Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie schaffe ich die Trennung?

468 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehung, Streit, Ausziehen

Wie schaffe ich die Trennung?

16.05.2018 um 07:25
Ja die Trennung zählt jetzt für sie schon nimmer. Weil sie denkt der einzig richtige Platz fürs Kind wäre jetzt hier bei ihr. Mir ist zB aufgefallen immer wenn sie Mama sagt reagiert meine Mutter. Ich glaube sie verwechselt die Rollen.


melden
Anzeige

Wie schaffe ich die Trennung?

16.05.2018 um 07:27
@evaline
Wenn sie Dir das Kind nicht gibt - Polizei rufen! Du wirst auf jeden Fall Recht bekommen.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

16.05.2018 um 07:29
evaline schrieb:Ich werde nachher erst nochmal das Gespräch suchen. Wenn sie auf ihrer Meinung behaart werde ich die Polizei rufen
So würde ich es auch machen.

Kontaktiere trotzdem heute das Jugendamt! Dann kommst du deiner Mutter zuvor.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

16.05.2018 um 07:29
Das werde ich auf jedenfall tun.
Bin ja eh schon die böse u schlimmer kommen kann es jetzt auch nicht mehr.
Das ja schon fast vergleichbar mit meinem alten zuhause. Vom Umfang her, totales Machtspiel.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

16.05.2018 um 07:31
Ja, leider in dem Fall wirklich leider ist sie ja überall sehr angesehen u bekannt. Wenn es wirklich auf diese Tour rausläuft wird das ein harter Kampf denn sie wird alle Register ziehen mich schlecht zu machen.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

16.05.2018 um 07:37
evaline schrieb:Ja, leider in dem Fall wirklich leider ist sie ja überall sehr angesehen u bekannt
Inwiefern angesehen und bekannt? Und was heisst "ueberall"?


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

16.05.2018 um 07:38
@evaline
Da müsste aber schon einiges Vorfallen, bis dein Kind fremduntergebracht wird. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es dazu kommen wird.

Die Kindeswohlgefährdung hätte am ehesten noch bei deinem Ex stattgefunden, weil er sie abgelehnt hat. Aber diese Situation hast du schließlich, zum Wohl des Kindes und aus eigener Kraft, beendet.

Mach dir da jetzt erstmal nicht zu große Sorgen. Das trautigste finde ich, dass deine Mutter euch das antut und euer Verhältnis jetzt (mindestens) leidet. Erst der Partner, jetzt die Mutter.... das tut mir sehr leid


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

16.05.2018 um 07:39
Wegen dem Kinderschutzbund die macht betreute Umgänge u hat deswegen viel mit dem Jugendamt zu tun.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

16.05.2018 um 07:42
Sie meinte ja ich würde nix auf die Reihe bekommen, deswegen wäre ich ja jetzt hier.
Sie aber wollte ja das wir kommen. Ich wollte ja oben bleiben da ne Wohnung suchen weil ich mein geregeltes Leben hatte, nen guten Job Vorallem einen verständnisvoll Chef was grad wegen der Behinderung u wenn ich mal wieder nicht zur Arbeit kommen kann einfach eine große Entlastung war.
Sie meinte Kind kommt heim das viel besser. Ich bereue es schon das ich oben net einfach in ein Frauenhaus bin. So wie ich es erst überlegt hatte.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

16.05.2018 um 07:44
@evaline
Erstmal ruhig Blut! Kontaktiere von Dir aus das Jugendamt, bevor sie es tun kann! Und im Notfall die Polizei! Angesehen hin oder her, das heisst nicht, dass sie alles machen kann was sie will!


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

16.05.2018 um 07:44
Hätte ich nur einmal auf mich selbst gehört. Ich Ärger mich so sehr grad.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

16.05.2018 um 07:47
Ich hab große Angst das ich von meinem Kind getrennt werde.
Ich hab ja schon Bammel runter zu gehen. Weil ich sicher bin sie erwartet von mir eine Entschuldigung.. u ein nein wir ziehen nicht aus


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

16.05.2018 um 08:10
@evaline
Vielleicht waere es auch ne Moeglichkeit, sie in Sicherheit zu wiegen und dann trotzdem auszuziehen!


