weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wenn Eltern fordern...

120 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Kinder, Eltern, Erziehung, Forderung
b_eliever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

28.06.2006 um 00:14
ja das sicher, weil dadurch halt leben zerstört oder so negativ verändert werden, dasman
glaub vielleicht gar keinen ausweg zufinden und selbstmord begeht

mancheeltern
"wachen" erst dann auf wenn ihr kind es getan oder zumindest versucht hat


melden
Anzeige
joybeat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

28.06.2006 um 00:17
Das sehe ich auch so, es passiert häufig das es schrecklich endet,
ob es zu einerTrennung von der Familie kommt oder Drogensucht,
oder gar Siuizid.

Abermeinst du (oder ihr allgemein) das man diese Eltern aufmerksam machen kann oder sollteüber ihre Probleme?
Ihnen Hilfestellungen geben?
Bringt dies etwas?


melden
b_eliever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

28.06.2006 um 00:27
das problem liegt darin das die eltern nicht erkennen das probleme da sind, und daraufkann man sie nur sehr schwer aufmerksam machen

weil gerade eltern die vielverdienen und gute ausbildung, usw haben, denken das ihre eigenen kinder nie soabrutschen können und das zb ein kind nur drogensüchtig wird wenn es von den elterndementsprechend vorlage bekommt, oder in so einer schlechten gegend aufwächst und zurschule geht das es von freunden dazu verleitet wird

das solche probleme in"reichen, gut bürgerlichen" familien sehr wohl auch sehr stark auftreten wollen sie nichtsehen oder können sie nicht sehen, weil es zb. nachbarkindern die genauso aufwachsenähnlich geht und solch ein verhalten als pubertär abgetan wird, das sich wieder legt wenndie kinder älter werden

ich denke familientherapie ist dabei noch das beste umprävention auszuüben, nur dazu müsste außenstehenden, zb professoren der kinder, freundender familie, verwandten auffallen das etwas nicht stimmt,
professoren könnten zumbeispiel durch verstärktes schuleschwänzen drauf kommen das es was nicht stimmt, nur daswird oft auch einfach als pubertär abgetan und nicht als wichtig erachtet,

undihr liegt auch ein problem: 14-jährige tochter/sohn, unterscheiden was ist pubertärneugierig und einfach nur ausprobieren, was macht das kind um aufmerksamkeit zu erregen

auch die pyschologische betreuung über schulen oder freizeitzentren wäre einemöglichkeit den jugendlichen zu zeigen, da ist wär der hört dir zu und stellt keineforderung, der hilft einfach nur, und zeigt vielleicht auch möglichkeiten wie die kindermit den eltern so kommunizieren können damit kein streit darin endet


melden

Wenn Eltern fordern...

28.06.2006 um 10:43
also ich sehe es wie joybeat...
irgendwo muß ich es als mutter oder vater einfachschaffen, etwas feingefühl für mein kind aufzubringen. aber wenn von vornherein nur diekarriere (wie in meinem fall) und das ansehen wichtiger ist, dann brauch ich erst garkeine kinder in die welt setzen. ich habe diese angeberei immer gehaßt, genauso wiejoybeat schrieb, außen hui und innen pfui.
und glaubt mir, es ist alles andere alsleicht, den kontakt abzubrechen, aber irgendwann merkt man im leben, dass es besser ist,sich von leuten zu trennen, die einem psychisch schaden - auch wenns die eigene familieist. ich fühl mich jetzt befreiter und mein ganzes leben, das vorher trist und sinnloswar, hat wieder etwas schönes in meinen augen. der ganze druck ist abgefallen. abgesehendavon haben meine eltern es nie für nötig gehalten, sich je bei mir zu melden...nachallem was sie verbockt haben. ich bin für sie aus den augen aus dem sinn, vergessen...


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

28.06.2006 um 10:46
Jeder sollte sein eigenes Leben leben, je eher desto besser.

Eine wirklicheHarmonie zwischen Eltern und Kinder ist heutzutage eher die Ausnahme der Regel.
Schönfür den der sie hat, aber die Regel ist das nicht.


melden
b_eliever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

28.06.2006 um 11:23
@sheherazade :

naja sicher stimmt es aber im freundeskreis hab ich gesehen undmiterlebt, wenn die eltern mehr gefühle investieren sind auch die kinder nicht soresistent gegen kritik, sie nehmen sich alles viel mehr zu herzen und haben mehr problemesich durch zu setzen und nehmen die meinung andereer teilweise viel zu wichtig und lassensich dadruch mehr runterziehen und psychisch fertig machen

also zuviele gefühleinvestieren ist ebenso schlecht wie zuwenig investieren

die goldene mitte, wieman so schän sagt, ist wunschdenken, die kinder dessen eltern sie gefunden haben habenglück alle anderen pech

ist leider so


melden
joybeat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

28.06.2006 um 14:53
das Mädchen von dem ich schrieb ist meine Cousine.
Sie hat den Kontakt zu ihrenEltern ja jetzt abgebrochen....
und es verletzt sie noch mehr als vorher, denn esinteressiert sich niemand
für sie.
Sie hat nur noch ihren Bruder der sich auchunauffällig abgewand hat und meine Eltern inklusive mir.

Ist man nicht mehr gutgenug ist man vergessen...
aus den Augen aus dem Sinn.
Aber es ist wunderschöndenn jetzt hat sie die Möglichkeit in einer Therapie ihre Drogensucht und ihre Kaufsuchtzu bekämpfen.
Das hat sich entwickelt als Liebesersatz, und aus demAufmerksamkeitssyndrom heraus.

Sie hat die Möglichkeit eine neue Ausbildung zumachen die sie eigentlich schon immer machen wollte, die ihre Eltern nur nichtakzeptieren wollten weil in ihren Augen eine Friseurin nichts Wert ist, das machen janur dumme Menschen aus ihrer Sicht.

Und den Wagen den sie ihr gekauft haben denverkauft sie auch endlich und kauft sich einen alten gebrauchten den sie schon immerfahren wollte und zwar nicht wie ihre Eltern mit einem Gedanken das die Nachbarn sagen"Hui! das ist aber ein teures und schickes Auto"

Und sie hat die Möglichkeit beieiner Psychologin ihre Kindheit und Jugend aufzuarbeiten.


melden
b_eliever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

28.06.2006 um 15:10
ist sicher die beste möglichkeit für sie

jetzt kann sie alles aufarbeiten undglücklicher werden

ich denke halt sie sollte oder hätte sollen, nicht so vielauf die meinung ihrer eltern geben

wenn sie das früher gemacht hätte wären dieprobleme nicht so schlimm geworden

die eltern wollten ihr mit dem auto sichernur eine freude machen, und in irgendeiner form helfen, auch wenn sie und du dasvielleicht falsch verstehen,

aber das ist halt die art der eltern zu zeigen wiemögen dich, auch wenn das nicht gut rüber

und die eltern meinten halt wenn sieein teures auto kaufen, dann zeigt das noch mehr wie sehr sie sie mögen, und eine alteschrottkiste, da würde sie glauben sie mögen sie nicht


melden
joybeat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

28.06.2006 um 15:17
Ne es ist damals in einen Streit ausgeartet.
Sie wollte einen kleinen Golf fahrenweil sie ihn schön findet.
Aber das sieht der Vater nicht ein, da ein dickes Motorradvor der Tür steht inklusive 2 fette BMWs und da kann die Tochter doch nicht in so einerSchrottkiste rumfahren, was sollen da die Nachbarn denken???

Die sind halt megaMateriell eingestellt.
Schön lernen und sich hocharbeiten denn um glücklich zu seinbraucht man viel Geld ohne viel Geld ist man nichts wert.
So denken die..dabei schautman sich diese Familie an und denkt sich:

Soviel Geld macht krank!

Unddie Eltern haben nunmal eine Art zu fordern um sich überhaupt freuen zu können....
sie haben auch einen Partner gefordert der studiert oder Abitur hat oder überhaupterstmal aus einem guten Hause kommt.
(Guten Hause kommt bedeutet für sie reich sein)

Den Partner von ihr haben sie nicht akzeptiert,
er ist Elektroniker.


melden
b_eliever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

28.06.2006 um 15:26
naja die eltern sind halt eher materialistisch und kommerziell, aber irgendwas von dieseranlage muss doch auch in ihrer tochter sein, ich meine sie ist die tochter

alsomüsste sie auch eine anlage in diese richtung haben, denn charaktermerkmale der elternstrahlen auch auf die kinder aus

ihr vater ist einfach ein perfektionist underwartet gute leistung, er ist mit dem selben druck augewachsen wie sein kind, er hat esauch geschafft dem druck stand zu halten

und da es seine tochter ist nahm er andas sie auch stark genug wäre,

zudem ist sie die einzige tochter, für dieeinzige tochter will man nicht nur den besten job, ausbildung, sondern auch den bestenmann

und es gibt einfach gewisse vorurteile gegen gewisse berufsgruppenbezüglich persönlichkeit und benehmen, die die eltern sicher kennen und deshalb wollensie für ihre tochter einfach einen mann der einen beruf/ausbildung hat, wo es keinesolche negativen vorurteile gibt

ob du es gerne siehst oder nicht, gegenlehrlinge, "niedere berufe", usw gibt es einfach vorurteile die zum teil auch bestätigtwerden


melden
joybeat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

28.06.2006 um 15:37
Die Eltern sind fordernd....
Der Vater hat es von seinem Vater...
die Mutter alsomeine Tante hatte diesen Druck und den Bedarf nach Reichtum, Erfolg und Ansehen erstdurch ihren Mann erhalten und wurde auch so.

Und von ihren Kindern haben siedann viel erwartet und gefordert.
Nur beide sich eher revoluzzer geworden,
beidesind absolut nicht Materiell eingestellt oder Geldgeil,
geschweigedenn brauchen siedas Ansehen anderer Leute.

Sie haben sich genau ins gegenteilige entwickelt.


melden
b_eliever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

28.06.2006 um 15:52
das kann natürlich auch passieren, es gibt sicher auch viele kinder aus ähnlichenverhältnissen die anderes als deine cousine damit umgehen und

ebenso geldgeilund materiell werden wie die eltern, und vielleicht werden deine cousinde und dein cousinauch irgendwann mal, vielleicht auch nicht, kann man nicht wissen,

in 10 jahrenwenn diene cousine vielleicht ein eigenes frisörgeschäft hat denkt sie vielleicht genasuowie ihre eltern jetzt,

kann man jetzt nicht wissen, auch wenn du jetztvielleicht denkts sie kann sie werden wie ihre eltern

es kommt immer drauf wieein teenager mit dem druck der eltern umgeht, und jeder teenager muss dann für sich denbesten weg finden,

für mich wär es die falsche lösung gewesen alleshinzuschmeißen, weil ich mir mit 14, 15 jahren einfahc überlegt hab was will ich inzukunft erreichen, was will ich für einen job haben, und bin zudem schluss gekommen fürmich ist es besser matura zu machen, deine cousine denkt da anders, sie hat einfach demdruck, der durch ihre eltern sicher größer war als durch meine nicht standgehalten

aber wenn sie jetzt glücklich ist, dann passt es eh für sie, nur eines muss ma auchsagen: wer sagt das sie mit einem zb bwl studium weniger glücklich geworden wäre, dasgeld lassen wir mal vollkommen weg, aber vielleicht hätte sie als managerin genauso vielspaß gehabt wie als frisörin,

um das gehts eigentlich, weniger um das geld dassie dabei verdient hätte,

und nur weil sie zb mit 16 dachte als managerin wäresie nie glücklich geworden muss das nicht stimmen, eigentlich ist es egal was siestudiert hätte, bwl ist halt nur ein beispeil


melden
joybeat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

28.06.2006 um 16:03
Natürlich, es wird solche und solche geben.
Jene die genauso fordernd, bestimment undErfolgsuchen sind oder werden wie ihre Eltern, als auch welche die genau das Gegenteiligesuchen.


melden
b_eliever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

28.06.2006 um 16:18
ja das stimmt, man kann halt nie wissen was einen erwartet, und die eltern wissen vorhernicht was ihre erziehung anrichtet oder anrichten kann


melden

Wenn Eltern fordern...

28.06.2006 um 16:26
Manchmal ist es sinnvoll und Hilfreich.
Manchmal Absurd und unklug.

Kommttatsächlich auf die Situation, auf's Kind und auf die fordernden Eltern drauf an.
Dasist mal wieder einThema das man nicht verallgemeinern kann. ;)


melden
joybeat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

28.06.2006 um 16:28
Natürlich kann man es nicht verallgemeinern.
Man kann maximal wie ich von denErfahrungen die man selbst gesammelt hat sprechen und da kann ich persönlichverallgemeinern da ich nur fordernde Eltern kenne die so sind.


melden
b_eliever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

28.06.2006 um 16:39
@Lamm:
niemand verallgemeinert hier

@joybeat:
ja das stimmt, ich kannauch nur von dem sprechen was ich für erfahrungen gemacht habe und ich bin sicher auchvorbelastet durch meine familien verhältnisse, sodass ich dadruch vieles anders sehe

meine beste freundin hat eltern die sich immer liebevoll um sie gekümmert haben, alsich in der vorpubertät und pubertät war habe ich sie oft beneidet um ihre eltern

und meine eltern waren ähnlich eingestellt wie die deiner cousine, nur nicht ganz soradikal, und dann wird man irgendwie abgestumpft und nimmt sowas wie zuneigung und liebenicht mehr so wichtig

deine cousine ist nicht so abgestumpft, das ist irgendwieauch bewunderswert, weil sie sich den gefühlen stellt und ich und leute wie ich quasidavor weg laufen und sie ignorieren


melden
joybeat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

28.06.2006 um 16:41
Sie ist abgestumpft gegenüber ihren Eltern aber sie holt sich durchaus viel Liebe undZuneigung bei ihrem Partner, Familie und Freunde....
die Liebe und Zuneigung und dasoffene Ohr das sie nie von ihren Eltern bekommen hat.


melden
Anzeige
b_eliever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Eltern fordern...

28.06.2006 um 16:48
kann ich verstehen


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden