Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Welche Ursachen führen dazu, dass manche Verschwörungstheorien für wahr halten?

160 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Corona, Verschwörungstheorien, Arbeitslos ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Welche Ursachen führen dazu, dass manche Verschwörungstheorien für wahr halten?

18.07.2021 um 19:18
Zitat von Lupo54Lupo54 schrieb:Was im Umkehrschluss aber auch heißt dass das auf allen anderen Gebieten auf denen ich mich gar nicht oder nur wenig auskenne ebenso der Fall ist.
Ja, den Gedankengang hatte ich auch schon. Ist das nicht erschreckend?


melden

Welche Ursachen führen dazu, dass manche Verschwörungstheorien für wahr halten?

18.07.2021 um 20:04
Zitat von Lupo54Lupo54 schrieb:Das sind nicht viele, das sind wir alle. Ich habe nur auf ganz wenigen Gebieten Expertenwissen und wenn eines dieser Gebiete mal in den Medien Thema ist bin ich immer wieder erschüttert wieviel Unsinn und Halbwahrheiten da verbreitet werden. Was im Umkehrschluss aber auch heißt dass das auf allen anderen Gebieten auf denen ich mich gar nicht oder nur wenig auskenne ebenso der Fall ist.
Von einem Einzelfall auf alles zu schließen, muss dann aber nicht zutreffen.


melden

Welche Ursachen führen dazu, dass manche Verschwörungstheorien für wahr halten?

18.07.2021 um 21:17
Ein riesiger Trost wäre ja auch: Wäre das wahr und würde "entlarvt" werden, dann würde das Leben sofort wieder ins "Normale" zurückkehren, zumindest müsste man viele Beschränkungen nicht mehr einhalten, weil sie komplett sinnlos werden. Ich glaube, da steckt durchaus auch ein sehr kindlicher Wunsch dahinter "alles soll so sein, wie es einmal war".


melden

Welche Ursachen führen dazu, dass manche Verschwörungstheorien für wahr halten?

19.07.2021 um 09:26
Zitat von ZanclusZanclus schrieb:Hast Du dafür einen Nachweis?
Was für einen Nachweis möchtet Du? Dass ein Experte aufgrund seiner Ausbildung einen Sachverhalt besser beurteilen kann, ist doch schlüssig. Sonst bräuchte es keinerlei Ausbildung.

Der einzige Problempunkt ist die Frage, ob ein Experte gemäß seiner Expertise handelt oder ob andere Motivationen überwiegen.
Würden wir von einem Experten reden, wäre das natürlich ein echtes Problem. Wenn mehrere Experten hinzukommen, wird dieses Problem reduziert. Und wenn dann noch möglichst unabhängige Kontrollmechanismen hinzu kommen, überwiegen eben die Vorteile des Expertentums.
Seit vielen Jahrzehnten wird Wissenschaft systematisch betrieben. Und auch politische Einflüsse sind in einem Rechtsstaat minimiert.
Natürlich ist Missbrauch nie ausgeschlossen - aber unterm Strich zählt eben, ob die Vorteile oder die Nachteile überwiegen.
Zitat von ZanclusZanclus schrieb:Obrigkeitshörigkeit ist meiner Meinung nach eine banale Tatsache bei Herdentieren.
Aber Menschen sind nun mal keine Schafe. Menschen sind zu rationalem Denken fähig und fähig, Strukturen zu etablieren, die einem rein instinktgesteurtem Handeln entgegen wirken.
Auch das klappt nicht immer, aber eben doch besser als bei Schafen.
Zitat von ZanclusZanclus schrieb:Dass Menschen gegen ihre Regierung aufstehen, dafür muss es ihnen schon richtig dreckig gehen
Das kommt darauf an, was Du unter "aufstehen" verstehst. Klar gibt es nicht ständig Revolutionen. Aber es gibt ständig Veränderungen.
Zitat von ZanclusZanclus schrieb:Aber auch bei uns sind Politik, Wirtschaft, Medien und Gerichte dermaßen eng miteinander verknüpft, dass von Unabhängigkeit keine Rede sein kann.
Die Gerichte sind sehr unabhängig. Und klar, natürlich gibt es Verknüpfungen - aber wir leben eben alle in der selben Gesellschaft.
Zitat von ZanclusZanclus schrieb:Weder hat die Tagesschau diese angeblichen "Experten" beim Namen genannt
Weil es eben eine schnelle Information ist. Wer mehr wissen will, muss halt tiefer einsteigen.
Zitat von ZanclusZanclus schrieb:noch wüsste ich, wie man ein temporäres, regionales Wetterereignis dem Klimawandel, sprich dem Menschen, zuschreiben könnte
Dann musst Du Dich in dem Punkt einfach weiterbilden.
Natürlich ist genau dieses Ereignis nicht unmittelbar menschgemacht - aber die Wahrscheinlichkeit, dass ein solches Phänomen entsteht, ist durch die menschgemachte Klimaveränderung erhöht.
Zitat von ZanclusZanclus schrieb:Ist das überhaupt die offizielle Linie?
Absolut.
Zitat von ZanclusZanclus schrieb:elbst in den Öffentlich-Rechtlichen kamen in der Vergangenheit immer wieder Leute aus der Medizin zu Wort, die eine andere Meinung diesbezüglich vertraten.
Ist doch ein Zeichen dafür, dass abweichende Mindermeinungen nicht unterdrückt werden.
Aber es sind eben Mindermeinungen, etwas, das in der Wissenschaft völlig normal ist.
Zitat von ZanclusZanclus schrieb:Und auch auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege konnte man bis vor paar Monaten noch lesen, dass das kollektive Tragen von Masken aufgrund Unwirksamkeit nicht empfohlen wird - anlässlich Grippewellen
Hast Du einen Link dazu? Ggf. war das eine andere, differenziertere Aussage?
Denn rein aus medizinischer Sicht helfen Masken auch prima gegen die Übertragung von Grippeviren.


1x zitiertmelden

Welche Ursachen führen dazu, dass manche Verschwörungstheorien für wahr halten?

19.07.2021 um 09:34
Wow. Dieser Thread mit einem eigentlich sehr interessanten Thema ist einer der neuen Tiefpunkte auf Allmy. Und ich habe schon viel gelesen hier.


2x zitiertmelden

Welche Ursachen führen dazu, dass manche Verschwörungstheorien für wahr halten?

19.07.2021 um 09:52
Zitat von koef3koef3 schrieb:Dieser Thread mit einem eigentlich sehr interessanten Thema ist einer der neuen Tiefpunkte auf Allmy
Es steht dir ja frei, die Qualität des Threads durch eigene Beiträge zu steigern, ... insofern dir das möglich ist.


melden

Welche Ursachen führen dazu, dass manche Verschwörungstheorien für wahr halten?

19.07.2021 um 12:03
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Hast Du einen Link dazu? Ggf. war das eine andere, differenziertere Aussage?
Nein, der Text wurde - wie gesagt - in den letzten Monaten geändert.
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Denn rein aus medizinischer Sicht helfen Masken auch prima gegen die Übertragung von Grippeviren.
Wenn Masken prima gegen die Übertragung von Grippeviren helfen, warum wurden sie dann noch nie während Grippewellen empfohlen, geschweige denn angeordnet? Oder zählen Menschenleben erst seit Corona?
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Aber Menschen sind nun mal keine Schafe. Menschen sind zu rationalem Denken fähig und fähig, Strukturen zu etablieren, die einem rein instinktgesteurtem Handeln entgegen wirken.
Auch das klappt nicht immer, aber eben doch besser als bei Schafen.
Vielleicht ein wenig besser als bei Schafen, wobei ..

Youtube: Der Beamer | Verstehen Sie Spaß?
Der Beamer | Verstehen Sie Spaß?



2x zitiertmelden

Welche Ursachen führen dazu, dass manche Verschwörungstheorien für wahr halten?

19.07.2021 um 12:57
Zitat von koef3koef3 schrieb:Wow. Dieser Thread mit einem eigentlich sehr interessanten Thema ist einer der neuen Tiefpunkte auf Allmy. Und ich habe schon viel gelesen hier.
Kannst du das näher ausführen? Was genau empfindest du denn als Tiefpunkt?


melden

Welche Ursachen führen dazu, dass manche Verschwörungstheorien für wahr halten?

19.07.2021 um 13:03
Zitat von ZanclusZanclus schrieb:Wenn Masken prima gegen die Übertragung von Grippeviren helfen, warum wurden sie dann noch nie während Grippewellen empfohlen, geschweige denn angeordnet?
Weil die Grippe ein anderes Infektionsgeschehen aufweist und weil das Tragen von Masken bei Infektionskrankheiten - anders als in vielen asiatischen Ländern, hier eben keine Tradition hat.
Natürlich kann man auch bei Schnupfen eine Maske tragen - es ist halt eine Abwägung, was man tun möchte, um welches Risiko zu minimieren.
Zitat von ZanclusZanclus schrieb:Oder zählen Menschenleben erst seit Corona?
Eine selten polemische Aussage. Warum verbietet man nicht Autofahren - zählen da keine Menschenleben?
Ein bisschen mehr Differenzierung bitte. Es geht immer um Risiken - sowohl reale Risiken als auch wahrgenommene Risiken.


melden

Welche Ursachen führen dazu, dass manche Verschwörungstheorien für wahr halten?

19.07.2021 um 13:14
Zitat von querdenker2016querdenker2016 schrieb am 27.06.2021:Sind Personen die viel zeit haben weil sie z.b. keine Arbeit, kein anderes Hobby usw. anfälliger für Verschwörungstheorien oder einfach nur Kritisch?
Das würde ich, basierend auf anekdotischen Erfahrungen, für zumindest nicht unwahrscheinlich halten.


melden

Welche Ursachen führen dazu, dass manche Verschwörungstheorien für wahr halten?

22.07.2021 um 13:29
Zitat von ZanclusZanclus schrieb am 19.07.2021:Wenn Masken prima gegen die Übertragung von Grippeviren helfen, warum wurden sie dann noch nie während Grippewellen empfohlen, geschweige denn angeordnet? Oder zählen Menschenleben erst seit Corona?
Muss man den Knochen immer zum Hund tragen? Gegen Grippe kann man sich seit 1942 impfen lassen. Die herkömmliche Grippe ist auch seit hunderten von Jahren bekannt, auch die entsprechenden Behandlungsmöglichkeiten.
Es ist auch nicht angeordnet, dass man nicht mehr rauchen darf, oder Alkohol trinken. Oder selber an der Steckdose rumschrauben.

Mit der Wirksamkeit von Schutzmasken beschäftigen sich Mediziner. Was ein bayrisches Ministerium dann so empfiehlt, empfohlen hat, oder eben nicht empfiehlt, schert mich daher echt wenig.
Ich kann mir aber lebhaft vorstellen, warum man den Text von der Website genommen hat: Weil dann Neunmalkluge daherkommen, schwadronieren Corona sei ja nur eine Grippe, gegen Grippe helfe eine Schutzmaske weswegen auch immer nicht, und deswegen müsse man ja jetzt keine tragen.

Außerdem bin ich mir relativ sicher: Die Aussage stand in einem Kontext - und den lässt du halt gern mal weg, weil die Aussage ja "für sich steht" :)


1x zitiertmelden

Welche Ursachen führen dazu, dass manche Verschwörungstheorien für wahr halten?

22.07.2021 um 19:14
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Gegen Grippe kann man sich seit 1942 impfen lassen.
Ändert nichts daran, dass alleine die letzte Grippewelle 2017 / 2018 nach Schätzung des RKIs etwa 25.100 Menschen in Deutschland das Leben kostete. Leider erreichen Impfungen gegen Influenza nämlich je nach Virus nur eine Wirksamkeit zwischen 20 % und 80 %. Dennoch mussten wir keine Masken tragen, noch nicht mal die Empfehlung, Masken zu tragen, gab es. Wie kann das sein?

Auch im Ärzteblatt ist nichts davon zu lesen, dass man Masken tragen sollte. Nur Impfung, Händewaschen und Abstandhalten zu Erkrankten wird da empfohlen.

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/106375/Grippewelle-war-toedlichste-in-30-Jahren
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Mit der Wirksamkeit von Schutzmasken beschäftigen sich Mediziner. Was ein bayrisches Ministerium dann so empfiehlt, empfohlen hat, oder eben nicht empfiehlt, schert mich daher echt wenig.
Nicht nur das bayerische Ministerium, sondern keinerlei Ministerien in Deutschland haben meines Wissens nach jemals das kollektive Tragen von Masken während Grippewellen empfohlen. Oder kannst Du Dich erinnern, dass der Gesundheitsminister jemals das Tragen von Masken während einer Grippewelle empfohlen, geschweige denn angeordnet hat?


2x zitiertmelden

Welche Ursachen führen dazu, dass manche Verschwörungstheorien für wahr halten?

22.07.2021 um 19:42
Im Gegensatz zu asiatischen Ländern hatte das Tragen von Masken in der Öffentlichkeit keine Tradition. Was sich ja nun geändert hat. Mal sehen wie viele Menschen das Maskentragen bei Grippewellen beibehalten werden.


melden

Welche Ursachen führen dazu, dass manche Verschwörungstheorien für wahr halten?

22.07.2021 um 19:49
Zitat von ZanclusZanclus schrieb:Wie kann das sein?
Offensichtlich hat man aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt und es jetzt richtig gemacht. Damit hat die Regierung vermutlich Millionen Menschen das Leben gerettet, ... du solltest also unendlich dankbar sein.


1x zitiertmelden

Welche Ursachen führen dazu, dass manche Verschwörungstheorien für wahr halten?

22.07.2021 um 20:25
Zitat von Peter0167Peter0167 schrieb:Offensichtlich hat man aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt und es jetzt richtig gemacht.
Kannst Du belegen, dass dieser medizinische "Lernprozess" stattfand? Oder ist das nur eine Vermutung?


2x zitiertmelden

Welche Ursachen führen dazu, dass manche Verschwörungstheorien für wahr halten?

22.07.2021 um 20:40
Zitat von ZanclusZanclus schrieb:Wie kann das sein?
Ich weiß nicht, vielleicht ist ja irgendein schlauer Mensch auf die schlaue Idee gekommen, dass eine Maske bei einer Virusinfektion, die innerhalb eines Jahres 4x so viele Tote fordert wie die stärkste Grippewelle, vllt. ganz hilfreich sein könnte. Ist aber nur so ´ne Idee.

Vielleicht liegts auch daran, dass unser Gesundheitssystem mit den Auswirkungen einer Erkrankung, die seit Jahrhunderten bekannt ist, besser klarkommt als mit einem Virus, dessen Krankheitsverlauf uns innerhalb kürzester Zeit an den Rand des medizinischen Kollaps gebracht hat.
Aber auch hier gilt: Ist nur so´n Gedanke.
Zitat von ZanclusZanclus schrieb:Kannst Du belegen, dass dieser medizinische "Lernprozess" stattfand? Oder ist das nur eine Vermutung?
Siehe oben, Corona ist eben keine Grippe. Belege dafür? Zahlreich vorhanden. Ich werde aber jetzt keine Belege dafür raussuchen, dass Virologen den Unterschied zwischen Grippe und Covid 19 kennen.
Ganz im Gegenteil: Gibt es irgendwelche Hinweise darauf, dass es keinen medizinischen Lernprozess gab? Wenn ja, welche?

Hier sind wir nämlich bei einem der Kernfaktoren von Verschwörungstheorien:
Belegen müssen immer die, die nicht an eine Verschwörung glauben. Die VT´ler selbst liefern keine Belege.


2x zitiertmelden

Welche Ursachen führen dazu, dass manche Verschwörungstheorien für wahr halten?

22.07.2021 um 20:51
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Ich weiß nicht, vielleicht ist ja irgendein schlauer Mensch ..
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Vielleicht liegts auch daran, dass unser Gesundheitssystem ..
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Belegen müssen immer die, die nicht an eine Verschwörung glauben.
Ja dann belege doch bitte mal! Bis jetzt habe ich von Dir nicht viel mehr als "Ich weiß nicht" und "vielleicht" gelesen.


2x zitiertmelden

Welche Ursachen führen dazu, dass manche Verschwörungstheorien für wahr halten?

22.07.2021 um 20:56
Zitat von ZanclusZanclus schrieb:Ja dann belege doch bitte mal! Bis jetzt habe ich von Dir nicht viel mehr als "Ich weiß nicht" und "vielleicht" gelesen.
Puuh, jetzt wird's aber arg billig. Dass du Sarkasmus nicht von Unwissen unterscheiden kannst, nimmt dir hier keiner ab.


melden

Welche Ursachen führen dazu, dass manche Verschwörungstheorien für wahr halten?

23.07.2021 um 09:38
Zitat von ZanclusZanclus schrieb:Kannst Du belegen, dass
Über diesen Punkt bin ich schon lange hinaus. Der Grad an Aufmerksamkeit, den ich gewillt bin Esos, VTlern, Reichs- und Wutprimaten und AfDlern entgegen zu bringen, beschränkt sich nur noch aufs verarschen und/oder beleidigen. Jegliche sachbezogene Argumentation läuft bei dieser Gruppe von ... "Persönlichkeiten" eh ins Leere, daher dienen sie mir ausschließlich zur Unterhaltung.


1x zitiertmelden

Welche Ursachen führen dazu, dass manche Verschwörungstheorien für wahr halten?

23.07.2021 um 11:01
Zitat von Peter0167Peter0167 schrieb:Über diesen Punkt bin ich schon lange hinaus. Der Grad an Aufmerksamkeit, den ich gewillt bin Esos, VTlern, Reichs- und Wutprimaten und AfDlern entgegen zu bringen, beschränkt sich nur noch aufs verarschen und/oder beleidigen.
Da kann ich Dich gut verstehen. Familientreffen hab ich schon vor Jahren auf das nötigste beschränkt, ich kann diesen hirnlosen Stuss am familiären Tisch nur schlecht ertragen. Waren es früher meine Eltern, die mir als Kind beibrachten, dass man nicht alles glauben kann, was im TV läuft, so müsste heute ich das tun. Aber die eigenen Eltern erziehen, das klappt in hundert Jahren nicht. Viel zu festgefahren ist das Rollenverhältnis, als dass man dieses Lehrer-Schüler-Verhältnis umdrehen könnte. Und wenn man den Fehler macht, es doch zu versuchen, wird es sehr schnell sehr laut am Tisch - was schließlich mit einer vorzeitigen Auflösung der Runde endet. Schade eigentlich, aber was soll man machen. Dann sollen sie halt von mir aus an des Kaisers neue Kleider glauben.


melden