Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

1.149 Beiträge, Schlüsselwörter: Youtube, Demo, Drachenlord, Emskirchen

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 00:27
Klar bringr das am Ende nur Knast. Aber da werden trotz Knast bestimmt auch noch welche immernocg keinerlei Unrchtsbewußtsein haben.


melden
Anzeige

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 00:29
Die Situation in Emskirchen ändert sich nur, wenn Rainer eine Alternative sieht, von der er das Gefühl hat, daß er sie gehen kann. Das, oder Zusammenbruch.

Das Unrechtsbewußtsein der Jugend ändert sich nur durch eine verbesserte Schulbildung oder einen Krieg.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 00:37
Thaddeus schrieb:Die Situation in Emskirchen ändert sich nur, wenn Rainer eine Alternative sieht, von der er das Gefühl hat, daß er sie gehen kann. Das, oder Zusammenbruch.
Und wenn er die nicht sieht,
und wenn es nicht zum Zusammenbruch kommt
Soll man ihn und seine Hater dann weiter gewähren lassen?
Ich denke mal, das kann es wohl nicht sein.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 00:43
Unter Zusammenbruch verstehe ich auch Einweisung oder ähnliches. Ist jetzt auch nicht so, daß unsere Diskussion was bewegt. Bislang sind wir alle ausgesprochen passiv und dürfen uns nicht beschweren, wenn es ein Selbstläufer bleibt.

Ich wäre leichter zu retten gewesen als er und da hat auch jeder entschieden, es laufen zu lassen. Das Ergebnis ist der Exitus. Wenn Menschen den Weg des geringsten Widerstands gehen können, gehen sie ihn meist.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 01:16
Venom schrieb:Wie gesagt, Zwangsarbeit (je nach dem Schweregrad erhöhen oder verringern in Form von reiner gemeinnütziger Arbeit), Hausarrest und Geldstrafe (je nach dem erhöhen oder verringern) fände ich sehr passend bishin zu mehrjähriger Haftstrafe, wobei bei Zwangsarbeit ist man üblicherweise auch im Knast.
Sag mal, geht's Dir eigentlich noch gut? Zwangsarbeit und mehrjährige Haftstrafen? Das kann man ja genauso wenig für voll nehmen wie diesen Youtuber und seine Jünger, äh Halter.

Was ist denn passiert? Ein Haufen Idioten hat sich vor dem Haus eines anderen Idioten zusammengerottet. Die Polizei war vorsorglich mit einer größeren Mannstarke vor Ort. Nicht schön für die Dorfbewohner, und auch nicht schön für den Steuerzahler. Aber das war es dann auch. Ich kann mich nicht erinnern von Straftaten gelesen zu haben, die Demonstranten haben noch nicht mal einen Kratzer in ein Auto gemacht. Wenn überhaupt hätte die Polente einen mitnehmen müssen, nämlich den Drachenlord. Den hat man in dem verlinkten Nachrichtenbeitrag als einzigen wie einen Irren rumbrüllen hören.

Nach was für Strafen schreien Leute wie Du wenn mal ein Schwerverbrechen geschieht?


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 02:06
TheirSlave schrieb: wie einen Irren rumbrüllen hören.
Ausweglosigkeit schafft das mit jedem Menschen.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 02:14
emz schrieb:Soll man ihn und seine Hater dann weiter gewähren lassen?
Wird man letztlich wohl müssen, es sei denn man ändert irgendwann in ferner Zukunft mal die Gesetze.
Vielleicht ist sowas am Ende ja wirklich notwendig, weil so ein liberales System wie wir haben am ende zu unhaltbarer Dekadenz führt.
Das wird die Zukunft zeigen, muss man beobachten.

Eine kleine Scheibe Singapur wäre zb:
Vandalismus - Gemeinnützige Arbeit minimum, bis Haftstrafen.
Nachtruhe stören = 1000-10000 Euro und natürlich die Möglichkeit horrendes Schmerzensgeld einzuklagen. :D
usw.
Dann würde man da schnell ein Boden rein kriegen.
Gehen tutet das theoretisch schon, wenn man wollte, ist halt nur ne bittere Pille, wenn man zu drakonischen Strafen kommen muss, weil der liberale Modus versagt hat.


melden
Lemniskate
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Lemniskate

Lesezeichen setzen

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 03:18
https://youtu.be/KyyvyiDkh4o
Ab Minute 25

Ich halte ihn für völlig fertig. Abgesehen davon das er offenbar krank ist und seine Stimmbänder bestimmt auch noch nachhaltig einen Schaden genommen haben.
So wie der scheint steht der kurz vor dem Aus.

War der je so fertig und/oder einsichtig? @ alle drachenkenner hier.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 04:04
@Lemniskate

Jap das macht er öfter nachdem etwas größeres passiert ist. Sobald der Geldfluss wieder weniger wird ist er wieder der alte.

Immerhin hat er den Monat schon ganze 1900$ verdient.

War sogar schon schlimmer. Jetzt wo er Krank ist klingts ja natürlich noch ärger.

Übrigens der Kanal den du verlinkt hast ist ein Haterkanal. Da kommt man aber auch nicht wirklich rum wenn man Streamzusammenfassungen sucht.


melden
Lemniskate
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Lemniskate

Lesezeichen setzen

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 04:22
Creizie schrieb:Haterkanal
Irgendwie klingt das gar nicht nach dem was es ist. Ein Hasserkanal. Hasskanal. ..

Ein Hasser zu sein ist wohl In?


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 06:49
@TheirSlave

die "demonstranten" sind nur nicht näher rangekommen an ihn- Gott sei dank. Sie haben Feuerwerk auf sein Haus gezündet und ein kleines Waldstück abgefackelt im Vorfeld der Aktion mit dem Tod bedroht. Weiterhin wurde Rainer dieses Jahr beraubt, ein Zahn ausgeschlagen, mehrmals zusammengeschlagen. Kann man alles schön bei der Polizeierklärung nachlesen.
Hast du noch was zur Verharmlosung beizutragen?


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 08:49
Der Rat, dass er seinen Youtube Account löschen soll, ist doch absoluter Schwachsinn. Solche primitiven Hater, die hören dann nicht auf, wenn sie Ziel 1 von 29392329 erreicht haben.

Mich widert das SO sehr an, wie tief kann man bitte sinken? Was sind das für Menschen? Mir gehen auch sehr sehr viele Youtuber gegen den Strich und ich kommentier da auch hin und wieder, alles im Rahmen, aber ich würde NIE auf die Idee kommen Internetseiten über Youtuber XY zu erstellen oder gar zu demonstrieren. Hallo??? Die denken auch nur von der Wand bis zur Tapete, ekelhaftes Pack!

Wie entwickelt sich denn sowas? Ich steig da nicht durch, wie es sein kann, dass eine normale Person, öffentlich so fertig gemacht wird?!


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 09:21
Vielleicht kommen die, die hier dem Rainer W. dauernd Schuld geben wollen oder sich ergötzen gedanklich hiermit weiter:

Der Kerl hat in etwa die geistige Reife von einem Kind. Man stelle sich vor in diesem Baum von einem Kerl steckt ein 12-jähriger. Der nichts andres gelernt hat, nichts andres kennt. Der sich argumentativ nicht gut ausdrücken und nicht gut wehren kann, der kein Allgemeinwissen hat, der auch mal scheisse über Mädels redet weil er keine Ahnung hat wie die so sind (der lebt in einer Männerblase!), der coole Sprüche nachplappert ohne zu wissen was es eigentlich bedeutet. Der Verwahrlost weil er keine Ahnung hat wie man seinen Alltag bewältigt, und der erwachsenes Verhalten nur schlecht nachahmt, wenn überhaupt.

Der lebt da jetzt wortwörtlich mutterseelenallein, hat im echten Leben keinen mehr um sich, keine realen Freunde, nix. Frauen dürften sich eher null interessieren, weg scheint er auch nicht mehr zu kommen (Auto abgemeldet soweit ich geehen habe), die Welt beschränkt sich mehr und mehr auf das Internet und da läuft es... Scheisse aber das bringt ihm wenigstens Menschen vor die Türe, wo man hofft die kaufen ein Poster und halten vielleicht einen freundlichen Schnak und geben etwas Liebe in Form von Bewunderung her. Bedingungslose Liebe (wie optimalerweise die von Eltern) will jeder Mensch und vor allem jedes Kind.

Wenn das die einzige Form von Kontakt ist, von Möglichkeit, in dem ganzen Gerödel vielleicht auch mal ein freundliches Wort zu finden dann hält man es aufrecht. Leider kommt neben den paar freundlichen Sachen meist negatives rein, und wenn man da mit Argumenten nicht weiter kommt fängt man an um sich zu schlagen. Verbal, aggressiv. Viele Leute tun das, wenn sie in der Ecke stehen... Weil die Schwester bedroht wurde z.B.... Und dann geht die Spirale los:

Einige denken dass solche Ausbrüche formidabel sind und fangen an, zu pieksen, immer und immer wieder, um mehr davon zu bekommen. Und da man sich nicht anders wehren kann, da man den Kontakt zu Aussenwelt, die vermeintliche "Liebe" die auch ab und zu reinkommt braucht, nur auf diesem Weg bekommt macht man weiter mit den Videos, man ist aber angestochen, steht in der Ecke und brüllt. Da die Videos live sind und die Kommentare live sind gelingt es ein ums andre mal wieder, aus einem "ich erklär mich"-Video ein "Ich brüll rum" zu machen.

Der kleine Junge weiss nicht mehr weiter, versucht sich SELBST wenigstens aufzubauen, sein Bild von sich, macht Videos wo er sich als Überdrache zeigt, als unbesiegbar. Wie ein Spiel. Ums ich aufzubauen. Natürlich wieder gefundenes Fressen für die Gaffergemeinde...

Und die Spirale geht weiter.

Stellt man sich den Drachenlord als den Buben vor der er geistig ist ist das alles eine absolut furchtbare Geschichte. Weil er halt ein grosser, kräftiger Kerl ist meinen die Leute aber "der ist erwachsen, der ist für alles selbst verantwortlich, auf den Dicken da kann ich draufhauen"....


melden
Contenance
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 09:52
Lemniskate schrieb:Das ist schon viele Jahre so.
Wo warst du die ganze zeit :D
Wohl im realen Leben😃das sollten vielleicht die 800 Hater auch mal probieren, anstatt sich auf einen Typen einzuschießen, der im Internet irgend einen Quatsch von sich gibt. 😉

Ansonsten finde ich den Beitrag von @NeonMouse sehr treffend und ich würde dem zustimmen!


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 10:11
Gast12777 schrieb:Wie entwickelt sich denn sowas? Ich steig da nicht durch, wie es sein kann, dass eine normale Person, öffentlich so fertig gemacht wird?!
Ist doch ganz einfach. Weil es ihnen spaß macht zu mobben, zu haten und jemanden fertig zu machen. Hat sich einer erstmal als "Opfer" preisgegeben dann ist die Meute nunmal nicht weit. Ist doch in der Schule nicht anders.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 10:12
TheirSlave schrieb:Was ist denn passiert? Ein Haufen Idioten hat sich vor dem Haus eines anderen Idioten zusammengerottet. Die Polizei war vorsorglich mit einer größeren Mannstarke vor Ort. Nicht schön für die Dorfbewohner, und auch nicht schön für den Steuerzahler. Aber das war es dann auch. Ich kann mich nicht erinnern von Straftaten gelesen zu haben, die Demonstranten haben noch nicht mal einen Kratzer in ein Auto gemacht. Wenn überhaupt hätte die Polente einen mitnehmen müssen, nämlich den Drachenlord. Den hat man in dem verlinkten Nachrichtenbeitrag als einzigen wie einen Irren rumbrüllen hören.
eternal schrieb:@TheirSlave

die "demonstranten" sind nur nicht näher rangekommen an ihn- Gott sei dank. Sie haben Feuerwerk auf sein Haus gezündet und ein kleines Waldstück abgefackelt im Vorfeld der Aktion mit dem Tod bedroht. Weiterhin wurde Rainer dieses Jahr beraubt, ein Zahn ausgeschlagen, mehrmals zusammengeschlagen. Kann man alles schön bei der Polizeierklärung nachlesen.
Hast du noch was zur Verharmlosung beizutragen?
Einmal das, was @eternal sagt und dann gabs natürlich noch in der Vergangenheit zahlreiche andere Dinger: widerrechtliches Betreten, Einbruch, Sachbeschädigung, Beleidigung (auch Dritten gegenüber!) usw. Da waren einige Straftaten über die Jahre bei.


@NeonMouse

👍🏻 👏🏻

Ich stimme dir zu 100% zu.


Und nochmal zu der Idee "Haus verkaufen und wegziehen": ich weiß nicht, wie der aktuelle Stand ist, aber zumindest vor ein paar Jahren war es noch so, dass das Haus samt Grundstück eben nicht ihm gehört, sondern seiner Mutter. Er lebt da nur allein, seit seine Mutter abgehauen ist. Es dürfte also nicht ganz so einfach werden.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 11:58
TheirSlave schrieb:Zwangsarbeit und mehrjährige Haftstrafen?
Klar. Zwangsarbeit wenn man hartnäckig ist und nicht auf die Polizei hören will, je nach dem in Form gemeinnütziger Arbeit, bei Widerstand im Knast oder Jugendknast stecken. Ansonsten fürn Anfang Geldstrafe und/oder Hausarrest.
TheirSlave schrieb:Wenn überhaupt hätte die Polente einen mitnehmen müssen, nämlich den Drachenlord
Nope, kein Anlass dafür im Gegensatz zu den Hatern.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 12:15
becky schrieb:Und nochmal zu der Idee "Haus verkaufen und wegziehen": ich weiß nicht, wie der aktuelle Stand ist, aber zumindest vor ein paar Jahren war es noch so, dass das Haus samt Grundstück eben nicht ihm gehört, sondern seiner Mutter. Er lebt da nur allein, seit seine Mutter abgehauen ist. Es dürfte also nicht ganz so einfach werden.
Vor allem, wer würde das denn kaufen, bei dem ganzen Dreckspack, dass da vor rum läuft?
Bekommt er vielleicht ein paar tausend Euro für.
Ne, versuchen daraus jetzt soviel Geld wie möglich zu machen, ist doch eigneltich das beste was er machen kann.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 12:28
Venom schrieb:Klar. Zwangsarbeit wenn man hartnäckig ist und nicht auf die Polizei hören will, je nach dem in Form gemeinnütziger Arbeit, bei Widerstand im Knast oder Jugendknast stecken
Junge was hast du denn für ein Rechtsverständnis? Du könntest dich langsam auch mal von deinen radikalen Vorstellungen verabschieden, ein Teenager bist du doch auch nicht mehr.

Weder haben sie sein Haus gestürmt noch waren die besonders aggressiv, die bayerische Polizei ist auch nicht zimperlich wenn sich jemand widersetzt hätte. Man muss schon die Verhältnismäßigkeit im Auge behalten, was du forderst ist doch lächerlich.


melden
Anzeige

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 12:41
Eigentlich möcht ich die Beiträge die ihn hier als armes behinderted würstchen darstellen den Drachen zeigen. Der würde euch bestimmt als Hater und schlimmeres beschimpfen.

@Lemniskate

Haterkanäle sind Kanäle von hatern. Der Hier zum Beispiel macht Streamzusammenfassungen damkt keiner die Streamzusammenfassungen( Hat der Rainer mal ne Zeit lang hochgeladen) auf Rainers Kanal anklickt oder seinen Stream views gibt. Auch gibt es eigens Kanäle die alle Videos von Rainer archievieren. Der wiped ja gerne seinen Kanal wie man immer wieder sieht.


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt