Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Toxische Beziehungen

140 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Beziehungen, Partner, Toxisch

Toxische Beziehungen

01.08.2020 um 11:17
metalbabe
schrieb:
Kinderwunsch ist riesig. Gut, nach 3 Jahren zusammen konnte ich mir dann ja auch noch ins mit ihm vorstellen (obwohl ich wusste da war schon eins unterwegs)
Also hat ee quasi eine Frau nach der anderen schwängern wollen?


melden

Toxische Beziehungen

01.08.2020 um 11:54
@Cherokeerose
Zumindest die, mit denen er auch zusammen war


melden

Toxische Beziehungen

01.08.2020 um 12:24
Es scheint nur männliche Narzisten zu geben, wenn man hier so liest ( :


melden

Toxische Beziehungen

01.08.2020 um 12:39
@Thaddeus
Das wundert mich auch immer wieder.

Wie schon oben geschrieben, zu 100% sicher bin ich nicht. Ich bin kein Psychologe und es wäre anmaßend zu behaupten, ich kenne mich aus.

Aber als ich merkte: da stimmt was nicht, habe ich im Netz nach Hilfe gesucht, einfach um mit Situationen umgehen zu lernen (ich bin mir sicher, daß ich vieles falsch gemacht habe und provoziert habe) und da bin ich auf das Thema Narzissmus gestoßen. Die erste Schilderung hielt ich noch für Zufall, aber in allen Schilderungen erkenne ich leider fast 1:1 meine Beziehung


melden

Toxische Beziehungen

01.08.2020 um 13:20
metalbabe
schrieb:
Ich bin mir fast sicher, daß er ein Narzisst ist, aber dann wieder auch nicht. Er hat mich z.B. nie beleidigt oder schlecht gemacht, weder vor anderen noch alleine. Im Gegenteil, er hat mich bei vielem ermutigt, mir immer wieder betont, wie schön und begehrenswert er mich findet (obwohl ich das nicht bin) und mich bei vielen Vorhaben, Hobbys und Beruflich unterstützt. Auch vor anderen. Das habe ich ja so an ihm geschätzt. Kannte ich vorher nämlich nur genau anders rum
Das ist auch der Knackpunkt!
Solche Typen merken es ,wenn Frauen schlechte Erfahrungen mit Beziehungen gemacht haben.
Solche Frauen suchen sie sich.
Mag sein das er sich so positiv verhalten hat,aber ich schätze das hat er nur am Anfang und das neutralisiert auch nicht diese Punkte:
metalbabe
schrieb:
- lügen
-fremdgehen
- extreme Schwankungen zwischen Liebe und totaler Ignoranz
- Dinge verdrehen "hast du/ich nie gesagt" "das war nicht so"
- Streit bei Kleinigkeiten
-fremdgehen als "Rache" für Streit
- ständiges Aufmerksamkeitsbedüfnis und Streit, wenn ich dem nicht ausreichend nach kam, kam ich dem nach hieß es: "du klammerst zu viel"
- Verhalten was er mir vorwirft, er aber bei mir anwendet
- keine Kritik ertragen
- keine Bereitschaft für Therapie oder Hilfe (selbst die Mama hat es schon versucht)
Es sind KEINE extremen Schwankungen zwischen "Liebe" und Ignoranz, ich habe in einem vorherigen Beitrag schon das Thema "Silent Treatment" verlinkt.
Dinge verdrehen und Verhalten vorwerfen ,welches eigentlich von ihm kommt fällt unter das Stichwort: "Gaslighting"
Wikipedia: Gaslighting.
Beides Taktiken ,die Narzissten vollkommen bewusst und ohne Mitgefühl anwenden, um das Gegenüber psychisch kaputt zu machen. ;)
Keine Kritik vertragen,du sollst auch noch zu allem ,Ja und Amen sagen.
Fremdgehen als Rache ... dir ist schon klar,das man an so einem miesen Typen nicht "nur" psychisch kaputt gehen kann, er könnte dir durch seine "Racheaktionen" auch ernste venerische Krankheiten anschleppen.^^
Ich kann dir nur sagen,wenn du so ..mit Verlaub ,blöd bist und mit dem ein Kind in die Welt setzt,dann hat er dich vollkommen in der Hand. Er würde ohne Skrupel das Kind als Werkzeug benutzen um dich zu quälen.
Wahrscheinlich behandelt er die anderen Frauen,deine Leidensgenossinnen genauso schäbig.
Und dann sind da auch noch Kinder zwischen,...
Solchen Typen wünsche ich manchmal echt die Pest an den Hals. *Sy,für die Wortwahl*
Aber ,ein so ein schäbiger Typ reicht schon aus,um mehrere Frauen und vllt auch Kinder ins Unglück zu stürzen.
Und der macht dann einfach fröhlich weiter....


melden

Toxische Beziehungen

01.08.2020 um 13:50
Nachtrag:
https://umgang-mit-narzissten.de/silent-treatment/

Vielleicht erkennt der/die ein oder andere Parallelen.^^

Warum das Thema mich interessiert?
Weil ich selbst mit einem Narzissten zusammen war und es jahrelang nicht erkennen konnte.
Weil ich von dieser Störung so gut wie gar nichts wusste und die Fehler bei mir suchte.
Wenn ich anderen etwas helfen kann,sich aus so einer giftigen Beziehung zu befreien, dann tue ich es gern. ;)


melden

Toxische Beziehungen

01.08.2020 um 13:55
@Nimmermehr
Ja, so war es bei mir auch, am Anfang hab ich davon gar nichts gewusst und noch nichts von gehört. Aber sämtliche ASchilderungen zu dem Thema beschrieben fast 1:1 meine Beziehung. Nur halt ohne die Beleidigungen also die wortwörtlichen


melden

Toxische Beziehungen

01.08.2020 um 13:56
metalbabe
schrieb:
Nur halt ohne die Beleidigungen also die wortwörtlichen
Was nicht ist,kann noch kommen...^^ Noch bist du ihm ja nicht komplett ausgeliefert. ;)

Vllt solltest du den Spieß mal umdrehen...
Sage ihm (wenn du emotional genug Abstand hast) wie sehr du ihn liebst und wie sehr es dich verletzt das er fremdgeht...
mal sehen ,wie er darauf reagiert...ob es ihn kalt lässt und er dir die Schuld dafür gibt.


melden

Toxische Beziehungen

01.08.2020 um 14:30
@Nimmermehr
Das habe ich schon so oft.
Ja versteht er, ist halt passiert, was willst jetzt hören...., aber du hast doch auch.... sowas in der Richtung.

Ja, ich habe definitiv auch richtig Scheiße gemacht. Streite ich nicht ab. Aber ich stehe dazu und versuche die Situationen zu lösen 8auch wenn vieles sich nicht von jetzt auf gleich lösen ließ/lässt)


melden

Toxische Beziehungen

01.08.2020 um 14:44
Wenn ich den Link so lese.....sollte ich mir Gedanken machen, weil ich manche Verhaltensweisen zumindest teilweise auch an den Tag lege?


melden

Toxische Beziehungen

01.08.2020 um 15:03
metalbabe
schrieb:
Wenn ich den Link so lese.....sollte ich mir Gedanken machen, weil ich manche Verhaltensweisen zumindest teilweise auch an den Tag lege?
Auf der Seite “umgang mit Narzissten'' die @Nimmermehr gepostet hat, solltest du dich mal umsehen. Dort findest du allerhand detaillierte Beiträge über viele Formen des Narzissmus beim Menschen. Hier kannst du zum Beispiel lesen, ob und wie narzisstisch du bist.

https://umgang-mit-narzissten.de/bin-ich-narzisstisch-oder-nicht/


melden

Toxische Beziehungen

01.08.2020 um 19:11
Thaddeus
schrieb:
Es scheint nur männliche Narzisten zu geben, wenn man hier so liest
Schwachsinn, alleine von meinen Ex, die hier Gut beschriebene Ex .
War schon sehr speziell...

Aber dieses Argument, das die Frau immer was falsch gemacht oder am besten wenn man mal Lauter wird.
Ist man gleich Hysterisch, ich kann's nicht mehr hören


melden

Toxische Beziehungen

02.08.2020 um 00:38
Aber dieses Argument, das die Frau immer was falsch gemacht oder am besten wenn man mal Lauter wird.
Ist man gleich Hysterisch, ich kann's nicht mehr hören
Das Argument wirst Du von mir nicht hören, warum?


melden

Toxische Beziehungen

02.08.2020 um 00:43
Thaddeus
schrieb:
Das Argument wirst Du von mir nicht hören, warum?
Dann zeigt das ja dass du kein Narzisst, bzw wie ich es ausdrücken würde, kein Arschloch bist.
Sofern ich das jetzt richtig verstanden habe


melden

Toxische Beziehungen

02.08.2020 um 00:47
Das zeigt nur, daß ich ein Mindestmaß an Fairness an den Tag lege. Ich plappere so ungern Dünnschiß.


melden

Toxische Beziehungen

02.08.2020 um 00:51
Thaddeus
schrieb:
Ich plappere so ungern Dünnschiß
Sicher? ;)

Nee so was kann ich auch überhaupt nicht ab.
Da bin ich nehr als auf 180


melden

Toxische Beziehungen

02.08.2020 um 00:55
Auch ich seh Zeugs schon mal falsch. Aber eben nicht durch's Ego sondern aufgrund mangelnder Daten.

Oft ist es aber einfach so, daß meine komplexe Sicht der Dinge nicht in die politisch korrekte Vereinfachung paßt. Weshalb ich inzwisdchen gelernt hab, mein Maul öfter mal zu halten.


melden

Toxische Beziehungen

02.08.2020 um 01:00
@Thaddeus
Ich lerne gerade eher mein Maul nicht zu halten einfach aus dem Grund um mir nicht nehr alles gefallen zu lassen und um zu zeigen das man es mit mir nicht machen kann.
Zumindest was Beziehungen angeht


melden

Toxische Beziehungen

02.08.2020 um 01:04
Wobei das zweierlei ist. Es wird oft behauptet, jemand sei zu nett. Dann sage ich immer: nett und nachgiebig ist nicht das Gleiche. Nett, freundlich und unnachgiebig kann manchmal sehr angebracht sein.
In einer Beziehung sollten immer beide einander alles geben, was sie brauchen. Darauf muß man hintrainieren. Dann wird die Beziehung auch nicht langweilig.


melden

Toxische Beziehungen

02.08.2020 um 01:11
Beziehung ist so oder so viel Arbeit, egal in welchen Bereich.
Mit der Nettigkeit bin ich schon etwas vorsichtig geworden denb ich habe leider oft die Erfahrung gemacht das es ausgenutzt wird


melden
216 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt