Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wenn Eltern fordern...

120 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Kinder, Eltern, Erziehung, Forderung
joybeat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

22.06.2006 um 20:54
Kennt ihr das?

Eltern fordern schon in jungen Jahren gute Zensuren...
undumso älter man wird,
wird es auch eine ganze Ecke schlimmer in sachen
Forderungen und Erwartungen.

Ich kenne Eltern die ihre Kinder,
dieschon zu jungen Erwachsenen gereift sind,
vollkommen in eine Form pressen wollen.

Sie fordern und erwarten:

Abitur, Studium...wohlmöglich noch das fachausgesucht...

Ich kenne selbst Eltern
wo die jungen Erwachsenen nichtsentscheiden durften....
die Ausbildung wurde vorgeschrieben, die Kleidung teilweise,
das Auto wurde 2 mal vorgeschrieben...

Was haltet ihr von solchen Eltern?
Glaubt ihr es ist eine gute Methode wie sie mit ihren Kindern
(jungenErwachsenen) umgehen?

Wollen sie ihren Schützlingen nur helfen
und sie indie richtige Richtung weisen?

Oder sind es sogar Träume die die Eltern selbstnicht verwirklichen konnten,
die sie nun über ihre Kinder austragen?


melden
Anzeige

Wenn Eltern fordern...

22.06.2006 um 20:58
@joybeat:

Das, was du hier ansprichst, ist arge Beschneidung der Freiheit.
Das kann und hat meist verheerende Folgen auf den Charakter.
Es kann sogar nochschlimmer sein, als körperlicher Schmerz, der zugefügt wird, denn man wird psychsichvöllig gefangen genommen.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

22.06.2006 um 20:59
Dazu fällt mir am passendesten folgende Weisheit von Khalil Gibran ein, ich finde siewunderbar treffend.


Eure Kinder sind nicht eure Kinder.
Siesind die Söhne und die Töchter de Sehnsucht
des Lebens nach sich selber.
Siekommen durch euch, aber nicht von euch,
Und obwohl sie mit euch sind, gehören sieeuch doch nicht.

Ihr dürft ihnen eure Liebe geben,
aber nicht eure Gedanken,
Denn sie haben ihre eigenen Gedanken.
Ihr dürft ihren Körpern ein Haus geben,
aber nicht ihren Seelen,
Denn ihre Seelen wohnen im Haus von morgen,
das ihrnicht besuchen könnt,
nicht einmal in euren Träumen.

Ihr dürft euch bemühen,wie sie zu sein,
aber versucht nicht, sie euch ähnlich zu machen.
Denn das Lebenläuft nicht rückwärts
noch verweilt es im Gestern.

Ihr seid die Bogen, vondenen eure Kinder
als lebende Pfeile ausgeschickt werden.
Der Schütze sieht dasZiel auf dem Pfad der Unendlichkeit,
und er spannt euch mit seiner Macht,
damitseine Pfeile schnell und weit fliegen.
Laßt eure Bogen von er Hand des Schützen aufFreude gerichtet sein;
Denn so wie er den Pfeil liebt, der fliegt, so liebt er auchden Bogen, der fest ist.



melden
joybeat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

22.06.2006 um 21:00
jap bei dem Mädel mit den Eltern die ihr das Auto, die Kleidung und die Ausbildungvorgeschrieben haben sieht es heute ganz übel aus.

Sie nimmt Drogen, wohnt nichtmehr zuhause, hat keinen Kontakt mehr zu ihren Eltern, hat den Wagen verkauft und sicheine klapprige Kiste gekauft, sie ist in Psychologischer Behandlung um ihre Kindheit undJugend aufzuarbeiten...


melden

Wenn Eltern fordern...

22.06.2006 um 21:01
kenn ich nicht.

mir wurde bzw. wird immer viel freiheit gelassen.
nicht weiles ihnen egal ist sondern weil es schlichtweg mein leben ist,
tipps werden gegeben,das war es auch.
ob das nun schule, freizeitgestaltung oder was auch immer ist.

heute z.B. lag etwas gras auf meinem schreibtisch und ich hatte keine ahnung,
wiedass da hinkam.
meine mutter meinte ich es hätte es in meiner hose vergessen.
siefindet es nicht gut, aber sie toleriert es.


melden

Wenn Eltern fordern...

22.06.2006 um 21:02
@Sidhe:

Ja, das stimmt! Und passt auch gut.

Kann ich nur zustimmen.


melden

Wenn Eltern fordern...

22.06.2006 um 21:03
Meine Mutter hat mich immer machen lassen, was ich wollte. Hatte alles an Freiheit. Wennich keine Lust hatte, in die Schule zu gehen, hat sich dazu garnichts gesagt. Ich bekamniemals eine Uhrzeit aufgedrückt, zu der ich daheim sein musste. Dennoch war ich immerpünktlich um 1:00 Zuhause. Die Uhrzeit setzte ich mir einfach selbst. Meine Abi machteich trotzdem mit 1. Mein Studium suchte ich mir ebenfalls selbst aus.
Gewährt manseinen Kindern viel Freiheit, kann das gut, oder auch danabengehen.
Hat man vielFreiheit in seinem Leben, lernt man sehr schnell selbstständig zu sein. Entscheidungenfür sich zu treffen und Prioritäten zu setzen.


melden

Wenn Eltern fordern...

22.06.2006 um 21:05
@leilin:

Allerdings nur, wenn das Fundament stimmt!
Wie du schon gesagthast...es kann auch danebengehen!


melden

Wenn Eltern fordern...

