Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Magische Tage...

186 Beiträge, Schlüsselwörter: Magie, TAG
mundilfari
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magische Tage...

10.11.2005 um 08:23
>>Magisch – das Datum des ersten Kusses<<

is ne Weile her, weiss ich nimmer :/

>>Magisch - das erste Mal<<

hmm... garni, du schelm :>

>>Magisch – der erste Jahrestag<<

Man kann doch aus jedem Scheiss n Jahrestag machen... watweiss ich...

>>Magisch – der Hochzeitstag<<

Wie alt bist du eigentlich *harhar*

>>Magisch – etwas geschaffen<<

Schaffen in welchem sinne? Man schafft bereits etwas in dem man einen Stift nimmt und ein Wort schreibt... demnach schaffe ich dauernd was. Aber nichts besonderes :>

>>Magisch – etwas sportliches erreicht<<

SporT? iiiiih

>>Magisch – jemand kennen gelernt<<

Man lernt doch ständig irgendwen kennen. Und Menschen interessieren mich eh nicht sonderlich :>

>>Magisch – jemanden wiedergefunden<<

siehe Aussage bezüglich "jemanden kennengelernt"

>>Magisch – jemand geholfen zu Leben<<

Ich muss doch auch ständig jemanden helfen, da is nix besonderes dran :>

>>Magisch – einfach nur für jemand da sein... <<

Nö... ich gebe nur was ich zurückbekomme... da ich absolut garnichts bekomme (ausser einen auf die Nuss) bin ich nicht bereit IRGENDWEM IRGENDWAS zu geben ;)

Zu sehr hinaufzuschauen lässt dich die Perspektive verlieren. Wenn es für diesen Planeten Zeit ist zu sterben, wirst du begreifen, dass du absolut nichts verstanden hast.


melden
Anzeige

Magische Tage...

10.11.2005 um 08:33
@ Mundilfari

Das hört sich hier und da doch recht negativ an und nicht magisch. :)


>>Magisch – der Hochzeitstag<<

"Wie alt bist du eigentlich *harhar* "



Siehe mein Profil - Älter als die Sonne...

Die Leichtigkeit des Seins wird beeinflusst durch die Bürde des Vergangenen und das Joch des Zukünftigen...


melden

Magische Tage...

10.11.2005 um 08:37
soso
jeder tag ist magisch
soso


melden

Magische Tage...

10.11.2005 um 08:59
@ soso
versteckt (?)

Jeder Tag ist magisch?

Oder das, was wir daraus machen oder ob wir etwas daraus machen können, bzw wollen.

Die Leichtigkeit des Seins wird beeinflusst durch die Bürde des Vergangenen und das Joch des Zukünftigen...


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magische Tage...

10.11.2005 um 09:04
ür mich gibt es diese magischen Tage, Monte oder Situationen, nur ist leider der Zugang zu diesen Erinnerungen nicht immer so einfach !

Vieles ist verschüttet von weniger guten Erinnerungen...manchmal denke ich auch, dass ich vieles verdrängt habe und deswegen auch positive Augenblicke "vergessen" hatte...

Meine jüngeren magische Momente...hm die halten mich aufrecht und geben mir die Hoffnung, dass das Leben doch mehr ist, als nur Zeit die irgenwie an einem vorüberzieht !

Lg Sis

Gegensätze müssen sich nicht abstossen, vielmehr gewinnt man, wenn man andere Ansichten zulässt, sich selbst erkennt und wertfrei überlegt ob nicht beide Seiten ihre Berechtigung haben...


Das weitaus grösste Glück der Menschen ist, dass Gott ihnen die Fähigkeit der Emotionen gab, leider verlernte der Mensch sie im Alltag zu seinem Vorteil im Umgang mit seinem Gegenüber zu nutzen...


melden

Magische Tage...

10.11.2005 um 12:40
Naja aber wirklich magische Momente, die vergisst man nie :)

Geister, Spuk und Mystery... alles tummelt sich in meinem Profil *g*


melden

Magische Tage...

10.11.2005 um 12:44
@ cybele

Some things are better left unsaid... :)

Die Leichtigkeit des Seins wird beeinflusst durch die Bürde des Vergangenen und das Joch des Zukünftigen...


melden

Magische Tage...

10.11.2005 um 13:29
@DieSache

Das ist aber doch vollkommen normal. Oft vergißt man solche Sachen, aber wenn man diese Erfahrungen, oder magische Momente mit anderen teilen konnte, dann erinnert man sich vielleicht wieder dran wenn man mit dieser Person zusammen ist.
Und es zeigt das Du nicht so sehr in der Vergangenheit lebst. Was viele Menschen tun und sich somit ihre Zukunft verbauen.

Life is a bitch: it´s cheap, it´s fun and makes you fuckin´ crazy...


melden
sorcer99
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magische Tage...

11.11.2005 um 01:13
>>Magisch – das Datum des ersten Kusses<<

Das war im Puff und das war am Samstag dem 9.4.05, aber war ein kleiner Kuss aber sehr fein.


>>Magisch - das erste Mal<<

Ich war 18 und wollte keine Zeit mehr verlieren.
Das war Dienstag der 5.4.05 im Puff, als die Prostituirte mir die Jungfräulichkeit nahm. Es war ein tolles Gefühl. Ich war so krass eingeschüchtert. Ich habe sogar niemals im Leben geflirtet. Niemals eine Frau angefasst.Ich hatte 0 Erfahrung mit Frauen. Ich war jedenfalls wie eingefroren und nach 10-20 Minuten hat sie mich aufgetaut. Ich habe sogar gezögert sie anzufassen. Aber als wir ein bisschen gekuschelt haben ging es gut. Jedoch konnte ich nicht an diesem Tag onanieren. 45 Minuten hatte ich Zeit ging aber leider nicht.
Samstag der 9.4.05 war ganz toll mit Marie. Da hatte ich viel mehr Mum gehabt. Und da ging es auch. War so krass diese ganzen Vorbereitungen auf das erste Mal im Puff. 1 Monat stop and go. Und ich musste so dringend onanieren und ich habe meinen Schwanz ständig provoziert. Rauf ,runter, Rauf, runter. Der war so krass geladen. Und trotzdem konnte ich Vaginal nicht kommen. Sie hat mir einen runter gehohlt und das Sperma ist bis zur Wand geflogen. 6-8 Meter. Danach war ich voll happy. Am 5.4.05 hatte ich irgendwie Depressionen. Da dachte ich mir. Ich wollte schon mit 16 es tun und dann so eine Entäuschung ? Aber es war einfach nur, dass ich eingeschüchtert war.
So gegen 2 Monate war ich bei Joana. Da habe ich auch zum 1.Mal Analverkehr probiert und richtiges Knutschen. Ich war auch nicht mehr so krass eingeschüchtert.

>>Magisch – der erste Jahrestag<<

Ui,wie meinst du das ?

>>Magisch – der Hochzeitstag<<

Ich bin nicht verheiratet und ich war es auch nie.

>>Magisch – etwas geschaffen<<

Hui, in wie fern ? Ich war immer überglücklich, wenn ich ein Stück von Chopin perfekt spielen konnte. Meinst du das unter etwas geschafft ?
Da hatte ich einen Auftritt in meiner bösartigen Schule.
Niemand hat mir ja auch erlaubt Klavier zu spielen und niemand wusste wie ich spiele.Da spielte ich die Polonaise von Chopin in A-Dur. Militärische glaube ich auch genannt. Da waren diese Dudes schwer beeindruckt vor allem auch die Lehrer, da ja alles Musikalische schwer verboten ist an der Schule , außer für Werbung. Da hatte ich doch schon sympathie bei den Lehrern gleich mehr gehabt. Leider hat meine Klasse mich nie spielen gehört. Da waren nur die neuen 7.Klässler dabei mit ihren ältern. Aber ich war voll beliebt bei dennen und alle gratulierten mir bei meinem Auftritt.

>>Magisch – etwas sportliches erreicht<<

JAAAAAAAAAAAAA BODYBUILDING !!!!!!!!!!!!!!!!!!! Auf jedenfall habe ich sehr viel Sportlich erreicht und auch dadurch geistig. Durch Bodybuilding bin ich ein Komplett neuer Mensch geworden. Aber wirklich. Für mich ist es ein sehr heiliger Sport. Zum einen haben sich meine Konzentrations- und Koordinationsstörungen sehr verringert. Ich habe übrigens ADS. Ich habe überhaupt Selbstvertrauen gekriegt und Selbstbewusstsein. Ohne Bodybuilding wäre ich wahrscheinlich immer noch Jungfrau und wäre nie in den Puff gegangen.Durch Bodybuilding war ich kein Opfer mehr an meiner Schule. Ich wurde nur ignoriert und total ausgegrenzt, was ich eigentlich vorher schon war aber egal.Es war ein großartiger Fortschritt.

>>Magisch – jemand kennen gelernt<<

Ja, das war mein Klavierlehrer. Er ist so ein herzensguter Mensch und ich spüre das. Jeder der ihn einmal kennenlernt will ihn gleich umarmen. Er ist halb Japaner und halb Brasilianer und war schon viel in der Welt. Er kann mehr als 7 Sprachen. Jedenfalls hat er wirklich krass meine Liebe zur klassischen Musik entfacht so richtig und ich wurde dank ihm sehr gut. Er war auch an der HdK und ist immer noch einer der besten Pianisten überhaupt dort. Ein sehr guter Pianist.

>>Magisch – jemanden wiedergefunden<<

Oh, mein Fisch im Aquarium den ich vermisst habe und ich dachte der sei tot und wurde von meinen Fischen gefressen hat sich doch nur versteckt. ()(O_o)()

>>Magisch – jemand geholfen zu Leben<<

Hmm, ich habe einigen traurigen Jungfrauen geholfen und überredet in den Puff zu gehen. Mir taten diese Leute leid mit ihrer sexuellen Frusttration und ich kenne dieses gefühl sehr gut.
Auch sonst gebe ich meiner Mutter sehr viel Kraft zum leben. Ich kümmere mich um sie.Sie war oft am Boden zerstört und ich habe sie immer wieder aufgebaut und Kraft zum leben gegeben, auch wenn ich selber am Boden zerstört war. Nur leider macht sie das nicht bei mir und das macht mich traurig.
War noch so krass beschießen an meinem 18 Geburtstag, dass der Papst am Samstan dem 2.4.05 sterben musste. Da waren ich und meine Mutter indisch essen und ich sagte ihr, dass ich traurig bin keine Freunde dabei zu haben um meinem 18 Geburtstag zu feiern. Es war einfach schon ein schwerer Schlag ins Gesicht für mich im Leben. Und mein bester Freund war zu faul die U-Bahn 30 Minuten zu benutzen. Der sitzt lieber den ganzen Tag vor dem PC. Er ist schon so krass faul in die Küche zu gehen um was zu essen. Der ist kaum was. Er wiegt jetzt schon 60 Kilo und ist 1,82 m groß. Jedenfalls war meine Mutter wegen dem Papst sehr traurig und hat sich mit mir über ihn gestritten. Für meine Mutter ist Papst Johannes Paul der 2. ein großer Mensch. Ich war so am Boden zerstört. Meine Mutter hat mir den Geburtstag so richtig verdorben und noch den 18. Echt schlimm sowas. Konnte der Papst nicht am 4.4.05 sterben ? Dann wäre mein 18. Geburtstag nicht so beschießen gewesen.

>>Magisch – einfach nur für jemand da sein... <<

Ich war immer für meine Mutter da. Und auch vor allem als dieser krankhafte Psychopath bei uns wohnte und sie jeden Tag geheult hat. Ich bin jetzt auch die ganze Zeit für meine Mutter da.
Meine Mutter ist finanziell immer für mich da. Aber für Gefühle und was ich denke nicht. Und das gibt mir auch einen Schlag ins Gesicht. Sie versteht mich überhaupt nicht und anscheinend will sie mich überhaupt nicht verstehen. Ich hingegen verstehe sie sehr gut. Naja aber was soll ich machen ? Für mich ist meine Mutter mein ein und alles. Sie ist immer Loyal zu mir gewesen und ich zu ihr, außer wenn ich am Boden zerstört war. Da war sie mal so mal so. Aber sie war deswegen nicht für mich da, weil dieser Hurensohn, der kranke Psychopath , meiner Mutter komplett die Lebensfreude und die Kraft zum leben genommen hat. Ich hatte keine Kraft und da musste noch so ein Demon kommen und meine Mutter komplett zerstören.Ich vermisse vor allem , dass meine Mutter mich nicht mehr tröstet. Wenn meine Mutter krank ist dann kümmere ich mich um sie. Wenn ich krank bin heißt es: Pflege dich selbst ! Selbst wenn ich hohes Fieber hatte und das pisst mich an. Ich wünschte, meine Mutter wäre wieder wie früher, als dieser Psychopath noch nie da war.



DRUM AND BASS FOREVER !

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magische Tage...

11.11.2005 um 01:19
@Sorcer: Sie hat mir einen runter gehohlt und das Sperma ist bis zur Wand geflogen. 6-8 Meter.

*omG*

Vielen Dank für diese ausführliche und hochinteressante Schilderung.

Ich brauche meine Tabletten!! :D


Wer nur Stroh im Kopf hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in acht nehmen.


melden

Magische Tage...

11.11.2005 um 06:45
@ Sorcer99

Magische Tage???

Thema verfehlt - einfach nur peinlich...



Die Leichtigkeit des Seins wird beeinflusst durch die Bürde des Vergangenen und das Joch des Zukünftigen...


melden

Magische Tage...

11.11.2005 um 06:45
Socer verarscht uns doch nur....

Geister, Spuk und Mystery... alles tummelt sich in meinem Profil *g*


melden

Magische Tage...

11.11.2005 um 06:51
Das ist anzunehmen, aber das macht es nicht lustiger...

Die Leichtigkeit des Seins wird beeinflusst durch die Bürde des Vergangenen und das Joch des Zukünftigen...


melden
sorcer99
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magische Tage...

11.11.2005 um 21:07
Ich verarsche euch nicht. Ich schreibe eben ohne Hemmung. Es sind magische Tage für mich.

DRUM AND BASS FOREVER !

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magische Tage...

11.11.2005 um 21:13
Ersetze "Hemmung" durch "Hirn" und wir sind uns alle einig.

Ich hack ein Loch in unser Raumschiff,
ich weiß es ist nicht klug.
Scheiss drauf so lang es Spass macht,
goodbye und guten Flug.


melden

Magische Tage...

12.11.2005 um 00:11
Und es ist magisch, hier einige zu kennen, die einem nicht unwichtig sind.

We must believe in magic, we must believe in the guiding hand...
(Chrystal Gayle)

Die Leichtigkeit des Seins wird beeinflusst durch die Bürde des Vergangenen und das Joch des Zukünftigen...


melden
apaika
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magische Tage...

12.11.2005 um 00:36
"Und es ist magisch, hier einige zu kennen, die einem nicht unwichtig sind."

Da kann ich dir nur Recht geben! :D

Magisch ist für mich im Moment auch die Luft - sie riecht so schön nach Winter.



@Sorcer:

Herzliche Brühwurst! Du schaffst es doch immer wieder, dich lächerlich zu machen. Immerhin... ich habe selten so gelacht.

Jeder ist ein Mond und hat eine dunkle Seite, die er niemandem zeigt.

Männer sind nicht einfacher, sie wirken nur so. (Maccabros)


melden

Magische Tage...

12.11.2005 um 00:54
mein magischer Tag ist immer dann, wenn mein Konto im Haben ist ;O)

*****************************
Kann man nicht drüber weg, so muß man drunter durch.
*****************************
Liebe mich dann, wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann brauche ich es am meisten.


melden

Magische Tage...

12.11.2005 um 00:55
@ Habibati

Wer hat das nicht gerne auf der magischen Seite? :)

Die Leichtigkeit des Seins wird beeinflusst durch die Bürde des Vergangenen und das Joch des Zukünftigen...


melden
Anzeige

Magische Tage...

13.11.2005 um 14:43
Ein magischer Tag war zb. der Freitag für mich, als ich aus der Arbeit kam und einen wirklich wunderschönen Himmel erblickte! Als ich zu den Bäumen schaute, dann waren sie schwarz und der Himmel war vom Sonnenlicht in ein wunderschönes rosarot getaucht (davor die dunklen Bäume! Was für ein Anblick!)..... sowas zählt zu den wirklich schönen Dingen des Lebens :-), solche Dinge machen mich glücklich!

Geister, Spuk und Mystery... alles tummelt sich in meinem Profil *g*


melden
129 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt