Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

4.514 Beiträge, Schlüsselwörter: Diskriminierung

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

07.08.2018 um 20:17
Was für ein Bullshit. Aber was will man auch von der Seite erwarten. Herausgegeben wird sie von Robert Marschall.
. Marschall ist seit Dezember 2005 Herausgeber des Regionalmagazins Wien-konkret, das als rassistisch kritisiert wurde.[2][3]

Im September 2011 gründete er die EU-Austrittspartei, deren Ziel der Austritt Österreichs aus der Europäischen Union (EU) ist, und übernahm ihren Vorsitz. Mit dieser Partei kandidierte er auch für die Europawahl 2014, gemeinsam mit dem Bündnis NFÖ im Wahlbündnis EUSTOP, dessen Obmann er wurde. Das Wahlbündnis erreichte 2,8 Prozent der gültigen Wählerstimmen, scheiterte jedoch an der in Österreich existierenden Sperrklausel.

2015 kandidierte Marschall mit seiner Partei für die Wiener Bezirksvertretungswahl in den meisten Bezirken Wiens, schaffte jedoch nicht den Einzug in ein Bezirksparlament.

2016 gab Marschall bekannt, für das Amt des Bundespräsidenten von Österreich kandidieren zu wollen, scheiterte jedoch an der Beschaffung der erforderlichen 6000 Unterstützungserklärungen. Er konnte lediglich 1150 Unterschriften sammeln.[4]

Der von Marschalls Firma betriebenen Website www.bundespraesidentschaftswahl.at wurde vorgeworfen, durch dubiose Informationen und fragwürdige Behauptungen die Präsidentschaftswahl für Norbert Hofer beeinflussen zu wollen.[5]
Wikipedia: Robert_Marschall

Der Typ ist ein VT Spinner, der ua auch vor Handystrahlung Angst hat und jede Menge Müll auf seiner Seite verbreitet.


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

07.08.2018 um 20:21
DerThorag schrieb:Nun, das hier ist auch kein richtiges Diskussionsforum. Entweder du schreibst das was die eingeschworene Truppe hier lesen will oder man drängt dich raus.
das ist jetzt aber diskriminierend
Hier darf jeder seine Meinung sagen, nur wenn du ne andere hast, halt gefälligst die Klappe


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

07.08.2018 um 20:38
@Photographer73
Das hatte ich unerwähnt gelassen, die Auflistung im EP sollte reichen. So kann man sich täuschen, da gibt es tatsächlich Diskussionswillige. Mal sehen ob Dein post irgendwie Zweifel aufkommen lässt :D

@pajerro
Wird das jetzt ein Jammerthread? Dem EP würde es ja entsprechen


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

07.08.2018 um 20:48
Tussinelda schrieb:Wird das jetzt ein Jammerthread? Dem EP würde es ja entsprechen
echt?
Tussinelda schrieb:Alles in allem, frauenfeindlicher Dreck.
deinen fand ich jetzt auch nicht sehr prickelnd.


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

07.08.2018 um 21:00
@Photographer73
@Tussinelda


Jaja die armen Männer, die werden nur noch unterdrückt und diskriminiert, seit dem Frauen ihre Rechte geltend machen. Hach, was waren das noch Zeiten, als das Familienoberhaupt, also der Ernährer der Familie, der Gattin Erlaubnis erteilen durfte, den Führerschein zu machen oder eine Arbeit aufzunehmen, oder als die Vergewaltigung in der Ehe noch erlaubt war. Alles abgeschafft. Daher ist der Mann auch kein Mann mehr und am allerschlimmsten, jetzt kommen auch noch die Frauen und machen Ansprüche geltend auch in hochqualifizierten Berufen ihren Platz einzunehmen. Wie furchtbar und gemein das alles ist. Kein Wunder das der Schniedelwutz bis zur Unkenntlichkeit schrumpft, was wohl die größte Diskriminierung ist, weil dadurch das Hirn amputiert wird :troll: .
Neue Rechte und Alt-Right wollen, dass Männer endlich wieder männlich sein dürfen. Denn Schuld an allem Übel sei der Feminismus, weil er die Frauen wider ihre Natur vom Herd getrennt hat.
man lese:

Faschismus und die Männlichkeit:
Die weiße Scharia
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/die-weisse-scharia-faschismus-und-maennlichkeit-15365778.html

Für alle Männlein die sich diskriminiert fühlen spendiere ich eine bequeme

1......PNG

Männer sind doch wirklich ganz arme Schweine seit Jahrtausenden. Nech!?


