Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Julen (2) stürzt in 107m tiefen Schacht bei Totalán in Spanien

1.863 Beiträge, Schlüsselwörter: Spanien, Loch, Julen, 110 Meter

Julen (2) stürzt in 107m tiefen Schacht bei Totalán in Spanien

23.01.2019 um 13:29
Das ergibt keinen sinn warum ist die tüte über dem sand ? Das geht doch fast garnicht ? Ausser das es vllt nicht von julen sondern später reingefallen


Oder der junge ist nicht da drin ?


melden
Anzeige

Julen (2) stürzt in 107m tiefen Schacht bei Totalán in Spanien

23.01.2019 um 13:29
Auch wenn man sich das Video mehrfach ansieht kann man nirgendwo im Schacht Abbrüche an den Wänden entdecken, die diesen Verschluß des Lochs erklären könnten.
Die Wände sehen eigentlich relativ gerade aus, zumindest keine größeren Brocken bzw. Löcher zu sehen, die erklären könnten weshalb das Bohrloch dicht ist.

Irgendwie schaut es im Video so aus, als wäre das der tatsächliche Boden...


melden

Julen (2) stürzt in 107m tiefen Schacht bei Totalán in Spanien

23.01.2019 um 13:31
@Wolke7
Der Schacht war nicht zu eng, sondern wurde unten auf den letzten Metern schief, angeblich ist der Bohrer durch den massiven Fels schräg abgelenkt worden und deshalb hat der Schacht einen Knick. Deshalb konnte man die Röhren nicht bis unten durchschieben und musste neu bohren. Die Röhren wurden wieder heraus genommen und sind immer noch nicht wieder drin. Mittlerweile wird spekuliert, dass man den Jungen vor Freitag gar nicht raus bekommt...


melden

Julen (2) stürzt in 107m tiefen Schacht bei Totalán in Spanien

23.01.2019 um 13:31
Also mein Sohn ist 3 und die schulterbreite ist 24 cm


melden

Julen (2) stürzt in 107m tiefen Schacht bei Totalán in Spanien

23.01.2019 um 13:33
@Nussknacker13


danke. Ich bekomme bei google immer nut die Berichte von "nau.ch", und dort wurde von diesen Problemen nicht berichtet.


melden

Julen (2) stürzt in 107m tiefen Schacht bei Totalán in Spanien

23.01.2019 um 13:35
Ich weiss jetz nicht wie fesst der sand ist aber wenigstens kratzer hätte man sehen müssen

Er fällt ja nicht kerzen gerade ohne eine berührung runter

Da stimmt was nicht und die sachen am boden gehen garnicht da kann was nicht stimmen


melden

Julen (2) stürzt in 107m tiefen Schacht bei Totalán in Spanien

23.01.2019 um 13:35
Dark38 schrieb:Das ergibt keinen sinn warum ist die tüte über dem sand ? Das geht doch fast garnicht ? Ausser das es vllt nicht von julen sondern später reingefallen
Die Tüte kann langsamer fallen. Aber wo der Verschluss herkommt ist tatsächlich merkwürdig. Auch der Becherfund ist komisch.
Da wird wohl knapp beschrieben...


melden

Julen (2) stürzt in 107m tiefen Schacht bei Totalán in Spanien

23.01.2019 um 13:36
@Spukulatius

Leider hatte ich diesen Gedanken auch schon...auch wenn man das nicht wirklich weiterdenken möchte.

Leider ist es schon merkwürdig, dass den Eltern jetzt schon zum zweiten Mal ein solches Schicksal ereilt. Sie haben bereits ein Kind in sehr jungem Alter (ich glaube 3 Jahre) unter nicht ganz normalen Umständen verloren.


melden

Julen (2) stürzt in 107m tiefen Schacht bei Totalán in Spanien

23.01.2019 um 13:37
Vielleicht ist der kleine auch weggelaufen anstatt reingefallen. Oder steht irgendwo das man gesehen hat wie er reinfiel?


melden

Julen (2) stürzt in 107m tiefen Schacht bei Totalán in Spanien

23.01.2019 um 13:37
hlaconnect schrieb:unter nicht ganz normalen Umständen verloren.
Unter welchen Umständen denn?

Meint ihr damit die Eltern haben nicht damit gerechnet das so ein Aufwand betrieben wird?


melden

Julen (2) stürzt in 107m tiefen Schacht bei Totalán in Spanien

23.01.2019 um 13:38
Dark38 schrieb:Er fällt ja nicht kerzen gerade ohne eine berührung runter
Nee eben. Und warum wird er eigentlich unter dem Dreckpfropfen vermutet und nicht am Grunde des Bohrlochs in 107 Meter tiefe? Ich check das alles nicht.
hlaconnect schrieb:dass den Eltern jetzt schon zum zweiten Mal ein solches Schicksal ereilt.
Ja hab ich gelesen Julens Bruder ist beim Spazieren gehen an einem Herzinfarkt gestorben oder sowas in der Richtung..


melden

Julen (2) stürzt in 107m tiefen Schacht bei Totalán in Spanien

23.01.2019 um 13:38
@Geisonik
Beim Spazierengehen starb das Kind am Herzversagen.


melden

Julen (2) stürzt in 107m tiefen Schacht bei Totalán in Spanien

23.01.2019 um 13:39
@Spukulatius

"Ja hab ich gelesen Julens Bruder ist beim Spazieren gehen an einem Herzinfarkt gestorben oder sowas in der Richtung.."

ja diese Info hatte ich auch


melden

Julen (2) stürzt in 107m tiefen Schacht bei Totalán in Spanien

23.01.2019 um 13:40
@Geisonik

Ok sagen wir der becher ist langsammer runtergefallen was ich nicht glaube das wie 6er im lotto so ein zufall

Aber wie kann der vater sein sohn hören in 100 meter tiefe wo nocht das loch zu geschüttelt wurde ? Das ist doch niemals möglich ? Ich hoffe der junge ist nicht da unten !


melden

Julen (2) stürzt in 107m tiefen Schacht bei Totalán in Spanien

23.01.2019 um 13:40
@Morrigan1987
Ja steht in mehreren Artikeln.
Mal heißt es der Vater hätte es gesehen, mal die Tante oder Cousine.
Einmal las ich dass der Vater daneben stand..Oder mehrere Meter entfernt mit dem Rücken zu ihm.


melden

Julen (2) stürzt in 107m tiefen Schacht bei Totalán in Spanien

23.01.2019 um 13:41
Morrigan1987 schrieb:Vielleicht ist der kleine auch weggelaufen anstatt reingefallen. Oder steht irgendwo das man gesehen hat wie er reinfiel?
eine Tante soll aus 5o m Entfernung gesehen haben, wie das Kind in das Loch fiel. Und der Vater soll seinen Sohn aus dem Schacht weinen gehört haben.

Links dazu habe ich nicht mehr.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass mittlerweile so ein Aufwand betrieben wird für nichts. Es sollen Haare in dem Schacht gefunden worden sein, die lt. DNA dem Kind zuzuordnen sind.


melden

Julen (2) stürzt in 107m tiefen Schacht bei Totalán in Spanien

23.01.2019 um 13:42
@Marounes schrieb:

Ja steht in mehreren Artikeln.
Mal heißt es der Vater hätte es gesehen, mal die Tante oder Cousine.
Einmal las ich dass der Vater daneben stand..Oder mehrere Meter entfernt mit dem Rücken zu ihm.

All das sind diese merkwürdigen Ungereimtheiten


melden

Julen (2) stürzt in 107m tiefen Schacht bei Totalán in Spanien

23.01.2019 um 13:42
Sollte hier damit angefangen werden den Eltern irgendwas zu unterstellen, dann werden die Sanktionen nicht lange auf sich warten lassen.

Das hier ist zwar nicht die Krimi-Rubrik, aber auch hier lassen wir solche Spekulationen ohne offizielle Verlautbarungen seitens der Polizei nicht zu!


melden

Julen (2) stürzt in 107m tiefen Schacht bei Totalán in Spanien

23.01.2019 um 13:49
Sollen in dieser Region nicht hunderte solcher Bohrlöcher sein?
Evtl. wird ja im falschen Loch gesucht und der Kleine ist in ein ganz anderes Bohrloch gefallen?

Tüte und Becher kann er auch aus Neugier reingeworfen haben, wie Kinder es halt so machen...


melden
Anzeige

Julen (2) stürzt in 107m tiefen Schacht bei Totalán in Spanien

23.01.2019 um 13:49
Dark38 schrieb:Ok sagen wir der becher ist langsammer runtergefallen was ich nicht glaube das wie 6er im lotto so ein zufall
Nicht der Becher, der soll ja mit dem Jungen unter der verschütteten Erde sein. Die Süßigkeiten wurden darüber gefunden und sone Tüte kann schon langsamer fallen, das wäre nichts besonderes.


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Globalisierung/Gewalt19 Beiträge
Anzeigen ausblenden