Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wahre Liebe

1.209 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Wahre Liebe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wahre Liebe

18.05.2014 um 21:18
Zitat von niklasgroniklasgro schrieb:Wie ist es denn wenn ich jmd vermisse und immer bei ihm sein möchte,
das nennt man "Verlustangst".
Zitat von niklasgroniklasgro schrieb:aber auch letzten Endes bestimmte Sachen - auch für diese Person - nicht tun würde
das nennt man Logik und Vernunft.
Zitat von niklasgroniklasgro schrieb: Liebe ich sie dann oder ist es nur ne sehr gute Freundschaft ... ?
keine Ahnung.


melden

Wahre Liebe

18.05.2014 um 21:25
Alles so annehmen wie es ist, ohne zu Urteilen oder analysieren. Das ist Liebe, Kinder lieben ständig alles und jeden bis... liebe dich selbst dann findest du auch die "wahre Liebe".


melden

Wahre Liebe

18.05.2014 um 21:30
@niklasgro

man muss unterscheiden. Ich denke es gibt verschiedene Arten von Liebe. Wie es @Anja-Andrea
ihre Liebe beschrieben hat, ist das wirklich die wahre Liebe. Sie beruht auf tieferes Verständnis und Zusammenhalt. So ein Band kann man nicht zerreißen. Wobei die meisten Menschen wohl die egoistische Liebe wählen. Klingt zwar hart aber es ist so. Kinder lieben bedingungslos. :)


melden

Wahre Liebe

18.05.2014 um 21:35
@Alano
das nennt man "Verlustangst".

damit hab ich eh probleme :/

@junamoon
stimmt ... da ich nicht kleiner werde hoffe ich, dass ich mal die wahre liebe finde ... hab momentan so eine on off beziehung ... sehr nervig -.-


melden

Wahre Liebe

18.05.2014 um 21:38
@niklasgro

Meine geht in Anja-Andreas Richtung. Sowas kommt unerhofft und sehr unerwartet. Aber wenn man dieses starke Band hat, weißt man es :) Man fühlt es einfach ^^ Es kann nur ein paar Wörter oder ein Augenkontakt sein, es ist wunderschön.


melden

Wahre Liebe

18.05.2014 um 22:22
Ich bezweifle nicht, dass wirkliche Liebe existiert, jedoch ist jene Liebe zwischen zwei Menschen
meist eher egoistisch...man will nicht alleine sein, man denkt ein Partner könne alle Probleme in Luft auflösen, es ist wie eine gesellschaftliche Norm und dadurch finden oft zwei Menschen zueinander,
ohne dass sie sich auch nur den Hauch einer Chance gegeben haben einander wirklich kennen und lieben zu lernen.

Da verwundert es kaum, dass beinahe jede Beziehung früher oder später zu Ende geht.


1x zitiertmelden

Wahre Liebe

18.05.2014 um 23:24
Ich finde es gibt Wahre Liebe^^


1x zitiertmelden

Wahre Liebe

19.05.2014 um 03:28
@kushsmoke
Steckt wahrscheinlich viel Wahrheit in deinem Post, allerdings kann man das so pauschal nicht sagen. Gewiss sind viele zusammen, weil das halt zum guten Ton gehört, oder weil sie glauben unbedingt einen Partner zu brauchen, aber es gibt auch andere.
Zitat von kushsmokekushsmoke schrieb:Da verwundert es kaum, dass beinahe jede Beziehung früher oder später zu Ende geht.
Aha, hab ich bei dir doch glatt eine Norm gefunden ;)
Wer sagt, dass der Mensch für lebenslange Beziehungen geschaffen ist?
Zitat von DekujungeDekujunge schrieb:Ich finde es gibt Wahre Liebe^^
Glaube ich auch :)


1x zitiertmelden

Wahre Liebe

19.05.2014 um 03:34
Zitat von Draiiipunkt0Draiiipunkt0 schrieb:Aha, hab ich bei dir doch glatt eine Norm gefunden ;)
Ist nur Beobachtung, ich habe keine Beziehungen.


Außerdem hab ich extra geschrieben "meist" ^^


melden

Wahre Liebe

19.05.2014 um 08:39
Wahre Liebe stellt keine Besitzansprüche , man möchte das es dem Partner gut geht in allen Situationen.
Bei wahrer Liebe kann man auch loslassen wenn der andere losgelassen werden will.

Oft sieht man bei Trennungen welcher Partner wahrlich geliebt hat, diejenigen die bei einer Trennung hasserfüllt sind auf den Menschen den sie angeblich geliebt haben wissen meiner Meinung nach nicht was wahre Liebe ist.

Für sie ist etwas was ihnen "gehört" hat, kaputt gegangen, entwendet worden ect....
Das nennt sich Besitzanspruch, man kann aber einen anderen Menschen nicht besitzen.

Mein Partner und ich lassen uns nicht umerziehen, zurechtrücken damit wir ein Dublikat des anderen sind . Wir sind in einigen Dingen grundverschieden und es ist für unser zusammenleben
das höchste Gebot, den anderen trotz Partnerschaft frei sein zu lassen in seinem denken und handeln.
Das ist für mich "wahre" Liebe ! :D


1x zitiertmelden

Wahre Liebe

19.05.2014 um 08:56
Zitat von Babsi6Babsi6 schrieb:Oft sieht man bei Trennungen welcher Partner wahrlich geliebt hat, diejenigen die bei einer Trennung hasserfüllt sind auf den Menschen den sie angeblich geliebt haben wissen meiner Meinung nach nicht was wahre Liebe ist.

Für sie ist etwas was ihnen "gehört" hat, kaputt gegangen, entwendet worden ect....
Das nennt sich Besitzanspruch, man kann aber einen anderen Menschen nicht besitzen.
So isses...
und wenn man manchen das mal klar macht, dass sie eben da eine Grenze überschritten haben,
ist man selbst die Böse oder Harte, nur weil man berechtigte Grenzen setzt.

Liegt meiner Meinung nach noch teils an den vergangenen Systemen, wo vor allem Frauen von vornherein als "Besitz" betrachtet werden. Und es ist zum grossen Teil immer noch so.
oft wird auch mit Einschüchterung gearbeitet oder mehrere bedrängen eine Person.

Ich finde auch, dass wenn man jemand kennenlernt, auf welche Weise auch immer, man dann mal Abstand nehmen sollte, erstens , um seine eigenen Energien wieder zu ordnen, und zweitens, um den anderen zu prüfen, wie er/sie damit umgeht, wenn man mal sich zurückzieht.
Und das sollte man tun, bevor man anderen zu viel von sich preisgibt, denn es gibt Menschen, für die zählt Loyalität und Diskretion nur bis zur (scheinbaren) Trennung.
Wahre Loyalität geht jedoch darüber hinaus unabhängig vom Gegenüber, denn es ist eine Charaktereigenschaft, kein momentaner "Trend"..
Und selbst wenn der andere bei einer Trennung unloyal oder indiskret wird oder sonstiges, ist das noch lange kein Grund, selbst auch so zu sein.


melden

Wahre Liebe

19.05.2014 um 08:56
Die Liebe ist langmütig und freundlich, die Liebe eifert nicht, die Liebe treibt nicht Mutwillen, sie bläht sich nicht auf,
sie verhält sich nicht ungehörig, sie sucht nicht das Ihre, sie lässt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu,
sie freut sich nicht über die Ungerechtigkeit, sie freut sich aber an der Wahrheit;
sie erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles.
(1 Korinther 13, 4-7)

Also bis heute habe ich keine treffendere Worte gefunden wie diese.


melden

Wahre Liebe

19.05.2014 um 08:58
Sehr schön geschrieben @Babsi6
Genauso soll es sein.
Ich bin mit meinem Schatz schon fast 24 Jahre zusammen.
Auch wenn wir nicht immer einer Meinung sind, so akzeptieren wir doch den anderen.
Ihn zu finden, war für mich das größte Glück und ich bin dankbar für jeden Tag, den ich mit ihm verbringen darf.


melden

Wahre Liebe

19.05.2014 um 09:11
@shambalaya
Früher war es so das eine Frau als Besitz gesehen wurde und in manchen Kulturen ist es auch heute noch so, doch es gibt heute auch viele Frauen die ihren Partner als Besitz bezeichnen.
So ein Ausspruch wie "Er oder Sie gehört mir!" finde ich suspekt wenn man von Liebe spricht.

@Merlinde

Das ist schön das du dein Glück in dieser Beziehung gefunden hast! :)
Ich bin nach langem umherirren dem Menschen begegnet der für mich wahre Liebe gibt , lebt und danach handelt. Unsere Beziehung geht jetzt 9 Jahre und wir sind glücklich und dankbar.


melden

Wahre Liebe

19.05.2014 um 09:33
klar gibt es die wahre Liebe, du man muss sie nur finden! Manchmal dauert die Suchen eben etwas länger, aber man findet sie bestimmt... Kopf hoch


melden

Wahre Liebe

19.05.2014 um 09:41
Vielleicht sollte man gar nicht suchen.. denn wer sucht, sucht etwas bestimmtes..und übersieht vlt. das, was auf ihn wartet..
einfach sein, in sich ruhen und notfalls auch alleine klarkommen, wenn dann doch jemand auftaucht, mit dem es passt, dann braucht man diesen nicht und kann frei zusammen sein..


melden

Wahre Liebe

19.05.2014 um 17:15
kluge leute, die listig sind ...
wissen nicht, was wahre liebe ist ...

weil ihr verstand so scharf ist ...
weil sie so gerissen sind ...
weil sie so oberflächlich sind ...


melden

Wahre Liebe

20.05.2014 um 12:23
Egal unter welchem Druck man steht und egal wie sehr einemdie Welt zu zerreissen droht - ein Blick in die Augen die man liebt, muss ausreichen um die Welt kurz verstummen zu lassen.
Man muss kurzzeitig taub werden...sich verlieren in dem Blick .... es muss warm werden im Bauch.
Und dieser Zustand muss sich auch nach Jahren immer mal wieder finden, in Situationen in deren man nicht damit rechnet.

Ein Mensch muss für den anderen nichts tun, nicht ständig Helfen oder Stress abnehmen.
Liebe ist, wenn der andere der Grund ist das einem geholfen ist.
Wenn Ruhe einkehrt weil man weiss der andere ist nichts weiter - ausser da.

Liebe endet nicht, liebe wächst nicht oder wird weniger,
Liebe ist einfach da.
Nach jedem Streit muss man wissen das irgendwann alles wieder gut ist ohne es zu zerkauen.

Meine Liebe ist dein Gesicht besser zu kennen als du selbst.
Nicht der Schönheit wegen, sondern weil es deins ist. ♡


melden

Wahre Liebe

30.05.2014 um 16:37
Ich würde sagen ja, es gibt sie. In erster Linie ist man selbst Liebe, die Essenz die man ist, ist Liebe. Liebe, wie wir sie hier kennen besteht oftmals aus Co-Abhängigkeiten. Sprich, anfangs hat man sich verliebt, und am Ende entwickelt sich diese Liebe zu einer einzigen Abhängigkeit. Der eine ist vom anderen abhängig, meist finanziell, und dass er ein Dach über dem Kopf hat. Es ist eine Form von Liebe, und zwar die, die wir alle in der 3. Dimension erfahren und erfahren haben. Wir bewegen uns aber auf die 5. Dimension zu und die neuen Beziehungen werden 'göttliche' Beziehungen sein, da sich nicht auf Co-Abhängigkeiten beruhen werden, sondern sie werden die eigentliche göttliche Blaupause sein, sprich, sie werden vorallem dafür dienen, bedingungslose Liebe auf der Erde zu verankern und die Erde und die Menschheit in das Goldene Zeitalter einleiten. Alle, die sich entschieden haben, mit in die 5. Dimension zu gehen, werden dies erleben, die anderen werden weitere 3D-Erfahrungen auf anderen Planeten machen, ganz einfach, weil sie noch nicht die Reife für die 5. Dimension haben, oder auch einfach, weil sie eben noch mehr Erfahrungen in der 3. Dimension machen wollen. Jeder ist genau da richtig, wo er ist.


melden

Wahre Liebe

30.05.2014 um 16:38
Die wirklich wahre Liebe ist letztendlich die bedingungslose Liebe, und die hat hier niemand von uns erfahren. Wir sind diese Liebe und wir können sie zu uns selbst und für alle anderen haben. Von unseren Eltern haben wir sie nur als Babies bekommen. Je älter wir wurden, desto mehr Bedingungen wurden geschaffen. Sprich, wir mussten Leistung gegen Liebe bringen. Wenn wir gut in der Schule waren, wurde das belohnt... naja, kennt sicherlich jeder.

Das allerwichtigste ist vorallem bedingungslose Liebe zu sich selbst, sich selbst so anzunehmen, wie man ist, in seinem Menschsein, mit allen Fehlern und Macken, und somit kann man auch alle anderen genauso annehmen, wie sie sind. Dann wird man ein Gespür dafür bekommen, wie sich bedingungslose Liebe anfühlt. Diese Art von Liebe ist einfach eine Neutralität.


melden