Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

245 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Mensch, Evolution
slash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

19.01.2004 um 23:13
Ja, ich habe das auch schon gefürchtet. :-)


melden
Anzeige

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

19.01.2004 um 23:18
Was, das das hier ausarten könnte ?

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden
slash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

20.01.2004 um 00:02
Ja, hier wollte doch niemand Streit.


melden
thurbold
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

20.01.2004 um 00:14
Hmmm, ich denke einfach, das Evolution der Effekt ist, wenn eine andere Spezies die vorherig dominierende verdrängt. Ich denke die aktuell laufende Evolution ist diese, das wir Maschienen und Computer erntwickeln, die uns irgendwann mal verdrängen könnten...

Meine Meinung...


melden

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

20.01.2004 um 00:19
@slash

Stimmt ! Streiten wollte keiner !

War halt ein gutes "Streitgespräch" was nicht umbedingt ein Streit sein muß.
Und hoffentlich noch nicht ganz am Ende. ;)

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden
slash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

20.01.2004 um 16:08
@ thurbold

Hast du die letzten drei Seiten nicht gelsen?

Und Maschienen haben nichts mit Evolution zu tun, das ist nur wieder ein Missbrauch des Wortes, den auch nur Leute machen, die gar nicht wissen, was Evolution wirklich ist. thurbold, dein gesammter letzter Thread ist Quatsch. Ehrlich, tut mir leid.


melden
algiz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

20.01.2004 um 17:22
ich hab die letzten seiten auch nicht durchgelesen......trotzdem geb ich jetzt meinen senf zum thema ab:

nächste evolutionsstufe?
die menschheit wird sich auflösen - puff - und weg is sie........soviel blödheit is ja auch wirklich nicht tragbar, oder?

In jede hohe Freude mischt sich eine Empfindung von Dankbarkeit.
(J.W.G.)


melden

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

20.01.2004 um 17:28
@algiz

die menschheit wird sich auflösen...

Auch eine Möglichkeit die in betracht gezogen werden kann.

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

20.01.2004 um 17:39
Kann algiz nur recht geben. Denn nach Meinung der Wissenschaftler wird es die Menschheit, zumindest auf der Erde innerhalb der nächsten 5 Millionen Jahre nicht mehr geben. Mangelnde Anpassungsfähigkeit wird uns aus dem "Paradies" vertreiben. Und wenn wir ehrlich sind stimmt das. Wir brauchen mittlerweile Hilfsmittel um zu überleben. Ohne sie geht es nicht.

Es wäre aber denkbar das wir ein Raumfahrervolk werden, das in reinen Raumstationen überlebt. Und dann würden wir etwa so aussehen wie Greys. Allerdings halte ich diese Idee für reine Spinnerei...


melden

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

20.01.2004 um 18:11
Auch wenn der Mensch in Millionen von Jahren von der Erdoberfläche verschwindet, wird es Ihn in vieleicht nicht der gleichen Form wie heute irgendwann wieder geben, das ist Evolution !

Niemals aufgeben !


melden
algiz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

20.01.2004 um 18:16
@cruiser

nein, das ist nicht evolution.......den die "vorgängerrasse" mensch wär ausgestorben.....eine völlig neue würde entstehen.......nicht auf der grundlage der alten - wie könnte sie auch wenn die alte menschheit ausgelöscht ist?

In jede hohe Freude mischt sich eine Empfindung von Dankbarkeit.
(J.W.G.)


melden

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

20.01.2004 um 19:01
@algiz

So meinte ich das auch, war falsch ausgedrückt !

"wird es Ihn in vieleicht nicht der gleichen Form wie heute irgendwann wieder geben, das ist Evolution !"

Keine gute Formulierung ! Peitsch !Lol


Niemals aufgeben !


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

20.01.2004 um 23:50
Oh man ej, ihr nehmt einem den Lese Spaß mit so vielen langen Post in so vielen neuen Seiten ;)

@slash
Der Mensch hat sich bereits weiterentwickelt.
Sehen wir uns seine Lebenserwartung an, seine Anfälligkeit von Krankheiten, seine Körperbau Veränderung, sein Auftreten.

Der Mensch hat sich bisher immer wieder gewandelt und wird dies auch weiter tun.

Früher lebte man nur etwa 30 Jahre, heute hat es sich verdreifacht.
Früher starb man an Krankheiten, über die Lacht man heute.
Früher war der Körper schwächer gebaut, wie heute.
Früher traten die Menschen meist fürchtend auf, heute eher egnorant mutig.

Warum? Weil die Generationen wechseln und damit die Zeiten.
Alles braucht Zeit, auch die Weiterwentwicklung des Menschen.


Aber eigentlich will ich garnicht, das sich der Mensch weiterentwickelt. Da komm ich mir so unbedeutend alt vor ;)


Adios.

------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Da sah Gott, dass die Schlechtigkeit des Menschen ausnehmend groß war auf der Erde und dass jede Neigung der Gedanken seines Herzens allezeit nur schlecht war. Und Gott bedauerte, dass er Menschen auf der Erde gemacht hatte, und es es schmerzte ihn in seinem Herzen. (Buch Mose)

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen


melden
slash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

20.01.2004 um 23:53
Freunde, ehrlich, nichts davon ist Evolution. Och man, war denn alles umsonst?


melden

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

21.01.2004 um 02:19
@slash

Na, dann mal raus mit der Sprache ! Was ist Evolution ? Deiner Meinung nach !

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

21.01.2004 um 07:02
@slash

...du scheinst nicht weit belesen zu sein was die Evolutions-theorien betrifft!
Jedenfalls erwähnst du bloss die Theorie der Mutationen...und weiter? Du
stumpfst das Thema Evolution wirklich auf ein kümmerliches Mass ab, das
hat sie nicht verdient!
Es geht hier glaube ich auch nicht um die Definition von Evolution sondern um
unsere Position in ihr!
Und ich denke es ist ein sehr weitreichendes Thema, und gibt genug Stoff
zum diskutieren.

Wenn du also noch eigene Gedanken haben solltest, welche dieses Thema
betreffen, dann lese ich sie gerne, alles andere ist Nonsens!!

...und noch kurz eine Frage an die anderen:

Wer von euch ist überzeugt dass er ohne das "System" nicht überlebensfähig
ist?

...so mancher Post klang nämlich danach...ist ja fürchterlich (war mein erster
Gedanke)

:)

...leben heisst lieben!


melden

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

21.01.2004 um 07:13
Ach...noch etwas...

@slash

...zu deinem ersten Post würde ich gerne noch etwas los werden, wenn du
erlaubst!

Du erwähntest Behinderte im Bezug auf die Evolution, ich weiss ja nicht wie
alt deine Bücher sind in denen du nach schlägst, aber deine Darstellung trifft
wohl nur noch auf die Tierwelt zu (und da noch nicht mal mehr 100%).
Was uns Menschen betrifft, liegt ja genau da der Haken und auch der
Knackpunkt worauf Chaos vielleicht hinaus wollte. Nämlich die Tatsache dass
wir Menschen wahrscheinlich soviel Mitgefühl gegenüber anderen Menschen
haben dass wir selbst behinderten Menschen das (weiter)leben ermöglichen.
Natürlich würde so mancher behindert geborene Mensch nicht allein
überleben, deshalb brachte ich die "Blase" mit ein. Denn in dieser bekommen
sie doch die Chance zu überleben, wie weit geht das also?

Und jetzt sag bloss nicht das die Selektion hier nicht mehr wirkt! Fang mal an
selbst zu denken!

...sonst muss ich lachen, und das würde ich nicht gerne, denn ich bin ein
Mensch von Respekt!

...leben heisst lieben!


melden

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

21.01.2004 um 16:15
@rebornspecies

Was genau meinst Du mit "System" ?

Nämlich die Tatsache dass
wir Menschen wahrscheinlich soviel Mitgefühl....


Es liegt doch auch nicht allein am Mitgefühl, das wir behinderten Menschen das (weiter)leben ermöglichen. Es liegt auch an unseren medizinischen Möglichenkeiten ihnen ein leben zu ermöglichen.

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden
slash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

21.01.2004 um 16:43
@ Chaos

Ich habe hier schon dreimal erklärt, was Evolution ist, blättere zwei Seiten zurück und ließ es nach, viel Spaß dabei.

@rebornspecies

Ich kann nicht ganz von vorne anfangen, nur damit du das auch verstehst, also ließ auch du die anderen Seiten. Aber trotzdem einige Anmerkungen:
1. Du hast keine Ahnung, was Evolution ist, du hast auch keine Ahnung von Biologie. Die ,,Theorie der Mutationen'' gibt es nicht, wo hast du so ein Schwachsinn her? Mutationen sind einfach ein Teil der Evolution, ohne diese gibt es auch keine Evolution, ich weiß aber, dass du das nicht verstehst, weil du nicht die geringste Ahnung hast, wovon ich spreche.

2. Was soll bitte eine Position in der Evolution sein? Das ist Kappes.

3. Lern gefälligst meine Kommentare zu lesen, bevor du zu denen Stellung nimmst. Ich habe niemals gesagt, dass Behinderte in unserer Zivilisation nicht lebensfähig sind, also beahupte nicht so einen Dreck. Ich habe gesagt, dass jede Art von Mutation in unserer Gesellschaft als Behinderung anerkannt wird. Unter einem Behinderten verstehst du wahrscheinlich nur einen Mongoloiden.
Es geht hier auch nicht um die Möglichkeit, zu überleben, davon habe ich nie gesprochen, es geht darum, dass eine Mutation, wenngleich sie auch vortewilhaft sein mag, einem Menschen keine Vorteile in der Fortpflanzung mehr bringt, eben weil wir eine zivilisierte Gesellschaft haben und eben weil es deshalb keine natürliche Selektion mehr gibt. Und bevor du jetzt daran denkst, irgendetwas zu antworten, schlag gefälligst das Wort ,,natürliche Selektion'' nach du neunmal Kluger. Es geht um Fortpflanzung und Evolution und nicht darum, dass bei uns irgendwelche Behinderten überleben können.

@ Alle

Wenn einer von euch den Begriff ,,Evolution'' erklären kann, und sich somit in der Lage fühlt, darüber zu diskutieren, auf einer wissenschaftlichen Ebene, nciht auf einer, von eigenen, flaschen Vorstellungen und Meinungen, dann soll er es verdammt nochmal beweisen und aufhören Müll zu reden!


melden
Anzeige

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

21.01.2004 um 18:09
@slash

Jetzt bin ich wirklich 2 Seiten zurück gegangen, und nicht´s !

Jetzt weiß ich auch warum Du andere bittes "Evolution" zu erklären.

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist passiert???32 Beiträge
Anzeigen ausblenden