Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

509 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tod, Psyche, Bewusstsein ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

22.05.2010 um 16:18
Was soll nach dem Tod schongroßartig sein? Das wird immer ein Rätsel bleiben! Ich stelle es wie einen Tiefschlaf vor..man ist weg und dann wars das! Wenn es soweit ist, dann können wir aber wohl kaum unsere Erfahrungen teilen, leutet ein...oder?!


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

22.05.2010 um 18:19
@Yoshi

im grunde gleicher meinung, nur das ich nicht glaube das ich dann mein leben neu plane und wieder in die virtuelle welt eintrete.
ich glaube da schon eher an die islamische variante.


2x zitiertmelden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

22.05.2010 um 18:24
@bergeremit20
Zitat von bergeremit20bergeremit20 schrieb:im grunde gleicher meinung, nur das ich nicht glaube das ich dann mein leben neu plane und wieder in die virtuelle welt eintrete.
ich glaube da schon eher an die islamische variante.
Was ist die islamische Variante?


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

22.05.2010 um 18:29
ein gastgewerbe, das dasteht, und zu allem sagt: "april april"


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

23.05.2010 um 17:04
Die Bezeichnung "Leben nach dem Tod" ist im Grunde genommen irreführend.

Das Leben ist immer JETZT, und Zeit ist eine Illusion, die wir erfahren. Der Tod ist auch JETZT, wenn er kommt, das was unmittelbar danach kommt ist JETZT, wenn es soweit ist.

Also es gibt kein vorher oder nachher, nur das, was man JETZT wahrnimmt, ist das, was zählt, und was real ist, die Erinnerungen gehören zur eigenen Realität, aber das Leben ist immer JETZT.


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

23.05.2010 um 19:50
Omnilux:In allem was NICHT vom Menschen gemacht ist,sehe ich eine feste komplexe
Struktur,die einen uns nicht immer ersichtlichen Sinn und Zweck hat.
Zeugung,Geburt ,Leben und Tod sind nicht zufällig im Dasein irgendeiner
Lebensform,sondern eine Notwendigkeit,die bewusst so gewollt ist.
Wenn der Mensch denkt, das Dasein entspringt irgend einer Annahme,wie z.B.
Urknall,Evolution oder künstlicher Erschaffung, so geht er gewaltig ,den weltlich,
falschen Lehren in die Irre.
Wir kommen aus der Ewigkeit,sind nur vorrübergehend sterblich und werden
dereinst,in die Unsterblichkeit mit einem vollkommenen unvergänglichen
Körper,entlassen.
Mit dem Tod erleben wir bewusst einen Übergang vom irdischen Dasein in,s
Jenseits oder auch Geisterwelt.Dort lernt der Mensch als Geist weiter und bereitet
sich auf die Auferstehung von den Toten vor.

Ich habe von keinem Menschen die buchstäblich,ob selbst davon betroffen, oder
über Familienmitglieder gehört, dass sie ein NICHT,s oder eine sogenannte
Schwärze gesehen bzw.erlebt haben.


TOD IST EIN ÜBERGANG VON DER STERBLICHKEIT IN DIE
GEISTERWELT.



Omnilux 23.Mai 2010


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

23.05.2010 um 19:52
Nach dem Tod ist vor dem Tod. Hast du dein Soll nicht erfüllt, darfst du gleich wieder auf`s Karussel aufspringen^^


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

23.05.2010 um 20:01
Letztendlich existiert der Tod nicht. Wir sind ein unendlicher zeitloser ewiger Gott, nenn es Gott, nenn es Liebe oder Licht, es ist alles dasselbe.


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

23.05.2010 um 20:02
@bergeremit20
Zitat von bergeremit20bergeremit20 schrieb:im grunde gleicher meinung, nur das ich nicht glaube das ich dann mein leben neu plane und wieder in die virtuelle welt eintrete.
ich glaube da schon eher an die islamische variante.
Es ist immer so wie du glaubst! ;)

Denn du bist der Schöpfer deiner Welt, du bist das Licht, das Selbst, und das kann dir keiner nehmen.

Trennung ist eine Illusion.


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

23.05.2010 um 20:08
Entweder wieder geboren zu werden auf dem selben Planeten,
oder ein weiteres Aufsteigen in die jeweilige höhere Ebene als Lebewesen,
welches man verdient hat durch fleiss und Arbeit an sich selbst im vorigen Leben.
Das richtige Lernen des Lebens sollte man erkennen,
um den wahrhaftigen Sinn im Leben zu verstehen.
liebe Grüsse von ThomasSeipp


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

23.05.2010 um 20:12
Beruht eure Überzeugung nicht bloß darauf, dass der Mensch als denkendes Wesen sich natürlich überaus wichtig nimmt, und aus diesem Grund schon nicht glauben will/kann, dass da nix kommt nach dem Tod?


1x zitiertmelden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

23.05.2010 um 20:14
@jk1
Zitat von jk1jk1 schrieb:Beruht eure Überzeugung nicht bloß darauf, dass der Mensch als denkendes Wesen sich natürlich überaus wichtig nimmt, und aus diesem Grund schon nicht glauben will/kann, dass da nix kommt nach dem Tod?
Nein, das hat nichts mit Wichtigtuerei zu tun.

Es geht vielmehr um das Erkennen, dass man das Leben selbst ist, unendliche Liebe, das Sein, es ist alles ein ewiges unendliches Selbst.


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

23.05.2010 um 20:22
@Yoshi

Ich meinte nicht Wichtigtuerei.
Aber der Mensch an sich ist wohl sehr von seinem 'besonderen' Stand in der Natur überzeugt. Als einzig denkendes Wesen erhebt er sich über Tier- und Pflanzenwelt.
Ich meine nur einfach es passt nicht in sein Weltbild, dass er von sich als besonderes Wesen hat, dass nach dem Tod alles ... vorbei ... sein sollte.

Bewiesen ist das schließlich nicht ...


1x zitiertmelden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

23.05.2010 um 20:27
@jk1
Zitat von jk1jk1 schrieb:Aber der Mensch an sich ist wohl sehr von seinem 'besonderen' Stand in der Natur überzeugt.
Das ist wohl wahr.

Denn wir erfahren uns getrennt voneinander, was eine Illusion erschafft, wir wären von Gott, der Welt und allen anderen getrennt, es bereitet uns Angst, Angst vor Gott sogar, das unbeschreibare macht uns Angst. Das ist aber genau das, was die Angst erschafft!

In Wirklichkeit sind wir ein unendliches Bewusstsein, ein unendlicher Gott, oder auch ein unendliches Licht. Licht und Wahrheit sind synonyme.

Das Licht steht für das Selbst, das Glück, für das was du bist, denn du selbst bist die Wahrheit, nicht dein Ego, aber das Wesen, das du in deinem Kern bist, das ewige zeitlose Selbst.
Zitat von jk1jk1 schrieb:Als einzig denkendes Wesen erhebt er sich über Tier- und Pflanzenwelt.
Ich meine nur einfach es passt nicht in sein Weltbild, dass er von sich als besonderes Wesen hat, dass nach dem Tod alles ... vorbei ... sein sollte.
Die Menschen neigen dazu, in werte Einzuteilen. "Alles was kleiner und schwächer ist als ich ist weniger wert als ich, wir Menschen sind die Krone der Schöpfung!"

Aber es gibt keine Werte, es gibt kein besser oder schlechter. In Wirklichkeit ist alles gleich, aber wir erfahren diese Illusion von Trennung, als Individuum, und unterscheiden zwischen uns und allem anderen, was auch Angst hervorruft, die Angst, dass wir getrennt von Gott sind.

In Wirklichkeit sind wir Eins mit dem Leben, eins mit Gott.


1x zitiertmelden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

23.05.2010 um 20:36
Zitat von YoshiYoshi schrieb:In Wirklichkeit sind wir Eins mit dem Leben, eins mit Gott.
Spirituell gesehn mag das so nachzuvollziehen sein.
Bloß, ich erkenne mich als diese bestimmte Person, die ich nunmal in meinem Leben bin. Ich bin wohl 'eins' mit meinem Leben, aber selbst wenn ich das nicht bin, lebe ich dennoch.

Gott ist dieses 'Schwammige', die höhere Macht an die man wohl gern glaubt. Die, die uns aufnimmt nachdem wir hier jede Menge Mist gebaut haben, uns den Mist verzeiht, und uns -zum weiterlernen- einfach wieder zurückschickt.

Schau ich aber meine Umwelt an, dann wächst und lebt erstmal alles, altert, verfällt, stirbt, vermodert ... fertig.
Warum sollte es beim Menschen anders sein?
Und was tun die, oder geschieht mit denen, die eben NICHT an den von dir beschriebenen Gott glauben?


2x zitiertmelden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

23.05.2010 um 20:46
@jk1
Zitat von jk1jk1 schrieb:Spirituell gesehn mag das so nachzuvollziehen sein.
Bloß, ich erkenne mich als diese bestimmte Person, die ich nunmal in meinem Leben bin.
Das ist auch ganz normal und natürlich, denn wir erfahren uns ja getrennt, und niemand kann uns unsere Individualität nehmen!

Ich erfahre mich als ein Individum, aber weiß, dass ich unendliche Liebe bin, dass du unendliche Liebe bist, dass wir das unendliche formlose unendliche SEIN selbst sind. Das ist die wahre Natur des Selbsts.

-yoshi


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

23.05.2010 um 20:47
@jk1
Zitat von jk1jk1 schrieb:Und was tun die, oder geschieht mit denen, die eben NICHT an den von dir beschriebenen Gott glauben?
Sie sind es selbst, wie immer man sich wahrnimmt, erfährt man sich auch. Ich kann nur von mir sagen, dass ich es als die Wahrheit sehe, dass wir das Leben selbst sind, die Liebe, die Unendlichkeit.


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

23.05.2010 um 20:49
@Yoshi
Ja voll und ganz damit einverstanden!


1x zitiertmelden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

23.05.2010 um 20:53
@Yoshi

Wir alle können nur von uns selbst sagen wie wir selbst uns wahrnehmen, was für uns Realität ist.
Was für dich 'normal', klingt für mich halt ziemlich abgehoben. Sicher ist's für mein Ego leichter anzunehmen dass nach dem Tod noch 'etwas ist', für den Kopfmenschen allerdings, der ich die meiste Zeit bin, wirkt das zu spirituell, wirkt zu esotherisch ...


1x zitiertmelden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

23.05.2010 um 21:07
Irgendwas ist nach dem Tod, bestimmt. Das ist wie die Frage nach dem Sinn des Lebens. Vielleicht ist der Tod der Sinn des Lebens. Vielleicht ist unser jetztiges Leben nur ein Vorstadium auf irgendwas. Das bleibt immer ungelüftet, weil niemals irgendjemand, auch nicht der heißgeliebte Jesus, von den Toten auferstehen wird.


melden