Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

509 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tod, Psyche, Bewusstsein ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

12.02.2010 um 22:45
@geistwerk
*lach* Ich dachte schon du willst das ich die Welt bunter erlebe.


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

12.02.2010 um 23:03
@Ilvi
Nicht dass ich was dagegen hätte. ;)


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

13.02.2010 um 13:49
@rasco
Zitat von rascorasco schrieb:Nein, ich meine nicht, dass es sowas wie Wiedergeburt gibt - ich meine, es ist alles gleichzeitig. Dies hier ist ein Fragment der Ewigkeit.
Das sehe ich ganz genauso.

Vorallem muss man bedenken, dass es die Zeit nicht gibt.

Also alles geschiet gleichzeitg. Alles geschiet JETZT, nur das JETZT ist real, und wir können immer JETZT etwas ändern, die Vergangenheit, die es eh nicht gibt, lässt sich nicht ändern, wobei ich nicht ausschließe, dass Zeitreisen nicht möglich sind.

Meines Erachtens ist alles möglich, warum dann also nicht auch Zeitreisen?


1x zitiertmelden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

13.02.2010 um 14:04
Was nützt das ganze Spekulieren, wenn wir es eh gerade nicht wissen.
Dieser ganze Glaube eines jeden ist doch nur dazu da, um sich die Angst vor dem Tod zu nehmen.


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

13.02.2010 um 14:13
Zitat von YoshiYoshi schrieb:Meines Erachtens ist alles möglich, warum dann also nicht auch Zeitreisen?
sehe ich genauso. @Yoshi


1x zitiertmelden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

13.02.2010 um 14:59
@Natsirt
Zitat von NatsirtNatsirt schrieb:sehe ich genauso.
Das Problem ist, dass viele Leute alles, was sie sich nicht vorstellen können, für unmöglich halten, und dadurch schaffen sie ihre Grenzen.

Solange du nicht glaubst, dass du in der Zeit reisen kannst, wirst du es auch nicht können.

Ich sage es mal so... ich glaube nicht daran, dass die Zeit gegeben ist, also dass alles vorherbestimmt ist.

Ich glaube eher, dass man Realität schafft durch das "bewegen". Mit "bewegen" meine ich denken und glauben.

Du erschaffst deine Realität durch dein Denken und dein Glauben.

Also die Vergangenheit existiert in deinen Erinnerungen, und die sind in deiner Seele gespeichert, du kannst also in deinen Erinnerungen in deine Vergangenheit reisen, aber NIEMALS in die Zukunft, denn diese existiert nicht.

Und mit "du kannst in deinen Erinnerungen in deine Vergangenheit reisen" meine ich nicht, dass man rein gedanklich zurückreist, das ist ja nichts besonderes.

Ich meine, dass man real in seiner Zeit reisen kann. Du kannst also in deine Vergangenheit reisen, erlebst sie so real, wie du sie erlebt hast, als es damals geschehen ist, aber du kannst nichts verändern, es wird dir so vorkommen, als ob du frei handelst, aber dabei erlebst du deine Vergangenheit wie ein Film.

Zu der Zeit, wo deine jeweilige Vergangenheit aktuell war, hast du frei gehandelt.

Du handelst immer JETZT frei, aber deine Vergangenheit ist Teil von dir und lässt sich nicht ändern.

Deswegen ist es von so hoher Wichtigkeit im JETZT zu leben, und die Vergangenheit hinter sich zu lassen.


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

25.02.2010 um 11:06
An all diejenigen, welche hier glauben, dass nach dem Tod des Körpers nichts mehr ist, sollten einmal Sterbebegleitung machen.
Wie erklärt Ihr Euch dann folgendes, welches ich selber bei der Sterbebegleitung erlebt habe:
Der Sterbende ruft plötzlich ganz erstaunt: "Mutter!" Er sieht plötzlich seine vor 20 Jahren verstorbene Mutter vor sich und beginnt mit ihr zu reden.
oder
"Ja Vater, ich komme ja. "Es ist für alle ok. "
Die Sterbenden verhandeln mit den andern Verstorbenen.
Ein fast Jeder welcher Sterbebegleitung macht, hat schon erlebt, dass die Sterbenden
mit den bereits verstorbenen reden.
Wenn wirklich kein Leben mehr danach wäre, würden sie sicher nicht sagen "Ich komme ja". Für mich ist eindeutig, dass nur der Körper stirbt und man danach weiterlebt, nur in einer anderen Dimension.


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

25.02.2010 um 11:15
@cosmetic


Nach meiner Erfahrung beim Tode meiner Mutter trübt sich der Verstand des Sterbenden so weit ein, dass er halluziniert. Ursache ist meist Nahrungs- und vor allem Flüssigkeitsmangel. Viele hören während des Sterbeprozesses einfach auf, Nahrung zu sich zu nehmen, verweigern später sogar Flüssigkeit. Vielleicht, um den Vorgang zu beschleunigen?

Interessanterweise machte ich kürzlich ähnliche Beobachtungen bei einer sterbenden Katze. Sie stand wackelig auf, stellte sich vor die gekachelte Wand und "redete" mit der Wand.

Möglicherweise fährt unsere Gehirn beim Sterben auch die "Traumschiene" und blendet so die Relität, die oft mit Ängsten und Schmerzen verbunden ist, aus.

Menschen, die eines gewaltsamen Todes sterben, haben meist keine Zeit, um lange mit bereits Verstorbenen zu verhandeln. Die, denen ich begegnet bin, haben nur gebrüllt. Nach Hilfe, nach Wasser, nach Gott - und zu Guterletzt nach ihrer Mutter. Das scheint die erste, letzte und festeste Bindung in unserem Gehirn zu sein. Und wenn Mutter nicht da ist, setzt man sich dazu und tut die letzten Momente lang so als wäre man die Mutter. Vielleicht glauben sie es einem sogar.


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

03.04.2010 um 22:31
Ich bin sicher, dass es danach weitergeht... wie auch immer.
Die Natur verschwendet nichts.

Die Seele ist weiterhin existent... daran forschen sogar die Wissenschaftler schon rum...einige sind felsenfest davon überzeugt, dass die Seele als Energieform auch ausserhalb des Körpers weiter lebt.
Ich glaube das unter anderem auch.


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

03.04.2010 um 22:35
@Gallimimus78

In Anbetracht der Tatsache das wirklich alles eins ist, ist es so, daß es vom Prinzip her nur eine Seele gibt, die aber in Myriaden zersplitterte und das vor unendlich langer Zeit.


1x zitiertmelden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

03.04.2010 um 22:37
@Katori
inwiefern meinst du:
Zitat von KatoriKatori schrieb:das wirklich alles eins ist
??


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

03.04.2010 um 22:41
@Gallimimus78


Alles Sein entspringt aus einem Quell, somit ist alles Eins.


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

03.04.2010 um 22:44
@cosmetic
Ja, das mit der anderen Dimension denke ich auch.

In der Sterbephase, denk ich, werden die Menschen darauf vorbereitet, was danach kommt.
Möglicherweise ist es für viele neben dem Prozess des körperlichen "Loslassens" auch eine seelische Qual.
Ich nehme mal an, dass man in dieser Phase mit der Welt und sich ins reine kommen mus, bevor man "gehen kann"...also abschliessen und das kommende akzeptieren.
...wobei ich hier nur vom natürlichen Tod rede.

@Katori
@Doors


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

03.04.2010 um 22:46
@Katori
das ist relativ zu sehen...
das "Eins" kann mitunter vielleicht auch sehr vielfältig sein und einen freien Willen haben, so, dass es schon wieder Individuell ist... ;)


1x zitiertmelden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

03.04.2010 um 22:56
@Gallimimus78
Zitat von Gallimimus78Gallimimus78 schrieb:das ist relativ zu sehen...
das "Eins" kann mitunter vielleicht auch sehr vielfältig sein und einen freien Willen haben, so, dass es schon wieder Individuell ist...
Offensichtlich scheint es so zu sein, ja dem stimm ich zu, aber sieh auch, das daß alles nur eine kurzfristige Manifestation unseres Seinszustandes ist.
Klar gibt es den Einzelwillen, aber ob der nicht nur Schein ist? Es gibt nen Spruch mehr "Schein als Sein".


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

03.04.2010 um 23:27
Allein das wir Leben, existieren muss doch einen Sinn ergeben. Ich meine in ein paar Billionen Jahren gibt es nicht einmal mehr Galaxien in unserem Universum ( wegen der Expansion, aber das ist wieder eine andere Sache )
Da ist alles was wir je errichtet oder erreicht haben verschwunden. Also glaub ich nicht das wir immer und immer wieder in dieser Welt wiedergeboren werden. Denn irgendwann gibt es diese Welt nicht mehr. Also muss danach irgendetwas anders passieren was wir uns noch nicht erklären könne oder es nie werden, weil der Mensch einfach nicht intelligent genug ist um das verstehe zu können.
Naja vielleicht erfahren wir ja unmittelbar nach dem Tod was der ganze Sinn von unserem Dassein war.


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

03.04.2010 um 23:56
@Katori
Woher wollen wir Menschen mit unserem kleinen Verstand wissen, was Schein und was Sein ist ??
Unsere Wahrnehmung reicht nicht mal an die Sinnesfähigkeiten der Tiere heran, die viel mehr mitkriegen was um uns herum passiert als wir...
Also wo hört Sein auf und wo fängt Schein an ??


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

03.04.2010 um 23:59
@-Maverick-
für mich ist das eine sehr schlüssige Ansicht.
Mal eine etwas andere Denkweise, aber es bereichert...und regt zum Kombinieren an :)


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

04.04.2010 um 00:00
Alles ist abhängig von einem relativ winzigen Organ. Eine kleine Schädigung dieses Organs und alles was Ich ist, oder das Weltverständnis, der Glaube, die Liebe, die Hoffnung, lösen sich in einem schwammigen Nichts auf. Keine sehr aussichtsreiche Definition von Bewusstsein, oder?


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

04.04.2010 um 00:01
@Gallimimus78


Schein ist was du denkst es wäre Sein, es sind alles nur kurzfristige Erscheinungen in einem Moment der Unendlichkeit.
Somit hat auch unsere Diskussion keine Bestand.


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

04.04.2010 um 00:06
Schleimerin @Gallimimus78 :D
du hast mich doch nur angeschrieben damit ich mich wieder melde :D
Da gibts nichts zu kombinieren. Ich glaube einfach nicht daran das wir wiedergeboren werden, jedenfalls nicht auf dieser Welt. Und wenn doch, dann hoffe ich, am Ende aller Tage nicht in einem Nichts zu landen. Meinerseits wäre das recht öde.


melden