe, dass ihre Familie bzw. ihre Eltern zumindest einen Gang runter schalten und merken, was ihre Tochter jetzt braucht und sie dementsprechend so behandeln und sie unterstützen.

Bin gespannt, wie er reagieren wird, wenn er merkt das Mutti nicht mehr nach Hause kommt...


melden
farinurlaub
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 20:55
evaline schrieb:Ja, mein Kopf weiß das es richtig ist, nur das Herz noch nicht. Mein Herz vermisst ihn, den Mann der er einmal war. Der mich liebevoll behandelt hat, die Gespräche, einfach das jemand da war. Jetzt bin ich allein.
evaline, ja, ich kenne das. habe mich, vor 2 wochen, von meiner langen fernbeziehung getrennt, nach den ersten gemeinsamen tagen. wo ein ende ist da ist ein neuer anfang nicht weit, ich wünsch dir viel kraft um die nächste zeit zu überstehen.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 21:15
farinurlaub schrieb:habe mich, vor 2 wochen, von meiner langen fernbeziehung getrennt, nach den ersten gemeinsamen tagen.
Wie ist denn das passiert? Das ist ja heftig.


melden
farinurlaub
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 21:39
Naja, wenn ich zu meiner Fernbeziehung fahre (sind ja nur 1700km einfach, 2 Tage im Auto mit Übernachtung in Pension), Abends ankomme, und sie mir dann sagt dass sie am nächsten Tag erst ausschlafen usw und nicht vor 15 Uhr Zeit hat, da hat sie es wohl nicht eilig mich wieder zu sehen ( 6 Wochen zuvor gabs nur whatsapp und phone kontakte).
Wenn ich die folgenden Tagen die meiste Zeit in 'Shopping' drauf geht und sie darauf besteht ala 'Shopping-Queen' begleitet zu werden, ok. Wenn ih dann sage dass ich früher heim fahre, da viel Arbeit auf mich wartet, und sie dann, spontan, an unserem letzten Tag einen Kosmetik-Termin vereinbart, ich sie hinfahre, der Termin nicht nur die 1 Stunde, nein 2,5 Stunden dauert und ich dann keinen Bock mehr auf diese Ignoranz habe und sie zum Bahnhof fahren will (damit sie den Zug in ihr Kaff nehmen kann, da sie üblicherweise nicht Nachts unterwegs sein will und es schon 17:40 Uhr war), sie dann mir antwortet dass sie keinen Bock auf meine schlechte Laune hat, so ergab sich ein Wort auf das andere und sie verlangte dann dass ich das Auto anhalte, sie stieg wütend aus und war dann 10 Tage für mich nicht erreichbar, ging nicht ans Telefon, keine Reaktion auf SMS und Whatsapp.

Und jetzt hat sie WA gerade mal wenige Minuten am Tag aktiv (sie hat mehrere SIM Karten) und meint weiter nur dass sie wütend auf mich ist, Telefonaten weicht sie aus.

Tja, ich bin ja kein Experte, könnte das schon eine psychsiche Ktrankheit oder ein auffälliger Charakterzug sein?

(Früher konnten wir uns, über ein Jahr, leider immer nur stundenweise am Tage sehen, lange Zeit dann nur per WA und phone, d.h. früher gabs einfach keine Gelegenheiten zum Streiten, bzw fast keine. Aber so krass, wie ich das erlebt habe, shoppen, shoppen, und am letzten gemeinsamen Tag, als sie von 15- (geschätzt 19 Uhr) Zeit für mich gehabt hätte, mir noch einen Kosmetik-Termin um 15:30 rein zu drücken, ich sie hin fahre, und dann im Dorf 2,5 Stunden auf sie draussen warte, das war bei mir Ende , da wollte ich nur noch zurück in Miet-Appartment und packen).

(Das war eine einseitige persönliche Darstellung unter weglassen aller (wenigen) positiven Elemente die es natürlich in den 4 Tagen auch gab)


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 21:50
Alphabetnkunst schrieb:Wie ist denn das passiert? Das ist ja heftig.
Glaube nicht das "farinurlaub" Fernbeziehung hier eine Rolle spielt o-O?

Glaube auch nicht das es "evaline" besonders viel einfacher dadurch gemacht wird, das der zukünftige Ex zum Monster erklärt wird!

Nicht viele haben versucht hinter die Kulissen zu schauen, zuletzt "AgathaCristo" , diese nun vermutet dafür gesteinigt zu werden :D

Offenbar gibt es vieles was "evaline" zu Ihrer langen Beziehung und zu sich selbst im Kopf hat, was wir nicht wissen. Wer kann ohne ein Gesamtüberblick urteilen o_O?
Alle Achtung!!! Das alles ohne Glaskugel?^^
Kategorie Glaskugel sind auch Ferndiagnosen wie z.B. Narzissmus. Wohlgemerkt von einem Menschen, den niemand von uns gehört oder gesehen hat!

evaline hat es selbst geschrieben! Sie möchte überhaupt nicht dieses "Geläster" und das wird ihr auch wirklich nicht viel bringen, in ihrer Situation.

Fakt ist, evaline war mit einem Menschen zusammen und die 2 scheinen einfach nicht zusammen zu passen, wie es alltäglich vorkommt.
Wenn allerdings evaline regelrecht leidet und Ihre Beziehung durch heimliche Flucht beendet, spricht das Bände!
Die Trennung muss durchgezogen werden! Für evaline, für das Kind und für den Typen auch. Dann haben alle 3 eine Chance auf ein besseres Leben, früher oder später.

evaline muss ganz dringend, mit wem auch immer, die Dinge im Kopf ganz offen ansprechen, klären und verarbeiten.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 21:56
@farinurlaub
Das tut mir echt leid.
Schade auch um die Energie.

Ja, es kann eine Menge sein, spekulieren könnte man da viel.
Versteh da deinen geplatzten Kragen.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

14.05.2018 um 00:06
Evaline ich wünsch Dir viel Kraft jetzt. Du hast absolut richtig entschieden. Für Dich und Dein Kind, auch wenn es weh tut seine Heimat zu verlieren und alles Aufgebaute abbrechen zu müssen. Hol ganz schnell Deine Katze mit Verstärkung. Wie lange hast Du denn gesagt, dass Du bei Deinen Eltern bleibst?


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

14.05.2018 um 00:21
@evaline
Wünsche dir und deinem Kind alles Gute
Bin auch vor einigen Jahren mit Kind vor meinem Ex geflohen. Nur das zusammen gepackt was wichtig ist und erstmal zu meinen Eltern. Hab von Null neu angefangen und bin jetzt wirklich überglücklich dass ich damals so gehandelt habe.
Du wirst das schon schaffen lass dich auf keinen Fall wieder von Ihm überreden zurück zu gehen.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

14.05.2018 um 01:51
So hab ich das mit der Trennung gemacht:
1. heulen
2. Mülleimer auf
3. alles rein schmeißen von der Person
4. Mülleimer zu
5. warten
6. sich freuen, es geschafft zu haben
7. auf das nächste Problem warten


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

14.05.2018 um 07:30
Guten Morgen, natürlich hört ihr nur meine Seite. Das wäre ja was wenn wir hier beide aktiv wären :D er würde aber drauf aufbauen das er mit meinem Kind nicht kann.

Nun ja, erste Nacht vorbei. Geschlafen hab ich kaum. Hab wahnsinnige Kopfschmerzen na eigentlich tut mir der gesamte Kopf weh, Wangen, Zähne alles. Wusst gar nicht das ich so viel weinen kann.

Noch ist es unvorstellbar mein Leben ohne ihn zu verbringen. Ohne alles was man sich aufgebaut hatte.
Man hat sich nach 5 Jahren aneinander gewöhnt. U hier bei meinen Eltern ist es nicht die optimale Lösung. Ich werde direkt heute mit der Wohnungssuche beginnen. Meine Tochter bleibt noch diese Woche daheim dann sind hier eh zwei Wochen Ferien. Denke das wäre Zuviel sie jetzt schon zu schicken.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

14.05.2018 um 07:36
@evaline
Weiß er eigentlich, dass Du nicht mehr zurückkommen wirst?
Ich wünsch Dir viel Kraft. Trauer gehört jetzt auch dazu. Aber denk nicht, dass das alles doch nicht so schlimm war, denn das stimmt nicht. Es geht um Dich und Dein Kind. Und für das Kind hatte es keine Zukunft. Für Dich ebenso nicht.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

14.05.2018 um 07:41
evaline schrieb:Meine Tochter bleibt noch diese Woche daheim dann sind hier eh zwei Wochen Ferien. Denke das wäre Zuviel sie jetzt schon zu schicken.
Hast Du sie denn schon in der Schule angemeldet? Das ging ja fix.
evaline schrieb: er würde aber drauf aufbauen das er mit meinem Kind nicht kann.
Nach fuenf Jahren so eine Aussage?? Was fuer ein Typ ist das denn!? Sei froh, dass Du da weg bist. Die erste Trauer wird sich schnell legen, versprochen!


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

14.05.2018 um 07:44
Nee noch nicht, werden wir heute hinfahren. Werd das aber so managen das sie den ersten Tag nach den Ferien erst hat.

Die Aussage das er das nicht kann kommt ja schon seit drei Jahren.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

14.05.2018 um 07:45
Du gute und liebe Seele.

Gehe und bleibe fern. Dieses Leben ist tötlich für alle feinen Seelen.

Wie du es schaffst? Denke nicht darüber nach.
Tuhe es einfach.

Was es zu lernen gab, ist gelernt. Du darfst NEIN! sagen und danach handeln. Du bist gut wie du bist.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

14.05.2018 um 07:49
evaline schrieb:Die Aussage das er das nicht kann kommt ja schon seit drei Jahren.
Und das hast Du so lange ausgehalten? Das haette er bei mir nur einmal gesagt!


melden
Anzeige

Wie schaffe ich die Trennung?

14.05.2018 um 08:43
evaline schrieb:Die Aussage das er das nicht kann kommt ja schon seit drei Jahren.
Ich hoffe, dass er das dein Kind nicht zu stark hat spüren lassen.

Ich vermute mal, deswegen wollte er auch, dass das Kind aufs Internat kommt?


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sexualtrieb der Frau215 Beiträge