Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was wäre wenn du bald sterben müsstest?

294 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Psyche, Bewusstsein, Leben Nach Dem Tod

Was wäre wenn du bald sterben müsstest?

17.03.2004 um 09:52
Na ihr?

Habt ja wieder nen Schönes Thema.

Also wenn ich wüßte das ich in drei Tagen sterben würde, dann würde ich mich drauf freuen und mit meiner exfreundin ein letztes mal reden.

Und dann könnte der Tot eigendlich auch schon kommen.

Naja hab halt nicht viel.




Live fast Die hard


melden
Anzeige
lola6666
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn du bald sterben müsstest?

17.03.2004 um 10:22
hallo ihr
es ist mal interesant so zu sehen wie ihr das theoretisch alle sehr leicht nehmt doch ich lgaube nicht das ihr das auch so tun würdet wenn es den wirklich so wäre würdet ihr eure letzte zeit wirklich so verbringen. also ich denke mal das keiner so handeln würde wie er es geschreiben hat den sowas kann man nciht wirklich planen den wenn es so ist denkt und fühlt man ganz anderes die gefühle werden dich dan bestimmt zu was anderes birngen als das was man hier schriebt.

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden

Was wäre wenn du bald sterben müsstest?

17.03.2004 um 11:02
naja Lola.

Algemein ganz richtig, aber wenn ich das auf mich beziehe, dann muß ich sagen, dass du daneben liegst.

Ich würde mich wirklich auf den Tot freuen. Naja, aber ich würde halt vorher noch mit meiner Exfreundin sprechen wollen. Alles was danach passiert, ist für mich nicht von Intresse.


live fast die hard


melden

Was wäre wenn du bald sterben müsstest?

17.03.2004 um 19:38
Kommt erst mal drauf an wie lange ich noch Zeit hätte und woran ich sterben würde.
Wäre es eine Krankheit - würde ich mich vorher selber töten, bevor ich Schmerzen hätte.
Ich würde den Rest der Zeit, das tun, was ich bisher auch getan habe. Sehr viel lesen, schreiben, malen. Versuchen noch soviel Wissen und Bewußtsein zu erlangen wie nur irgendwie möglich.
Ich würde nach Neuseeland fliegen ( ich hab ne tierische Angst vorm Fliegen -aber die bräuchte ich dann nicht mehr haben )
Die letzten Stunden würde ich alleine verbringen wollen, nachdem ich mich von Allen verabschiedet hätte. Ich hätte Angst und wäre aber auch sehr neugierig. Ich weiß nicht was überwiegen würde. Ich hätte Abschiedsschmerzen - aber jeden Tag , jede Stunde nimmt man von irgendetwas Abschied.
Ich denke es ist für die Leute schlimmer, die man zurück läßt.
Ich hatte schon oft Todesangst , weil ich ne Zeit lang ein ziemlicher Hypochonder war. Hat sich Gott sei Dank gelegt. Beim letzten mal bin ich ganz ruhig zum Arzt und habe ohne Herzklopfen abgewartet, was er sagen würde. Ich war natürlich gesund - aber sicher war ich mir da vorher nicht.
Wenn mir die ganze Situation nicht auf den Magen schlagen würde - würde ich all das essen, was so super lecker dick macht! :) Aber erst gegen Ende - sonst wär ich zu eitel *g*

Wüßte ich (egal woher ) in 1 Jahr überfährt mich ein Auto - hätte ich eh keine Angst - sondern würde mich fragen, woher weiß ich es oder der Jenige der es mir gesagt hat.
Meine Ratte Felix hat Krebs, der arme Schnuffel. Vor 2 wochen kam mir der 26.3. in den Sinn , als sein Todestag - das wären noch 8 Tage. Ich bin gespannt. Noch frisst er und es geht ihm gut. Das nur so am Rande.
Liest eh keiner den langen Beitrag ;)

Fazit: Meine Angst würde sich in Grenzen halten. Ich wäre traurig Abschied zu nehmen - aber nicht trauriger als bei einigen abschieden zuvor. Ich würde Kontakt zu Sterbenden aufnehmen um zu hören , wie sie damit umgehen.
Das reicht jetzt ;)


melden
lola6666
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn du bald sterben müsstest?

18.03.2004 um 15:27
hallo ihr

@amano ebeling
also ich glaube das nicht wirklich du kannst dich doch nicht auf den tod freuen?
das man keine angst davorhat ok das glaube ich aber freuen.
nun ja also ich denke mir mal das du probleme hast aber dann sterben ist so feige wie weglaufen jeder ist sein glückes eigner schmidt und du mußt schon was dafür tun um glücklich zu sein versuch deine porbleme doch einfach zu regeln.

@jophielvanswan
also ich mein schon wenn du nur noch so ein paar tage oder 2-3 wochen hast wie es dann wäre nciht wenn du noch ein paar monate hast.
aber auch das mit dem wissen erlernen was bringt dir das im tod also menschen wären mir da wichtiger ich würde nciht mal viel machen wollen einfach den rest bei denen sein die ich liebe und die natur noch mal richtig erleben.

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden
telseke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn du bald sterben müsstest?

18.03.2004 um 16:12
Ich habe mich noch nie damit beschäftigt. Ich denke ich würde mich nochmal mit allen Menschen treffen die mir wichtig sind bzw. mich mit ihnen in Kontakt setzten.

"Der Vampir ist alles, was wir am Sex, an der Nacht und unserer dunklen Traumseite lieben: Abenteuer auf der Grenze zum Schmerz, der Kitzel, der zu jedem Tabubruch dazugehört." ~Poppy Z. Brite


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn du bald sterben müsstest?

18.03.2004 um 16:22
Vielleicht würde ich noch eine letzte Party feiern...

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
telseke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn du bald sterben müsstest?

18.03.2004 um 16:44
Die Party gehört eh dazu ;)

Aber im Endeffekt ist es schwachsinnig jetzt darüber nachzudenken... das macht nur schlechte Laune:)

"Der Vampir ist alles, was wir am Sex, an der Nacht und unserer dunklen Traumseite lieben: Abenteuer auf der Grenze zum Schmerz, der Kitzel, der zu jedem Tabubruch dazugehört." ~Poppy Z. Brite


melden

Was wäre wenn du bald sterben müsstest?

18.03.2004 um 16:46
@lola6666

>>>also ich mein schon wenn du nur noch so ein paar tage oder 2-3 wochen hast wie es dann wäre nciht wenn du noch ein paar monate hast.
aber auch das mit dem wissen erlernen was bringt dir das im tod also menschen wären mir da wichtiger ich würde nciht mal viel machen wollen einfach den rest bei denen sein die ich liebe und die natur noch mal richtig erleben. <<<


Also Monate oder Wochen wären für mich kein großer Unterschied , der fängt erst bei Jahren an. Mein Zeitgefühl ist da einfach anders.
Das Wissen bezieht sich auf Wissen über die Welt, das Universum, das Bewußtsein nicht auf z.B. geschichtliche Daten oder " Wo liegt der höchste Berg". Das ist interessant , aber dann nicht mehr wichtig.
Und dieses Wissen würde den Tod für mich angstfreier machen - UND - für mich ist es letztendlich der Sinn des Lebens soviel wie möglich über es herauszufinden - neben dem genauso wichtigem Sinn: Zu lieben!
Beides schließt sich aber nicht aus.
Ich würde auch zum Sterben in einen Wald oder an einen Fluss gehen -ich fühle mich sehr mit der Natur verbunden. Einen Menschen wollte ich dann nicht um mich rum haben - zumindest knnte ich es mir zur Zeit nicht vorstellen, da ich das Mitleid nicht ertragen könnte und mir die person dann auch wieder leid tun würde, wenn sie zusehen muss wie ich sterbe.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn du bald sterben müsstest?

18.03.2004 um 16:48
@telseke

Jo,da hast du recht. Wir sterben eh alle....irgendwann;)Wir sehen dann ja was passiert*g*

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
telseke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn du bald sterben müsstest?

18.03.2004 um 17:03
@Obrien

Ja... die einen früher die anderen später ;) Aber jeder hofft wohl auf später...

"Der Vampir ist alles, was wir am Sex, an der Nacht und unserer dunklen Traumseite lieben: Abenteuer auf der Grenze zum Schmerz, der Kitzel, der zu jedem Tabubruch dazugehört." ~Poppy Z. Brite


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn du bald sterben müsstest?

18.03.2004 um 17:30
Ich hoffe auch,das es noch ein bissl dauert bis ich den Löffel schmeiße;)

Anderseits,weis man nie was passiert!Wie sagte Jackie Chan,hoffe das Beste und erwarte das Schlimmste;)

Glaubst du eigentlich an ein Leben nach dem Tod,Telseke?

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
telseke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn du bald sterben müsstest?

18.03.2004 um 17:38
Na ja... ich habe mir es versucht einzureden, als mein Opa im Januar gestorben ist... aber so richtig dran glauben tu ich nicht. Ich geh nach dem Prinzip: Lass dich überraschen... und lebe dein Leben so gut du kannst (auch wenn das manchmal mehr als schwierig ist).

"Der Vampir ist alles, was wir am Sex, an der Nacht und unserer dunklen Traumseite lieben: Abenteuer auf der Grenze zum Schmerz, der Kitzel, der zu jedem Tabubruch dazugehört." ~Poppy Z. Brite


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn du bald sterben müsstest?

18.03.2004 um 17:59
Mein Beileid!
Ich glaube auch nicht an ein Leben nach dem Tod,welchen Sinn hätte es dann überhaupt auf Erden zu sein?Ich denke auch,man sollte sein Leben so gut und so menschlich wie möglich führen,daas ist der einzige Sinn des Lebens....
und natürlich mein Lebensmotto beherzigen;)

Siehe unten;););)

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
telseke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn du bald sterben müsstest?

18.03.2004 um 18:11
Danke für das Beileid.
Na dann... viel Spaß ;)... das Lebensmotto ist aber schon nicht schlecht... wenn du dich dann auch dran hälst *g*

"Der Vampir ist alles, was wir am Sex, an der Nacht und unserer dunklen Traumseite lieben: Abenteuer auf der Grenze zum Schmerz, der Kitzel, der zu jedem Tabubruch dazugehört." ~Poppy Z. Brite


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn du bald sterben müsstest?

18.03.2004 um 19:34
Natürlich;)
Das ist der Sinn meines Daseins....ich finde deine Signatru aber auch nicht schlecht:-)


Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
lola6666
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn du bald sterben müsstest?

19.03.2004 um 09:31
hallo ihr
das wir alle mal sterben müssen ist mir auch klar nur wollte ich einfach mal rausfinden wir sich menschen denken das sie sich vorstelen was sie machen wen sie würsten das sie sterben, den viele sterben ja auch einfach und wissen nicht so blad ist es für mich vorbei.

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden
vampiro1982
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn du bald sterben müsstest?

19.03.2004 um 09:40
Hallo

also ich würde mein Leben nochmal so richtig genießen und mit Freunden und Familien viele Dinge noch machen, die ich in meinen Leben noch nie gemacht habe, würde es einfach auf mich zu kommen lassen und Gott dafür danken das er mir dieses Leben geschenkt hat.

ICH BIN GEGEN DIE REGIERUNG BUSH


melden
yggdrasil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn du bald sterben müsstest?

19.03.2004 um 19:41
Ich würde noch einmal durch die Wälder streifen und dem Gesang der Vögel lauschen.Danach würde ich mich noch von meinen Eltern und Freunden verabschieden.

Wer immer mit dem Strom schwimmt erreicht nie die Quelle...


melden
Anzeige
vampiro1982
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn du bald sterben müsstest?

20.03.2004 um 22:43
@yggdrasil

ja das hört sich in dieser Situation sehr vernünftig an, würde ich wahrscheinlich genauso machen, aber ma liebsten würde ich sterben, wenn ich nachts einschlafe und frühs dann halt nicht mehr aufwachen würde.

ICH BIN GEGEN DIE REGIERUNG BUSH


melden
200 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt