Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie schaffe ich die Trennung?

468 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehung, Streit, Ausziehen

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 11:22
@Ilvareth
Das mit dem Tierheim ist eine sehr gute Idee.
Ich empfinde es nur noch wundervoll, wie alle ihre Ratschläge einbringen.


melden
Anzeige

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 11:40
Wir machen grad Pause, haben noch ca 150km. Ich mach vielleicht eine Fahrerei zusammen, als wäre ich noch nie Autobahn gefahren. Das ist eine gute Idee mit dem Tierheim. Vielen Dank.
Normal geht er gleich morgens duschen da wollte ich die ins Auto bringen aber heute war alles anders. Er hat dann schon gemerkt das ich auf die Katze warte. Ich musste dann ohne sie fahren.
Hab die halbe fahrt bis jetzt nur geheult. Es fühlt sich so schlimm an.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 11:42
@evaline
Weiter so.

Und auch wenn die zum Heulen ist.

Du schaffst das....
Und das mit der Katz ,wird sich sicher lösen lassen...

Und fahr vorsichtig....

Gruß brocki.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 12:28
@evaline

Heulen ist gut, spült die Stresshormone aus.
Hoffe, du siehst trotzdem noch genug.
Wenn ich auf die Uhr schaue, dann bist ja jetzt kurz vor deiner alten/neuen Heimat.

Hast du gut gemacht. Wir sind alle sehr stolz auf dich.

PS
Vergiss uns nicht und lass uns an deinen Fortschritten teilnehmen.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 12:34
emz schrieb:Hast du gut gemacht. Wir sind alle sehr stolz auf dich.
Das sind wir mit Sicherheit!
emz schrieb:PS
Vergiss uns nicht und lass uns an deinen Fortschritten teilnehmen.
Dem schließe ich mich an.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 13:17
Die Katze und den Rest, was du jetzt nicht einpacken konntest, kannst du ja irgendwann mit deinem Vater oder so abholen.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 14:06
Wir sind angekommen u mir gehts Mega schlecht.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 14:28
@evaline
Halte dich senkrecht, dann wird alles gut..

und wenn du Trost brauchst, hier ist immer Einer.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 14:31
Ich dachte wenn ich erstmal weg bin, wird es besser, aber irgendwie ist es grad so schlimm. Ich hab nur einen Gedanken.. zurück. Warum?
Ich weiß genau er ist nicht gut für uns aber all meine meine Gedanken kreisen nur um ihn.
Als wäre ich abhängig von ihm. Als wäre es ein Entzug.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 14:33
Weil du den Kerl magst!

du kommst nur nicht mit seiner Art zurück..
Bedenke, wenn es nicht weh tut war es nicht echt.

Lass etwas zeit vergehen.
Und denke an deine Tochter....
Schlafe eine nacht darüber, und dann geht es dir etwas besser.
Aber bedenke, was passiert wenn du zurück zu ihm gehst!

???


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 14:41
Vielleicht war es auch ein Fehler hier her zu fahren und wir wären lieber in ein Hotel oder so gegangen. Es ist ein einstiges geläster mein Schmerz können sie überhaupt nicht nachvollziehen. Ich möchte einfach nur allein sein.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 14:43
@evaline
Ich schätze dich als Recht ruhigen Menschen ein..

Kleiner TIPP:

Scheiß auf die anderen! Und werde doch mal laut gegen die Lästerer.

So was wie , laut rufen! "DUMMES PACK"
Kotz dich aus!


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 14:46
Ja ich mache Dinge am liebsten mit mir selbst aus. Bin auch gern mal allein.
Ich versteh ja das sie ihn nicht mögen, aber ich hab ihn geliebt und für mich ist das jetzt sehr schwer loszulassen. Anscheinend wird angenommen so jetzt biste da kannste jetzt abhaken und wieder zum Leben übergehen. So einfach ist das aber net.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 14:48
evaline schrieb:Wir sind angekommen u mir gehts Mega schlecht.
@evaline
Warum geht es Dir jetzt megaschlecht. Zu fühlst Dich wahrscheinlich hin- und hergerissen, was ganz normal ist. Weißt auch nicht, dass die Heimkehr die optimale Lösung ist. Die andere Seite war auch nicht optimal für Dich. Wohnst Du gemeinsam mit Deinem Eltern in einem Haus. Dann hoffe ich doch, dass Du ein Stockwerk für Dein Kind und Dich alleine hast.
Glaub mir, das ist nur anfänglich so. In ein paar Tagen hast Du Dich eingelebt. Sprichst mit Deinen Eltern, die Dich aufgefangen haben, geht in den Garten und zeigst die wunderschöne Natur Deinem Kind. Natur ist nämlich etwas Wunderschönes. In der Natur kann man so herrlich entspannen. Legt Euch mit einem Tuch unter einen Baum und hört Euch das Sprechen der Bäume an.
Das mit Deinem Kätzchen wird schon wieder. Es ist ja Dein Kätzchen und das kann er Dir nicht so einfach wegnehmen. Die Sachen, die Du noch brauchst, holst Du am besten in Begleitung ab. Notfalls mit der Polizei. Das sind die besten Zeugen, sollte es wider Erwarten zu irgendwelchen Streitereien kommen.

Am Anfang wird es noch sehr lange weh tun. Ich habe das er unlängst mit meiner Schwester durchgemacht. Das war ein Rosenkrieg, den kann ich Dir gar nicht beschreiben. Ich denk aber, dass sie jetzt glücklich ist. Als Draufgabe hat Sie wieder einen tollen Job gefunden. Ich glaube schon, es sei denn das Gefühl betrügt mich, dass sie jetzt sehr glücklich ist.

Wünsch Dir alles Gute
Dein Nüpfead

PS: Aller Abschied tut weh, aber die Zeit verheilt die Wunden :)


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 14:50
evaline schrieb:Anscheinend wird angenommen so jetzt biste da kannste jetzt abhaken
Dann kommunizier das mit deiner Familie


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 14:55
Sie haben ein großes Haus und obendrüber ist noch eine "leere" Wohnung. Naja so sporadisch eingerichtet. Sie wollen aber das wir, bzw ich ( meine Tochter ist happy und bei Ihnen) sofort jetzt am Familienleben teilnehmen. Das kann ich jetzt aber nicht. Ich hab mich nach oben zurück gezogen um nachzudenken, zu weinen. Aber da kamen grad blöde Bemerkungen dazu.
Ich mein klar, die verstehen das nicht. Wie man um etwas trauern kann wo man nicht glücklich war. Aber ja ich bin traurig u fühle mich hier grad auch nicht zuhause. Bin ja eigentlich momentan nirgends zuhause.
Ich werde mir einfach ganz schnell meine eigene Wohnung suchen. Denke da kann ich dann sein wie mir grad ist.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 14:58
@evaline

Hast du dich mit ihm mal ausgesprochen über eure Beziehung und eure Probleme?

So wie ich das herauslese, hattet ihr kein Gespräch bezügleich euerer Kriese ?


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 14:58
Das du gerade nicht gut zurecht bist, ist doch klar. Lass es doch zu und auch deine Familie hat jetzt allen Grund über diese prikäre Situation zu schwätzen.
Morgen sieht die Welt wieder anders aus. Gut ist, dass du den Schritt gewagt hast und jetzt eins nach dem anderen.

Du erlebst ja gerade einen krassen Einschnitt in deinem Leben und das muss man ja auch erstmal wegstecken. Ein Fehler wäre es jetzt, zurück zu kehren.

Red morgen mit deiner Familie und sag auch, wie du dich dabei fühlst und wie die nächsten Schritte sind.. Sachen holen, Schule ummelden etc.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 14:59
evaline schrieb:Wir sind angekommen u mir gehts Mega schlecht.
Das ist völlig normal. Wenn ein Urlaub zu Ende geht, ist man traurig. Wenn eine Ferienwoche zu Ende geht, ist man traurig. Wenn eine Ehe zu Ende geht ist man traurig. Das haben Enden so an sich, dass man traurig ist. Alles andere wäre eine Überraschung.

Siehs positiv: Du wirst nicht mehr angeschrien und du musst dich nicht mehr beleidgen lassen.
Und wenn du selbst es gerade bereust, dann freu dich für deine Tochter. Ihr geht es nun besser.


melden
Anzeige

Wie schaffe ich die Trennung?

13.05.2018 um 15:41
evaline schrieb:Als wäre ich abhängig von ihm. Als wäre es ein Entzug.
Bist du ja auch, abhängig. Sonst hätte er dich gar nicht so lange drangsalieren können.
Bei dem Entzug kann dir keiner helfen, da musst du durch. Ich denke aber, der dauert nicht lang und dann wirst du befreit durchatmen.

Die nächste Baustelle bedeutet, du musst deiner Familie unmissverständlich und mit aller Härte untersagen, dich auf ihn anzusprechen. Sch... drauf, wie sie reagiert, sie wollte dich dahaben und jetzt bist du da und du hast dich nicht aufgedrängt.
Notfalls steh auf und geh raus, wenn sie das nicht respektiert. Du hast die Kraft dazu, glaub mir.

Und wenn, dann sind wir doch auch noch für dich da, wenngleich auch nur in Schriftform.


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt