Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

670 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Beziehungen, Leben ohne Sex und Frauen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

15.01.2022 um 15:46
Zitat von kittykakittyka schrieb:Das stimmt. In der Regel täuschen eher Männer Interesse an einer Beziehung vor. Ich glaube ein typisches Frauending ist, was hier schon genannt wurde sowas wie : Pille weglassen um schwanger zu werden
Das hab ich so in meinem Freundes- und Bekanntenkreis noch nicht erlebt, aber so etwas zu machen, ist echt das Allerletzte. Ist ja auch eine Art von Ausnutzen des Vertrauens.


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

15.01.2022 um 15:47
Zitat von RachelCreedRachelCreed schrieb:Das hab ich so in meinem Freundes- und Bekanntenkreis noch nicht erlebt, aber so etwas zu machen, ist echt das Allerletzte.
So was wird glaub ich auch nicht breitgetreten. Man kann sich ja locker rausreden und es als Unfall deklarieren.
Immerhin wirkt die Pille bei manchen Konstellationen nicht und welcher Mann beschäftigt sich schon eingehend mit der Wirkungsweise der Pille?


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

16.01.2022 um 12:13
Zitat von kittykakittyka schrieb:So was wird glaub ich auch nicht breitgetreten. Man kann sich ja locker rausreden und es als Unfall deklarieren.
Immerhin wirkt die Pille bei manchen Konstellationen nicht und welcher Mann beschäftigt sich schon eingehend mit der Wirkungsweise der Pille?
Finde ich auch richtig krass, wie kann man so sein?!
Generell würde ich mich aber NIE auf jemanden in Bezug auf Verhütung verlassen, bei dem ich nicht wirklich einschätzen kann, ob man drauf vertrauen kann.


2x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

16.01.2022 um 12:21
Zitat von ChristelleChristelle schrieb:Finde ich auch richtig krass, wie kann man so sein?!
Ab einem gewissen Alter tickt bei manchen Frauen eben die biologische Uhr. Und nicht jede hat Geld genug
um ins Ausland zu fahren und sich teuer künstlich befruchten zu lassen.
Kann ich zum Teil sogar verstehen, wenn der KiWu groß ist.

Ich finde es krass, wie ihr urteilt.
Wie gesagt, wenn ich als Mann partout keine Kinder will, kümmere ich mich eben selbst um Verhütung.
Wobei ich mich frage, ob in solchen Konstellationen die Beziehung überhaupt Sinn macht, wenn man derart unterschiedliche
Ansichten in diesem recht elementaren Punkt hat.


2x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

16.01.2022 um 14:04
Zitat von kittykakittyka schrieb:Wie gesagt, wenn ich als Mann partout keine Kinder will, kümmere ich mich eben selbst um Verhütung.
Auf der anderen Seite, spricht man hier aber schon von Partnerschaften.
Wenn man so wenig vertrauen haben kann, kann mans auch gleich mit wild fremden treiben.


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

16.01.2022 um 14:14
@Yooo
Selbst wenn man in einer Beziehung ist, haben sich beide drum zu kümmern. Warum soll alles nur die Frau machen.


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

16.01.2022 um 14:17
Zitat von ObscuriteObscurite schrieb:Selbst wenn man in einer Beziehung ist, haben sich beide drum zu kümmern. Warum soll alles nur die Frau machen.
Sollen nicht, aber wenn es so abgesprochen ist.
Wenn Frau sagt, dass die kein Bock mehr auf Pille hat, ist das doch ok.
Das ist dann ja nicht mehr ihr Problem.


melden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

16.01.2022 um 20:56
Zitat von YoooYooo schrieb:Auf der anderen Seite, spricht man hier aber schon von Partnerschaften.
Wenn man so wenig vertrauen haben kann, kann mans auch gleich mit wild fremden treiben.
Sehe ich genauso.
Natürlich sollten beide im Idealfall mit Kondom und Pille verhüten, wenn sie auf gar keinen Fall Kinder wollen.
Wenn sie sich aber beide einig sind, dass sie keine Kinder wollen und sich beide ausschließlich auf die Pille verlassen, dann sollte die Frau diese auch nicht heimlich absetzen.
Tut sie es doch, ist das ein massiver Vertrauensbruch, der noch dazu massive ungewollte Konsequenzen für den Mann nach sich zieht.
Deshalb finde ich den Vorwurf an Männer "Hättest ja zusätzlich mit Kondom verhüten können, also selber schuld" wahnsinnig zynisch.

Muss man damit rechnen, dass ein Mensch, den man liebt und dem man vertraut, einen so hintergeht?
Ich bin der Meinung, nein.

Da bin ich ganz bei @Yooo, der da schrieb:
Zitat von YoooYooo schrieb:Wenn man so wenig vertrauen haben kann, kann mans auch gleich mit wild fremden treiben



melden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

17.01.2022 um 09:11
Zitat von ChristelleChristelle schrieb:Finde ich auch richtig krass, wie kann man so sein?!
Dasselbe habe ich auch durch. Ein One-Night-Stand krempelt da schnell das eigene Leben um. "Ich nehme die Pille", wie naiv ich doch damals war.


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

17.01.2022 um 09:47
Beide sollten sich drum kümmern. So ist es am sichersten. Aber eine Schwangerschaft ist im zweifelsfall auch kein Weltuntergang. Ich lebe damit, dass das passieren kann, wenn ich sexuell aktiv bin. Daher suche ich mir recht genau aus mit wem. Das sind Leute mit denen ich das im Zweifelsfall durchziehen würde.


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

17.01.2022 um 10:22
Ich finde es auch etwas übertrieben, wie hier von manchen getan wird, als sei ein Kind sowas wie so ne Art Supergau.
Meist geht es da doch eher um Kein Bock auf Unterhalt.


melden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

17.01.2022 um 10:35
* und weniger um den Vertrauensmissbrauch an sich.


melden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

17.01.2022 um 11:32
Für mein Kind zahl' ich gerne. Das ist nicht das Ding. Mir irgendwelche Krankheiten einzufangen wäre eine größere Befürchtung. Aber auch das kann man nicht 100% ausschließen es sei denn man lebt enthaltsam.


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

17.01.2022 um 12:27
Zitat von capslockcapslock schrieb:Für mein Kind zahl' ich gerne. Das ist nicht das Ding. Mir irgendwelche Krankheiten einzufangen wäre eine größere Befürchtung. Aber auch das kann man nicht 100% ausschließen es sei denn man lebt enthaltsam.
Genau. Eventuellen Unmut sollte man nicht dadurch ausdrücken dass man keinen Unterhalt zahlen möchte oder das Kind nicht sehen will, denn das kann für das Fehlverhalten der Mutter nun mal nichts.


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

17.01.2022 um 12:31
Zitat von kittykakittyka schrieb:Wie gesagt, wenn ich als Mann partout keine Kinder will, kümmere ich mich eben selbst um Verhütung.
Deshalb schrieb ich, dass ich nie jemanden, den ich nicht wirklich näher kenne, ohne weiteres so vertrauen würde und einfach nicht verhüten würde. Da muss man schon sehr naiv sein. Dennoch:


Das in einer Beziehung abzuziehen, finde ich auch der Hammer. Hab mal gegoogelt und da findet man tatsächlich Frauen, die das machen. Man spricht doch über einen Kinderwunsch. Wenn einer nicht will, dann wird das entweder akzeptiert oder man trennt sich. So verzweifelt kann man (als Frau) gar nicht sein. Man merkt ja nicht von heute auf morgen, dass bald Schluss ist mit Kinder kriegen, sondern spricht in einer Beziehung frühzeitig darüber. Und wenn man keinen Mann findet, gibt es immer noch andere Möglichkeiten, schwanger zu werden.
Zitat von capslockcapslock schrieb:Aber eine Schwangerschaft ist im zweifelsfall auch kein Weltuntergang.
Zitat von DerThoragDerThorag schrieb:Dasselbe habe ich auch durch. Ein One-Night-Stand krempelt da schnell das eigene Leben um. "Ich nehme die Pille", wie naiv ich doch damals war.
Für manche schon. Es krempelt das ganze Leben um, wie DerThorag schrieb. Soweit wir jetzt von den Männern sprechen, denen das passiert, zumindest finanziell. Manche wollen auch einfach keine Kinder, aus welchen Gründen auch immer.
Wenn es passiert ist, lässt es sich - aus Sicht des Mannes - natürlich nicht mehr ändern.


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

17.01.2022 um 12:39
Zitat von ChristelleChristelle schrieb:Doch, für manche Leute eben schon. Es krempelt das ganze Leben um, wie DerThorag schrieb. Soweit wir jetzt von den Männern sprechen, denen das passiert, zumindest finanziell. Manche wollen auch einfach keine Kinder, aus welchen Gründen auch immer.
Ich habe in meinem Umfeld jemanden, der hatte vor einigen Jahren mal so ne Wochenendsbettgeschichte, also quasi von Donnerstag bis Sonntag nicht aus dem Bett gekommen. Daraus ist dann ein Kind entsprungen. Das kriegt zum Geburtstag und Weihnachten mal etwas und fertig. Ich sehe von außen zumindest nicht, dass sein Leben dadurch kaputt gegangen ist. Gut er muss Unterhalt zahlen, aber was ist das schon. Pleite ist er dadurch jedenfalls nicht.
Da wird auch viel überdramatisiert denke ich.


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

17.01.2022 um 12:50
@kittyka
Das Wichtigste ist, dass das Kind nicht darunter leidet.

Ich sehe es aber schon als massiven Vertrauensbruch, wenn sich das Ganze in einer Beziehung ereignet.
Wenn es so ist wie in dem Fall Deines Bekannten, dann ist es viel Blödheit und Naivität.


melden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

17.01.2022 um 12:51
Es wird deshalb ein Drama draus gemacht, weil man den Faktor Mensch und Pech im Leben nicht zu 100% ausschließen kann, was den Einzelnen ängstlich macht und für Verunsicherung sorgt (in einer Zeit in der man vermeintlich alles und jeden unter Kontrolle haben muss inklusive sich selber) und Vertrauen (für mich) nicht bedeutet, dass der andere immer alles richtig und so machen muss, wie ich will. Hat lange gedauert, bis ich das begriffen habe, hat mir aber gut getan.

Wenn Vertrauen nur heisst, dass der andere keine Fehler mehr machen darf, um nicht zu enttäuschen, ist das sowas wie emotinale Erpressung, abladen von Verantwortung auf anderen und damit narzisstisch.


melden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

17.01.2022 um 17:56
Zitat von kittykakittyka schrieb:Gut er muss Unterhalt zahlen, aber was ist das schon.
Also für normale Verdiener ziemlich viel und definitiv keine Peanuts.
https://www.olg-duesseldorf.nrw.de/infos/Duesseldorfer_Tabelle/Tabelle-2022/index.php

Ganz unabhängig davon dass der Unterhalt an sich schon richtig ist.
Zitat von kittykakittyka schrieb:oder das Kind nicht sehen will, denn das kann für das Fehlverhalten der Mutter nun mal nichts.
Und das ist die mögliche Krucks bei Kindern die so entstehen.
Unterhalt kann man noch einklagen, den Umgang mit dem Vater defacto nicht.
Da kann dann darauf hoffen dass er so gutmütig ist sich um sein Kind zu kümmern.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Dinge die mich an meinem Partner stören
Menschen, 50 Beiträge, am 15.02.2021 von filiz
Maximus21 am 22.08.2019, Seite: 1 2 3
50
am 15.02.2021 »
von filiz
Menschen: Eifersucht auf Freundin des Partners
Menschen, 30 Beiträge, am 10.01.2021 von Kältezeit
Maximus21 am 05.01.2021, Seite: 1 2
30
am 10.01.2021 »
Menschen: Bindungsängste und Angst in Beziehungen
Menschen, 5 Beiträge, am 26.07.2020 von SophiaPetrillo
Maximus21 am 26.07.2020
5
am 26.07.2020 »
Menschen: Hattet ihr schonmal das Gefühl ein schlechter Mensch zu sein?
Menschen, 16 Beiträge, am 07.10.2019 von bettman
Maximus21 am 06.10.2019
16
am 07.10.2019 »
Menschen: Ich habe Angst vor Konflikten. Kennt das noch jemand?
Menschen, 63 Beiträge, am 25.11.2019 von synnie
Maximus21 am 29.10.2019, Seite: 1 2 3 4
63
am 25.11.2019 »
von synnie