Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

1.149 Beiträge, Schlüsselwörter: Youtube, Demo, Emskirchen, Drachenlord

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 14:46
Bone02943 schrieb:Natürlich ist er selbst auch ein Opfer, sicher kein unbeteiligtes, wie seine Nachbarn, aber er selbst in ein Opfer der ganzen Eskalation, auch wenn er an ihr mitgewirkt hat.
Und auch seine Hater sind Opfer, schließlich wären sie ohne ihn nicht zu Straftaten animiert worden. :troll:
*Ironie*


melden
Anzeige

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 14:46
becky schrieb:Ich dachte da jetzt tatsächlich an "richtige" Jobs. Pizza ausliefern beispielsweise.
Damit er dann verfolgt und andauernd angesprochen und genervt wird?
Ne danke, würde ich auch nicht machen, eher würde ich mich kaputt schreiben lassen.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 14:47
@Pestsau

Nun ja, ich sehe keine andere Institution, die mehr Zeit im Leben eines Menschen gewaltsam für sich beansprucht. Daher wäre das der Platz, wo man Defizite der Eltern ausgleichen kann. Wo man junge Menschen zu halbwegs brauchbaren, erfolgreichen Eltern herantrainieren könnte anstatt sie in allen wichtigen Punkten ihren Eltern auszuliefern. Bislang läuft es so: wenn die Eltern versagen, dann ist das Kind gearscht. Teilweise bis ins Grab. Und dann kommen Menschen dabei raus, die so unbeholfen sind, wie Rainer.

Alle hater und Rainer haben 8 - 12 Jahre Schulbildung genossen. Es ist nicht ausschließlich die Verantwortung der ehemaligen Schüler, daß da nicht mehr bei herausgekommen ist.
KFB schrieb:Mehr oder minder. Zumindest hat man sich da um das Pferd mitgekümmert und wenn er nur ein einziges Mal um Hilfe gebeten hätte, hätte sich irgendeine Seele bestimmt erbarmt.
Ich kenne das so: Man bittet ein paar Dutzend Menschen um Hilfe, fast alle haben besseres zu tun als zu helfen, selbst wenn man Geld anbietet (es aber nicht sofort auf den Tisch legen kann) und der eine, der doch hilft, ist so unfähig (gar nicht dumm, nur unfähig), daß die Hilfe nichts nutzt. Und dann merkt man, wie allein man wirklich ist. Und dann gibt man auf. Nun reflektiere ich aber auch etwas differenzierter als Rainer.

Wie unschuldig sind 40 Menschen, die solange zuschauen, solange es nur Rainer trifft?


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 14:48
Mittelscheitel schrieb:Nö. Er hat z. B. ne Autoscheibe eingeschlagen . nüchtern betrachtet ist das Sachbeschädigung, völlig egal, was vorher gelaufen ist oder Im Affekt.
Und deswegen ist jemand der im Nachhinein von völlig Fremden bedroht oder geschlagen wird kein Opfer mehr?

@emz

Wenn du vor Jahren eine Straftat begehst und dich dann jemand ausraubt, heißt das auch das du kein Opfer mehr sein kannst?


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 14:49
Mittelscheitel schrieb:Nö. Er hat z. B. ne Autoscheibe eingeschlagen . nüchtern betrachtet ist das Sachbeschädigung, völlig egal, was vorher gelaufen ist oder Im Affekt.
Ja, stimmt. Ich vergaß, dass Menschen, die Scheiße bauen, in diesem Land generell nicht selbst Opfer von Straftaten werden können.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 14:51
häresie schrieb:Ich meinte dass die Gesellschaftsproblematik wie du es nennst nicht neu ist, dass es aber relativ gesehen mit dem Internet als Austragungsort neu ist.
Ok sorry, missverstanden.
Thaddeus schrieb:Wie unschuldig sind 40 Menschen, die solange zuschauen, solange es nur Rainer trifft?
Danke für diesen Satz.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 14:53
Yooo schrieb:Damit er dann verfolgt und andauernd angesprochen und genervt wird?
Ne danke, würde ich auch nicht machen, eher würde ich mich kaputt schreiben lassen.
Ich meinte nicht, dass er gleich morgen damit anfangen soll. Die ganze Situation muss sich abkühlen. Aber es wäre immerhin eine Zukunftsperspektive (und Pizza ausliefern war auch nur nen ganz willkürliches Beispiel für ne Übergangslösung. Ich hätte auch schreiben können, dass er in ner Reinigung aushelfen könnte).


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 14:54
Bone02943 schrieb:Und deswegen ist jemand der im Nachhinein von völlig Fremden bedroht oder geschlagen wird kein Opfer mehr?
Das hab ich nicht geschrienund dabei handelt es sich um einen neuen Tatbestand, wo er Opfer ist. Pauschal zu sagen "Er ist Opfer" ist falsch. Komt drauf an, von welchem Tatbestand er Pfer ist.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 14:55
Um es mal mit anderen Worten zu sagen: "Die Welt hat sich weiterbewegt"

Glaubt ihr im Ernst, dass Menschen insb. Jugendliche noch normale Jobs annehmen, wenn sich allein durch Twitch, Youtube un Co. ne Menge Kohle ansammeln lässt ?! Das Stichwort heisst Donations und wird warscheinlich noch zu einem der größten Aufreger in Zukunft werden, zumindest beim (noch) hartarbeitenden deutschen Altbestand.

