Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

666 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Entführung, Interview, Natascha Kampus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

07.09.2006 um 23:32
Was für eine Scheiße!
Aber sie sagte im Interview, dass sie mal im Wal-Mart voneinem
Mitarbeiter angesprochen wurde...Er fragte sie, ob er ihr helfen könne.
Warum hat sie
das dann nicht einfach gesagt??


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

07.09.2006 um 23:37
Weil er ihr dauernd gedroht hat sie und alle die ihr helfen umzubringen.


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

07.09.2006 um 23:39
Ich habe nicht so viel von den Einzelheiten mitbekommen...wie ist es ihr gelungen, zufliehen?


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

07.09.2006 um 23:40
hab des interview teilweise gesehen... starke frau naja... stellenweise klangs auswendiggelernt. ihr wortschatz hat mich sehr gewundert... dafür das sie 8 jahre kaum wasmitbekommen haben soll kannte sie worte bei denen manch ein abiturient ins lexikonschaut...

erstaunlich finde ich es das man alles so hinnimt wie es diese jungefrau sagt. nichts wird hinterfragt... armes mädchen, packt das... blablabla...

was mir auch aufgefallen is (wurde auch schon erwähnt) der ständige augenkontakt zumpsychologen... wenn man bedenkt das sie ja über acht jahre von einem mann festgehaltenwurde, baut sie wohl ziemlich schnell eine bindung zu einem anderen mann auf...

nichts ist wie es scheint, das ist auch hier ein teilgedanke für mich... wie dem auchsei... beste nachricht fand ich übrigens "natascha muss nun erstmal lernen sms zuschreiben"... jap... das ist dramatisch... kennt auch bestimmt viele leute denen sie smsschreiben muss... gut... das sind nachrichten die die welt braucht...

in diesemsinne...
MySelf


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

07.09.2006 um 23:41
Sie hat einen Moment genutzt, als er mal nicht so aufgepasst hat.


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

07.09.2006 um 23:43
Weiss man mehr über die Flucht? Was tat er als sie flüchtete?


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

07.09.2006 um 23:45
@Sira


"Weil er ihr dauernd gedroht hat sie und alle die ihr helfenumzubringen."


lol was für Schwachsinn ! EIn Schrein hätte vollkommengereicht !


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

07.09.2006 um 23:46
Er hat sich ins Donauzentrum (Einkaufszentrum)verfranzt, und von dort einen Freund zuHilfe geholt.
Der hat ihn abgeholt, und ihn dann bei der Bahn abgesetzt, wo er sichdann vorn Zug geschmissen hat.


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

07.09.2006 um 23:47
@khan

weiß ich, und ich hätte es auch so gemacht.
Aber jeder Mensch istanders.


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

07.09.2006 um 23:48
Wenn man so manipuliert wird, kommt man wohl nicht auf die Idee...
Wofür hat er dennHilfe gebraucht? Was war diesmal anders, als sie flüchten konnte?


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

07.09.2006 um 23:49
Ali, du weißt nicht, wie leicht es ist, einen Menschen derart zu beeinflussen, daß erselbst zu schreien nicht wagt...


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

07.09.2006 um 23:49
Das ist ja nicht mehr "nur" beeinflussen, das war abhängig machen!


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

07.09.2006 um 23:51
@aniki

Quatsch!

Wenn es um dein Leben geht dann glaub du würdest nochganz andere Dinge tun!

Ich glaube das Natascha garnicht weg gehen wollte!


Gruß


SaifAliKhan


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

07.09.2006 um 23:51
"weiß ich, und ich hätte es auch so gemacht."

Wenn man nicht seit demKindesalter jahrelang in Gefangenschaft war, ist es verdammt leicht, in großen Tönen umsich zu spucken, "was man in der Situation gemacht hätte"...


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

07.09.2006 um 23:51
und was wenn sie nich schreien wollte?


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

07.09.2006 um 23:52
Bitte, SaifAli, jeder weiß, daß du keinen blassen Schimmer hast, das brauchst du nichtimmer aufs Neue zu betonen!


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

07.09.2006 um 23:55
@myself


Schau oben! Habe auch geschrieben vileicht wollte sie garnicht wegvon ihm!


Tija aniki ist wohl kein Psychologie Student wie wir! :D



Gruß


SaifAliKhan


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

07.09.2006 um 23:56
Ich bin froh, dass ich mich da nicht hineinversetzen kann!
Ich denke aber auch, dasssie nicht wirklich gehen wollte! Sie trauert um ihren Entführer!


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

07.09.2006 um 23:57
man kennt nur die eine "version"... sie meinte er ging beim einkaufen immer hinter ihr...also in nem baumarkt gibts echt genügend leute die man mit mimik (is dochgesichtsdingsdabums?!?) um hilfe bitten kann... ich weiss nicht... ich bin noch nichtkomplett in die mitleidstour reingerutscht... man sollte das ganze mal nüchtern undobjektiv betrachten...


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

07.09.2006 um 23:57
Stockholm-Syndrom. Man lese und bilde sich.


melden