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

16.05.2018 um 08:12
Du meinst nochmal so ne heimliche Aktion wie bei meinen Ex?


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

16.05.2018 um 08:14
@evaline
Wenn's nicht anders geht! Trau schau wem!


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

16.05.2018 um 08:17
Ich kann mich nur @Alari anschließen, gehe jetzt sofort, zum Jugendamt. Sag deiner Mutter erstmal nichts. Lass dich dort nicht vertrösten, da kann man schon mal ganze Tage verbringen, bis man da ein Gespräch bekommt. Versuche dort knapp deine Lage zu schildern, versuche sachlich zu bleiben und keine Anschuldigungen zu machen. Wenn noch eine andere Person erziehungsberechtigt ist, diese mit einbeziehen.
Erzähl dort nur Dinge die jetzt relevant sind. Keine Märchen erzählen, aber auch nicht alles erdenkliche ausbreiten. Deine alte Beziehung, ist dort jetzt überhaupt kein Thema. Sag du hast dich von deinem Partner getrennt, bist zu den Eltern, und dass sich das jetzt schwierig gestaltet und du Begleitung in dieser Situation wünscht, weil du Sorge hast, dass sich die jetzige Situation sehr negativ auf dein Kind und dich auswirkt.

Einen klaren Kopf wünsche ich dir und einen guten Tag.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

16.05.2018 um 08:24
evaline schrieb:Ich hätte meine Tochter emotional Missbraucht.
Inwiefern? Wie begründet sie diese Aussage?


melden
salzgrotte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie schaffe ich die Trennung?

16.05.2018 um 08:26
Lasse dir von deinen Eltern bitte nicht einreden das du nichts auf die Reihe bekämst. Ich lese hier von Anfang an mit und finde es ganz mutig wie du alles durch ziehst. Auch das du binnen von 2 Tagen eine Wohnung gefunden hast. Ich würde gar nicht mehr diskutieren. Nimm bei der nächsten Gelegenheit dein Kind und fahre los. Viel Glück für feinen Neustart und Kopf hoch.

Im übrigen finde ich das Verhalten deiner Mutter sehr auffallend und SIE ist beim Kinderschutzbund? Da fehlen mir die Worte.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

16.05.2018 um 08:30
Na, ruhig Blut.

Ich denke, auch, wenn es gerade nicht den Anschein macht, dass die Mutter der TE auch nur das Beste für das Kind möchte. Ich finde, sie übertreibt maßlos und hängt sich da auch viel zu sehr rein, aber wir müssen bedenken, dass wir hier nur die eine Sichtweise kennen.

Ich kenne Menschen, die können jede Situation, sei sie noch so abstrus und negativ für sie selbst, so drehen, dass sie am Ende als die Guten und Lieben und Unschuldigen dastehen. Indem sie entweder maßlos übertreiben oder wichtige Aspekte, die zu einer objektiven Meinungsfindung beitragen können, einfach mal außen vor lassen.

@evaline
Wenn du dir nichts hast zu Schulden kommen lassen, dann hast du auch einen Kindesentzug vom Amt nicht zu befürchten. ;)


melden
Anzeige

Wie schaffe ich die Trennung?

16.05.2018 um 09:18
Kältezeit schrieb:Wenn du dir nichts hast zu Schulden kommen lassen, dann hast du auch einen Kindesentzug vom Amt nicht zu befürchten.
Wäre mir da nicht so sicher. Wenn die Mutter mit dem Exfreund kooperiert, der @evaline seelischen Missbrauch ihres Kindes vorwirft, könnte sie es als Anlass nehmen, dass Kind für sich beanspruchen zu wollen?

@evaline

Ins Frauenhaus zu flüchten, wäre die beste Option zur Zeit. Wenn du deine Probleme schilderst, wirst du garantiert aufgenommen. Mit oder ohne Kind, falls deine Mutter dir das Kind entzieht.

Dort wird deine Lage erst mal mit Fachpersonal diskutiert und weitere Institutionen eingeschaltet, um einen Überblick über deine Misere zu bekommen, um dir dann zielgerecht helfen zu können.


melden
206 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt