Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

1.149 Beiträge, Schlüsselwörter: Youtube, Demo, Drachenlord, Emskirchen

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 16:59
@Alphabetnkunst

Erwischt. ich kenne lediglich ein Dutzend von der Bande persönlich und ich kenne die ganzen Vorurteile, was geht und angeblich nicht geht. Schau Dir die von mir verlinkten Videos GENAU an und die zeigen, was tatsächlich möglich ist. Was ich da sehe, das ist kein Glücksfall, das ist angewandtes Verständnis der menschlichen Natur.

Da darf ich dann davon ausgehen, daß jemand, der diese Mittel des Verstehens nicht einsetzt und daherkotzt " Der Patient müsse zum Therapeuten passen", daß der offensichtlich einen Haufen Möglichkeiten verschenkt. Daß der nicht tut, was geht.

Wenn Menschen beteuern, ein Spagat sein unmöglich, nur weil sie nie trainieren und nie eine Ballettänzerin gesehen haben, dann kann ich das nicht ab.

@häresie
Wenn der Psychologe was taugt, dann kommt das. Niemand fühlt sich gern beschissen. Die Qualität der Kommunikation mißt sich an der Reaktion des Gegenübers. Menschen sind so beeinflußbar, wenn man weiß, wie und trainiert.


melden
Anzeige

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 16:59
@Lemniskate

Jetzt wo ihn der Arsch auf Glatteis geht ist er bereit darüber zu reden. Die Jahre zuvor hat er jedes Gespräch als hate abgetan.



Video unrelatiert
Youtube: GRONKH MACHT SICH ÜBER DRACHENLORD POSTERVERKAUF LUSTIG


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 17:01
@Lemniskate

Mir ist das ehrlich gesagt egal ob ihm da Leute spenden. Sollen sie doch wenn sie zu viel Kohle haben.
Ich bewerte das mal nicht weiter.

Ich würde das gut finden wenn sich durch die Medienaufmerksamkeit jetzt was ändern würde, dann wär das nicht umsonst gewesen. Aber ich bin da nicht so zuversichtlich.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 17:03
Creizie schrieb:Jetzt wo ihn der Arsch auf Glatteis geht ist er bereit darüber zu reden
Bist du eigentlich überhaupt irgendwie zufrieden zu stellen?
Ist doch gut das er es tut.
Du klingst nach gehässigkeit.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 17:08
@Lemniskate
Ja wenn er #Besiegt ist :trollking:,

Ne es ist ihn durchaus hoch anzurechnen das er jetzt Begriffen hat das es so nicht mehr weitergeht. Jetzt scheint ihn endlich klargeworden zu sein das seine Nachbarn auch Opfer sind und nicht mit den Hatern zusammenarbeiten.

Mal sehen wie es weitergeht. Bin gespannt.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 17:09
@Thaddeus

Versteh ich doch was du sagen willst.

Nur wenn sich jemand mit verschränkten Armen hinstellt und alles ablaufen lässt was der Psychologe ihm verdeutlichen will dann kann der noch so gut seinen Job machen, zu dem durchzudringen wird dann schwierig. Vor allem wenn man seit Jahren so mauert wie der Drache nehm ich an.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 17:13
@häresie
Dann ist der Mensch ein Klugscheißer mit Psychologiestudium, aber kein Therapeut. Egal, was der Zettel sagt.

Das Öffnen eines Menschen für Dialog gehört zum Job. Wenn auch nicht in Deutschland.

Und um das zu schaffen, muß man Mimik, Tonfall, Körpersprache, Muskelspannung, Änderung der Hautfarbe und Wortwahl gut lesen können, damit man überhaupt weiß, was in dem anderen emotional vorgeht.

Nimm das Hannah Video. ich finde es sehr bezeichnend und wertvoll, wie Chloe Madanes in der Mitte sagt: Achte darauf, daß Tony Hannah bisher NICHT gesagt hat, was sie tun soll.

Ein richtig guter Psychologe nimmt eine Situation und stellt sie so dar, daß der Patient das Gefühl hat, selber auf die Lösung gekommen zu sein. Weil: eigene Schlußfolgerungen kann man nicht so leicht ablehnen wie aufgesetzte Ratschläge.

Wenn Rainer den Therapeuten nimmt, der am nächsten wohnt, sind die Chancen gering.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 17:21
Thaddeus schrieb:Das Öffnen eines Menschen für Dialog gehört zum Job
Weiß ich doch, nur ist das Öffnen zum Dialog nicht gerade eine von Rainers Charaktereigenschaften.
Der versteht doch selbst neutralst und freundlich formulierte Gedanken zu seiner Person als Angriff und Abwertung, das ist doch genau das Problem. Und auch gute Psychologen können nicht zaubern und haben kein Wundermittel gegen Dummheit und Starrsinn.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 17:26
Thaddeus schrieb:Da darf ich dann davon ausgehen, daß jemand, der diese Mittel des Verstehens nicht einsetzt und daherkotzt " Der Patient müsse zum Therapeuten passen", daß der offensichtlich einen Haufen Möglichkeiten verschenkt. Daß der nicht tut, was geht.
Na, ein Therapeut bleibt immer noch ein Mensch, egal, wie kompetent jemand ist. Dass man da nicht bedingungslos vertraut oder von grund auf mit jemanden kann, dürfte sonnenklar sein.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 17:27
Wenn man dem Drachenlord den Glauben schenken mag was er in seinem Video von vor weniger als 24 Stunden gesagt hat, dann besteht noch Hoffnung, dass sich was bei ihm ändert. Aber wie gesagt Drachi ist offensichtlich nicht das Problem Nr.1 bei der ganzen Sache und der dümmste ist er in der ganzen Geschichte auch nicht anscheinend.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 17:27
@häresie
Stephen Covey beschreibt das Verstehen ganz brauchbar. Er vergleicht es mit der Arbeit eines Dolmetschers, der den Wortlaut übersetzt, ohne den Sinn zu verändern. Ohne Kritik.

Es ist sicher möglich, mit Rainer zu reden, ohne ihn anzugreifen. Nur weil sich die meisten Menschen am Flohwalzer abmühen, heißt das nicht, daß die ungarische Rhapsodie #2 unspielbar wäre. Die Frage ist, hast Du als Psychotherapeut den Anspruch, so gut zu werden oder wählst Du den Weg des geringsten Widerstands?


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 18:49
@Venom
Ich denke, der Drachenlord war mal bitter nötig.
Es haben sich schon in der Vergangenheit genug wegen so einer Scheiße umgebracht oder deren öffentliches Leben ist ruiniert gewesen.
Nur, versandet das halt schnell wieder: zurück zur Tagesordnung.
Es ist einfach mal so einer nötig, der es auf die Spitze treibt und vielleicht auch etwas absichtlich provoziert :D
und sich wie eine Rampensau aufführt um das Thema wirklich mal penetrant in die öffentlichen Fressen zu klatschen. :D
Ob absichtlich oder nicht, ich finde das hat er gut gemacht. :D


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 19:02
Pft..der ist foch bloß ins Sommerloch gestolpert


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 19:07
Mittelscheitel schrieb:Pft..der ist foch bloß ins Sommerloch gestolpert
Jaja, der muss sich dringend bei Maisberger äh Maischberger und wie die ganzen Nasen alle heißen anmelden, damit er da sitzt, wenn die mal wieder über Mobbing oder das Neuland quatschen.
Da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. :D


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 19:52
Thaddeus schrieb:Stephen Covey beschreibt das Verstehen ganz brauchbar. Er vergleicht es mit der Arbeit eines Dolmetschers, der den Wortlaut übersetzt, ohne den Sinn zu verändern. Ohne Kritik.
Das wäre das Klügste um erstmal Vertrauen aufzubauen, die meisten fangen dann eh von alleine an über sich zu reden, und das kann der Drache sowieso gut. Ein Profi wird auch nicht kritisieren, aber ihn in die Realität zurückzuholen wird schon ein Anliegen sein.

Find das trotzdem doof dass er sich jetzt als Märtyrer verkauft, hatte er inzwischen PR Berater?


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 19:53
Yooo schrieb:Ich denke, der Drachenlord war mal bitter nötig.
Es haben sich schon in der Vergangenheit genug wegen so einer Scheiße umgebracht oder deren öffentliches Leben ist ruiniert gewesen.
Nur, versandet das halt schnell wieder: zurück zur Tagesordnung.
Es ist einfach mal so einer nötig, der es auf die Spitze treibt und vielleicht auch etwas absichtlich provoziert :D
und sich wie eine Rampensau aufführt um das Thema wirklich mal penetrant in die öffentlichen Fressen zu klatschen. :D
Ob absichtlich oder nicht, ich finde das hat er gut gemacht. :D
Ich teile deine Ansicht. Nur etwas, was sich hartnäckig hält, macht ein Problem viel bewusster.
Es wird immer zu viel in die Tagesordnung übergegangen, wie soll man denn so aus Dingen lernen oder es besser machen?

So nebenbei ist ein stupides darüber berichten nicht hilfreich, wenn man an solchen Stellen nur nüchtern berichtet.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 20:12
Yooo schrieb:Es ist einfach mal so einer nötig, der es auf die Spitze treibt und vielleicht auch etwas absichtlich provoziert :D
und sich wie eine Rampensau aufführt um das Thema wirklich mal penetrant in die öffentlichen Fressen zu klatschen. :D
Ob absichtlich oder nicht, ich finde das hat er gut gemacht. :D
Ich glaube es ist weniger absichtlich, denn ich finde schon das man ihm ansieht, dass es ihn sehr mitnimmt und kaputt macht.
Ich denke nicht das es die Sache wert ist, so ausgeufert abzulaufen.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 20:14
@häresie
Sehr wenige Menschen ohne Selbstwertgerfühl haben die Kraft, mitverantwortlich zu sein. Ein Mensch, der tief in der Tinte sitzt und keinerlei Gegengewicht mehr hat, flüchtet sich oft in die Opferrolle, damit man noch in den Spiegel sehen kann, ohne zusammenzubrechen.

Problem ist natürlich: Die Opferrolle verpflichtet zur Untätigkeit. Weil, wenn man vorher nicht konnte, dann kann man jetzt auch nicht. Sonst ist es mit der Unschuld vorbei.

Und es ist eine echte Hölle, sich über Jahre einerseits verantwortlich zu fühlen und andererseits hilflos. Dann lieber hilflos und unschuldig.


melden

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 21:00
Also allen die da waren sollten für die Einsatzkosten aufkommen und wenn die noch minderjährig sind ihre Erziehungsberechtigten.
Wenn nicht möglich dann abarbeiten, es gibt genügend Orte wo solchen penner dreck hinterlassen.
-> Tags, Partymüll usw...

Und nein ich bin kein Fan / Hater von den Typen ( Drachen ( R.W. ) ).
Ich seh das so er hat etwas sehr sehr DUMMES gemacht so wie ich das jetzt mitbekommen hab.(*1)
Haber A-Löcher seine schwester "angemacht(nicht sexuell gesehn)", er hat nach mehrfachen "Bitten" gesagt:

Wenn die was wollen sollen sie kommen und das ist Dummen wie kann man seine [Adresse im Internet preisgeben(*1)].
Und das in eine Video.
Jeder sollte wissen das , dass dann nur IRRE und SPINNER anlocken wird.

Was ich mich jetzt frag, wenn man in den Dorf wohnt, ist man ge++++t!
Man hat keine Ruhe und da Haus / Grundstück kann man ja auch nicht verkaufen.
Gut jedenfalls nicht für eine guten Preis, denn wer würde denn Freiwillg da hin ziehn?



Jetzt mal eine Frage an euch:
(
@Thaddeus
@Stonechen
@Alphabetnkunst
@häresie
@Yooo
@Mittelscheitel
@Venom
@Creizie
@Lemniskate
@KFB
)

Was würdet ihr machen wenn ihr in Dorf vom Drachen leben würdet ?
A) Bleiben und die Idioten aushalten die jeden Tag da auftauchen?
B) Grundstück mit Verlust verkaufen

Man sollte aber auf jeden fall bedenken , man sollte sich da auf keine fall mit den Idioten anlegen.
Eskönnte sein das man dann auch zum Ziehl wird ....

MFG O.G.


melden
Anzeige

800 Menschen gegen einen Youtuber - Demo in Emskirchen gegen Drachenlord

26.08.2018 um 21:03
O.G. schrieb:Was würdet ihr machen wenn ihr in Dorf vom Drachen leben würdet ?
A) Bleiben und die Idioten aushalten die jeden Tag da auftauchen?
B) Grundstück mit Verlust verkaufen
Keine Ahnung, was die Frage soll, aber

C) die Polizei rufen, die für Ordnung sorgt.


melden
360 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt