Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

1.149 Beiträge, Schlüsselwörter: Youtube, Demo, Drachenlord, Emskirchen
Serpens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

27.08.2018 um 12:16
@dS


Die Gerüchte sind interessant. Aus welcher Ecke kommen die denn?
Mir ist bis jetzt derartiges nicht untergekommen.

Eigentlich tun mir nur die Anwohner leid, aber wie will man, als leidgeplagter Nachbar, auch Jemand das Streamen verbieten.
Und solange er nicht verkaufen will, kannste nix machen.
Und eine neue Bleibe bräuchte er ja dann auch.

Das was ich am realistischten finde ist so ne Art betreutes Wohnen. Aber da spielt der sicher nicht mit.
Dort gibts Regeln an die man sich halten muss und er müsste dann tatsächlich einen Arbeitspulli überstreifen. :troll:


Es läuft ja alles auf eine Eskalation hinaus auch seitens Ruiner.
Wenn man den aktuellen AsA so liest und was er im Stream wieder von sich gegeben hat...


melden
Anzeige

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

27.08.2018 um 12:33
@Serpens

Das beste wäre doch wenn keine Idioten mehr in den Ort fahren würden um die Dorfgemeinschaft zu terroriesieren.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

27.08.2018 um 12:35
@Bone02943
Ist wieder so ein Idealzustand. Wie soll der erreicht werden?


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

27.08.2018 um 12:38
@KFB

Kann wohl niemals erreicht werden. Selbst wenn er sich nen Strick nimmt, würde es doch warscheinlich eine Pilgerstätte bleiben. Ich weiß auch nicht wie man so viel Dummheit davon anhält dort hin zu pilgern.
Klar er könnte ja iwie weg, aber ob das was hilft? Es würde doch dann bestimmt noch Jahre dauern bis sich keiner mehr denkt: "Ach he der wohnte ja da, komm lass ma hinfahrn"


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

27.08.2018 um 12:39
@Serpens
Serpens schrieb:Die Gerüchte sind interessant. Aus welcher Ecke kommen die denn?
Ein Youtuber will das im Gespräch mit Anwohnern aufgeschnappt haben.
Am Video dazu sieht man, wie er den Drachenlord damit konfrontiert, warum er die 200.000, um dies geht, nicht angenommen hat. Er hätte dann darauf geantwortet, dass er zu dem Thema nichts sagen will, das versteht man am Video nur leider recht schlecht.

Also alles mit Vorsicht zu genießen.

Dass der Bürgermeister wegen des Drachenlords aber unter viel Druck steht, ist anzunehmen.


melden
Serpens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

27.08.2018 um 12:41
@dS

Ah verstehe, also Alles wieder um zig Ecken und nichts genaues.
Ich kann mir das aber irgendwie nicht so recht vorstellen, zumal das Problem ansich damit auch nicht wirklich gelöst wird.
Man verschiebt es quasi nur.


Danke für die Auskunft. :)


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

27.08.2018 um 12:42
dS schrieb:Ein Youtuber will das im Gespräch mit Anwohnern aufgeschnappt haben.
Am Video dazu sieht man, wie er den Drachenlord damit konfrontiert,
Das Video wo irgendwelche Vollpfosten, auf der Straße vor dem Fenster stehen, filmen und ihn auslachen?
Das ist doch genau die Art welche so unverständlich ist. Warum fährt man da extra hin, um jemanden fertig zu machen und auszulachen? Ich mein ich gönn ja jedem sein Hobby, aber ganz normal ist das doch nicht.

edit: sowas kenn ich nur aus Schulzeiten, als man sich noch in der Gruppe stark fühlte wenn man gegen einzelne mobbte.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

27.08.2018 um 12:44
Ich hab mir jetzt mal ein paar Videos von den superbrain angeschaut. Ok, der ist wirklich nicht das schärfste Messer in der Schublade :D aber da so einen Auflauf zu veranstalten ist meines Erachtens übelst übertrieben ;)
Was haben die Leute davon :ask:


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

27.08.2018 um 12:46
Xsaibotx schrieb:Was haben die Leute davon :ask:
Spaß.

Sind halt warscheinlich iwo in der Schulzeit hängengeblieben, als es noch "cool" war mit einer Gruppe auf einen allein loszustürmen und sich dabei zu belustigen.
Manche finden es eben toll sich Opfer zu suchen die sie fertig machen können. Kein Wunder dass das ganze auch "Game" genannt wird. Es dient eben dem Spaß an der Sache.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

27.08.2018 um 12:50
@Xsaibotx
Das ist für die sowas wie ne Freakshow. Ähnlich wie andere Fans von irgendwelchen Promis die bei denen vor der Haustür lauern und warten dass sie sich mal zeigen.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

27.08.2018 um 12:51
@Häresie

Wobei das hier wohl eher einer Freakshow gleicht, als einem Promi der "geliebt" wird.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

27.08.2018 um 12:52
Bone02943 schrieb:Manche finden es eben toll sich Opfer zu suchen die sie fertig machen können. Kein Wunder dass das ganze auch "Game" genannt wird. Es dient eben dem Spaß an der Sache.
Finde ich total daneben :N: das er nicht ganz so helle ist, ist mir und anderen auch klar.

Aber mit 800 anderen (wahrscheinlich genau so grossen Losern) da aufzutauchen und so ziemlich alles und jeden zu terrorisieren ist ja eher ein Armutszeugnis und Mangel an Beschäftigung
Häresie schrieb:Das ist für die sowas wie ne Freakshow. Ähnlich wie andere Fans von irgendwelchen Promis die bei denen vor der Haustür lauern und warten dass sie sich mal zeigen.
Armsehlich, dabei ist der schräge Vogel nicht mal prominent.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

27.08.2018 um 12:54
Xsaibotx schrieb:Armsehlich, dabei ist der schräge Vogel nicht mal prominent.
Sag das nicht, schließlich kennt man ihn jetzt sogar in Übersee.
Wenn auch vom wegsehen.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

27.08.2018 um 12:55
@Häresie
Ich könnte auf diese Art von Prominenz ganz gut verzichten.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

27.08.2018 um 12:56
Häresie schrieb:kennt man ihn jetzt sogar in Übersee.
Vorher ja auch schon, bedingt durch Boneclinks. Und gab es nicht Fake News (irgendwo im Ostblock), wo sein Foto versehentlich verwendet wurde als es um irgendeinen Amokläufer ging?


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

27.08.2018 um 12:57
@Xsaibotx

Na klar, das muss man erstmal wegstecken weltweit als Dummkopf zu trauriger Berühmtheit gelangt zu sein.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

27.08.2018 um 12:59
@Häresie
Häresie schrieb:Na klar, das muss man erstmal wegstecken weltweit als Dummkopf zu trauriger Berühmtheit gelangt zu sein.
Wo du recht hast du recht.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

27.08.2018 um 13:04
KFB schrieb:Vorher ja auch schon, bedingt durch Boneclinks. Und gab es nicht Fake News (irgendwo im Ostblock), wo sein Foto versehentlich verwendet wurde als es um irgendeinen Amokläufer ging?
Wahatt? 🤣 Was soll denn das für ein Versehen gewesen sein, das hab ich nicht mitbekommen.
Klingt wirklich nach fake.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

27.08.2018 um 13:09
Häresie schrieb:Klingt wirklich nach fake.
Wenn du mich nachher erinnerst, such ich mal :D


melden
Anzeige

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

27.08.2018 um 13:10
Ich frage mich ja nach wie vor, woher man wissen will, dass ihm das Haus gehört. Es ist sein Elternhaus. Hatte er nach dem Tod des Vaters so viel Geld, dass er Mutter und Schwester auszahlen konnte?

Dass der Bürgermeister 200.000,-- € für das Haus geboten hat, kann ich mir nicht vorstellen. Es ist kaum anzunehmen, dass er hierfür vom Emskirchener Gemeinderat grünes Licht bekommen hat.

Sensationstourismus, warum machen das Menschen? Vielleicht mal teilhaben an seinem ungewöhnlichen Leben, seiner Prominenz? Als hier in Höxter der Fall mit dem Horror-Haus durch die Medien ging, die Tatverdächtigen waren längst im Knast untergebracht, da reisten unzählige Schaulustige auch von weit her an, wie die Kennzeichen verrieten. Man dachte schon daran, das Haus abzureißen, nur um im Dorf wieder Ruhe zu bekommen. Aber mit dem Spuk war es dann schon recht bald wieder vorbei.


melden
493 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sterbehilfe70 Beiträge