Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

1.149 Beiträge, Schlüsselwörter: Youtube, Demo, Drachenlord, Emskirchen

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

25.08.2018 um 22:28
Häresie schrieb:Sie könnten doch die Strafe in Sozialstunden, sprich Arbeit statt Strafe, bei Winkler ableisten und mit ihm das Gehöft aufräumen. Können sie ihm gleich mal zeigen wie es geht.
Mit RTL und Tine Wittler.
Kurz konnt ich drüber lachen. Aber nein , Peiniger sollten nicht dazu verdonnert werden, mit ihren Opfern zu "arbeiten".


melden
Anzeige

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

25.08.2018 um 22:29
@Bone02943

Wieso? Täter- Opfer- Ausgleich.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

25.08.2018 um 22:29
Lemniskate schrieb:In dem Video sagt er noch das er seine Ruhe vor den hatern haben will.

Was muss das für ein mieses Gefühl sein zu wissen das man so zahlreich gehasst wird. Des ja schon anders als würde er nur zahlreiche Daumen runter bekommen.
keinen plan. man könnte ja merkel mal fragen. ^^

ich weiss manchmal gar nicht ob der drache sowas überhaupt checkt. er kommt mir schon ziemlich beschränkt vor.

er scheint ja auch nicht zu erkennen dass es einen zusammehang gibt zwischen seinen aktionen, nehmen wir mal massives rumpöbeln sobald sich leute dem haus nähern, und den besuchen.

und so weiter und so fort.

und dann bricht er wieder zusammen in den videos. es ist schon sehr erstaunlich alles. ich mein er wird ja auch im dorf gehasst. ich verstehe wirklich nicht warum er sich das gibt. große finanzielle vorteile (gegenüber hartz4) dürfte er auch nicht haben.

scheint so ne hass-liebe mit sich selbst und seiner umwelt zu sein. so ist er halt wer. irgendwer. meistgehasst.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

25.08.2018 um 22:30
@Häresie

Ich halte davon nicht all zu viel. Zu mal es eh viel zu viele Hater sind die es betrifft.
Als würde man dem Dieb, der Oma ihre Handtasche raubte, plötzlich dazu verdonnern mit ihr einkaufen zu gehen, oder den Vergewaltiger er solle seinem Opfer mit iwas helfen. Nee...


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

25.08.2018 um 22:33
Bone02943 schrieb:Zu mal es eh viel zu viele Hater sind die es betrifft.
Was meinste was die schaffen können. :D

Das ist mir schon klar dass das wohl praktisch nicht gehen wird, war auch nicht ganz ernstgemeint. Obwohl...die regen sich doch immer auf wie es bei dem aussieht, das wär doch mal was konstruktives. :D


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

25.08.2018 um 22:34
Häresie schrieb:Obwohl...die regen sich doch immer auf wie es bei dem aussieht, das wär doch mal was konstruktives. :D
Das stimmt natürlich. :D


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

25.08.2018 um 22:39
Bone02943 schrieb:Ja so ganz genau wollte ich das jetzt nicht aufdröseln, aber am Ende werden Strafbefehle schon gezahlt, denn kaum ein Jugendlicher oder überhaupt, geht wegen ein paar € oder ein paar hundert € mal so eben in den Bau.
Ich wollte nur sagen das wenn solche Hater einen Strafbefehl erhalten, die meisten ihn wohl auch bezahlen "müssen".
Dann ist das wohl bei Jugendlichen anders. In der Reichsbürgerszene, die ich so beobachte, da ist es eigentlich Usus, nicht zu zahlen und sich zum Haftantritt von der Polizei abholen zu lassen.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

25.08.2018 um 22:44
@emz

Nunja "Reichsbürger" sind halt wieder eine Spezies für sich. :D


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

25.08.2018 um 23:34
emz schrieb:Den Hatern Strafbefehle zu verpassen, ist auf jeden Fall zum Scheitern verurteilt, weil die werden nicht zahlen, also ändert das auf keinen Fall etwas.
Meinst du mit Strafbefehlen Geldstrafen, die per Strafbefehl versendet werden?
Wieso sollten die Leute diese dann nicht zahlen?
Ist ja nicht so, als könne man sich einfach vor einer Geldstrafe drücken...
Wenn sie nicht zahlen, sitzen sie diese eben ab.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

25.08.2018 um 23:39
Es gibt da sicher welche, die kein Schuldbewusstseiin haben und sagen "Ich hab nix gemacht, wofür ich Strafe zahlen soll". Oder "Das Gesetz haben doch andere gemacht, die über mich bestimmen wollen."


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

25.08.2018 um 23:40
Hilft aber alles vor den Strafen nix. Sofern es diese gibt.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

25.08.2018 um 23:50
In dem Fall ist die Bildung einer speziellen Arbeitsgruppe notwendig, die aus mehreren Behörden bestehen muss. Das Ganze ist außer Kontrolle geraten. Offenbar scheint die "Drachenschanze" zu einem rechtsfreien Raum geworden zu sein, an dem man randalieren kann, ohne Konsequenzen befürchten zu müssen: So ist es natürlich nicht, aber die Pilger sind durch das sog. Drachengame beflügelt, Scheiße bauen zu können. Belohnt wird das Ganze durch Likes, Daumen-Hochs und Klickzahlen. M.E.n. hilft da nur noch eine radikale Law & Order Politik. Noch besser wäre die permanente, mediale Konfrontation mit den Leuten, die da hinfahren und Ärger machen. Aber das ist so nicht möglich.

Das Opfer ist eher schutzbedürftig als zu belächeln.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

25.08.2018 um 23:50
Mittelscheitel schrieb:Es gibt da sicher welche, die kein Schuldbewusstseiin haben und sagen "Ich hab nix gemacht, wofür ich Strafe zahlen soll"
Das bringt denen nichts. Wenn ein Strafbefehl ins Haus flattert, hast du 2 Wochen Zeit, beim Amtsgericht, das diesen Strafbefehl ausgestellt hat, Einspruch einzulegen. Tust du es nicht und zahlst dennoch nichts, folgt die Ersatzfreiheitsstrafe.
Legst du Einspruch ein, hast du eben ein teueres Verfahren und gehst das Risiko ein, höher bestraft zu werden als die Strafe im Strafbefehl.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

25.08.2018 um 23:50
@Alphabetnkunst
Es ging vor einigen Seiten darum, mit Strafbefehlen die Kosten für Polizeieinsätze teilweise abzufangen.
Alphabetnkunst schrieb:Wieso sollten die Leute diese dann nicht zahlen?
Ist ja nicht so, als könne man sich einfach vor einer Geldstrafe drücken...
Aber erst mal werden die doch dagegen Einspruch einlegen und vor Gericht gehen.
Sind ja keine Strafzettel wie bei falschem Parken.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

25.08.2018 um 23:52
@emz

Also die meisten Leute zahlen wohl, so würde ich mal meinen. Eine gerichtliche Konfrontation werden sich eher die wenigsten "leisten" wollen.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

25.08.2018 um 23:54
Alphabetnkunst schrieb:Legst du Einspruch ein, hast du eben ein teueres Verfahren und gehst das Risiko ein, höher bestraft zu werden als die Strafe im Strafbefehl.
Ich frage mich, woher du diese Infos hast. Weder ist das Verfahren teuer, noch wird es teurer. Es ist immer sinnvoll, gegen einen Strafbefehl Einspruch einzulegen.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

25.08.2018 um 23:55
emz schrieb:Aber erst mal werden die doch dagegen Einspruch einlegen und vor Gericht gehen.
Sind ja keine Strafzettel wie bei falschem Parken.
Das würde ich nur in besonderen Fällen tun, normalerweise kommt man mit einem Strafbefehl besser davon, gehst du das Risiko ein, einen teureren Prozess zu wollen und nimmst in Kauf, für mehr verknackt zu werden als im Strafbefehl, dann müsste man wirklich der Meinung sein, fälschlicherweise einen Strafbefehl bekommen zu haben. Also zum Beispiel, wenn man nur Fußgänger war und nicht zur Meute gehörte, aber es so aussah, als wärst du mittendrin. Als Beispiel jetzt.
Die Polizei hätte ja keine Kosten, wären sie da nicht gewesen, so sieht die Aussicht, völlig frei da raus zu kommen, sehr mau aus.
emz schrieb:Ich frage mich, woher du diese Infos hast. Weder ist das Verfahren teuer, noch wird es teurer.
Doch. Ein Strafbefehl spart Kosten und wird ohne großes Aufsehen erledigt, ein richtiger Prozess verlangt viel mehr Kosten.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 00:06
@Alphabetnkunst
In der Regel wirst du erst mal daran arbeiten, den Tagessatz zu reduzieren.
Alphabetnkunst schrieb:Die Polizei hätte ja keine Kosten, wären sie da nicht gewesen, so sieht die Aussicht, völlig frei da raus zu kommen, sehr mau aus.
Stimmt, man hätte auch auf die Polizei verzichten können, das wäre am billigsten gewesen :troll:
Aldaris schrieb:In dem Fall ist die Bildung einer speziellen Arbeitsgruppe notwendig, die aus mehreren Behörden bestehen muss.
Auf jeden Fall müssten hier verschiedenste Behörden gemeinsam an einer Lösung arbeiten. Im Moment wird nur an den Symptomen gearbeitet, um Schaden abzuwenden.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 00:12
emz schrieb:In der Regel wirst du erst mal daran arbeiten, den Tagessatz zu reduzieren.
Und nebenbei den Anwalt zu bezahlen und die Kosten des Gerichts... Günstiger ist es, den Strafbefehl zu akzeptieren, wie er ist.
Es kann zu einem Freispruch oder zur Einstellung kommen, aber das ist meist wie Lotto spielen.
emz schrieb:Stimmt, man hätte auch auf die Polizei verzichten können, das wäre am billigsten gewesen :troll:
Der Einsatz war ja notwendig, weshalb es fast naiv wäre, einen Einspruch zu erheben.


melden
Anzeige

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 00:19
Alphabetnkunst schrieb:Der Einsatz war ja notwendig, weshalb es fast naiv wäre, einen Einspruch zu erheben.
Da hast du etwas falsch verstanden.
Es war eine Idee. Wenn man Geldstrafen verhängt, hätte man einen Teil der Kosten für die Polizeieinsätze wieder drin.
Beitrag von Yooo, Seite 28


melden
139 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt