Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verliebt in meine beste Freundin und Partnerin meines Freundes

158 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Liebe, Beziehung, Freunde, Freundschaft

Verliebt in meine beste Freundin und Partnerin meines Freundes

23.08.2018 um 15:41
RobynTheTiny schrieb:Hast du falsch gelesen, der OP wünscht eine Familie (wie die Angebetete) Tom hingegen nicht.
Jepp... sehe ich jetzt auch... damn... my bad.


melden
Anzeige

Verliebt in meine beste Freundin und Partnerin meines Freundes

23.08.2018 um 16:21
Wenn die Lebensplanungen zu unterschiedlich sind, dann trennt man sich eben und sucht sich einen Partner bzw. eine Partnerin, bei dem/der die Pläne mehr Deckungsgleichheit aufweisen.

So einfach ist das.

Liebe schlägt Freundschaft!


melden

Verliebt in meine beste Freundin und Partnerin meines Freundes

29.08.2018 um 10:21
Der Eingangspost war ziemlich anstrengend. Schlag Julia aus deinem Kopf, sie weiß anscheinend nicht, was sie will. Würde dir mehr schaden, als gut tun. Gibt's überhaupt 'n Update?


melden

Verliebt in meine beste Freundin und Partnerin meines Freundes

30.08.2018 um 12:03
Hallo Leute

danke für die Zahlreichen antworten. Es hat sich sehr viel verändert und ich weiss noch weniger weiter. das ganze aber in einer Kurzfassung.
Julia erzählt mir alles über sich und Tom und anscheinend läuft der Sex überhaupt nicht da Tom angeborene Probleme damit hat. Ich verbringe weiterhin viel Zeit mit ihr, während sie bei Tom ein Hin und Her macht von genervt sein und „ach er ist so niedlich“. Jedenfalls kam es vorgestern in der Badi dazu das sie mich nackt gesehen hat, was ihr aber offensichtlich gefallen hat. wir wurden dann mit den Gesprächen direkter. Gestern traffen wir uns wieder und luden Bilder hoch in denen sie in meinem Arm liegt (auch als Whatsapp Profilbild). Tom störte dad wohl nicht, er kam am Abend für eine Stunde vorbei und die beide redeten kein Wort miteinander. Nir ich redete dauernd mit Tom über belangloses. wir gingen dann nach 1 h weil ich zu ihr wollte um einen Film zu schauen. das sagten wir Tom auch.

Tja ... und wie kams? nach dem Film hatte ich natürlich keinen Zug mehr also bei ihr pennen. Zuerst etwas gekuschelt aber dann fingen wir an anspielung zu machen, bevor wir dann Sex hatten. Es gab nur 2 riesen Probleme:
Ihre Eltern waren im Zimmer neben an und wir mussten extrem leise sein.
zweitens redete sie von Tom dabei, das sie Singel ist und das kein Betrug sein. ob wir ihm das sagen sollen oder nicht. das er ihr etwas Leid tut, das ich dass machen soll, was er mit ihr nicht konnte.
als dann die Eltern noch aufstanden und wir sie in der Küche hörten, war tote Hose und wir mussten abbrechen. sie meinte dann, dass wir das ein andermal besser wiederholen sollten, wir redeten dann noch ein wenig und ich merkte, als ich das Gespräch richtung Liebe und Beziehung lenkte, blockte sie ab. zB meinte sie, dass sie erst aus einer langen Beziehung kommt und jetzt nichts aufzwingen will.
als ich dann am Morgen früh ging küssten wir uns dennoch auf den Mund. wir haben beschlossen Tom nichts zu sageb.

nun meine Gedanken/Sorgen:
hab heute schon mit ihr geschrieben und sie ist zurückhaltender. ich habe angst, eine gute Freundschaft mit ihr zerstört zu haben (auch wenn sie den Sex eigentlich vorgeschlagen hat)

vlt täusche ich mich auch, ich weiss aber nicht wie mich jetzt verhalten. soll ich sie anrufen und fragen ob sie heute was unternehmen will oder dränge ich sie damit in die Enge?

Tom hat sie immer noch nicht gefragt ob sie eine Beziehung mit ihm will. ich frage mich auch, wie geht es weiter, falls er das noch tut.

obwohl wir es gestern Nacht nicht beendet haben, war der ganze Abend und Nacht sehr schön und ich kann nicht aufhören an sie zu denken.


melden

Verliebt in meine beste Freundin und Partnerin meines Freundes

31.08.2018 um 12:39
@Craig18
Herzlichen Glueckwunsch. Du bist ein beschissener Freund.


melden

Verliebt in meine beste Freundin und Partnerin meines Freundes

31.08.2018 um 21:32
@Alari
@Craig18
So krass würde ich das gar nicht ausdrücken.
Allerdings muss ich auch sagen, dass die ganze Situation etwas.. merkwürdig erscheint. Jedem das Seine, aber so ein hin und her in Sachen Beziehung finde ich schon etwas komisch.

An deiner Stelle würde ich mit deinem Freund darüber sprechen. Sei ehrlich zu ihm und sag ihm, wie du dich fühlst. Du musst ja nicht unbedingt direkt mit der Tür ins Haus fallen und ihm sagen, dass du mit ihr geschlafen hast. Lange verschweigen würde ich es ihm aber auch nicht.
Ich weiß, dass es Männern oft nicht so leicht fällt, über Gefühle u.ä. zu sprechen.. Aber das wäre hier doch eigentlich mal angebracht.
Das würde ich im Gegenzug aber auch von deinem Freund und der Dame erwarten. Nur, wenn ihr ehrlich zueinander seid, kann das geklärt werden, denke ich.
Deine Freundin ist nämlich auch nicht so ganz offen bzw. scheint sie sich nicht sicher zu sein, was sie will. Solange sie da nicht zu sich und ihren Gefühlen steht würde ich an deiner Stelle Abstand nehmen. Das kann nicht gut gehen, wenn sie meint, sie wolle nichts Festes.. Gleichzeitig hängt sie ja doch sehr an deinem Freund, irgendwie.

Dein Freund hingegen.. Ja, schwierige Sache. Er hält sich irgendwie sehr zurück. Deinen Darstellungen nach würde ich sagen, er hat gar kein Interesse an dem Mädchen. Aber das kann natürlich auch täuschen.

Wie gesagt, an deiner Stelle würde ich (mit beiden) das Gesrpäch suchen. Du musst da ganz offen sein, damit das Geklärt werden kann. Ansonsten wird dieses Versteckspiel (und Verwirrspiel) nur weitergehen.

Falls die beiden sich herausreden bzw. nicht offen sein können,.. naja, dann weißt du jedenfalls, woran du bist. Dann musst du mit der Sache abschließen, so hart das auch klingen mag!


melden

Verliebt in meine beste Freundin und Partnerin meines Freundes

04.09.2018 um 07:23
Marike schrieb am 31.08.2018:So krass würde ich das gar nicht ausdrücken.
Ich schon! Wuerde eine Freundin von mir sowas abziehen, waere sie die laengste Zeit meine Freundin gewesen!


melden

Verliebt in meine beste Freundin und Partnerin meines Freundes

04.09.2018 um 11:06
Bei ungeklärten Verhältnissen schaffen nur klärende Gespräche mit klaren Worten endgültige Klarheit. Da muss man durch, will man nicht sein Leben im Ungefähren verbringen.


melden

Verliebt in meine beste Freundin und Partnerin meines Freundes

04.09.2018 um 16:19
@Craig18
Mich würde interessieren, wie ihr euch weiter entwickelt habt.
Gab es ein Gespräch zwischen euch dreien?
Hat sich etwas an den Emotionen geändert oder schämt sich jemand?

Weiß tom Bescheid?

Wie geht es dir im Moment mit der Situation?

Fragen über Fragen


melden

Verliebt in meine beste Freundin und Partnerin meines Freundes

04.09.2018 um 16:25
@Alari
Alari schrieb:Ich schon! Wuerde eine Freundin von mir sowas abziehen, waere sie die laengste Zeit meine Freundin gewesen!
Grundsätzlich stimme ich dir zu ... allerdings fällt es mir doch, aus dem hier Geschriebenen, sehr schwer an Tom etwas Sympathisches zu finden.


melden

Verliebt in meine beste Freundin und Partnerin meines Freundes

04.09.2018 um 17:06
crossfyre schrieb:Grundsätzlich stimme ich dir zu ... allerdings fällt es mir doch, aus dem hier Geschriebenen, sehr schwer an Tom etwas Sympathisches zu finden.
Kann schon sein, das ist trotzdem keine Freikarte für einen "Freund" ihm etwas auszuspannen... selbst wenn die beiden nur Krach und Streit und Zanck den ganzen Tag haben, geht man als Freund nicht hin und nutzt das aus. Geht's noch?

Deswegen habe ich "Freund" so geschrieben... für mich wäre das kein Freund... eher das Gegenteil.

Ich würde danach beide in den Wind schießen...


melden

Verliebt in meine beste Freundin und Partnerin meines Freundes

04.09.2018 um 17:12
Doors schrieb:Bei ungeklärten Verhältnissen schaffen nur klärende Gespräche mit klaren Worten endgültige Klarheit. Da muss man durch, will man nicht sein Leben im Ungefähren verbringen.
Na ja.. erst mit der Freundin des Freundes in die Kiste hüpfen und danach ein klärendes Gespräch zu dritt suchen, wird eher selten auf fruchtbaren Boden stoßen...

Allerdings könnten dann die Fronten buchstäblich geklärt sein, mit jede Menge neu ausgehobenen Schützengräben.


melden

Verliebt in meine beste Freundin und Partnerin meines Freundes

04.09.2018 um 17:36
@moric

Bevor man das Blut in den Unterleib strömen lässt, sollte man es noch mal gründlich im Hirn tätig werden lassen. Wann ficke ich mit wem und warum? Das erspart dann hinterher unter Umständen eine Menge Ärger.


melden

Verliebt in meine beste Freundin und Partnerin meines Freundes

04.09.2018 um 20:56
Alari schrieb:Wuerde eine Freundin von mir sowas abziehen, waere sie die laengste Zeit meine Freundin gewesen!
Grundsätzlich bin ich da deiner Meinung. Allerdings finde ich, dass die beiden Freunde, die ja angeblich in einer Beziehung sind, sich nun nicht wirklich so verhalten, als seien sie ein Paar. Natürlich gibt es da keine (Verhaltens-)Regeln, an die man sich halten muss.. Aber ich finde die ganze Situation irgendwie merkwürdig.
Das 'Paar' sieht sich so gut wie nie, und wenn, dann streiten oder ignorieren sie sich. Der Kumpel des TE scheint sich nicht wirklich dafür zu interessieren, was andere und insbesondere seine feste Freundin + Kumpel so tun. Irgendwie komisch, oder?
Da stellt sich mir die Frage.. ist das wirklich 'Ausspannen' bzw. ein Vertrauensbruch?
Deshalb meine ich auch, dass die drei dringend (offen und ehrlich) miteinander sprechen müssen.

Allerdings scheint sich @Craig18 nicht mehr blicken zu lassen. :( Schade!
crossfyre schrieb:allerdings fällt es mir doch, aus dem hier Geschriebenen, sehr schwer an Tom etwas Sympathisches zu finden.
Dito!


melden

Verliebt in meine beste Freundin und Partnerin meines Freundes

05.09.2018 um 07:01
Marike schrieb:Grundsätzlich bin ich da deiner Meinung. Allerdings finde ich, dass die beiden Freunde, die ja angeblich in einer Beziehung sind, sich nun nicht wirklich so verhalten, als seien sie ein Paar.
Solange da keine klaren Verhaeltnisse sind, haelt man sich erst recht zurueck und draengt sich nicht noch rein!


melden

Verliebt in meine beste Freundin und Partnerin meines Freundes

05.09.2018 um 08:05
Alari schrieb:Solange da keine klaren Verhaeltnisse sind, haelt man sich erst recht zurueck und draengt sich nicht noch rein!
Dem stimme ich zu. Fürchterlich, wenn man derart unsozial und egoistisch in eine bestehende Beziehung poltert; egal wie sie sich gestaltet und geführt wird. Das geht nun wirklich niemanden etwas an.


melden

Verliebt in meine beste Freundin und Partnerin meines Freundes

05.09.2018 um 10:42
@Alari
@Foxy.Vapiano

Weiß nicht. Ich persönlich sehe das relativ entspannt. Von mir aus hat auch jeder Mensch das Recht meiner Partnerin sein Interesse zu bekunden und sie hat das Recht darauf zu reagieren, we sie es für richtig hält ... wer bin ich, dass ich das jemandem verbieten könnte. was natürlich nicht heißt, dass ich aus bestimmtem Verhalten keine Konsequenzen ziehen würde.


melden

Verliebt in meine beste Freundin und Partnerin meines Freundes

05.09.2018 um 10:51
crossfyre schrieb:jeder Mensch
Jemand, der sich als Freund bezeichnet, bildet da eine Ausnahme.


melden

Verliebt in meine beste Freundin und Partnerin meines Freundes

06.09.2018 um 14:25
Marike schrieb:Grundsätzlich bin ich da deiner Meinung. Allerdings finde ich, dass die beiden Freunde, die ja angeblich in einer Beziehung sind, sich nun nicht wirklich so verhalten, als seien sie ein Paar. Natürlich gibt es da keine (Verhaltens-)Regeln, an die man sich halten muss.. Aber ich finde die ganze Situation irgendwie merkwürdig.
Im Normalfall würde ich ergänzend sagen: Ich denke nicht, dass es einem Außenstehenden gelingt, sich in eine Beziehung hineinzudrängen, wenn die Beziehung gut läuft. Ich sehe hier zusätzlich auch noch gegeben, dass die beteiligte Dame anscheinend einen ganz schönen psychischen Knacks hat, und es macht den Eindruck, als würde sie immer nur an Männer geraten, die das ausnutzen - so am Ende ja auch der TE. Es wäre an ihm gewesen (so empfinde ich es, weil er es meiner Meinung nach sehenden Auges hat geschehen lassen), ihr zu sagen, dass es für sie selbst besser ist, wenn sie zunächst die bestehende Beziehung beendet, bevor sie sich auf etwas neues einlässt.

Unterm Strich stimme ich aber natürlich auch @Alari zu - jemand, der mit meinem Partner schläft, wäre die längste Zeit mein Freund gewesen.


melden
Anzeige

Verliebt in meine beste Freundin und Partnerin meines Freundes

06.09.2018 um 15:43
Es kommt wohl immer auf den Standpunkt an. Es kann auch mal anders laufen:

X: Gestern ist mein bester Freund Thorsten mit meiner Frau durchgebrannt.

Y: Seit wann ist Thorsten Dein bester Freund?

X: Seit gestern!


melden
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden