Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist Fleisch wirklich ungesund?

184 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesundheit, Forschung, Ernährung, Fleisch, Veganer
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Fleisch wirklich ungesund?

02.06.2006 um 14:44
Link: www.attilahildmann.com (extern)



Ist Fleisch wirklich ungesund?

Das kommt auf die Zubereitung an.


Hier mal ein Beispiel:

-> siehe Link.


Gruß


melden
Anzeige
monkey12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Fleisch wirklich ungesund?

02.06.2006 um 14:44
meckertante!


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Fleisch wirklich ungesund?

02.06.2006 um 14:45
Link: www.attilahildmann.com (extern)




Die Zubereitung, das A und das O der guten Fleischküche.


Einweiteres Beispiel:

Hier-> siehe Link.

Gruß


melden
monkey12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Fleisch wirklich ungesund?

02.06.2006 um 14:47
@den kleinen hund


melden
monkey12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Fleisch wirklich ungesund?

02.06.2006 um 14:48
pfuii das hat mal gezappelt...


melden
ulder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Fleisch wirklich ungesund?

02.06.2006 um 15:00
WAS MAN ZU SICH NIMMT - ZU DEM WIRD MAN!

Fleisch - Fett; Salat - Dürr; Alkohol- Tatrich; Drogen - Wirr im Kopp;
Man sollte das zu sich nehmen, nachdem der Körperverlangt, außer man weiß, dass man notorischer Polytoxikomane ist! Der Raubbau am eigenenKörper sollte mit zunehmendem Alter eingeschränkt werden, damit der Körper auch nochälter wird!

PS: Immer in Maßen, daß Gras abgrasen!


melden
monkey12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Fleisch wirklich ungesund?

02.06.2006 um 15:19
wenn ich jetz nur noch Blumenkohl esse, wird dann ein Blumenkohl aus mir?Oo

Ichess Blumen, denn Tiere tun mir leid, lieber vehkalien als nen dicken fettöön schinken!:D


melden
kleingeist_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Fleisch wirklich ungesund?

02.06.2006 um 15:26
mhh lecker Fleisch *sabber*


melden

Ist Fleisch wirklich ungesund?

02.06.2006 um 18:12
@KleinGeist

"Der Ursprung des Vegetarierseins ist ja,sich gegen dieMassenhaltung aufzulehnen.
Deswegen haben Biobauern heute überhaupt noch eineChance.
Der Ursprüngliche Gedanke war net,dass etwas für einen selbst nicht sterbensoll,sondern,dass es nicht leiden soll."

>>Jain. Ich denke kaum, dass dastatsächlich der Ursprung ist. denn viele naturstämme haben auf fleischverzehr verzichtetoder nur bei "bedarf" zugelangt.

Vegetarier gibt es auch in europa nicht erstseit der Meatrix.
als kind habe ich mir zb. keine gedanken darüber gemacht, wie dietiere gehalten wurden. ich wollte einfach keine tiere essen. man hat es mir leider nichterlaubt, darauf zu verzichten.

aber du hast teilweise recht, denn derendgültige auslöser zu meinem entschluss vor ein paar jahren war die tierquälerei, wiesie in der vieh-industrie üblich ist..

ich denke, nur jemand der es schafft,hemmungslos und aus eigener kraft, ein tier zu töten, soll es auch essen. denn dann istes das raubtier in ihm, das fleisch braucht. alles andere ist heuchelei und selbstbetrug.- in meinen augen... aber du weißt ja:
"in china essen sie hunde" [...]

also alles ansichtssache.



@aniki
"Und der Mensch istMischköstler, also was soll der Schmus..."

>>das heißt, er genießt das previleg,sich auszusuchen, was er essen will. tjaja, der freie wille. der luxus, den kaum einer>wirklich< nutzt...



@Sumpfding
"Pflanzen sind auch Lebewesen,also Salat oder kartoffeln sind dann auch Mord!"

>>ums mal wie helge schneiderauszudrücken:
auauauauauauauau!

mich hat noch keine kartoffel mit großenaugen angeguckt und nach gnade gefleht! tiere tun dies!!!


@monkey12
"pflanzen haben kein bluuuut...
sie sind unsere nahrung..
Tiere sind zumknuddeln da."

>>genau! das tierreich ist unser spiegelbild.

jemand deres mit dem fleischverzehr enrst meint, sollte vielleicht mal mmenschenfleischprobieren...

aber das ist dann plötzlich voll das tabuthema, worüber keinersprechen will und wo es allen unbehaglich aufstößt. finde ich doppelmoralisch, dieseeinstellung.

für mich weiterhin keine verwandten seelen aufm teller!
gemüse,obst, getreide... echtes essen halt.


hier noch mein lieblings-link zudiesem thema:

www.themeatrix.com

peace.


melden
kleingeist_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Fleisch wirklich ungesund?

02.06.2006 um 18:13
"in china essen sie hunde" [...]

Hä ? Was soll das einem sagen ?


melden

Ist Fleisch wirklich ungesund?

02.06.2006 um 18:14
anspielung auf den dänischen film.


melden

Ist Fleisch wirklich ungesund?

02.06.2006 um 18:15
es geht darum, daß, was richtig und was falsch ist, nicht im ermessen anderer liegt,sondern allein deine entscheidung ist.

halt philosophischer shit...

:)


melden
kleingeist_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Fleisch wirklich ungesund?

02.06.2006 um 18:18
achso :D
Und das sagt dieser Satz aus ? O_o


melden

Ist Fleisch wirklich ungesund?

02.06.2006 um 18:20
welcher satz?


melden
kleingeist_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Fleisch wirklich ungesund?

02.06.2006 um 18:20
hat scih erledigt,ich verstehe mitlerweile,was der aussagen soll,der Hunde satz


melden

Ist Fleisch wirklich ungesund?

02.06.2006 um 18:23
ach so, ja klar. machmal schließt man von sich auf andere. sorry.
guck dir den filman, dann weißt du was ich meine!

hat aber nichts mit diesem thread-thema zutun.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Fleisch wirklich ungesund?

02.06.2006 um 23:08
"jemand der es mit dem fleischverzehr enrst meint, sollte vielleicht mal mmenschenfleischprobieren...

aber das ist dann plötzlich voll das tabuthema, worüber keinersprechen will und wo es allen unbehaglich aufstößt. finde ich doppelmoralisch, dieseeinstellung. "

Was ist denn das bitte für eine These ???

Reicht esnicht das es Kannibalismus in der Tierwelt gibt, und das der Mensch dieses im Lauf derEvolution abgelegt hat ???

Wenn es wider der Natur ist Fleisch zu essen, warummachen es Tiere ???

Von Doppelmoral sehe ich da keine Spur - nein. Es ist dasGesetz der Natur.
Was viele in den Schlachthöfen treiben kotzt mich auch an, daherkaufe ich mein Fleisch lieber hier beim Bauern. Davon sollte es mehr geben.

@monkey

"meckertante!"

Wenn dann bitte Meckeronkel


melden

Ist Fleisch wirklich ungesund?

02.06.2006 um 23:54
Fleisch ist gesund ,weil es gut schmeckt und man lange satt davon ist und es keinewirklichen Nebenwirkungen davon gibt so wie bei Drogen. ICH LIEEEEBE FLEISCHHHH !!!!!


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Fleisch wirklich ungesund?

03.06.2006 um 00:23
Jo lecker ist es schon, nurwenn man bedenkt, was da heute so alles mit aufgenommen wirddurch die Nahrung, in der Fleisch zu sich genommen wird. z.B. Wachstums-Hormone,Antibiotika oder andere fragwürdige Stoffe.

Ich glaub wären wir nicht aufMassenproduktion aus, dann wäre Fleisch in geringer Menge wirklich gesund, aber ganz ohnekönnt ich nicht sein, da bin ich ehrlich. Nur fast unbelastet...naja so zivilisatorischabgelegene Gegenden wird es schon noch geben, aber ich glaube kaum, dass sich ein von denBequemlichkeiten der derzeitgen "Luxuswelt" freiwillig verabschieden würde und mitten indie von Grabbeltier und Co. bevölkerte Pampa ziehen würde und sogar noch selbstschlachten würde...


melden
Anzeige

Ist Fleisch wirklich ungesund?

03.06.2006 um 00:33
@ The_Sorcerer

... und auch nicht soviel kostet wie Frauen (Sex)

Jaja,die fleischlichen Genüsse haben es schon in sich... :-)

@ sisterhyde

Ja, man sollte möglichst nur Fleisch essen, das von glücklichen Tieren stammt...
Ich denke, das ist gesünder.
Und man tut auch was für die Ethik. GegenMassentierhaltung und -elend...


melden
363 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt