Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Du kennst einen Mörder...

221 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Psyche, Verhalten, Mörder ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Du kennst einen Mörder...

12.08.2006 um 19:36
ich kenne auch ein moerder der ist aber ein ganz lieber, er esst gern breazel und gehtam
liebsten jagen ist zwar etwas minderbemitelt, aber hat einen reichen papa,er wasnur eine
kleine zeit lang alki so zirka seit seiner jugend, user geroge bushi boy


melden

Du kennst einen Mörder...

12.08.2006 um 19:37
lool...das hat mich gestern auch jemand gefragt:) wie ich das mit meinem gewissenvereinbaren konnte...naja...

mörder sind auch menschen....und hinter jedemmörder eine geschichte...


melden

Du kennst einen Mörder...

12.08.2006 um 19:43
@hcb

>>wie ich das mit meinem gewissen vereinbaren konnte...naja...

wie du was vereinbaren konntest?


melden

Du kennst einen Mörder...

12.08.2006 um 19:44
einen mörder zu kennen ...ich mein ..ihn nicht gleich wegstossen....wen man erfährt daser einer ist.


melden

Du kennst einen Mörder...

12.08.2006 um 19:56
Ich hatte mal ein Schockerlebnis in dieser Richtung. Als ich vor über 10 Jahren dieeinjährige handelsschule besuchte hatte ich einen 25 jährigen in der Klasse. Der ein sehrZeitgenosse war.
Eines Tages im Unterricht stellte er sich nach vorne und der Lehrerverkündete M. wolle uns etwas mitteilen.
Wir waren alle sehr gespannt, was er uns zusagen hatte.
Er sagte, er wäre im Gefängnis im offenen Vollzug und hätte dieMöglichkeit bekommen zur Schule zu kommen. Wir waren alle verdammt baff bei dieserInformation aber das war nicht alles was er uns mitteilen wollte.
Er fing an zuerzählen, warum er im Knast war. Er und sein bester Freund waren depressiv, sie zogensich gegenseitig runter. Eines Abends, als die Eltern von M. nicht zu hause warenentschieden sie sich russisches Roulette zu spielen. Beide waren total alkoholisiert.
M. ladete die Waffe seines Vaters mit einer Kugel, hielt sich die Waffe am Kopf,drückte ab und nichts passierte. Dann gab er sie seinem Freund und bei ihm funktioniertees auxch nicht, er bat M. er solle ihn erschiessen, was er darauf hin tat.
Wir saßenalle wie angenagelt auf unseren Stühlen und haben ihn für diese Tat aber nichtverurteilt. Im Gegenteil, sie waren jung und wussten nicht was sie taten. Er hat 7,8Jahre für diese Tat bekommen und ist jetzt aber wieder draußen.
Das war bisher meineeinzige Erfahrung dieser Art.


melden

Du kennst einen Mörder...

12.08.2006 um 20:03
warum war das für dich ein "Schockerlebnis"?


melden

Du kennst einen Mörder...

12.08.2006 um 20:29
So spontan fällt mir ein Test ein den damals Psychologen mit Sträflingen durchgeführthatten...

Folgendermassen:
"Die Mutter stirbt. Die beiden Töchter gehen zurBeerdigung, da sieht die eine einen Mann den sie noch nie zuvor gesehen hat... es istLiebe auf den ersten Blick... doch leider kann sie den Mann nach der Beerdigung nichtmehr ausfindig machen.
Drei Tage später stirbt von dieser einen Frau die Schwester:Sie wurde ermordet von ihrer Schwester.

Warum?"

(ich lasse die Fragebewusst offen... bin mal gespannt ob jemand eine Antwort darauf hat)

Aber dasnur am Rande :)

@ topic: Ich hätte absolut keine Ahnung wie ich reagieren würdewenn mir jemand sagt er hätte jemanden ermordet... Wahrscheinlich auch schockiert... Abernicht unbedingt deswegen dass ich Angst hätte er würde es wieder tun. Keine Ahnung!


melden

Du kennst einen Mörder...

12.08.2006 um 20:32
Ich hatte einen Totschläger als Stammgast, 5 von 7 Jahren hat er abgesessen.
Solangeer keinen Alkohol getrunken hat , war er der ruhigste Mensch, aber wenn er zuviel intushatte, wars vorbei, da mußte man schon mit mehr rechnen,z.B Stühle, Aschenbecher übernKopf gezogen zu bekommen.
Genau sowas hat ihn ins Gefängnis gebracht.
Einmal hater sich völlig unerwartet auf einen seiner Kumpane gestürzt und den gewürgt.
Und alser mitbekommen hat, daß ich zum Telefon greife, hat ers aus der Wand gerissen, und istauf mich losgegangen.
Für mich war das dann der Grund mir was anderes zu suchen, denn blau steht mir nicht so.
Angezeigt hab ich ihn aber nicht, ich war froh den niewieder zu sehen.


melden

Du kennst einen Mörder...

12.08.2006 um 22:43
Meiner Meinung nach sollte man alle Mörder hinrichten und nicht einbuchten und nach einpaar Jahren wieder frei lassen !


melden

Du kennst einen Mörder...

12.08.2006 um 22:47
@The_Sorcerer

Darum geht´s hier garnicht.
Diskutiere das doch in denpassenden Threads, bevor´s hier off topic wird ^^


melden

Du kennst einen Mörder...

12.08.2006 um 23:01
@belesprit


Es ist nicht offtopic !


Na gut, ich würde denMörder der Polizei übergeben. Aber das würde nichts nützen, der würde sowieso nach paarMonaten wieder frei sein.


Darum sollte man die Todesstrafe einführen !


melden

Du kennst einen Mörder...

13.08.2006 um 01:31
Da ich in Gedanken morden,
würd ich es eher interessant finden,
nein ich wüsst esnicht,
wie reagieren ich würd.

Und was Todestrafe betrifft,
ich glaubenicht,
das wahre Massenmörder drankämen,
damit mein ich all jene die Kriegführen.


melden

Du kennst einen Mörder...

13.08.2006 um 01:38
Was soll es an einem Menschen ändern wenn man gerade diese Tatsache mitbekommt oder weiß???

Wird er dadurch gleich zu einem Menschen dem man im Auge behalten sollte undskeptisch gegenüber steht ???

Da läge eher die Frage bei dir selber:

"Warum denkst du so !?!"


melden

Du kennst einen Mörder...

13.08.2006 um 02:54
Naja, es ist schon komisch das im Krieg viele regelrecht fanatisch die "bösen"niedermetzeln, aber in Friedenszeiten widerum alle die jemanden umbringen
fürgefährlich halten. Natürlich kann ich verstehen das es manche stören würde
wennrauskommt das ein bekannter ein Mörder ist, aber mich z.B. nicht.
Als ob es etwasneues ist das ein Mensch tötet...
Gut ist es nicht, aber denkt mal die Jahrhundertezurück^^


melden

Du kennst einen Mörder...

13.08.2006 um 02:57
ja ein hafen leute größtenteils familienmitglieder. allesammt militärangehörige deriranichen und iraqichen armee.


melden

Du kennst einen Mörder...

13.08.2006 um 03:27
habe selber fast einen Menschen getötet...aber aus Nowehr...er wurde eingesperrt...wolltemich mit nem Schlagstock halbtot schlagen...was er net wußte war, dass ich Ju Jitsukann...hab zwar 3 4 schläge kassiert..dafür lag er nach einem auf dem Boden...
Imnachhinein tut es mir trotzdem voll leid...hätte nicht so weit gehen dürfen..
mit demGedanken ihn tatsächlich umgebracht zu haben käme ich net klar..


melden

Du kennst einen Mörder...

13.08.2006 um 03:33
Hmmm ... Ju Jitsu ist Verteidigung !!!

Was für "Schläge" soll er denn kassierthaben ???


melden

Du kennst einen Mörder...

13.08.2006 um 04:15
Handkantenschlag an die Hauptschlagader...außerdem ist Ju Jitsu nicht reineverteidigung...das ist Jui Jitsu...


melden

Du kennst einen Mörder...

13.08.2006 um 09:39
echt seltsam, dass fast jeder von euch einen mörder kennt bzw. in der familie hat...


melden

Du kennst einen Mörder...

13.08.2006 um 13:57
@sheherazade

Ich glaub, es gibt wahrscheinlich doch viel mehr "verbrecher" alsman denkt

---------------

Ich war gestern bei der Person
daseinzige was mir wirklich angst gemacht hat ist, das er noch ne gock 17 (pistole) vombundesheer zuhause liegen hat ... -_-


melden