Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

246 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Mensch, Evolution ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

30.01.2015 um 02:36
@1.21Gigawatt

nein keine krumme wirbelsäule sondern eine elastische damit hätte man keine rückenschmerzen mehr nach langem sitzen oder nackenschmerzen weißt du was ich meine


melden

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

30.01.2015 um 04:56
Also am wahrscheinlichsten, wenn man sich medizinische Forschung und medizinische Technologien anschaut denke ich, wird der nächste Schritt der zum Transhumanismus sein, sprich wir werden bei Erkrankungen der Organe, oder Verlust von Gliedmasen/Fähigkeiten (Laufen, Sehen und Hören) Biotechnologie/Biomechanik zum Einsatz bringen!


melden

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

30.01.2015 um 10:09
@Holdings
Es wird keine Mutation geben die plötzlich eine "elastische" Wirbelsäule hervorbringt.
Die Wirbelsäule ist ja aus der gleichen Knochenmasse wie alle anderen Knochen und wenn die Wirbelsäule "ellastisch" wird, dann damit auch alle anderen Knochen im Körper und das wäre nicht cool.
Mal abgesehn davon wäre es immernoch kein Vortei bei der Fortpflanzung, also würde es sich nicht durchsetzen.


melden

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

30.01.2015 um 17:59
Zitat von 1.21Gigawatt1.21Gigawatt schrieb:Unsere Lebensweise? Was spielt die für eine Rolle? Dinge die wir uns im Lauf unseres Lebens aneignen vererben wir ja nicht.
Wenn wir uns fett fressen hält diese Eigenschaft ja nicht Einzug in das Erbgut, dass wir weiter geben.
Gleicht gilt für einen krummen Rücken vom ganzen sitzen im Büro etc.

Die Probleme werden daher kommen, dass Mutationen die negative Folgen haben nicht mehr aussortiert werden wie in der Natur eigendlich üblich.
Aber unsere Lebensweise spielt keine Rolle.
Also solange wir noch so wenig über epigenetische Einflüsse wissen, würde ich mich da nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Es gibt nämlich immer mehr Hinweise darauf, das sich der persönliche Lebenswandel durchaus im Erbgut niederschlägt. Wobei das die Aktivität von Chromosomen und Genen betrifft soweit ich das weiß (also Phänotyp und nicht Genotyp, aber das ist mir auch Fachfremd, daher will ich da jetzt nix falsches erzählen).


melden

Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe

28.03.2021 um 12:30
Die nächste Evolutionsstufe wird der Mensch selbst kreieren. Wenn wir den Gencode erfolgreich verändern, dann können wir nicht nur Erbkrankheiten beseitigen, sondern auch andere Eigenschaften anpassen. z.b. die Figur. Dann gibt es keinen Kleinwuchs und Riesenwuchs mehr, keine Fettleibigkeit. Auch das Gehirn kann durch Gentuning verbessert werden, d.h. die Menschen werden schlauer. Und psychische Störungen werden seltener, weil das Gehirn bzw. die Seele dann robuster sind. Alle Krankheiten die genetisch bedingt auftreten, besonders im Alter können vielleicht durch Gentuning von klein auf, später verhindert oder gemildert werden. Am Ende kommen noch die Schönheitsgene: Alles was genetisch ins hässliche geht, kann man dann noch in der befruchteten Eizelle korrigieren.

Eine andere Alternative wäre die Nanotechnologie, die nachträglich beim Menschen injiziert wird, und gezielt Zellen umbaut. Das würde sich aber dann nicht vererben und wäre wie andere Implantate nur eine technische Optimierung des fertigen Menschen. Aber wenn alle Menschen das bekommen, ist es doch eine Eigenschaft dann von allen Menschen, und somit zumindest eine höhere Zivilisationsstufe. Vielleicht ist es am Ende egal, ob durch Genetik oder Technik oder beides die Menschen optimiert sind.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Adrenalin selbstständig freisetzen
Menschen, 88 Beiträge, am 11.01.2020 von vampirella
Shiny123 am 02.02.2009, Seite: 1 2 3 4 5
88
am 11.01.2020 »
Menschen: Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben
Menschen, 123 Beiträge, am 25.09.2020 von laucott
Gabrieldecloudo am 29.01.2007, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
123
am 25.09.2020 »
Menschen: Meinungen
Menschen, 42 Beiträge, am 26.05.2019 von S47
S47 am 23.05.2019, Seite: 1 2 3
42
am 26.05.2019 »
von S47
Menschen: Mensch sein und Mensch bleiben
Menschen, 138 Beiträge, am 14.06.2017 von borabora
command am 02.08.2006, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
138
am 14.06.2017 »
Menschen: Sind wir Menschen ein Produkt höherer Wesen?
Menschen, 147 Beiträge, am 18.09.2017 von unbenannt
PassionGirl am 15.04.2016, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
147
am 18.09.2017 »