Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leben ohne TV!

315 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: TV, Fernsehen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Leben ohne TV!

26.08.2011 um 10:24
Ja, wenn man mal darüber nachdenkt ist es schon irgendwie skurril, dass so viele Menschen spätestens um 20:15 Uhr vor der Glotze sitzen. Ich bin ja selber manchmal auch so wenn ich grad nix besseres zu tun habe (aus Gewohnheit halt).

Aber wann denkt man schonmal darüber nach. Fernsehen ist so ein fester Bestandteil in unserer Gesellschaft geworden. Fast nicht mehr wegzudenken diese blöde Kiste. ;)


melden

Leben ohne TV!

26.08.2011 um 10:37
Vor die Frage gestellt, wovon ich mich lieber trennen würde, von Radio oder TV, würde ich ohne Bedenken meinen Fernseher verschenken.


melden

Leben ohne TV!

26.08.2011 um 10:38
Es gibt Menschen, die begründen sogar Kultur auf Fernsehen... Ich weiss nicht ob ich tolz sein darf oder kann, kaum was von Loriot zu wissen oder zu kennen.


melden

Leben ohne TV!

26.08.2011 um 10:41
@Gruselschinken

Der Mann hat ja auch Bücher geschrieben bzw. gezeichnet - lange, bevor es TV injedem Haushalt der BRD gab.


melden

Leben ohne TV!

26.08.2011 um 11:25
@Doors

Gibts bei euch im Norden etwa gute Radiosender?


melden

Leben ohne TV!

26.08.2011 um 11:27
@Gruselschinken


Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur, DRadioWissen - gibt's überall zu empfangen.


melden

Leben ohne TV!

26.08.2011 um 11:28
Seit ich studiere (seit 5 Jahren), hab ich auch keinen TV mehr und es lebt sich ganz gut (aber auch nur, weil ich einen Laptop hab). Allerdings, wenn ich wieder nach Hause komm, gucke ich eher viel TV, aus Langeweile aber auch weil es irgendwie beruhigt, wenn nebenher was läuft. Deswegen ist mir aber auch aufgefallen, dass die Qualität des Programmes sehr gesunken ist.


melden

Leben ohne TV!

26.08.2011 um 11:30
Mich beruhigt Fernsehen nicht. Ganz im Gegenteil! Ganz im Gegenteil!


melden

Leben ohne TV!

26.08.2011 um 11:35
@Doors

Die will ich nicht, da schlaf ich beim Autofahrn ein


melden

Leben ohne TV!

26.08.2011 um 11:39
@Gruselschinken

Dann rate ich Dir zu einem CD-Player im Auto.

Diese radikal entworteten Unterschichts-Radios, seien sie nun öffentlich-rechtlich wie der NDR oder privat wie RSH & Co. kommen mir jedenfalls nur in Notfällen ins Ohr.


melden

Leben ohne TV!

26.08.2011 um 11:43
rockantenne bayern is unterschicht?
@Doors

pöhh!


melden

Leben ohne TV!

26.08.2011 um 11:47
@Gruselschinken

Empfange ich hier an der Grenze zu DK nicht. Kann ich also nicht beurteilen.


melden

Leben ohne TV!

26.08.2011 um 11:49
Ich ja auch net in der Pfalz, dafür gibbet ja nur Internet und im Auto iss des halt nüscht.

Naja bleibe ich bei CD


melden

Leben ohne TV!

26.08.2011 um 12:28
@Doors
Grenze zu DK?Von wo kommst du da?Ich wohn auch nicht soweit weg von der Grenze.Die genaue Entfernung weiß ich nicht,aber weit ist es nicht.

Topic:Ich hör auch lieber CD als Radio,weil ich eh nur Musik und keine Nachrichten hör


melden

Leben ohne TV!

26.08.2011 um 12:35
Bei mir ist es mittlerweile die 7. Woche ohne Fernsehen. Aber sobald ich wieder daheim bin, hol ich alles wieder nach :D


melden

Leben ohne TV!

26.08.2011 um 19:00
Ich persönlich lebe schon seit circa 8 Monaten ohne Fernseher. Naja, nicht ganz. Ab und an, wenn ich bei meinem Brüderchen bin schaue ich mit ihm fern - was ich allerdings höchstens 30minuten lang aushalte und ich schaue immer noch gerne Filme.

Was soll ich sagen: Mir geht es um einiges besser als vorher und ich sehe darin wirklich keinen Nachteil. Endlich werde ich nicht mehr mit Werbung und Schreckensnachrichten zugebombt. Dinge, die mich nicht nur nicht interessieren, sondern mir auch schaden. Ich habe den Thread hier nicht gelesen, aber ich denke ihr wisst alle, dass fernsehen (vorallem Werbung und die bösen Nachrichten) alles andere als gesund ist. Durch Werbung und Fernsehen bekommen wir einfach ein völlig falsches Weltbild: Ständig diese Nachrichten, die nur deshalb so tragisch sind, damit wir sie schauen. Vielleicht mag meine Meinung etwas hart klingen: Aber was interessiert es mich, dass im Land X wieder Y Menschen gestorben sind? Klar, es ist furchtbar. Aber ich kann nichts dran ändern - es schürt nur Ängste in uns. Damals wurden die Menschen mit Träumen und Zielen motiviert / manipuliert ..heute sind es nunmal Ängste. Ein Mensch, der sich vor etwas fürchtet lässt sich einfach viel leichter kontrollieren - und schließlich (den darum geht es über kurz oder lang) zum Kauf bringen.

Wagt doch einfach mal ein Experiment: 1 Woche ohne Fernseher und schaut wie ihr euch danach/währenddessen fühlt. Ich zum Beispiel habe das morgendliche Frühstücksfernsehen durch 5-10 Minuten meditieren, danach 5 Minuten lang Ziele, Träume (evtl Tagesablauf) visualisieren und dann 2-3 Lieder hören, die mich in eine gute Stimmung bringen, ausgetauscht.


:)


melden

Leben ohne TV!

26.08.2011 um 20:10
Ich lebe seit 3 Jahren ohne TV, Radio, Handy, Internet etc. in einem Affengehege im Tierpark Hellabrunn und bin glücklich.


melden

Leben ohne TV!

26.08.2011 um 20:20
@Kel.
Deshalb postest Du jetz hier, alles klar ;)


melden

Leben ohne TV!

26.08.2011 um 20:21
Fernsehr natürlich vorhanden...allein weil es viele großartige Filme gibt..Festplatte dran und Bingo!..aber natürlich kein Kabelfernsehen oder sonstiges...
Verdammtes GEZ Fritzen..


melden

Leben ohne TV!

26.08.2011 um 20:26
Also ich hab einen TV aber keinen Anschluss ...nur mit DVD Player ! Da kuck ich mir gerne mal nen Film an zum relaxen ! Und die Werbung die immer mehr wird und immer länger ! NERVT


melden