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

07.08.2018 um 21:04
tudirnix schrieb:Jaja die armen Männer, die werden nur noch unterdrückt und diskriminiert, seit dem Frauen ihre Rechte geltend machen.
Man muss lediglich der richtigen Religion angehören, dann hat Mann keine Probleme mit Unterdrückung ;)


melden
p47hF1Nd3r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

07.08.2018 um 21:15
tudirnix schrieb:Männer sind doch wirklich ganz arme Schweine seit Jahrtausenden. Nech!?
Penisneid?! :troll:


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

07.08.2018 um 21:15
roterstein schrieb:Weißt du da mehr drüber? Ich wäre da wirklich dran interessiert, wem es wirklich so geht bzw. wie eine Frau darunter leidet. Es wird ja an Hochschulen und Firmen um Frauen gezielt geworben, so dass ich eigentlich annehmen würde, dass da der rote Teppich ausgerollt wird.
Also ich kenne es durch meine tägliche Erfahrung im Berufsleben :p
Mir gehts aber nicht darum, dass man als Frau keine Chance hat in ,,Männerberufen" was zu finden, ganz im Gegenteil, du hast schon recht, Frauen sind da mittlerweile gewollt.
Aber man merkt halt im Umgang mit dem Kollegen, dass von den Männern heimlich gedacht wird ,,Jung und gutaussehend, die kann ja nix ihm Kopf haben und schläft sich wahrscheinlich nur hoch"
Oder das Anpacken wollen und sich tatsächlich für Technik interessieren wird einem nicht so wirklich abgekauft.
Das ist aber eher Sexismus als handfeste Diskriminierung. Da sagt man einen Ton zu und dann geht das schon.


Boar, wie zynisch manche Leute (Frauen) hier reagieren, das finde ich unglaublich!

Das sind dann auch immer die, die die herrliche Doppelmoral des momentan herrschenden "Feminismus" teilen.
Hauptsache nur die positiven Sachen der Gleichberechtigung rauspicken.

Heutzutage gibt es so viel mehr weibliche Führungskräfte... die "Scheissjobs" wie Schichtarbeit an ner Maschine, Müllabfuhr, auf dem Bau kloppen- das machen trotzdem fast nur Männer.
Wieso also eine Frauenquote nur bei den angenehmen Jobs in klimatisierten Büros?


Das System ist für beide Geschlechter nicht perfekt.


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

07.08.2018 um 21:16
DerThorag schrieb:Mutter-Kind-Parkplatz. Ich nutze es! Darf man(n) das?
Also ich wurde deswegen schon von zwei übergewichtigen Frauen deswegen angepöbelt, die mich wahrscheinlich auch locker hätten umhauen können.


melden
Macfo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

07.08.2018 um 21:17
bleeding_out schrieb:Wenn man als Frau in einem technischen, männerbesetzten Beruf arbeitet kann man es vergessen ernst genommen zu werden.
Ich wüsste gerne, wo.das immer herkommt. Hört man immer, belegt wird's nie. Ich arbeite deutschlandweit mit Architektinnen, Verwalterinnen, Bauleiterinnen, Kältetechnikermeisterinnen, selbstständigen Brandschutztechnikerinneren,Mediengestalterinnen etc. PP. Zusammen. Hatte mehrfach Chefinnen, die von Geschaftskunden vllt. Aus Galanterie hier und da was höflicher als Männer behandelt wurden, aber ganz sicher weder von Kunden noch Angestellten nicht weniger respektiert. Weil's sie's drauf hatten.

Wo wohnen denn die Höhlenmenschen die es den Frauen immer ständig und nur schwer machen?

Tatsächlich handelt es sich bei dieser immer wieder kehrenden These um Erfahrungsberichte von Frauen die sich nicht ernst genommen FÜHLTEN. Sicher hier und da mit Recht. Passiert mir auch ab und an. Weil ich zu jung bin, weil ich nicht studiert bin, weil ich "nur" Kaufmann, bin, ja tatsächlich auch schon weil ich ein Mann bin. Und jetzt? Mund abputzen, weitermachen, beweisen das ich's drauf hab.
tudirnix schrieb:am allerschlimmsten, jetzt kommen auch noch die Frauen und machen Ansprüche geltend auch in hochqualifizierten Berufen ihren Platz einzunehmen
Richtig lesen, dass hat hier keiner behauptet. Aber das wird immer wieder gerne in den Raum gebrüllt, ist ja so schön einfach, Männer einfach zu Affen abzustempeln und nen Threads wie den hier als hirnamputiert, weil kann ja nur von nem Así kommen.

Es ging um Quoten. Und das hast du auch gelesen.
tudirnix schrieb:Männer sind doch wirklich ganz arme Schweine seit Jahrtausenden. Nech
Ouhw ja, das darf auch nicht fehlen. Klar, total aufgeklärter, humanistischer Gedanke, die letzt lebenden, unschuldigen Erben für die Fehler der Väter und Großväter haftbar zu machen.

Klar, lasst die jetzt lebenden Männer büßen, und das nennen wir dann Gleichberechtigung. Sorgen wir dafür, dass Männer nun künstlich schlechter gestellt, Frauen besser gestellt werden. Das ist dann gerecht.

Das das Geseier immer noch ankommt ist der Hammer.


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

07.08.2018 um 21:17
p47hF1Nd3r schrieb:tudirnix schrieb:
Männer sind doch wirklich ganz arme Schweine seit Jahrtausenden. Nech!?
p47hF1Nd3r schrieb:Penisneid?! :troll:
Wieso?

Schau mal:

Youtube: Die Ärzte "Männer sind Schweine"

:trollking:


melden
Macfo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

07.08.2018 um 21:20
bleeding_out schrieb:Heutzutage gibt es so viel mehr weibliche Führungskräfte- die "Scheissjobs" wie Schichtarbeit an ner Maschine, Müllabfuhr, auf dem Bau machen trotzdem noch Männer.
Wieso also eine Frauenquote nur bei den angenehmen Jobs in klimatisierten Büros?
Danke.


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

07.08.2018 um 21:20
Macfo schrieb:Klar, lasst die jetzt lebenden Männer büßen, und das nennen wir dann Gleichberechtigung. Sorgen wir dafür, dass Männer nun künstlich schlechter gestellt, Frauen besser gestellt werden. Das ist dann gerecht.
Meiner spendierten Opferrolle darfst du dich gerne auch bedienen. Nimm nur :D


melden
Macfo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

07.08.2018 um 21:21
tudirnix schrieb:Meiner spendierten Opferrolle darfst du dich gerne auch bedienen. Nimm nur :D
War klar das da nix mehr gehaltvolles kommt.


melden
p47hF1Nd3r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

07.08.2018 um 21:21
Macfo schrieb:Wo wohnen denn die Höhlenmenschen die es den Frauen immer ständig und nur schwer machen?
Meine Erfahrung nach machen es sich Frauen eher untereinder selbst schwer. Queen-Bee-Syndrom lässt grüßen.


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

07.08.2018 um 21:22
Macfo schrieb:Ich wüsste gerne, wo.das immer herkommt. Hört man immer, belegt wird's nie. Ich arbeite deutschlandweit mit Architektinnen, Verwalterinnen, Bauleiterinnen, Kältetechnikermeisterinnen, selbstständigen Brandschutztechnikerinneren,Mediengestalterinnen etc. PP. Zusammen. Hatte mehrfach Chefinnen, die von Geschaftskunden vllt. Aus Galanterie hier und da was höflicher als Männer behandelt wurden, aber ganz sicher weder von Kunden noch Angestellten nicht respektiert. Weil's sie's drauf hatten.

Wo wohnen denn die Höhlenmenschen die es den Frauen immer ständig und nur schwer machen?

Tatsächlich handelt es sich bei dieser immer wieder kehrenden These um Erfahrungsberichte von Frauen die sich nicht ernst genommen FÜHLTEN. Sicher hier und da mit Recht. Passiert mir auch ab und an. Weil ich zu jung bin, weil ich nicht studiert bin, weil ich "nur" Kaufmann, bin, ja tatsächlich auch schon weil ich ein Mann bin. Und jetzt? Mund abputzen, weitermachen, beweisen das ich's drauf hab.
Ich rede eher so vom Bereich "stumpfe" Werkstatt. Dreher, Zerspaner, Schleifer, Industriemechaniker usw.
Da merkt man schon Blicke, Sprüche usw.
Aber das ist für mich jetzt kein Grund Diskriminierung zu schreien. Ist halt naturmäßig so bedingt dass man sich für das andere Geschlecht interessiert.
Nur ich möchte OHNE Extrawurst gleichbehandelt sein. Ich will dass man es mir genauso zutraut sich schmutzig zu machen, schwere Sachen zu heben ect. obwohl ich eine Frau bin.

Falls du es noch nicht rausgelesen hast, bin ich hier in der TE rechtgebenden Position ;)


melden
p47hF1Nd3r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

07.08.2018 um 21:23
tudirnix schrieb:Schau mal:
Ich sag ja: Penisneid :D :D :D
Weil Männer nun mal so sind
*sing*


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

07.08.2018 um 21:24
Macfo schrieb:War klar das da nix mehr gehaltvolles kommt.
Mimimitende Männer nehme ich nicht ernst. Trag's wie ein Mann und nicht wie eine Memme ;)


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

07.08.2018 um 21:26
p47hF1Nd3r schrieb:Ich sag ja: Penisneid :D :D :D
Wieso sollte Frau neidisch darauf sein, das Hirn in der Hose zu tragen? Erklär mal?


melden
p47hF1Nd3r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

07.08.2018 um 21:27
tudirnix schrieb:Wieso sollte Frau neidisch darauf sein, das Hirn in der Hose zu tragen? Erklär mal?
Ganz einfach. Weil wir es können :cool:


melden
718 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nation der Waffen44 Beiträge