Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie schaffe ich die Trennung?

468 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehung, Streit, Ausziehen

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 11:29
@evaline
Weil du dem nachtrauerst, was mal war. Du hast dich gerade von der Hoffnung verabschiedet, dass das wiederkommt, dass er sich doch ändert und ihr wieder so glücklich werdet, wie zu Anfang eurer Beziehung. Das ist es, worum du eigentlich trauerst, nicht um das, was du jetzt im Begriff bist, zurückzulassen.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 12:29
@evaline
Du??Du hast gar nichts falsch gemacht,ausser das du ne Beziehung mit einem begonnen hast der total beziehungsunfähig ist...


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 12:50
@evaline

Nur mal so als Anregung, weil das Verschicken vielleicht aufwändig sein könnte.
Hast du darüber nachgedacht, dir eventuell einen kleinen Sprinter zu leihen und dort alles gleich einzupacken und mitzunehmen?
Dein Auto stellst du abseits unter und kommst per Zug oder mit Eltern wieder her, um es abzuholen.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 14:48
Ich hab grad eine richtige innere Blockade. Wo ich mir denke ich kann das nicht. Geht grad nichts mehr.
Es ist so ungeheuer schmerzhaft, fühle nur Verzweiflung.
Ich wollte nie das es soweit kommt.
Ich wollte immer nur das alle glücklich sind. Und nun steh hier vor einem Scherbenhaufen. Fühlt sich an, als könne ich nie wieder lachen.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 15:58
@evaline
Jedes Gefühl hat seine Berechtigung und braucht seinen Raum. Das wird auch noch eine ganze Zeit anhalten. Aber es wird vergehen. Wenn du aber bei ihm bleibst, wirst du nicht mehr glücklich werden. Die Tür hast du gedanklich schön aufgemacht. Geh durch. Ja, dann kommt ein Eimer mit kaltem Wasser runter, aber das, was auf der anderen Seite der Tür noch auf dich wartet, ist es wert.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 16:00
evaline schrieb:Fühlt sich an, als könne ich nie wieder lachen.
evaline schrieb:Ist der erste Schritt getan u ein paar Wochen vergangen sieht die Welt wieder anders aus.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 16:03
evaline schrieb:Ich bin wirklich soweit meine Sachen zu packen u zu fahren.
Dann mach es und halt uns auf dem laufenden, wie der Umzug geklappt hat :)


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 16:04
evaline schrieb:Ich hab grad eine richtige innere Blockade. Wo ich mir denke ich kann das nicht. Geht grad nichts mehr.
Denk im Zweifelsfall an dein Kind, das möchte, dass ihr geht. Du kannst wieder glücklich werden, dein Kind auch. Vielleicht nicht gleich morgen, aber irgendwann. Wenn ihr bleibt, werdet ihr immer weiter dasitzen und drauf warten, dass der nächste Gefühlsausbruch seinerseits kommt und irgendwann wird die Kraft fehlen, zu gehen.

Wenn du schwankst, dann geh jetzt. Nimm nur die wichtigsten Papiere und Unterlagen mit. Klamotten und Spielzeug kann man später immer noch in Begleitung von Freunden holen und selbst wenn nicht: was sind ein paar Klamotten schon im Vergleich zu eurem Seelenheil?


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 16:09
evaline schrieb: Fühlt sich an, als könne ich nie wieder lachen.
Das ist ganz normal und gehört dazu. Aber glaube uns, das wird schon bald wieder vergehen.
Und wenn du denkst, du kannst gar nicht mehr, dann tue es nicht für dich sondern für dein Kind.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 16:22
Ja für mein Kind ist es am wichtigsten zu gehen.
Ich kenne eine solche Situation nicht, natürlich hatte ich schon mal eine Trennung mit Auszug. Aber das verlief ganz anders. Alles in Ruhe und wie zwischen erwachsenen Menschen.

Ich habe jetzt den Muttertag vorgeschoben. Das mein Kind u ich da nach Hause fahren werden. Ob wir dann nochmal her kommen werden und uns mit mir anlegen wegen Sachen abholen oder ob man sagt wir verzichten auf alles, klären wir dann familiär in Ruhe.

Hauptsache den ersten Schritt getan u weg. Obwohl es mich wirklich jetzt schon recht stark mitnimmt. Aber es ist glaub wirklich so das ich nicht traurig bin das Schluss ist, sondern weil ich von einem Leben mit ihm hier geträumt habe, Vorstellungen hatte, Träume, das alles jetzt zerplatzt ist. Das ein gemeinsames Leben nicht geklappt hat, obwohl ich so sicher war er ist es.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 17:44
@evaline

Rechne doch damit, dass er keine Anstalten mehr macht, dich wieder haben zu wollen?
Das wäre dann korrekt von ihm, als dich weiterhin als Prellbock und Leibeigene zu benutzen.

Schieb mal deine Gefühle für ihn beiseite, die offensichtlich einseitig scheinen.
Konzentriere dich auf dein Leben, dein Kind und die Zukunft. Du und dein Kind werden stolz sein, wenn du den Absprung geschafft hast.
So wie du ihn beschrieben hast, ist der keine Träne wert.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 17:56
sobald du alles hinter dich hast wirst du dich wirklich viel besser führen und einsehen, dass es das richtige ist :) Glaub mir

Du schaffst das schon. Du musst nur stark für euch beide sein und meistens ist es so, wenn gefühle im spiel sind dann wirft man schnell seine prinzipien über bord. es ist nun mal nicht einfach sich von einem menschen zu trennen mit dem man schon so lange zusammen war und einiges erlebt hat.
Ich glaube an dich!


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 18:13
emz schrieb:Das ist ganz normal und gehört dazu. Aber glaube uns, das wird schon bald wieder vergehen.
Und bei ihr glaube ich schneller als sie momentan denkt.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 19:21
Ich habe ihn glaub mehr geliebt, als er mich. Wenn er mich überhaupt geliebt hat. Das weiß ich grad ehrlich gesagt gar nicht. Oder ob ich von Anfang an nur die dumme war, die sein Haus in Ordnung hält.

Momentan ist es ein endloser Tunnel, in dem noch kein Licht zu sehen ist.
Ich mein ich freue mich auf zu Hause und auf meine Freunde. Aber was wenn ich da schon gar nicht mehr reinpasse, war ja nunmal 4 Jahre weg.

Aber so wie er mich behandelt bedeute ich ihm rein gar nichts mehr.
Und mein Kind ist ja eh nur ein Störfaktor das beseitigt werden muss.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 19:23
@evaline

Bist Du jetzt schon weg oder unterwegs nach Hause?


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 19:23
Wir fahren am Sonntag, hab gesagt wir fahren zum Muttertag zu meinen Eltern.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 19:26
@evaline

Ok, halt uns auf dem Laufenden, ich denke das es einige hier wirklich interessiert, ob Du den
Absprung wirklich schafftst.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 19:35
evaline schrieb:Ich mein ich freue mich auf zu Hause und auf meine Freunde. Aber was wenn ich da schon gar nicht mehr reinpasse, war ja nunmal 4 Jahre weg.
Wenn du den Kontakt zu deinen Freunden während deiner Beziehung nicht gepflegt hast, werden sie sicherlich Verständnis dafür haben, wenn du ihnen erklärst warum.

Ich wünsche dir viel Selbstbewusstsein und Kraft. Fühle dich nicht unter Druck gesetzt, es ist deine Entscheidung, die wir dir nicht abnehmen können und wollen.


melden

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 19:39
Doch, doch Kontakt wurde gepflegt wir haben uns nur sehr selten gesehen. Es haben sich natürlich auch neue Freundschaften gebildet.

Ich weis das ich handeln muss, ich weiß auch dass das nicht das Ende sein wird. Aber ich hab es mir viel einfacher vorgestellt, weniger schmerzhaft.


melden
Anzeige

Wie schaffe ich die Trennung?

11.05.2018 um 19:39
@evaline
Dann wünsche ich dir viel Glück.

Und sag Mal Bescheid wie das ausgegangen ist...

Ich wünsche dir Recht viel Kraft.
Und ein bisschen Glück...
🍀


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt