Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?

141 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Liebe, Angst ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?

20.01.2021 um 20:51
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Ist "u.a." eine Möglichkeit bei ihr, ja. Mehr nicht. Also dass sie ihre Beziehung, falls sie überhaupt eine hat, nur locker-flockig sieht.
Wie kommt man auf den Gedanken das sie keine hat, wenn sie selbst doch sagt, dass sie eine hat?
Allein das anzuzweifeln ist einfach sinnlos.
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Und wenn man glücklich vergeben ist und ernsthafte verliebt wäre, ja, dann redet man eigentlich anders über den Partner, auch wenn ich nicht dabei gewesen bin. Kann natürlich komplett alles nur scherzhaft gemeint gewesen sein und das ab und an sehen kann zeitliche Gründe haben.
Wie jemand mit oder über den Partner redet, wenn er verliebt ist, ist doch wirklich auch persönliche Ansichtssache. Der eine redet total schmusi und der nächste ist hingegen absolut wortkarg und widerum ein Nächster macht das mit Humor.
Es gibt nicht DIESE EINE verliebte Art sondern verschiedene und deswegen kann man von ihren Sätzen auch nicht ableiten ob sie verliebt ist oder nicht.
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Viel entscheidender für mich ist aber, wenn man glücklich vergeben ist/wäre, dass man es dann nicht unbedingt darauf anlegt neue männliche Kontakte zu knüpfen und auch nicht unbedingt dafür bereit ist die Nummer herauszugeben
Warum nicht? Darf man dann ald Frau zB nur noch mit anderen Frauen Kontakt halten, weil Freundschaften zwischen Mann und Frau nicht möglich sind?
Mein Partner hat sowohl weibliche als auch männliche Freunde und das ist völlig in Ordnung. Selbst wenn er neuen Bekanntschaften seine Nummer geben würde weil sich das ergibt und man vielleicht mal telefonieren möchte. Und ich würde mir das auch nicht untersagen lassen, wenn ich jemanden kennenlerne und mir denke, dass es da gemeinsame Interessen gibt oder Gesprächsthemen. Völlig unabhängig von meinem Partner, mit dem ich sehr sehr glücklich bin. Es gibt einfach kein Grund zur Sorge, wenn man weiss was man hat und deswegen muss man auch nicht auf Freundschaften oder Bekanntschaften verzichten. Auch nicht auf Neue.
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Weil ich selber nicht mehr fühle, kann ich vieles oftmals klarer betrachten. Bei mir gibt es jedenfalls nicht nur heile Welt und Meinungen aus Sicht einer rosaroten Brille zu hören bzw. zu lesen.
Naja, da sprechen deine Beiträge bezüglich dieser Thematik aber andere Bände (für mich)
Da ist durchaus noch Gefühl zu lesen, nur eben kein positives.
Heile Welt und rosa Brille brauch es auch garnicht - etwas weniger "klappt eh alles nicht, schon 100 mal selbst erlebt und jetzt will ich auch nicht mehr" würde da schon reichen, für meinen Geschmack.


In einer erwachsenen, stabilen Beziehung kann man 1000 Kontakte haben zu den schönsten Menschen der Welt, dass alles wird die Beziehung nicht in Gefahr bringen wenn sie eben stabil genug ist.


2x zitiertmelden

Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?

20.01.2021 um 21:00
Zitat von EberssonEbersson schrieb:Ich fragte sie neulich - Nachdem ich diesen Thread eröffnet habe - Wegen dieser speziell "fürsorglichen" Art und sie antwortete, dass sie das nicht nur bei mir so macht und eben sehr nett ist - Na gut, dann weiß ich ja Bescheid jetzt ^^
Ah das hab ich überlesen. Solche Frauen gibt es zuhauf, die superlieben halt, wo der ein oder andere Mann schnell mal was fehlinterpretieren könnt. Aber gut dass sich das ja dann aufgeklärt hat :)
Zitat von EberssonEbersson schrieb:Wie auch immer, für mich ist jetzt nach dem letzten Gespräch neulich mit ihr, der Käse gegessen und die Restgefühle was jetzt noch übrig geblieben ist, mache ich mit mir selbst aus und gehe auch nicht mehr mit privaten Unterhaltungen auf sie zu, sondern lasse es einfach laufen
Ja lass einfach laufen :)


1x zitiertmelden

Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?

