Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ein Lebensgrundsatz des Dalai Lama.

162 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Buddhismus, Dalai Lama, Tenzin Gyatso ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ein Lebensgrundsatz des Dalai Lama.

26.02.2006 um 16:48
@Arikado

ich brauch keine religion um an gott zu glauben und um nachjesus'
lehren zu leben brauch ich keine kirche..... und du? ;)

..es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun..
(j.wolfgang von goethe)



melden

Ein Lebensgrundsatz des Dalai Lama.

26.02.2006 um 16:59
@ariana
Eine treffende Antwort. :)





Den Schild absetzen dürfen, ohne verwundet zu werden,
keine Entschuldigung nötig haben.
Nichts erklären, nichts beweisen müssen.
Verstanden, angenommen sein, wie man ist, wortlos.



melden

Ein Lebensgrundsatz des Dalai Lama.

26.02.2006 um 16:59
Du siehst das wahrscheinlich so wie ich. Die Bibel, die Kirche & der Glauben sind 3verschiedene Sachen.

Meine Eltern sind katholisch und ich auch. Ich gehe abersehr selten zur Kirche und halte auch nicht viel von einigen dieser katholischenTraditionen. Dafür binde ich den Glauben stärker in den Alltag mit ein. Aber natürlichspricht auch nichts gegen einen Kirchenbesuch, aber es ist wie gesagt nicht notwendig uman Gott zu glauben. In der Bibel lese ich aber schon, denn irgendwie muss ich ja Jesus(Gott) kennen lernen.^^

Glaubst du ans ewige Leben oder an die Reinkarnation?

Jesus Christus is in Heaven now.


melden

Ein Lebensgrundsatz des Dalai Lama.

26.02.2006 um 17:01
ich finde die kirche ist dazu da..bzw der gottesdienst,um gemienschaft u finden..dassteht nämlich auch in der bibel,dass gemeinschaft mit anderen christen wichtig ist...

I believe in GOD and he is my saviour. He is the only one who loves me forever!!!
WWJD- What Would Jesus Do?



melden

Ein Lebensgrundsatz des Dalai Lama.

26.02.2006 um 17:02
@godbless
Und was ist mit denen, die keinem christlichen Glauben angehören? Ist eineGemeinschaft zwischen ihnen unwichtig?





Den Schild absetzen dürfen, ohne verwundet zu werden,
keine Entschuldigung nötig haben.
Nichts erklären, nichts beweisen müssen.
Verstanden, angenommen sein, wie man ist, wortlos.



melden

Ein Lebensgrundsatz des Dalai Lama.

26.02.2006 um 17:05
nein,natürlich nicht!das sagte ich doch jetzt auch nicht!ich ab auch freunde,die keinechristen sind

I believe in GOD and he is my saviour. He is the only one who loves me forever!!!
WWJD- What Would Jesus Do?



melden

Ein Lebensgrundsatz des Dalai Lama.

26.02.2006 um 17:07
@Arikado

es gibt sehr viele stellen im neuen testament in denen du wahres findenkannst - natürlich vor allem in jesus' aussagen .... wie soll ich sagen - das empfindestdu einfach wenn das liest..

reinkarnation ist für mich einfach nur logisch ..

..es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun..
(j.wolfgang von goethe)



melden

Ein Lebensgrundsatz des Dalai Lama.

26.02.2006 um 17:08
Es ist Vorraussetzung das sich überhaupt eine Gemeinschaft bilden kann das es, einengängigen Leitsatz, mit Lektüre gibt, und sämtliche kulturellen Bereiche abdeckt. DerGeleitete, oder der Religionsangehörige, soll sich nicht nur innerhalb eines bestimmtenRaumes wie einer Kirche/Moschee/Tempel mit dem Glauben identifizieren. Dazu gibt eseigene Bräuche und Lebens"techniken" Die in der Bibel indirekt angesprochen werden und imIslam aus der Sunna hervorgehen.

Die Buddhisten schwören in allen Dingen auf dieWeisheit des Dalailama, der aberr sogut seine Vorgänger das alte Wissen weiterträgt. Alsoin gewisser Hinsicht auch "nur" ein laufendes sprechendes Buch. Eine Relique.

Esist unbedingt notwendig, das immer wieder zu erwähnen das Zum Glauben mehr gehört, alsnur ab undzumal beten, wenns einem Schlecht geht, oder Gott zu akzeptieren aber vieleseiner Gebote nur zu teilen.

Menschen können sich schwerlich von einem altenDing trennen, so vollständig, dafür sind Menschen oft zu sentimental. Lieber lügen siesich selbst in die Tasche und glauben ein undefinierbaren eigenen Glauben, zum teil ausunwissen Selbstkreation, und geben dies dann als den Glauben zu gott aus.
Solchemenschen sind für mich auch keine Christen.

"Wo alle verurteilen, muss man prüfen und wo alle loben, auch."
Definitely Maybe :}
-=ebai=-



melden

Ein Lebensgrundsatz des Dalai Lama.

26.02.2006 um 17:09
@ariana: Du bist ein Christ und glaubst an die Reinkarnation? WTF?

Jesus Christus is in Heaven now.


melden

Ein Lebensgrundsatz des Dalai Lama.

26.02.2006 um 17:09
@godbless
Doch. Das sagtest Du. ;)
Ich wollte das nur relativieren, weil ich eswichtig finde.




Den Schild absetzen dürfen, ohne verwundet zu werden,
keine Entschuldigung nötig haben.
Nichts erklären, nichts beweisen müssen.
Verstanden, angenommen sein, wie man ist, wortlos.



melden

Ein Lebensgrundsatz des Dalai Lama.

26.02.2006 um 17:11
@Vandroij
dass gemeinschaft mit anderen christen wichtig ist...


ichsagte das...das soll ausdrücken,dass gemeinschaft mit anderen christen wichtig ist um denglauebn mit ihnen u leben und sich gegenseitig zu stärken!es ist WICHTIG..aber ich sagtenicht NUR mit christen!

I believe in GOD and he is my saviour. He is the only one who loves me forever!!!
WWJD- What Would Jesus Do?



melden

Ein Lebensgrundsatz des Dalai Lama.

26.02.2006 um 17:15
.das soll ausdrücken,dass gemeinschaft mit anderen christen wichtig ist um den glauebnmit ihnen u leben und sich gegenseitig zu stärken

WICHTIG..aber ich sagtenicht NUR mit christen!


Das finde ich wiederum sehr gut, Nicht nur mitChristen. Das zeigt wirkliche Offenheit und Gegenseitige Akzeptanz. Das schlimmste istnämlich wenn eine Denkweise/Ideologie wenn auch als Religion daherkommt, und sich füreinzig die richtige hält.

Dieses "Nicht nur mit Christen" ist ganz bedeutenddafür, das ein tatsächlicher Dialog stattfindet, wie er auch geführt werden soll.

"Wo alle verurteilen, muss man prüfen und wo alle loben, auch."
Definitely Maybe :}
-=ebai=-



melden

Ein Lebensgrundsatz des Dalai Lama.

26.02.2006 um 17:16
@DeadPoet: als nur ab undzumal beten, wenns einem Schlecht geht,

Sowaskommt wirklich sehr oft vor, dass die Menschen ihren Gott in guten Zeiten vergessen undihn links liegen lassen, in Krisensituationen aber immer wieder angekrabbelt kommen undum seine Hilfe flehen, so, als wäre es selbstverständlich, dass Gott nur dazu da wäre.Auf den Gedanken, auch dann mal ein freudiges Dankgebet in guten Zeiten zu sprechen,kommt leider kaum jemand.
Wirklicher Gottesdienst zeigt sich sowieso imHandeln und nicht im vor sich hin beten.



@Arikado: Du scheinst nichtan die Reinkarnation zu glauben. Wie erklärst du dir dann das Elend auf der Welt, diemenschenunwürdigen Umstände, in die soviele hineingeboren werden, die ja dann deinerMeinung nach unschuldig dort hinkamen? Wiederspräche das nicht der Art eines gerechtenGottes?!


Wer nur Stroh im Kopf hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in acht nehmen.



melden

Ein Lebensgrundsatz des Dalai Lama.

26.02.2006 um 17:17
@DeadPoet
Lieber lügen sie sich selbst in die Tasche und glauben einundefinierbaren eigenen Glauben
Das muss kein Selbstbetrug sein. Im Gegenteil.Wer sich Gedanken um Religion und Glaube macht und dabei erkennt, dass er seinen Glaubenzu seinem, wie auch immer genannten, Gott am besten durch seine eigene Lebensweiseumsetzen kann, belügt sich selten selber. Vorausgesetzt, es sind keine Versuche, sichirgendwem anzuschließen, der das vorbetet.


Den Schild absetzen dürfen, ohne verwundet zu werden,
keine Entschuldigung nötig haben.
Nichts erklären, nichts beweisen müssen.
Verstanden, angenommen sein, wie man ist, wortlos.



melden

Ein Lebensgrundsatz des Dalai Lama.

26.02.2006 um 17:21
@godbless
Das ist ja auch OK so. Ich wollte es, wie gesagt, lediglich relativieren.:)





Den Schild absetzen dürfen, ohne verwundet zu werden,
keine Entschuldigung nötig haben.
Nichts erklären, nichts beweisen müssen.
Verstanden, angenommen sein, wie man ist, wortlos.



melden

Ein Lebensgrundsatz des Dalai Lama.

26.02.2006 um 17:25
@godbless

gottesdienst - das hat nix damit zu tun in einer gemeinschaft jedensonntag zur fixen stunde gebete nachzulabern

in jedem gedanken, in jeder tatsollte gott gedient werden - das fällt schwer? ... klar, ne stunde beten und singen amsonntag sollte doch ausreichen denkt ihr? .. nein, nein, das ist kein wahrer gottesdienst

..es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun..
(j.wolfgang von goethe)



melden

Ein Lebensgrundsatz des Dalai Lama.

26.02.2006 um 17:25
@ Sidhe

"Sowas kommt wirklich sehr oft vor, dass die Menschen ihren Gott inguten Zeiten vergessen und ihn links liegen lassen, in Krisensituationen aber immerwieder angekrabbelt kommen und um seine Hilfe flehen, so, als wäre es selbstverständlich,dass Gott nur dazu da wäre. Auf den Gedanken, auch dann mal ein freudiges Dankgebet inguten Zeiten zu sprechen, kommt leider kaum jemand.
Wirklicher Gottesdienst zeigtsich sowieso im Handeln und nicht im vor sich hin beten."


Da hast durecht..ich gebe auch zu,dass cih auch mal so eine phase hatte!die hat jeder christ mal undau habe ich um glück leute,mit denen ich darüber reden kann und wie gesagt..diechristliche gemeinschaft hilft mir da auch voll weiter.man wird zum nachdenken gebrachtund auf sachen auch aufmerksam gemacht.man lernt aus seinen fehlern...


I believe in GOD and he is my saviour. He is the only one who loves me forever!!!
WWJD- What Would Jesus Do?



melden

Ein Lebensgrundsatz des Dalai Lama.

26.02.2006 um 17:26
@Arikado: Du scheinst nicht an die Reinkarnation zu glauben. Wie erklärst du dir danndas Elend auf der Welt, die menschenunwürdigen Umstände, in die soviele hineingeborenwerden, die ja dann deiner Meinung nach unschuldig dort hinkamen? Wiederspräche das nichtder Art eines gerechten Gottes?!


An diesem Elend ist die Menschheitselbst schuld, weil sie nicht auf Gott hören wollte. Aber wenn man an Gott glaubt undseine Worte befolgt, wird man von dieser Welt (von diesem Elend) befreit werden. Ich binfroh, dass ich die Schule etc. schon hinter mir habe. Wenn ich an die Reinkarnationdenke, dann wird mir gleich übel, denn wenn ich tatsächlich wiedergeboren werden würde,müsste ich ja eventuell all den Scheiss nochmals machen. Reinkarnation suckt.

Jesus Christus is in Heaven now.


melden

Ein Lebensgrundsatz des Dalai Lama.

26.02.2006 um 17:26
@godbless

wer sagte dass ich christ sei?

..es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun..
(j.wolfgang von goethe)



melden

Ein Lebensgrundsatz des Dalai Lama.

26.02.2006 um 17:27
@Vandroij


Wer sich Gedanken um Religion und Glaube macht und dabeierkennt, dass er seinen Glauben zu seinem, wie auch immer genannten, Gott am besten durchseine eigene Lebensweise umsetzen kann, belügt sich selten selber.

Richtig,als Lügner möchte ich sie auch nicht hinstellen, denn jeder hat seine Gründe undMotivationen, niemand glaubt "einfach so".
Nur für den Aussenstehenden, der diesesTreiben beobachtet wirkt es so.
Ich halte es aber nur für richtig und logisch, dieKonsequenzen seines Glaubens völlig zu tragen. Und wenn er in gewissen teilen nicht aufVerständniss trifft, man etwas verbergen, oder wegreden muss ( interpretieren ) dann kanner/sie diesen Glauben nicht wirklich leben. Das wäre dann ein Punkt an dem man dieFehlerhaftigkeit des Werkes als solches anerkennen muss. Und eben damit auch verbundendie fehlende gänzliche Wahrheit. die den Glauben nun mal so moderat macht ;)

@Sidhe
"Wirklicher Gottesdienst zeigt sich sowieso im Handeln und nicht im vorsich hin beten. "

Das beten ist auch nicht mehr als eine fromme Bitte, und dahast du recht, wer Bittet, der muss auch Handeln. sonst ist es wirklich etwas verlogen.


"Wo alle verurteilen, muss man prüfen und wo alle loben, auch."
Definitely Maybe :}
-=ebai=-



melden