Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

846 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Partnerschaft, Verhütung, Vaterschaft

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

30.06.2020 um 16:33
Photographer73 schrieb:Wenn klar abgesprochen wurde, daß sie die Pille nimmt, dann bin ich dennoch mitschuldig, wenn sie mich hintergeht und diese ohne mein Wissen absetzt, weil sie ein Kind will ?


Ja, nach der Ansicht mancher Leute hier bist du das^^


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

30.06.2020 um 16:35
ReaSeas schrieb:Das ist richtig, wir diskutieren ja auch den Einzeflall aus Posting 1.
Da waren sich Beide eindeutig nicht einig u dann passierte das was ja nun schon oft durchgekaut wurde.
Sie waren sich nicht einig, nahmen aber an das sie es waren. Ein Klassiker mit Folgen.
Ineffiziente Kommunikation nennt man das oder einfach: aneinander vorbei reden.


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

30.06.2020 um 16:38
@DieGarnele

Hab ich schon mitbekommen, kopfschüttelnd. ;)

Das Verhalten der Frau aus dem EP ist in erster Linie ein Vertrauensbruch. Dazu kommt noch, daß es absolut mieses Verhalten ist und purer Egoismus. Hätte sie ihm klar gesagt - wir hatten es ja über meinen Kinderwunsch, ich nehme ab sofort die Pille nicht mehr, dann hätte er eine Wahl gehabt. Das wäre korrekt gewesen. Alles andere ist völlig indiskutabel.


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

30.06.2020 um 16:41
@Photographer73

Exakt meine Meinung!


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

30.06.2020 um 16:42
Photographer73 schrieb: Hätte sie ihm klar gesagt - wir hatten es ja über meinen Kinderwunsch, ich nehme ab sofort die Pille nicht mehr, dann hätte er eine Wahl gehabt. Das wäre korrekt gewesen. Alles andere ist völlig indiskutabel.
Niemand behauptet, dass Menschen immer korrekt handeln. Man kann nur vermuten, wie die Gespräche abliefen, zusätzliche Informationen sind im EP nicht enthalten.


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

30.06.2020 um 16:43
Photographer73 schrieb:Du weißt doch gar nichts über die Beziehung, die im EP erwähnt wird. Woher willst du das Wissen nehmen, daß diese nicht gut lief ? Woher willst du wissen, wie intensiv die Gespräche waren ?
Sie war "schlecht" genug dass sie tat was sie tat und er eben auch.
Ihre Konsequenz setzt die Verhütung ab (falsch) seine macht weiter wie bisher. Da liegt augenscheinlich ein Problem in der Beziehung, welches genau wird unklar bleiben.
CaptainAllmy schrieb:Sie waren sich nicht einig, nahmen aber an das sie es waren. Ein Klassiker mit Folgen.
Ineffiziente Kommunikation nennt man das oder einfach: aneinander vorbei reden.
Sag ich ja waren sie nicht, ihr Problem wissen wir nicht, wir wissen noch nicht mal, warum man Zusammen bleibt, wenn man sich in so einer wichtigen Frage nicht einig wird/ist.


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

30.06.2020 um 16:54
CaptainAllmy schrieb:Niemand behauptet, dass Menschen immer korrekt handeln. Man kann nur vermuten, wie die Gespräche abliefen, zusätzliche Informationen sind im EP nicht enthalten
Richtig, wir können nur von dem ausgehen, was im EP steht. Und da sehe ich leider nur eins - ein total mieses Verhalten ihrerseits.
ReaSeas schrieb:Sie war "schlecht" genug dass sie tat was sie tat und er eben auch.
Ihre Konsequenz setzt die Verhütung ab (falsch) seine macht weiter wie bisher. Da liegt augenscheinlich ein Problem in der Beziehung, welches genau wird unklar bleiben.
Du versuchst schon wieder dem Mann ein Fehlverhalten unterzujubeln. Das gabs aber nicht. Nochmal - Beziehung besteht aus Vertrauen. Wird das hintergangen, liegt die "Schuld" nicht beim betrogenen Part. Aber spielen wir es doch mal durch. Da haben wir also ein Paar, sie hat noch einen KiWu, er nicht, man redet darüber. Sie sagt, sie nimmt weiterhin die Pille. Ab wann wäre er denn auf der sicheren Seite, ab wann müßte er sich nichts mehr vorwerfen lassen ? Wenn er ein Kondom zusätzlich genommen hätte ? Wer mutwillig die Pille absetzt, ohne den Partner zu informieren, dem traue ich auch zu, daß er das benutze Kondom aus dem Mülleimer holt.


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

30.06.2020 um 17:00
Photographer73 schrieb:Das Verhalten der Frau aus dem EP ist in erster Linie ein Vertrauensbruch. Dazu kommt noch, daß es absolut mieses Verhalten ist und purer Egoismus. Hätte sie ihm klar gesagt - wir hatten es ja über meinen Kinderwunsch, ich nehme ab sofort die Pille nicht mehr, dann hätte er eine Wahl gehabt. Das wäre korrekt gewesen. Alles andere ist völlig indiskutabel.
Ich bin ganz bei dir und diesen Vertrauensbruch würde ich als Partner mit dem Beziehungsende beantworten.
Diese Art von Vertrauen kann nie wieder zurückgewonnen werden. Und zumal gehört zu dieser "Tat" schon ein verdammt ekelhaft mieser Charakter, der nicht mit "Verzweiflung" schön geredet werden kann.


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

30.06.2020 um 17:06
Photographer73 schrieb:Da haben wir also ein Paar, sie hat noch einen KiWu, er nicht, man redet darüber. Sie sagt, sie nimmt weiterhin die Pille. Ab wann wäre er denn auf der sicheren Seite, ab wann müßte er sich nichts mehr vorwerfen lassen ? Wenn er ein Kondom zusätzlich genommen hätte ? Wer mutwillig die Pille absetzt, ohne den Partner zu informieren, dem traue ich auch zu, daß er das benutze Kondom aus dem Mülleimer holt.
Er hat schon 2 Kinder (EP) Kinderwunsch abgeschlossen.
Er weiss sie hat nicht nur so einen KiWu so mal in den nächsten Jahren. Nein jetzt so gerade aktuell dringend.
Das hat ihn nicht genug alarmiert, um in der Situation die Konsequenzen zu ziehen. Verlassen oder verhüten weil er seinen KiWu abgeschlossen hatte.

Sie hat ihn immer noch betrogen, Vertrauensbruch usw das habe ich zu keinem Zeitpunkt in Frage gestellt.

Ich stelle ihn in Frage in den genannten Punkten, sie jetzt dringend Kinderwunsch, er abgeschlossenen Kinderwunsch, ist Alarm genug um wenigstens den Hauch einer Konsequenz zu ziehen, für ihn.
Er zog sie nicht obwohl seine Einstellung u ihr dringender Wunsch im Raume standen.

In diesem speziellen Fall aus dem EP.

Und nicht in XYZ weiteren Fällen.


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

30.06.2020 um 17:07
ReaSeas schrieb:Sag ich ja waren sie nicht, ihr Problem wissen wir nicht, wir wissen noch nicht mal, warum man Zusammen bleibt, wenn man sich in so einer wichtigen Frage nicht einig wird/ist.
Gefühle können hinderlich für eine rationale Denk- und Handlungsweise sein.

Darüberhinaus könnte ich mir auch vorstellen, dass man zusammengeblieben ist - Hauptsache des Zusammenseins wegen.
Hauptsache einen Partner, eine Partnerin haben, egal wie gut man miteinander kann, sich versteht oder zusammenpasst.
Viele können einfach nicht alleine bleiben, müssen immer in irgendeiner Partnerschaft wuseln, weil sie sich einreden ohne Partnerschaft kein vollwertiger Mensch zu sein.


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

30.06.2020 um 17:08
Photographer73 schrieb:Und da sehe ich leider nur eins - ein total mieses Verhalten ihrerseits.
Ich sehe außerdem noch einen Kinderwunsch bei ihr und das genaue Gegenteil bei ihm. Das bedeutet auf beiden Seiten wenig Flexibilität. Da kann man sich durchaus fragen, warum sie noch mit der Pille verhütet haben, in dem derart engen Spielraum den sie sich geben.


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

30.06.2020 um 17:18
rhapsody3004 schrieb:Darüberhinaus könnte ich mir auch vorstellen, dass man zusammengeblieben ist - Hauptsache des Zusammenseins wegen.
Hauptsache einen Partner, eine Partnerin haben, egal wie gut man miteinander kann, sich versteht oder zusammenpasst.
Viele können einfach nicht alleine bleiben, müssen immer in irgendeiner Partnerschaft sein, weil sie sich einreden ohne Partnerschaft kein vollwertiger Mensch zu sein.
Ja ganz viel Gefühl ich weiß, alles menschlich.
CaptainAllmy schrieb:Da kann man sich durchaus fragen, warum sie noch mit der Pille verhütet haben, in dem derart engen Spielraum den sie sich geben.
Bei ihr Frage ich mich auch, warum bleibt sie bei einem Mann mit abgeschlossen Kinderwunsch, sie selbst mit dringenden Kinderwunsch. Schon da verstehe ich die Frau nicht mehr.
Ihre Tat ist verwerflich gegenüber dem Baby dem "Macher"/Vater.

In diesem Einzelfall kommen ja schon genügend extreme Gründe zusammen für Beide.


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

30.06.2020 um 17:21
CaptainAllmy schrieb:Da kann man sich durchaus fragen, warum sie noch mit der Pille verhütet haben, in dem derart engen Spielraum den sie sich geben.
War wohl leichter zu sabotieren als ein Kondom^^


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

30.06.2020 um 17:24
DieGarnele schrieb:War wohl leichter zu sabotieren als ein Kondom^^
Eine mögliche Vermutung. Oder einfach bequem und nicht weiter darüber nachgedacht.


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

30.06.2020 um 17:25
rhapsody3004 schrieb:Darüberhinaus könnte ich mir auch vorstellen, dass man zusammengeblieben ist - Hauptsache des Zusammenseins wegen.
Hauptsache einen Partner, eine Partnerin haben, egal wie gut man miteinander kann, sich versteht oder zusammenpasst.
Viele können einfach nicht alleine bleiben, müssen immer in irgendeiner Partnerschaft wuseln, weil sie sich einreden ohne Partnerschaft kein vollwertiger Mensch zu sein.
Es kann aber auch das genaue Gegenteil gewesen sein. Eine Beziehung, die ansonsten in Ordnung war, nur daß man eben bei diesem Punkt unterschiedliche Ansichten, Wünsche hatte. Irgendwann muß dann eine Entscheidung fallen, wenn beide auf ihrem Standpunkt bleiben, aber da wir nicht wissen, wie lang die Gespräche darüber liefen, würde ich nicht gleich deswegen von einer schlechten Beziehung sprechen. Die wurde es in dem Moment, wo sie ihn hintergangen hat.
Stonechen schrieb:diesen Vertrauensbruch würde ich als Partner mit dem Beziehungsende beantworten.
Diese Art von Vertrauen kann nie wieder zurückgewonnen werden.
Sehe ich auch so.

@ReaSeas

Das war keine Antwort auf meine Frage. Wann ist er "sicher" ? Was passiert, wenn der KiWu so groß ist, daß nichts akzeptiert wird, sondern nur auf Teufel komm raus, ein Kind her muß ? Würdest du den Fall anders einschätzen, wenn er ein Gummi benutzt hätte und sie es aus dem Müll holen würde oder vorher mit einer Stecknadel durchlöchert ? Das wäre nämlich das gleiche in grün, wie die Pille abzusetzen.


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

30.06.2020 um 17:25
CaptainAllmy schrieb:Eine mögliche Vermutung. Oder einfach bequem und nicht weiter darüber nachgedacht.
War in diesem Fall auch eher als Spaß gemeint. Denke er war halt einfach wie du schon sagtest etwas "bequem" unterwegs frei nach dem Motto "ach, sie macht das ja schon, dann brauch ich mich ja nicht kümmern!


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

30.06.2020 um 17:26
Photographer73 schrieb:Würdest du den Fall anders einschätzen, wenn er ein Gummi benutzt hätte und sie es aus dem Müll holen würde oder vorher mit einer Stecknadel durchlöchert ? Das wäre nämlich das gleiche in grün, wie die Pille abzusetzen.
Die Userin hat uns bereits Kondom waschen empfohlen.


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

30.06.2020 um 17:29
Photographer73 schrieb:Was passiert, wenn der KiWu so groß ist, daß nichts akzeptiert wird, sondern nur auf Teufel komm raus, ein Kind her muß ?
Das ist nicht ganz von der Hand zu weisen und lt einem Artikel von T-Online wurde das auch so recherchiert.
In Internet-Foren fanden sich zwar viele Berichte von Frauen, die den Wunsch äußern und um Ratschläge bitten, wie man eigenmächtig schwanger wird, oder erzählen, wie sie es geschafft haben, auf diese Art ein Kind zu bekommen
https://www.t-online.de/leben/familie/schwangerschaft/id_41177138/-37-grad-als-erzeuger-missbraucht-vaeter-wider-willen-...


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

30.06.2020 um 17:30
abahatschi schrieb:Die Userin hat uns bereits Kondom waschen empfohlen.
Bitte was?
Der Mann soll nach dem Gebrauch das Kondom waschen gehen um zu verhindern das Frau sich damit ein Kind macht?
Ich fasse es ja wohl nicht.
Macht er es nicht ist er auch aktiv an ihrer Schwangerschaft beteiligt...weil wäre ja zu verhindern gewesen?
Also manchmal muss man sich (als Frau) fragen was bei einigen Frauen nicht stimmt


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

30.06.2020 um 17:32
"Schatz? Ich geh mal eben mein Gummi waschen und desinfizieren." Made my day :D :D :D


melden
368 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt