Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verfall der deutschen Sprache?!

230 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Sprache

Verfall der deutschen Sprache?!

17.10.2020 um 19:38
Zitat von InterestedInterested schrieb:Ich finde momentan ziemlich Vieles hier ziemlich cringe und Viele wirklich lost. :Y: Also wirklich, die ganzen Anglizismen hier. Man sollte Allmystery umbenennen und sich auch nicht user schimpfen. :D
Hehe, Du triffst irgendwo den Nagel auf den Kopf, Alda. Oder müsste es dem Nagel heißen, bin gerade slightly lost 😐


1x zitiertmelden

Verfall der deutschen Sprache?!

17.10.2020 um 19:39
Zitat von InterestedInterested schrieb:Warum schreibst Du nicht verändert oder erneuert?
Warum schreibe ich nicht verändert oder erneuert ? Ich schreibe reformiert, abgeleitet von dem entsprechenden Nomen.


1x zitiertmelden

Verfall der deutschen Sprache?!

17.10.2020 um 19:41
Zitat von nairobinairobi schrieb:Hehe, Du triffst irgendwo den Nagel auf den Kopf, Alda. Oder müsste es dem Nagel heißen, bin gerade slightly lost 😐
Das finde ich ziemlich wild - geht doch, wenn man nur will und solange Du nur slightly lost bist, hält es sich mit cringe auch in Grenzen.
Zitat von nairobinairobi schrieb:Warum schreibe ich nicht verändert oder erneuert ? Ich schreibe reformiert, abgeleitet von dem entsprechenden Nomen
Mir geht es darum, dass es um die deutsche Sprache gehen soll und reformieren lateinisch ist - auch das entsprechende "Nomen" :D


1x zitiertmelden

Verfall der deutschen Sprache?!

17.10.2020 um 19:50
Ob die Sprache "verfällt" hängt doch nicht vom Gebrauch (oder eben Nichtgebrauch) von Anglizismen oder Jugendslang zusammen, sondern damit, wie der Sprecher die Sprache benutzt

Wenn einem zu "guter Sprache" nur Goethe oder Schiller einfallen, sollte man 2020 zu diesem Thema lieber schweigen, weil man offensichtlich schwer hinterher hinkt.

Es gibt genug großartige zeitgenössische Lyriker wie Helmut Krausser, Durs Grünbein oder Sarah Kirsch um nur einige zu nennen.

Und selbst mit "Kanak Sprak" kann man großartige und vor allem sprachmächtige, wortgewaltige Literatur schreiben, wie Feridun Zaimoglu mit "Liebesmale scharlachrot" bewiesen hat.

Es liegt nicht an einzelnen Wörtern, sondern daran, was man mit denen anstellt, ob die Sprache "gut" ist.


1x zitiertmelden

Verfall der deutschen Sprache?!

17.10.2020 um 19:54
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Es gibt genug großartige zeitgenössische Lyriker wie Helmut Krausser, Durs Grünbein oder Sarah Kirsch um nur einige zu nennen.
Oder Herta Müller! Nicht nur mit ihren großartigen Büchern, sondern auch den Collagen aus Wörtern, die sie erstellt.


melden

Verfall der deutschen Sprache?!

17.10.2020 um 23:00
Zitat von InterestedInterested schrieb:Mir geht es darum, dass es um die deutsche Sprache gehen soll und reformieren lateinisch ist - auch das entsprechende "Nomen"
Jetzt verstehe ich, was Du meintest. Aber Reform ist doch ein sehr lange etablierter Begriff.


1x zitiertmelden

Verfall der deutschen Sprache?!

17.10.2020 um 23:03
Zitat von nairobinairobi schrieb:etablierter
Und jetzt auch noch Französich. :troll: :D Ich nehm Dich nur ein wenig hoch.^^


melden

Verfall der deutschen Sprache?!

18.10.2020 um 00:46
Belangloser Senf:
Ich find lost als Jugendwort des Jahres mal richtig langweilig.
Fällt denen nix mehr ein?
Naja, liegt vllt. auch am Alter, nächstes Jahr werde ich 40... da findet man lost nicht mehr cool, da gehört man offiziell zum Gammelfleisch *heuuuul*

Gestern hab ich das erste mal von Sitzschwitzern (Politiker waren da gemeint) gehört, das fand ich irgendwie witzig.


2x zitiertmelden

Verfall der deutschen Sprache?!

18.10.2020 um 02:53
Zitat von Hanne_LoreHanne_Lore schrieb:Sitzschwitzern
Ich kenne da nur die schon lange bekannten und verwendeten Begriffe Sesselfurzer oder Sesselpupser, aber nicht speziell für Politiker, sondern für alle Bürohengste.

Beispielsweise in diesem Zusammenhang: Morgens um acht zur Rush Hour sind die Straßen so voll, weil die ganzen Sesselfurzer unterwegs zur Arbeit sind.


melden

Verfall der deutschen Sprache?!

18.10.2020 um 04:37
Zu viele alte Wirte geraten in Vergessenheit.
In diesem Sinne :
SCHNIEDELWUTZ !


3x zitiertmelden

Verfall der deutschen Sprache?!

18.10.2020 um 14:02
Zitat von BenSenseiBenSensei schrieb:SCHNIEDELWUTZ
Da fallen mir noch die Schweißmauken ein (Stinkefüße)

Was auch nicht jeder kennt: längelahm
(Möbel die "verzogen" und nicht mehr in Form sind. Wackelige Tische, Stühle die aus dem Leim gehen)


1x zitiertmelden

Verfall der deutschen Sprache?!

18.10.2020 um 14:06
Zitat von BenSenseiBenSensei schrieb:Zu viele alte Wirte geraten in Vergessenheit.
... und "wer nichts wird, wird Wirt" - das gilt auch schon lange nicht mehr. Dto. das mit den Versicherungen.

... "und wenn selbst das nichts wa', verdient er mit Social Media."
So in etwas müsste man es aktualisieren. Jedenfalls kein deutsches Wort.


melden

Verfall der deutschen Sprache?!

18.10.2020 um 16:09
Ich habe gerade was gefunden, was mMn gut in diesen Thread passt.
wie der sich eif für selber ne custom erotika geschrieben hat als er hunger hatte der kek
Quelle: https://twitter.com/can_mit_messer/status/1317761751191007232?s=21

Ich verstehe, was er meint (fast alles). Will jemand von euch versuchen, zu übersetzen?
Es lohnt sich, die Quelle anzuschauen, er hat nämlich recht, aber das ist etwas anderes. Und ja, hier ist fehlende Zeichensetzung und Rechtschreibung zu betrachten und das liegt definitiv daran, dass er es schnell runtergeschrieben hat. Ob er es eigentlich kann, weiß ich nicht. Aber hier könnte man durchaus argumentieren, dass ein gewisser Verfall vorherrscht.


1x zitiertmelden

Verfall der deutschen Sprache?!

18.10.2020 um 16:27
@Luminita
Ich passe und verstehe nur Bahnhof 😁
Er ist auf jeden Fall so eine Art Verlierer/Versager und custom war was mit Anwender/Benutzer -gesteuert oder -definiert.
Der Verlierer hat sich selber was gebastelt weil er "ge*l" (ist das mit Hunger haben gemeint?) war...
Klär mich auf bitte 😂🙈


1x zitiertmelden

Verfall der deutschen Sprache?!

18.10.2020 um 16:29
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:wie der sich eif für selber ne custom erotika geschrieben hat als er hunger hatte der kek
wie er eine geile Geschiche schrieb, als er geil auf eine Frau war
Zitat von Hanne_LoreHanne_Lore schrieb:custom
selbstgemacht bzw zugeschnitten auf etwas Bestimmtes
Zitat von Hanne_LoreHanne_Lore schrieb:Hunger
Lust auf Nahrung (Frau)


1x zitiertmelden

Verfall der deutschen Sprache?!

18.10.2020 um 16:36
@Kybela
Ja krass, da wäre ich nicht drauf gekommen.
Hunger = geil hab ich mir noch abgeleitet.
Eigentlich dachte Ich, der hat sich ein persönliches (custom - also für seine Anwendung) Sexspielzeug gebastelt weil er, der Kek/Losertyp keine Frau findet.
Na sooo weit war ich dann trotzdem nicht entfernt 😂

Edit: wofür steht eif?


2x zitiertmelden

Verfall der deutschen Sprache?!

18.10.2020 um 16:41
Zitat von Hanne_LoreHanne_Lore schrieb:Sexspielzeug
ne. Guckst du:

Erotische Kunst
Erotische Literatur

Wikipedia: Erotica
Zitat von Hanne_LoreHanne_Lore schrieb:wofür steht eif?
keine Ahnung :)


melden

Verfall der deutschen Sprache?!

18.10.2020 um 16:45
@Kybela
Stimmt...Mein Sonntagshirn hat's nicht ausgeworfen.


1x zitiertmelden

Verfall der deutschen Sprache?!

18.10.2020 um 16:48
Zitat von Hanne_LoreHanne_Lore schrieb:Sonntagshirn
eif = gleich
?


melden

Verfall der deutschen Sprache?!

18.10.2020 um 16:50
Könnte sein...
🙈


1x zitiertmelden