Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rechtschreibung im Internet

723 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rechtschreibung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rechtschreibung im Internet

16.09.2022 um 20:10
Zitat von OptimistOptimist schrieb:lässt sich hinterher gut sagen - aber Respekt - darauf muss man erst mal kommen - gut gekontert 👍
Frechheit!!! Und das mir!

Hier! bitte! Alle "anderst's" bei Allmystery!
Viel Spaß, und ist da eins von mir dabei?!? ;)

https://www.allmystery.de/ng/search?query=anderst


1x zitiertmelden

Rechtschreibung im Internet

16.09.2022 um 20:13
Zitat von NemonNemon schrieb:und ist da eins von mir dabei?!?
nun gut, dann nehme ich meine Vermutung zurück und entschuldige mich 🙂


1x zitiertmelden

Rechtschreibung im Internet

16.09.2022 um 20:17
Zitat von OptimistOptimist schrieb:und entschuldige mich
Pardon, auch hier müssen wir genau sein. Man kann nur um Entschuldigung bitten. Wär' ja noch schöner, wenn man das selbst erledigen könnte. Ablasshandel von der einen Tasche in die andere :lolcry:

Wie oft habe ich mich darüber schon aufgeregt. Geht nicht gegen dich :peace: Ist so ein Nerd-Ding.


2x zitiertmelden

Rechtschreibung im Internet

16.09.2022 um 20:19
Zitat von NemonNemon schrieb:Pardon, auch hier müssen wir genau sein. Man kann nur um Entschuldigung bitten
okay, danke für die Korrektur - man macht halt manchmal so viel Unüberlegtes 😃

Also ich bitte um ein Entschulden meinereiner 😉


melden

Rechtschreibung im Internet

16.09.2022 um 20:22
@Optimist
Ja, ja. Kein Ding. Aber ich dachte eigentlich, das Forum würde jetzt den "anderst-of-the-year" küren. Sind ein paar schöne Exemplare dabei. Und über den Apostroph hast du dich nicht beschwert.


1x zitiertmelden

Rechtschreibung im Internet

16.09.2022 um 20:23
Zitat von NemonNemon schrieb:Aber ich dachte eigentlich, das Forum würde jetzt den "anderst-of-the-year" küren. Sind ein paar schöne Exemplare dabei
😁
ja ja
Zitat von NemonNemon schrieb:Und über den Apostroph hast du dich nicht beschwert.
na darauf kams für mich dann auch nicht mehr an - Augenkrebs ist Augenkrebs - egal wieviel da falsch ist 😁


melden

Rechtschreibung im Internet

18.09.2022 um 21:35
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Es ist ja nicht so, dass dadurch Texte schwere lebbar oder aussprechbar würden (mal von einer Gewöhnung abgesehen).
Naja, einen Roman, indem extrem gegendert wird, würde ich nicht lesen wollen. Da finde ich schon, dass es sich negativ auf die Lesbarkeit auswirken würde.
Bei Sachtexten hab ich weniger Probleme.

Aber da es ja hier um Rechtschreibfehler und nicht ums Gendern geht: Wenn mal "dass" und "das" verwechselt wird (passiert mir zumindest im Internet auch mal im Eifer des Gefechts) oder "den" und "denn" und Ähnliches, finde ich es nicht so schlimm.
Ganz übel finde ich aber so richtig krasse Patzer, wenn jemand zum Beispiel "Gatenhake" statt "Gartenharke" oder "Konsekwensen" statt "Konsequenzen" schreibt.

Wenn man sich dafür entscheidet, sich anderen gegenüber schriftlich auf Deutsch auszudrücken (egal, ob im Internet oder sonstwo), sollte man dieser Sprache mächtig genug sein, dass die anderen wenigstens eine Chance haben, einen zu verstehen und nicht ewig rumraten müssen.


1x zitiertmelden

Rechtschreibung im Internet

19.09.2022 um 10:37
Zitat von RachelCreedRachelCreed schrieb:Wenn mal "dass" und "das" verwechselt wird (passiert mir zumindest im Internet auch mal im Eifer des Gefechts) oder "den" und "denn" und Ähnliches, finde ich es nicht so schlimm.
Zumal das ja mitunter eine Folge von nicht richtig durch gedrückten Tastaturtasten sein kann.


melden

Rechtschreibung im Internet

19.09.2022 um 10:47
Mjam.. was soll man sagen. Ist schon meine Achillesferse. Zumal ich mir oft auch nicht genug Zeit lasse, das Geschriebene noch mal zu lesen, und zu korrigieren, was schon recht nachlässig ist. Zum orthographischen Debakel gesellen sich auch nicht selten Sythax- und sonstige Grammatikfehler dazu, was mir dann besonders peinlich ist, weil ich das eigenltich ganz gut kan - im Gegensatz zur Rechtschreibung. Die hab ich noch nie gut beherrscht. Man schob das in der Schule immer darauf, dass Deutsch nicht meine Muttersprache ist, aber ich glaube, das ist bei mir eher was "abnormales".

Wenn etwas unklar ist, fragt einfach. ^^


1x zitiertmelden

Rechtschreibung im Internet

19.09.2022 um 10:51
Diese Witzchen passen gerade so schön:

"Im Lager sind 250.000 Packungen Knorr Fix für Rehbraten???"
"Aber sie sagten doch, dass wir mehr Rehsoßen brauchen!"
"Ressourcen! Ressourcen!!!"
Zitat von navi12.0navi12.0 schrieb:Wenn etwas unklar ist, fragt einfach.
Und das erinnert mich an den hier:

Lehrer zu Schüler: Fritz, tut mir leid, aber Deine letzte Arbeit ist wieder voller Rechtschreibfehler. Wenn Du Dir unsicher bist, frag mich doch einfach."
Fritz: "Aber, Her Lehrer, ich bin mir doch immer sicher!"


1x zitiertmelden

Rechtschreibung im Internet

19.09.2022 um 10:51
Zitat von NemonNemon schrieb:Pardon, auch hier müssen wir genau sein. Man kann nur um Entschuldigung bitten. Wär' ja noch schöner, wenn man das selbst erledigen könnte. Ablasshandel von der einen Tasche in die andere :lolcry:
Hmmmmmmmmmmm .. da bringst du mich jetzt aber zum Grübeln, denn wenn der User selbst das Problem aus der Welt schafft, was "die Schuld" verursacht hatte, dann hat er sich auch sozusagen selbst "entschuldigt" oder sehe ich das falsch? :ask: :D


2x zitiertmelden

Rechtschreibung im Internet

19.09.2022 um 10:52
Man kann sicher zusammenfassen, dass es wünschenswert ist, wenn jeder sich so sehr bemüht, dass damit hinreichend der Respekt für den Gegenüber ausgedrückt wird.
Das Ergebnis hängt aber letztlich davon ab, wie geübt oder talentiert jemand ist und lässt sich damit eben schwer vergleichen.

Der "Mindeststandard" ist aber in meinen Augen ein lesbarer Text und gerade keine Textruine, die es dem Lesenden schwer macht, überhaupt den Inhalt verstehen zu können.


melden

Rechtschreibung im Internet

19.09.2022 um 10:54
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Fritz: "Aber, Her Lehrer, ich bin mir doch immer sicher!"
Das ist der Punkt .. :D


melden

Rechtschreibung im Internet

19.09.2022 um 10:57
Zitat von navi12.0navi12.0 schrieb:denn wenn der User selbst das Problem aus der Welt schafft, was "die Schuld" verursacht hatte, dann hat er sich auch sozusagen selbst "entschuldigt" oder sehe ich das falsch?
"Schuld" ist "etwas "für einen Fehler können". Klar, wenn der Fehler quasi von Anfang an getilgt wäre, gäbe es auch nichts zu entschuldigen.
Aber um hier in den Beispielen zu bleiben: Sobald ein anderer irgend etwas gelesen hat, ist der Fehler ja nicht mehr reversibel. Man kann ja nicht dessen Gedächtnis löschen und es so ungeschehen machen.

Wenn ich Dich schlage, kann ich Dich zwar trösten, Dir ein Schmerzmittel besorgen und Dich ggf. entschädigen - aber der Schaden ist ja eingetreten und diesen bekommt man doch nur durch ein "Du verzeihst mir, dass ich Dich schlug", aus der Welt.
OK, sehr überspitzt - aber dem Grunde nach ist es das selbe.


melden

Rechtschreibung im Internet

19.09.2022 um 10:57
Zitat von navi12.0navi12.0 schrieb:wenn der User selbst das Problem aus der Welt schafft, was "die Schuld" verursacht hatte, dann hat er sich auch sozusagen selbst "entschuldigt" oder sehe ich das falsch?
Keinesfalls, wenn sein schuldhaftes Verhalten Andere in Mitleidenschaft gezogen hattete.:N:


melden

Rechtschreibung im Internet

19.09.2022 um 11:05
@Nemon
@kleinundgrün
Ok .. dann hat also nicht die Vermutung sondern der Mehraufwand sozusagen ob dieser Vermutung (da das ja geklärt werden musste) die Schuld verursacht, und diesen Verursachten "Schaden" kann man nicht selbst von sich nehmen. Verstehe. :Y:


melden

Rechtschreibung im Internet

19.09.2022 um 12:37
So, gerade mal wieder auf FB. da möchte wer, die gute Intention in Ehren, aber wollen wir doch hoffen, dass sie es doch etwas anders meint, eine "Igelhölle" bauen. ;)


melden

Rechtschreibung im Internet

19.09.2022 um 16:38
@off-peak
Aber ist doch schon schön, wenn eine Person an die bösen Igel denkt. :D

Rechtschreifehlber his or her.
:troll:


melden

Rechtschreibung im Internet

19.09.2022 um 17:00
Eben habe ich selbst gegoogelt.
Es sah so komisch in dem Text aus "wiederspiegeln".

Widerspiegeln oder wiederspiegeln.
Richtig war die erste Alternative.


melden

Rechtschreibung im Internet

20.09.2022 um 15:03
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb am 16.09.2022:Zölibat.
Nur wird das recht selten benutzt.
Zitat von NemonNemon schrieb am 16.09.2022:ja, meinte ich. Das konnte ich nicht unkommentiert lassen 🤓
Hab ich kein Problem mit.
Zitat von NemonNemon schrieb am 16.09.2022:P.S.: Du bitte nicht groß schreiben. Ist antiquiert, war eh nur für Briefe gedacht, und für mich sind die groß geschriebenen Anreden — außer „Ihr“ — anzüglich, klebrig, abstoßend.
Ich lasse mir von der "Rechtschreibreform" schon nicht sagen, dass das, was ich schreibe und was richtig ist, nun plötzlich falsch sein soll, nur um einigen unwilligen oder lernresistenten Menschen bessere Schulnoten zu verschaffen :D
Also schafst Du das auch nicht. Ist nicht bös gemeint, ich finde das "kleine" Du eben abstoßend und falsch und so lange "Ihr" groß geschireben wird in der Andrede, ist auch "Du" nicht falsch, es ist schließlich der Plural.

Gucky.


3x zitiertmelden