Sieht man ja immer wieder schön hier, wie weit die Vorstellungen von Jung zu Alt hier auseinander driften. Heute spielt man Fortnite 24/7 und lässt sich mit Geld zuschütten ohne Ende ( Stichwort 100.000 Dollar Donation für Ninja). Mit Pizza ausliefern verdient man doch kein Geld mehr.
dahingehend stehen jene, die jetzt noch bis ihrer Rente (hahaha) arbeiten und allen die das nicht so sehen, gerne mal ein Paar Jahre in Zwangsarbeit gönnen würden.

Der Darachenlord ist kein einzelfall meine Lieben, es gibt auch Mimon Baraka und wie sie alle heißen.
Das Internet ist eben das, Medium der nächsten Generation. Selbst Fernsehsender sehen langsam ein, das ihre Umstellung auf kostenpflichtiges HD Programm, auch einer der Sargnägel war, die das Fernsehen langsam aber sicher an den Galgen führen. Heute macht sich die Jugen ihr eigenes Programm.

Ob sich das alles in eine "Idiocracy" Situation Entwickelt, gilt es zu beobachten, aber Momentan sieht schwer danach aus, sieht man ja schon an derzeit in den Charts Platzierter Musik, wer diesen Schund gern hört, kann einfach nichtmehr alle an der Mamel haben :D


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 14:56
Mittelscheitel schrieb:Das hab ich nicht geschrienund dabei handelt es sich um einen neuen Tatbestand, wo er Opfer ist. Pauschal zu sagen "Er ist Opfer" ist falsch. Komt drauf an, von welchem Tatbestand er Pfer ist.
Na, von der Geschichte, die grade am Laufen ist und um die es hier im Thread eigentlich geht ist die Rede. Und da ist er eben auch Opfer (neben etwa 40 anderen Menschen).


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 14:56
@Thaddeus

Ich denke das ist ein gesellschaftliches Problem. Es werden heute teils einfach andere Werte vermittelt. Ich sehe da grade die Medien wie zb Funk und Fernsehen in der Verantwortung. Wenn ich Mittags in die Glotze schaue, wundert es mich nicht das die Menschen immer weniger Respekt sich gegenüber haben. Da wird es ja oft "vorgelebt" von Oben nach Unten zu treten.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 14:56
becky schrieb:diesem Land
In jedem Rechtsstaat...eigentlich überall.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 14:59
MMXII schrieb:Ob sich das alles in eine "Idiocracy" Situation Entwickelt, gilt es zu beobachten, aber Momentan sieht schwer danach aus, sieht man ja schon an derzeit in den Charts Platzierter Musik, wer diesen Schund gern hört, kann einfach nichtmehr alle an der Mamel haben :D
Applaus aus der "Alt Fraktion"
:rock:


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 15:00
Mittelscheitel schrieb:In jedem Rechtsstaat...eigentlich überall.
Echt? Magste mir mal die passende Stelle im Gesetz raussuchen, die besagt, dass jemand, der eine Ordnungswidrigkeit oder eine Straftat begeht, nicht mehr selbst Opfer werden kann?


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 15:00
Lemniskate schrieb:Das was hier passiert ist eine neuzeitliche gesellschaftsproblematik.
Darüber haben wir sogar die ethische und moralische plicht zu reden und uns zu interessieren.
Nein, ist es nicht. Das Zusammenraufen in Grüppchen um sich pseudomutig auf eine Minderheit zu stürzen, gab es leider schon immer. Hat, leider, auch einen Nutzen für die Pseudomutigen. Es verstärkt das Zusammenhörigkeitsgefühl, es findet Identifikation statt.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 15:01
Pestsau schrieb: Wenn ich Mittags in die Glotze schaue, wundert es mich nicht das die Menschen immer weniger Respekt sich gegenüber haben. Da wird es ja oft "vorgelebt" von Oben nach Unten zu treten.
Ach du bist das? Hab mich immer gefragt wer sowas guckt. :D


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 15:02
@MMXII

Ist "GZSZ" etwa wertschöpfende Arbeit? Oder Glücksrad? Früher gab es nur die Unterhaltungsindustrie, jetzt kann sich jeder eine Fangemeinde aufbauen und Menschen unterhalten.

@Pestsau
Das war früher nicht besser. Die Streiche waren genauso derb. Nur die Vernetzung hat gefehlt. Die "800" Leute hatten kein Medium, mit dem sie sich absprechen konnten.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 15:02
becky schrieb:Na, von der Geschichte, die grade am Laufen ist und um die es hier im Thread eigentlich geht ist die Rede. Und da ist er eben auch Opfer (neben etwa 40 anderen Menschen).
Aber wenns um Strafeb geht und das ganze juristisch abarbeiten wills, bleibt ja nix übrig, als den Kuchen in Stückhen zu zerlegen. "Mobbing" ist kein Straftatbestsnd.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 15:02
Youtube: Meine Stellungname Zum 20,08,2018
Drachenlords Stellungsnahme zu 20.8.2018


melden
Anzeige

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 15:03
häresie schrieb:Ach du bist das? Hab mich immer gefragt wer sowas guckt. :D
Glücklicherweise habe ich nur extrem selten die Zeit dazu sowas zu gucken. Stalkst du mich etwa? :troll:


melden
242 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt