Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Satz: Wollen wir Freunde bleiben?

286 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Beziehung, Freunde, Partnerschaft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Satz: Wollen wir Freunde bleiben?

01.04.2013 um 09:20
@KillingTime Wieso sollte es da nichts geben? Es kann zig Dinge geben die noch verbinden. Ganz einfach z.B. gemeinsame Kinder. Für die kann es durchaus sehr angenehm sein, wenn Mama und Papa noch freundschaftlich verbunden sind und man gemeinsam und harmonisch Dinge unternehmen kann. Auch ohne Kinder können einen Hobbies, eine gemeinsame Weltanschauung, etc., verbinden.

Mein Mann ist auch mein bester Freund. Nicht jeder kann oder will seine Beziehung so gestalten. Aber bei mir ist das.elementar wichtig, sonst wäre ich gar keine Beziehung mit ihm eingegangen. Jeder sieht und lebt das individuell.

Somit stellt sich mir nicht die Frage was Menschen nach Beziehungen noch verbindet. Fakt ist, dass bei einigen noch eine wie auch immer gelagerte Verbindung existiert und diese Menschen eine Freundschaft nach der Beziehung aufrecht erhalten wollen. Die werden für sich schon wissen wieso.


1x zitiertmelden

Der Satz: Wollen wir Freunde bleiben?

01.04.2013 um 09:25
@KillingTime
Es verbinden einen doch oft Jahre der Vergangenheit. Man hat viel erlebt.


1x zitiertmelden

Der Satz: Wollen wir Freunde bleiben?

01.04.2013 um 11:39
@so.what
@Lorea
Zitat von so.whatso.what schrieb:Es kann zig Dinge geben die noch verbinden. Ganz einfach z.B. gemeinsame Kinder.
Die Sache mit gemeinsamen Kindern können wir, denke ich, außen vor lassen. Viele Beiträge hier im Forum zeigen, dass Kinder ziemlich unpopulär und unbeliebt sind, demnach in den meisten Beziehungen nicht vorhanden sind, also scheiden sie als Möglichkeit aus.
Zitat von LoreaLorea schrieb:Es verbinden einen doch oft Jahre der Vergangenheit.
Ja, aber das sind Jahre einer Beziehung, nicht Jahre einer "Freundschaft". Was ist denn für euch der Unterschied zwischen einer Beziehung und einer Freundschaft?

Sicherlich, wenn man sich später mal auf der Straße sieht, sollte man sich nicht anblaffen oder gar aggressiv werden, aber was soll ein "freundschaftliches Verhältnis" sein? Ein "freundschaftliches Verhältnis" habe ich zu meinem Bäcker oder zu meiner Tankstellentante, wo ich höflich einen Guten Morgen wünsche. Ist ein "freundschaftliches Verhältnis", wenn man den Expartner fragt, na wie geht es dir? Ja, ich hoffe doch, möglichst schlecht! (Mir ist schon klar dass das auf narzisstischer Kränkung beruht ;) ) Aber deswegen ist mir doch piepegal, was mit dem Anderen ist. Wenn so eine Beziehung vorbei ist, dann hat das doch einen bestimmten Grund. Und von Auseinanderleben kann man wohl kaum sprechen, so wie altes Ehepaar, was sich nach 40 Jahren trennt.


1x zitiertmelden

Der Satz: Wollen wir Freunde bleiben?

01.04.2013 um 11:47
@KillingTime

Hm, also ich weiß ja nicht, was du so als Beziehung siehst und wie du für dich Freundschaft deffinierst, aber ich für meinen Teil sehe es so.

In einer Beziehung teilt man Alltag und normalerweise auch ein gemeinsames Refugium und man hat natürlich auch ein intimeres Verhältnis, als bei einer reinen Freundschaft!

Ein freundschaftliches Verhältnis ist für mich, dass es da einen Menschen gibt, für den ich da bin, sowie er/sie für mich da ist. Man teilt im bestenfalle auch Interessen und Freizeit, ist aber räumlich und emotional etwas distanzierter...


1x zitiertmelden

Der Satz: Wollen wir Freunde bleiben?

01.04.2013 um 11:54
PS: meinen Kontakt zum Bäcker, Tankwart, oder Kassierer im Stammsupermarkt würde ich noch nicht sofort als freundschaftliches Verhältnis betrachten, Freundlichkeit ist noch lange keine Freundschaft!


melden

Der Satz: Wollen wir Freunde bleiben?

01.04.2013 um 12:16
Zitat von DieSacheDieSache schrieb:In einer Beziehung teilt man Alltag und normalerweise auch ein gemeinsames Refugium und man hat natürlich auch ein intimeres Verhältnis, als bei einer reinen Freundschaft!
Das heißt also, bei dir bedeutet "Beziehungsende", wenn man nicht mehr zusammen wohnt, nicht mehr intim ist, und sich nicht mehr ganz so sehr für den anderen interessiert. Habe ich das richtig verstanden?


melden

Der Satz: Wollen wir Freunde bleiben?

01.04.2013 um 12:18
@KillingTime
Also bei mir wärs auch so. Sobald man keinen Sex mehr hat und das aufgrund nachlassenden sexuellen Interesses am anderen, ohne das dafür gravierende Gründe verantwortlich zu machen sind, ist die Beziehung am Ende.


melden

Der Satz: Wollen wir Freunde bleiben?

01.04.2013 um 12:28
@KillingTime

wenn emotionale und räumliche Trennung erfolgt sind, dann ist es für mich das Ende der partnerschaftlichen Liebe. Nicht zu verwechseln bitte mit Fernbeziehungen, das wäre aber nochmal ein anderes Partnerschaftsmodell, welches auch nur funktioniert wenn beide im reinen sind und sich gegenseitig vertrauen!


melden

Der Satz: Wollen wir Freunde bleiben?

01.04.2013 um 12:45
Ja klar ist das möglich, warum auch nicht? Es muss nur von beiden Seiten her passen, was aber mit Sicherheit nicht immer einfach ist.


melden

Der Satz: Wollen wir Freunde bleiben?

04.04.2013 um 01:15
Liebe ... Freundschaft ... reines Geschäft


melden

Der Satz: Wollen wir Freunde bleiben?

04.04.2013 um 22:44
Unmöglich. Man kann sich so einiges vormachen....aber im Grunde ist es nicht machbar. Ich möchte jedenfalls von meinen Ex-Freundinen Nichts wissen.....absolut Nichts. Und es gibt da so einige


melden

Der Satz: Wollen wir Freunde bleiben?

04.04.2013 um 23:36
@CrvenaZvezda
Und warum nicht?


melden

Der Satz: Wollen wir Freunde bleiben?

04.04.2013 um 23:45
@KillingTime
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb am 01.04.2013:Ja, aber das sind Jahre einer Beziehung, nicht Jahre einer "Freundschaft". Was ist denn für euch der Unterschied zwischen einer Beziehung und einer Freundschaft?
Ist eine Freundschaft so weit von einer Beziehung entfernt? Ich hab meine Partnerschaften immer auch als beste Freundschaften gesehen. Man geht durch dick und dünn, ist immer füreinander da, loyal eben.

Was tut man in einer Freundschaft denn, was man in einer Beziehung nicht tun würde?

Außer keinen Sex zu haben?


1x zitiertmelden

Der Satz: Wollen wir Freunde bleiben?

04.04.2013 um 23:48
Zitat von LoreaLorea schrieb:Was tut man in einer Freundschaft denn, was man in einer Beziehung nicht tun würde?

Außer keinen Sex zu haben?
Das frage ich euch. Ich würde sagen: "Freunde f***** man nicht", aber das ist meine persönliche Einstellung.


melden

Der Satz: Wollen wir Freunde bleiben?

04.04.2013 um 23:49
@KillingTime
Ja, das hatte ich ja grad auch gemeint. Außer Sex eben gibt's doch keine Unterschiede, oder?


1x zitiertmelden

Der Satz: Wollen wir Freunde bleiben?

04.04.2013 um 23:51
@Lorea

Ganz einfach: Geht eine Beziehung zu Ende, geht auch jeglicher Wunsch nach Kontakt zu dieser Person den Bach runter.
Dannach möchte ich absolut Nichts von der Person wissen...empfinde einfach Nichts für diese Frauen nach einer Beziehung. Mag kalt sein, aber mir geht es super damit

Ich habe keinen Kontakt zu keiner Ex von mir und möchte ich auch nicht. Hindert mich nur im Hier und Jetzt.

Darum-Keine Freundschaft in eine Beziehung verwandeln und keine gescheiterte Beziehung in eine Freundschaft.


1x zitiertmelden

Der Satz: Wollen wir Freunde bleiben?

04.04.2013 um 23:53
Zitat von LoreaLorea schrieb:Außer Sex eben gibt's doch keine Unterschiede, oder?
Ich denke, da gibt es auch gefühlsmäßige Unterschiede. Sich für einen Freund "opfern", sein Leben zu riskieren, ist vielleicht noch anders zu bewerten, als wenn man das für einen geliebten Menschen tut.

Vielleicht auch die Intensität der zwischenmenschlichen Gefühle, die in einer Beziehung stärker sein sollten.

Aber ich möchte keine Definition geben. Ich möchte die Antworten von euch. ;)


melden

Der Satz: Wollen wir Freunde bleiben?

04.04.2013 um 23:54
@CrvenaZvezda
Versteh ich nicht. Aber akzeptiert. :)
Aus Freundschaft ne Beziehung werden lassen, stell ich mir allerdings auch schwieriger vor. Ist mir auch noch nie passiert. Soll's aber auch geben.

Vielleicht siehst Du eine Frau in der Partnerschaft ja auch weniger als Kumpel. Das könnte ich dann auch nachvollziehen.


melden

Der Satz: Wollen wir Freunde bleiben?

04.04.2013 um 23:56
Zitat von CrvenaZvezdaCrvenaZvezda schrieb:Geht eine Beziehung zu Ende
@Lorea
Vielleicht auch, dass Beziehungen enden, weil Gefühle erkalten. In Freundschaften sind diese Gefühle oft gar nicht da. Ich würde auch sagen, Freundschaften sind stabiler als Beziehungen.


melden

Der Satz: Wollen wir Freunde bleiben?

04.04.2013 um 23:57
@KillingTime
Gut, okay. Da würd ich auch differenzieren. Wenns um Leben und Tod ginge würd ich den Ex wohl nicht meinem Partner vorziehen. Klar. :)
Aber ich glaub, das gilt für alle Freundschaften. Hat nix mit der "Vorgeschichte" zu tun.


melden