20.01.2021 um 21:05
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Wie kommt man auf den Gedanken das sie keine hat, wenn sie selbst doch sagt, dass sie eine hat?
Allein das anzuzweifeln ist einfach sinnlos.
Erfahrungen und zwar selbst gemachte
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Halte ich auch u.a. für möglich.

Eine gern genutzte Methode, je nach Typ Frau und ihrem Marktwert, über den Frau sich bewusst ist, einen Freund zu erwähnen, der aber tatsächlich gar nicht existiert. Als Schutzfunktion, zur Abwehr, kann das auch manchmal hilfreich sein. Manche Männer schreckt aber selbst das nicht mal ab. Damit meine ich nicht den TE.
Oder wenn Frau gegenwärtig und in naher Zukunft partout keinen Bock auf eine Beziehung hat, sondern höchstens für Freundschaft bereit wäre, wird auch schon mal gerne die Bin-vergeben-Keule geschwungen.
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Warum nicht? Darf man dann ald Frau zB nur noch mit anderen Frauen Kontakt halten, weil Freundschaften zwischen Mann und Frau nicht möglich sind?
Nein natürlich nicht, aber meine Erfahrungen, was das angeht, sind leider nicht all zu gut. Entweder muss Freund oft zurückstehen, wird häufig versetzt oder es wird sich getrennt, weil Frau sich in einen Kerl aus dem Freundes- oder Bekanntenkreis verliebt hat oder weil sie sich bei ihrer Suche nach neuen freundschaftlichen Bekanntschaften, um den Kreis zu vergrößern, neu verliebt hat, ohne das aber geplant zu haben.


2x zitiertmelden

Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?

20.01.2021 um 21:13
Zitat von EintagsflieginEintagsfliegin schrieb:Ah das hab ich überlesen. Solche Frauen gibt es zuhauf, die superlieben halt, wo der ein oder andere Mann schnell mal was fehlinterpretieren könnt. Aber gut dass sich das ja dann aufgeklärt hat
Auch diese Typen von Frauen gibt es natürlich und hatte ich die Tage schon mit einbezogen. An diese Möglichkeit glaube ich übrigens nach wie vor. Ist sehr wahrscheinlich. Die Superlieben und sich Sorgenden.


melden

Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?

20.01.2021 um 21:23
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Nein natürlich nicht, aber meine Erfahrungen, was das angeht, sind leider nicht all zu gut. Entweder muss Freund oft zurückstehen, wird häufig versetzt oder es wird sich getrennt, weil Frau sich in einen Kerl aus dem Freundes- oder Bekanntenkreis verliebt hat oder weil sie sich bei ihrer Suche nach neuen freundschaftlichen Bekanntschaften, um den Kreis zu vergrößern, neu verliebt hat, ohne das aber geplant zu haben
Hier möchte ich noch ergänzen, dass solch eine Konstellation auch die Gefahr erhört einfach nur betrogen zu werden und erst hinterher sich seitens der Frau getrennt wird. Mir alles leider passiert.

Ps.
Nur weil einige sich etwas nicht vorstellen können oder noch nicht selbst erlebt haben, bedeutet das nicht, dass es nicht möglich sein kann. Ist auch nicht sinnlos das zu erwähnen.


1x zitiertmelden

Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?

21.01.2021 um 05:27
Zitat von Belzeebub123Belzeebub123 schrieb:Jetzt mal ehrlich. Wenn die Dame einen Freund hat und sie quasi schon das fremdgehen anbahnt
Wenn man jemandem seine Nummer gibt heißt das doch nicht automatisch, dass man mit dem ins Bett möchte?!
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Mein Partner hat sowohl weibliche als auch männliche Freunde und das ist völlig in Ordnung. Selbst wenn er neuen Bekanntschaften seine Nummer geben würde weil sich das ergibt und man vielleicht mal telefonieren möchte
Das finde ich auch normal.
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:In einer erwachsenen, stabilen Beziehung kann man 1000 Kontakte haben zu den schönsten Menschen der Welt, dass alles wird die Beziehung nicht in Gefahr bringen wenn sie eben stabil genug ist.
Eben. Ich kenne sehr viele Männer, habe auch viel mehr männliche Kollegen als weibliche, aber interessiert bin ich nur an meinem Lebensgefährten.


2x zitiertmelden

Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?

21.01.2021 um 05:54
Zitat von EberssonEbersson schrieb am 17.01.2021:Habe sie letztens gefragt, was es mit dieser umsorgenden Art auf sich hat die ich im Eingangsthread beschrieben habe, woher diese kommt so. Sie meinte dann umsorgend, wie ich das meine. Habe ihr dann ein paar Momente erläutert, in denen das so war und ihre Antwort war darauf, dass sie das nicht nur bei mir so macht und sie bezeichnet das einfach als Nett sein ^^ ... Na denn
Wenn mich jemand so etwas fragt, bin ich direkt skeptisch und gehe auf Abstand - klassisch ist auch das ein Zeichen, dass überinterpretiert wird, genau wie mit der Telefonnummer. Wer Nettsein als Umsorgen interpretiert (wobei wir ja nicht genau wissen, was sie gemacht hat), der wird da auch nicht aufhören.
Zitat von nairobinairobi schrieb:Wenn man jemandem seine Nummer gibt heißt das doch nicht automatisch, dass man mit dem ins Bett möchte?!
Laut diesem Thread hier ... Krass, mit wem ich alles so Sex möchte, wusste ich gar nicht, aber ich hab denen ja meine Telefonnummer gegeben, deshalb muss es so sein. :D Super :D
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Nur weil einige sich etwas nicht vorstellen können oder noch nicht selbst erlebt haben, bedeutet das nicht, dass es nicht möglich sein kann. Ist auch nicht sinnlos das zu erwähnen.
Ich denke, das gilt für beide Seiten.


1x zitiertmelden

Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?

21.01.2021 um 06:22
Zitat von nairobinairobi schrieb:Eben. Ich kenne sehr viele Männer, habe auch viel mehr männliche Kollegen als weibliche, aber interessiert bin ich nur an meinem Lebensgefährten.
Sagen wir mal so; Eine Garantie gibt es nicht. Frau und Mann können die stabilste Beziehung auf Erden führen und trotzdem kann sich einer von beiden vollkommen ungeplant neu verlieben. Beide Geschlechter! Aber so ist das Leben.


2x zitiertmelden

Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?

21.01.2021 um 06:40
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Krass, mit wem ich alles so Sex möchte, wusste ich gar nicht, aber ich hab denen ja meine Telefonnummer gegeben, deshalb muss es so sein. :D Super
Du bist aber auch ein Luder 🤪
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Frau und Mann können die stabilste Beziehung auf Erden führen und trotzdem kann sich einer von beiden vollkommen ungeplant neu verlieben. Beide Geschlechter! Aber so ist das Leben.
Das stimmt. Aber dann müsste man sich fragen, ob die Beziehung tatsächlich so "stabil" war, wie man das glaubte- von beiden Seiten her.


melden

Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?

21.01.2021 um 08:36
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Sagen wir mal so; Eine Garantie gibt es nicht. Frau und Mann können die stabilste Beziehung auf Erden führen und trotzdem kann sich einer von beiden vollkommen ungeplant neu verlieben. Beide Geschlechter! Aber so ist das Leben.
Ja und? Deswegen stampft man alle sozialen Kontakte ein, knüpft keine neuen und am Besten lebt man mit dem Partner in einem dunklen Loch damit man nie der Gefahr ausgesetzt ist sich neu zu verlieben?
Nochmal, ist die Beziehung stabil genug, wird sowas nicht passieren. Aber ein erster großer Riss wäre schon mal das fehlende Vertrauen und das Verbot zu anderen Kontakten. Dann fängt man nämlich an heimlich Kontakte zu knüpfen weil der Mensch nunmal allgemein ein soziales Wesen ist (außer man entscheidet selbst das man lieber alleine ist)


1x zitiertmelden

Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?

21.01.2021 um 08:51
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Verbot zu anderen Kontakten. Dann fängt man nämlich an heimlich Kontakte zu knüpfen weil der Mensch nunmal allgemein ein soziales Wesen ist (außer man entscheidet selbst das man lieber alleine ist)
Der Mensch ist ein soziales Wesen, wobei es natürlich auch Einzelgänger gibt oder kontaktscheue Personen.
Zudem ist der Mensch so gestrickt, dass er sich nicht so gerne etwas verbieten lassen möchte. So wird der Versuch, Kontakte zu unterbinden, vermutlich unterlaufen werden.
Ich stelle mir das ganz gruselig vor. Ich bin doch kein kleines Kind und möchte da meine eigenen Entscheidungen treffen. Übersteigerte Eifersucht hat auch wenig mit Liebe zu tun.


1x zitiertmelden

Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?

21.01.2021 um 09:00
@Foxy.Vapiano
@nairobi


Na na na, ich habe niemandem etwas verboten, würde es mir heute allerdings zweimal überlegen mit einer etwas anzufangen, die einen großen Freundes- und Bekanntenkreis und noch dazu viele Hobbys neben dem Beruf hat. Da wäre ich mittlerweile sehr sehr vorsichtig.
Nicht unbedingt aus Angst wieder betrogen zu werden, sondern viel eher davor wieder nur fünftes Rad am Wagen zu sein, welches nur so nebenher läuft, ständig versetzt wird, weil Madame keine Zeit hat und gefühlt alles wichtiger ist nur nicht ihr Freund.

Anderseits, wenn ich es mir recht überlege, würde so eine heute besser zu mir passen als früher, denn heute möchte ich auch meine Freiheiten in vollen Zügen genießen. Um die heute zu genießen, brauche ich nicht mal groß außer Haus. Von Kino mal abgesehen, wenn es wieder erlaubt ist.


3x zitiertmelden

Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?

21.01.2021 um 09:04
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Na na na, ich habe niemandem etwas verboten
Das habe ich auch nicht behauptet.
Sich ein soziales Netz aufzubauen halte ich für sehr wichtig.


1x zitiertmelden

Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?

21.01.2021 um 09:06
Zitat von nairobinairobi schrieb:Sich ein soziales Netz aufzubauen halte ich für sehr wichtig
Jeder wie er mag. Mir reicht ein bester Freund. Lieber Qualität vor Quantität.


melden

Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?

21.01.2021 um 09:07
Zitat von nairobinairobi schrieb:Ich stelle mir das ganz gruselig vor. Ich bin doch kein kleines Kind und möchte da meine eigenen Entscheidungen treffen. Übersteigerte Eifersucht hat auch wenig mit Liebe zu tun.
Eben. Stelle ich mir auch gruselig vor.
Fragen hingegen, zu Personen und warum man die Nummern ausgetauscht hat zB. finde ich allerdings wieder in Ordnung - ohne das Gefühl dabei zu hinterlassen abgelegte Rechenschaft einzufordern.
Es muss einfach ein normales Gespräch über soetwas möglich sein. Außerdem zeigt man so auch Interesse. Mich würde es traurig stimmen wenn meinem Partner völlig egal wäre wenn ich darüber erzähle, dass ich einen neuen Bekannten gefunden habe und dann würde ich auch wieder denken das es ihn insgeheim stört. Und es kann sich doch viel aus soetwa entwickeln wo beide Partner ihren Nutzen draus ziehen können wie lustige, gemeinsame Spieleabende etc.
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Erfahrungen und zwar selbst gemachte
Diese Erfahrungen kann ich auch aufweisen und dennoch sind meine ersten Grundgedanken nicht gleich voller Skepsis. Weil es unfair wäre pauschalisiert zu denken und es zu äußern schon 3x
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Oder wenn Frau gegenwärtig und in naher Zukunft partout keinen Bock auf eine Beziehung hat, sondern höchstens für Freundschaft bereit wäre, wird auch schon mal gerne die Bin-vergeben-Keule geschwungen.
Bin-vergeben-KEULE? :D
Oh wie dreist wenn Frau das behauptet und dann garkeinen Freund hat :o:
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Nicht unbedingt aus Angst wieder betrogen zu werden, sondern viel eher davor wieder nur fünftes Rad am Wagen zu sein, welches nur so nebenher läuft, ständig versetzt wird, weil Madame keine Zeit hat und gefühlt alles wichtiger ist nur nicht ihr Freund.
Achje. "Madame keine Zeit hat"
Weisst du, das liest sich alles schon einengend und nach Beziehungsknast.
Ein großer Freundeskreis heisst keinesfalls das man für den Partner keine Zeit hat. Das ist eine Einstellungssache und welcher Typ von Beziehung man ist. Gibt welche die wollen 24 Stunden aufeinander hocken und welche denen reicht 3x die Woche sehen völlig aus.
Stell dir mal vor die Beziehung geht in die Brüche und da ist niemand der einen trösten kann und mit einem Frust-Eis fressen kann, weil man vorher NUR den Partner hatte.
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Na na na, ich habe niemandem etwas verboten
Wurde auch nicht in den Raum gestellt sondern allgemeingültig von uns diskutiert.
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Anderseits, wenn ich es mir recht überlege, würde so eine heute besser zu mir passen als früher, denn heute möchte ich auch meine Freiheiten in vollen Zügen genießen. Um die heute zu genießen, brauche ich nicht mal groß außer Haus. Von Kino mal abgesehen, wenn es wieder erlaubt ist.
Siehst du... Und wenn da nun eine Frau kommt die verlangt das du nur Zeit für sie hast? Weil sie sich schon als 5tes Rad fühlt wenn du allein ins Kino willst?


1x zitiertmelden

Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?

21.01.2021 um 09:24
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Siehst du... Und wenn da nun eine Frau kommt die verlangt das du nur Zeit für sie hast? Weil sie sich schon als 5tes Rad fühlt wenn du allein ins Kino willst?
Wäre heute die Falsche für mich. Anderseits weiß ich nicht, wie ich denken würde, wäre ich wieder "ernsthaft" verliebt. Aber das versuche ich ja so oder so zu vermeiden.
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Wurde auch nicht in den Raum gestellt sondern allgemeingültig von uns diskutiert
Vorsichtshalber wollte ich es erwähnen.
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Achje. "Madame keine Zeit hat"
Weisst du, das liest sich alles schon einengend und nach Beziehungsknast.
Ein großer Freundeskreis heisst keinesfalls das man für den Partner keine Zeit hat. Das ist eine Einstellungssache und welcher Typ von Beziehung man ist. Gibt welche die wollen 24 Stunden aufeinander hocken und welche denen reicht 3x die Woche sehen völlig aus.
Stell dir mal vor die Beziehung geht in die Brüche und da ist niemand der einen trösten kann und mit einem Frust-Eis fressen kann, weil man vorher NUR den Partner hatte.
Sorry, für die Rolle des Gefängniswärters war ich früher zu lieb. Heute denke ich mir, wärst du früher mal einer gewesen. Zumindest jemand, der im übertragenen Sinne mal auf den Tisch haut und sich nicht alles gefallen lässt.

Tja, mit Frau und großem Freundeskreis (und vielen Hobbys) habe ich halt schlechte Erfahrungen gemacht. Das Pech hatte ich schon mit 17, mit meiner allerersten Freundin und ersten großen Liebe. Leider traf ich dann noch zwei weitere gleichen Typs in meinem Leben, bei denen ich froh sein konnte, wenn ich sie einmal in der Woche und das nicht nur für ein paar Stunden sehen konnte. Also auch mal übernacht oder auch mal das Wochenende durch.
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Bin-vergeben-KEULE? :D
Oh wie dreist wenn Frau das behauptet und dann garkeinen Freund hat
Ist nicht dreist, eher clever, dient es ja der Abschreckung.


1x zitiertmelden

Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?

21.01.2021 um 09:39
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Na na na, ich habe niemandem etwas verboten, würde es mir heute allerdings zweimal überlegen mit einer etwas anzufangen, die einen großen Freundes- und Bekanntenkreis und noch dazu viele Hobbys neben dem Beruf hat. Da wäre ich mittlerweile sehr sehr vorsichtig.
Nicht unbedingt aus Angst wieder betrogen zu werden, sondern viel eher davor wieder nur fünftes Rad am Wagen zu sein, welches nur so nebenher läuft, ständig versetzt wird, weil Madame keine Zeit hat und gefühlt alles wichtiger ist nur nicht ihr Freund.
@rhapsody3004

Mir geht es genau umgekehrt. Meine Frau ist eine durchaus sehr kommunikative Person, sie hat einen großen Freundeskreis und viele Interessen. Das bietet natürlich auch eine Gelegenheit, dass dann ein großer gemeinsamer Freundeskreis dabei herauskommt. Ich bin sehr glücklich, dass ich kein Theater bekomme, wenn ich mich 1-2x im Monat mit Freunden treffen will und auch, dass diese Freunde überhaupt ohne Theater zu uns nach Hause kommen können.

Ich würde aus meiner persönlichen Erfahrung eher vor Frauen (bei Männern wird's nicht anders sein) warnen, die eine enge Wagenburgmentaliät um sich und den Partner ziehen und ein negatives Bild der bösen Welt haben.

Theroretisch bieten natürlich Kontkate wie Freunde immer auch die Möglichkeit, interessante menschen kennenzulernen. Das finde ich aber durchaus aushaltbar.

Nach meiner Erfahrung geben Menschen einfach Signale nach außen. Ich gebe sicherlich das Signal nach außen, gerne zu kommunizieren und offen zu sein, aber auch, gar kein Interesse an anderen Partnerschaften oder 'gelegentlichen treffs' zu haben. Den Eindruck habe ich auch von meiner Frau.

Wenn man erst mal hinterherspionieren muss und sich unbehaglich fühlt und den Eindruck hat, da läuft doch was, dann ist die Sache eigentlich ohnehin schon durch. Nicht, dass ich das nicht früher auch erlebt hätte. Da wäre allein sein dann die bessere Lösung.
Ich glaube auch nicht, dass man mit Aufpassen und Aufdentischhauen etwas erhalten kann, was eh schon kaputt ist.


2x zitiertmelden

Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?

21.01.2021 um 09:47
Ist mir noch nie passiert in 49 Jahren. Glückwunsch. Allerdings bin ich auch hässlich und unsympathisch. Bekannten und Freunden passierte das in jungen Jahren durchaus mal.


melden

Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?

21.01.2021 um 09:57
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Wäre heute die Falsche für mich. Anderseits weiß ich nicht, wie ich denken würde, wäre ich wieder "ernsthaft" verliebt. Aber das versuche ich ja so oder so zu vermeiden.
Zusammengefasst möchtest du also weder eine Frau die einen großen Freundeskreis hat weil du dann das 5te Rad am Wagen wärst - und auch keine die nur Zeit für dich hat, weil du dann eingeengt wärst und deine Freiheit nicht mehr frönen könntest. :D ;) also WENN es überhaupt nochmal Thema würde.
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Sorry, für die Rolle des Gefängniswärters war ich früher zu lieb. Heute denke ich mir, wärst du früher mal einer gewesen. Zumindest jemand, der im übertragenen Sinne mal auf den Tisch haut und sich nicht alles gefallen lässt.
Was heisst denn gefallen lassen?
Hier geht's ja erstmal nur darum das die ihre Nummer weitergegeben hat und erwähnte das sie einen Freund hat. Damit hat sie weder ihrem Freund geschadet noch dem TE, sie hat kein Spielchen angeleiert und nichts verwerfliches getan.
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Tja, mit Frau und großem Freundeskreis habe ich halt schlechte Erfahrungen gemacht. Das Pech hatte ich schon mit 17, mit einer allerersten Freundin und ersten großen Liebe. Leider traf ich dann noch zwei weitere gleichen Typs in meinem Leben, bei denen ich froh sein konnte, wenn ich sie einmal in der Woche und das nicht nur für ein paar Stunden sehen konnte. Also auch mal übernacht oder auch mal das Wochenende durch.
Ich hab mit dem einem und dem anderen schlechte Erfahrung gemacht. Also Einzelgänger und großer Freundeskreis. Aber all das projiziere ich nicht auf meinen Partner und stopfe ihn in eine bestimmte Schublade. Außerdem ist man mit 17 Jahren (wo du diese Freundin hattest) noch Grün im Fruchtwasser...das hat mit Erwachsenenbeziehung nur wenig zu tun. Heute würde sich die Dame vermutlich auch anders verhalten.

Ich kann es nur immer wieder betonen, in eine glückliche Beziehung ist kein von Außen hineinkommen. Das geht nur wenn es schon bröckelt. Andernfalls hat man eigentlich kein Bedürfnis zu flirten oder sonstiges - aber man kann durchaus viele Kontakte zu anderen haben. Es sind dann einfach nur soziale Kontakte, nicht mehr nicht weniger und man muss auch nicht, anhand der früheren gemachten Erfahrungen, Misstrauen walten lassen nur weil der Partner mit anderen telefoniert, schreibt, sich trifft. Für eine stabile Beziehung ist das absolut keine Bedrohung sondern eher eine Bereicherung.


2x zitiertmelden

Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?

21.01.2021 um 10:10
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Es sind dann einfach nur soziale Kontakte, nicht mehr nicht weniger und man muss auch nicht, anhand der früheren gemachten Erfahrungen, Misstrauen walten lassen nur weil der Partner mit anderen telefoniert, schreibt, sich trifft. Für eine stabile Beziehung ist das absolut keine Bedrohung sondern eher eine Bereicherung.
@Foxy.Vapiano

Das hilft nur den menschen nicht, die sich vielleicht fragen, ob die eigene Beziehung absolut wetterfest ist. Und manch einer will es vielleicht auch nicht auf die harte probe stellen und glaubt dann, im Vorfeld vermeiden zu können. Erst im Rückblick weiss man ja hieb- und stichfest, ob die eigene Vorstellung von der Beziehung zu 100% real ist oder vielleicht zum Teil einem Wunschdenken geschuldet ist.

Allerdings kann man eine gute Beziehung auch durch Kontrollsucht und Misstrauen in eine unsichere Beziehung verwandeln.

Die Spielarten der Eifersucht treiben ja grundehrliche menschen vielleicht dazu, nicht mehr die Wahrheit zu sagen. Wenn ich im Vorhinein weiss, es gibt ein Riesentheater und Szenen, wenn ich erwähne, dass möglicherweise auch Frauen zu einem Treffen kommen, dann erwähne ich das vielleicht gar nicht mehr. Und wenn man den Weg der Wahrheit erst mal verlassen hat, ist man ja auch schon den ersten Schritt aus der Beziehung hinaus gegangen.

Allerdings kann man ja auch selbst etwas dafür tun, dass Partnerin oder Partner gar nicht erst in die Lage kommen, sich komisch zu fühlen. Wenn meine Frau einen Bekannten hätte, mit dem sie sich häufig trifft, sie aber vermeiden würde, dass ich den jemals ebenfalls treffe, würde mir das nicht gefallen. Als ich meine Frau kennenlernte, hatte ich schon einen großen Freundeskreis. Da waren auch Frauen dabei. Sie hat die alle kennengelernt, ist mit manchen jetzt selbst befreundet und so kommt erst gar kein falscher Gedanke auf.


1x zitiertmelden