22.06.2006 um 21:08
Das eigene Fundament muss stimmen. Die eigene Persönlichkeit muss stark genug sein undman sollte sich selbst erziehen können!
Für mich war das nie einfach! Man fühlt sichteilweise verloren, oder auch unbeachtet, wenn man machen kann, was man will und keineninteressierts.
Meine Mutter hat das ganz geschickt gemacht. Sie gab mir nie dasGefühl irgendwie stolz auf mich zu sein, folglich entwickelte ich einen horrendenEhrgeiz, ihr das Gefühl abzuringen. Ich brachte durchweg Einser nachhause und ihrKommentar bei nicht ganz voller Punktzahl war: "das hättest du besser gekonnt" und ichmachte es beim nächstenmal tatsächlich noch besser.
Heute weiss ich, dass sie ganzwahnsinng stolz auf mich ist. Und heute lobt sie mich bei jedem kleinen bisschen. AuchMisserfolge werden niemals als solche abgetan.


melden
Mammon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

22.06.2006 um 21:08
Etwas fordern kann fördernd sein, aber zuviel blockiert. Von mir hat man nichtsgefordert, und seht mich an! ;)


melden

Wenn Eltern fordern...

22.06.2006 um 21:09
das schlimme ist das die eltern es gut mit den kindern meinen und selber garnicht merkenwie schlimm sie eigentlich sind


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

22.06.2006 um 21:27
Andere haben kein Recht, etwas von uns zu fordern, aber wir müssen uns selber strengbewachen ;)


melden
joybeat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

22.06.2006 um 21:34
Ich hatte zwar auch sämtliche Freiheiten, auch was Auto, Kleidung, Musik sonstwas anging.

Allerdings musste ich zur Schule gehen und ich bin froh das meine Eltern in derhinsicht streng waren und erwartet haben das ich aufstehe und gehe.
Hätten sie diesesschleifen lassen, ich hätte garantiert keinen Abschluss.

Und ich musste um einegewisse Uhrzeit zuhause sein,
dabei haben meine Eltern sich an das Gesetz gehalten.
Außer mit 17, da hatte ich Narrenfreiheit bis 5-6 Uhr feiern zu gehen.


melden

Wenn Eltern fordern...

22.06.2006 um 21:36
Was haltet ihr von solchen Eltern?

nichts

Glaubt ihr es isteine gute Methode wie sie mit ihren Kindern
(jungen Erwachsenen) umgehen?


nein

Wollen sie ihren Schützlingen nur helfen
und sie in die richtigeRichtung weisen?


zum einen sicherlich
zum andern wollen sie auch dasbeste für sich selbst

Oder sind es sogar Träume die die Eltern selbst nichtverwirklichen konnten,
die sie nun über ihre Kinder austragen?


kann gutsein ...

--

ich denke diese form der erziehung is extrem falsch!
sicherlich sind die ängste vieler eltern berechtigt
bei der wirtschaftlichenlange etc
aber die entwicklung des eigenen kindes so dermaßen einzuschränken ist derfalsch weg!


melden
joybeat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

22.06.2006 um 21:42
Ich glaube es gibt auch Eltern die vor anderen Leuten gut darstehen wollen und gerneKomplimente hören wenn man erzählt,
was der Sohn tolles studiert und welches Auto erfährt und erst recht wenn man hört wie er im ABI abgeschnitten hat.


melden

Wenn Eltern fordern...

22.06.2006 um 22:00
Ich glaube es gibt auch Eltern die vor anderen Leuten gut darstehen wollen und gerneKomplimente hören

so isses wohl ...

leider ...

"oh ...euer soh hat aber wiieder n gutes zeugnis ... bla"

geht doch runter wie öl ...:|


melden
joybeat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

22.06.2006 um 22:02
Finde ich äußerst unsympathisch....
ich stehe zu meinem Kind egal was er ist, wie erist und was er macht.

Und prinzipiell sollte man doch wohl nichts darum gebenwas die Nachbarschaft sagt.


melden

Wenn Eltern fordern...

22.06.2006 um 22:04
Und prinzipiell sollte man doch wohl nichts darum geben was die Nachbarschaftsagt.

schein vielen aber wichtiger zu sein als das die bedürfnisse deseigenen kindes ...


melden

Wenn Eltern fordern...

22.06.2006 um 22:45
Warum fordern viele Eltern gute Zensuren? Vielleicht weil sie einfach Angst haben, dassihr Kind bei den heutigen Arbeitsmarktverhältnissen auf der Strecke bleibt. Hm, das kannman den Eltern aber auch nicht total negativ auslegen, denn durch die Kürzungen an denUniversitäten werden so manche, die keine Einser-Zeugnisse haben, wirklich keinenStudienplatz mehr bekommen.......


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

22.06.2006 um 22:48
Kenn ich persönlich auch nicht, außer die Forderungen Religiöser Natur kommt da etwasdurch.

Sonst hatte ich auch immer freie Wahl, wenn man so will.

DasProblem ist immer wenn es um das Geld geht. Hat man nicht das nötige, fragt man seineEltern. Die geben natürlich nur das Geld wenn es auch das von ihnen gedachte ist, was mansich kaufen soll ...


melden
Anzeige
joybeat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

22.06.2006 um 22:49
Ja wenn man keinen Studienplatz bekommt gibt es da ja noch andere Möglichkeiten, ist janun kein Grund sich einen Strick zu nehmen und schonmal Ausschau nach dem höchsten Baumzu halten.

Und ich kenne Eltern die tun so als seien sie beleidigt,
schwerenttäuscht über eine 2!!!!
Oder wehe es ist eine 2 - !!!

Man kann auchübertreiben, vorallem sollte man seinen Kindern nicht das Gefühl geben das sie nur etwasWert sind und gemocht werden wenn sie da die Bomben Einsernoten schreiben.


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden