Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

105 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Mensch, Psyche, Familie, Erzieung

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

30.01.2007 um 23:28
Ich sehe ein Vorteil in der Alleinerziehung :
Ich muß mich inerziehungstechnischen
Fragen nicht absprechen .
Aber der_250er hat schon Recht ,egal , wie du erziehst ,
deine Kinder werden dir immer später etwas vorzuhalten haben.
Das Einzige , was ich
erwidern könnte , wäre :
Ich tat's nach bestem Wissenund Gewissen.


melden
Anzeige

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

30.01.2007 um 23:39
@Gabrieldecloudo
Du mußt ein wirklich glücklicher Mensch sein , ich bin etwasneidisch . Mir fallen 1000 Dinge ein , die meine Eltern hätten besser machen können .Naja , ich bin kein Mörder geworden , folglich war nicht alles falsch .

@Baltharzar
Es geht auch andersrum : mein Bruder ist schon geschieden . SeineFrau ist mit seiner Tochter weggezogen und er sollte zahlen . Warum soll ein Mann für einKind bezahlen das er nicht sehen darf / kann ( er hat kein Auto , sie auch nicht undbeide trennen ca 100 Km ) obwohl nicht er , sondern sie abgehauen ist ? Und das nur ,weil der neue Macker mehr Geld auf dem Konto hat ! In diesem Falle würde ich auch nichtbezahlen , denn dieses Leben hat seine Exfrau so gewollt , nicht er .


melden

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

30.01.2007 um 23:48
hm also ich denke zwar schon das ich ziemlich glücklich bin ^^
nja brauchst nichtgleich neidisch sein dafür hab ich eben nie eine vaterperson gehabt... jedenfalls keinedie dem namen gerecht wäre

denke aber das das mit der"beidseitigen gutenerziehung"so oft vorkommt da irgendwie immer einer den anderen nicht versteht/verstehenwill/kann
ist schon sehr schwierig soetwas


melden

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

31.01.2007 um 00:06
@250er

Das ist natürlich was anderes....in meinem oder besser gesagt ihrem Fallwars eher andersrum.


melden

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

31.01.2007 um 00:29
So lernen die lieben Kinder - sich später übergangslos unterzuordnen ^^

Delon.


melden

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

31.01.2007 um 06:15
ich bewundere auch Menschen die vier Kinder oder mehr haben, nur bin ich mir nichtsicher ob da das Eine oder Andere zu kurz kommt denn schließlich brauchen Kinder sehrviel Zeit. Der Vorteil bei mehreren Kinder, die Größeren kümmern sich mit um dieKleineren. Ich selbst will keine vier Kinder, ist mir ne Nummer zu groß!

Alleinerziehende habens es wirklich schwer, sie müssen beide Rollen übernehmen. ImNormalfall ist in der Erziehung immer ein strengerer Part und ein lockerer Part .Wirdeine Strafe ausgesprochen z.Bvon der Mutter so kann das Kind Trost suchen beim Vater, beiAlleinerziehende ist das nicht machbar, es wird schwieriger da einen richtigen Weg zufinden!


melden

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

31.01.2007 um 08:15
@Aphro:
Ganz einfach, es gibt ein gewisses Mass an Zeit, Geduld und Liebe bei Eltern.Und da ist es dann in der Tat schon wichtig, ob sich diese Menge "X" durch 1, 2, 4, 7oder 12 Kinder teilt. Pro Nase bleibt da weniger. Meine Frau stammt aus einer Familie mit7 Kindern. Da blieb für einzelne ziemlich wenig. Aufmerksamkeit bekam in der Regel dasKind, das auffiel, positiv oder negativ. Die Kinder bekamen bestimmte Rollen aufgedrängt,die sie, mehr oder weniger gern ausfüllten: Der Kronprinz, das schwarze Schaf, dieniedliche Kleine, Mutters grosse Stütze, der Rabauke, die dicke Doofe, das Genie. Unddiese Rollenzuweisung ist, im Familienverband wie im Leben, an den meisten hängengeblieben. Auch an dem, der sich aufgehängt hat.

@Eltern:
Dass Erziehung einmehr oder weniger organisiertes Durchwursteln, eine Gratwanderung zwischen gutem Plan undweniger guter Realität ist, dass wir Fehler machen und dass uns unsere Kinder zumindesttemporär hassen werden, gehört einfach dazu. Das war in meiner Kindheit nicht anders,vermutlich ist es das seit Generationen nicht.


melden
derengel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

12.02.2007 um 18:36
Hallo ^^

ich denke das Kinder bestimmte Regeln brauchen,
an die sie sich zuhalten haben,
und ihre Grenzen kennen die sie nicht überschreiten sollten
um sichrichtig zu entwickeln.

Das Eltern auch im Freundeskreis versuchen einzugreifen
kann ich gut nachvollziehen, ich selbst merke das viele Bekannte von meinen Freundensie zum teil schlecht beeinflussen...
und die gleiche Sorge haben -vermute ich-Eltern auch.

Sie versuchen ein möglichst gutes Umfeld für das aufwachsen ihresKindes zu schaffen, ein Umfeld indem es die richtigen Werte lernt und den richtigenUmgang mit anderen Menschen.

Wenn es aber um die Wahl des Partners geht,
dakönnen die Eltern gerne ihre Meinung äußern oder einen Rat - mehr
aber nicht.
Jeder Mensch hat das Recht sich für seinen Partner zu entscheiden,
und dasdarf/soll/muss von außen nicht beeinflusst werden.

Liebe Grüße
EuerGurkenengel


melden

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

12.02.2007 um 18:52
das problem ist immer das eltern denken was sie denken das gut ist sollen auch diekinder denken bzw machen


nur weil es die eltern nicht gut finde muss esnicht schlecht für das kind sein


falls es wirklich schlechter einfluss seinsollte dan bringen verbote auchnix sondern nur die erfahrung DAS es schlecht ist

das kind muss es selbst lernen erzählen bringt selbst wenn es stimmt kaum etwas

und oft labern eltern nur bullshit da könnt ich sachen erzähln...


melden

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

12.02.2007 um 22:49
am schlimmsten ist es wenn Argumente von Eltern absolut nicht gerechtfertigt sind und insich widersprüchlich sind und dann noch mit einem "darum" abgerundet sind.
beispielsweise wurde ich angemeckert,dass ich nicht solaut am pc sein,da ich einheadset hab und dann halt in normaler Lautstärke rede.
Aber wenn Muddern dann nurschlafen kann,wenn die Türen aufsind, ich aber deshalb leiser sprechen muss....
kanndas einer nachvollziehen?


melden

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

12.02.2007 um 23:29
Eltern nutzen oft ihre "Macht" .... oder soll ich sagen , missbrauchen diese gerne!! Daist es dann eher weniger wichtig ob ihre Aussage richtig ist... oder ob in ihr nichtmalder kleinste funken sinn enthalten ist...
Die Aussage ist nunmal korrekt! und ihrist folge zu leisten!
Ich finde es manchmal gar lächerlich wie sie argumentieren..aber kann immer nur klein beigeben... weil mein wort als sohn eben nicht soviel zählt!damit hab ich mich aber abgefunden... ^_^

das problem mit den vorschriften wasden freundeskreis angeht kenne ich nur zugut!! habe einen freund der nur zuhause sitzt...den ganzen tag zockt.. arbeitslos ist... und dessen eltern sich einen dreck darumschären... nunja was soll ich sagen ... ich kenn ihn schon seit gedenken und er ist meinbester freund! hehe....
meine eltern würden mir am liebsten den kontakt kompletverbieten... aber ich hab mich lange mit ihnne auseinander gesetzt und das natürlichunterbunden... sie finden ihn deswegen zwar auch nicht besser aber ich glaube sie habenzumindest verstanden das er keinen schlechten einfluss auf mich hat trotz der umständeund das ich wenn ich ma wieder mist baue das nicht daran liegt das ich so häufigenkontakt zu ihm habe ... was soll man sagen

Eltern... ich glaube die meisten tunecht nur das was sie am besten für ihr kind halten...

und ist das nicht dasrichtige... müssen wir trotzdem mit leben...
aber das nur bis zum 18ten Geburtstag!

gute nacht!

P|<


melden
h.c.b.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

13.02.2007 um 06:42
@kanna
hab ich das richtig verstanden, deine mutter kann nur schlafen, wenn bei dirdie zimmertüre auf ist...?

hast du ihr schon mal was von privatsphäreerzählt...?


melden

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

13.02.2007 um 08:13
Da lob ich mir eine unserer Familien-Basisregeln:
Tür zu = Bitte nicht stören, vorheranklopfen.
Tür auf = Tritt ein, bring' Glück herein.

Und ansonsten giltmeine Faustregel Nr. 1:
Meine Kinder sollen es einmal nicht besser haben als ich!oder das von meiner Frau immer wieder gern ins Feld geführte McCourt-Zitat:
"Ichhatte eine unglückliche Kindheit, eine glückliche lohnt sich ja auch kaum. Schlimmer alsdie unglückliche Kindheit ist die unglückliche, irische Kindheit und noch schlimmer istdie unglückliche, irische, katholische Kindheit."


melden

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

13.02.2007 um 12:38
ich finde das auch nicht wirklich ok .
vorallem bin ich der meinung, dass man alselternteil dem kind auch seine freiheiten gewähren sollte . im laufe der entwicklungmerkt man als heranwachsender in vielen bereichen selbst, wo die grenzen liegen .
ein gesundes maß an liberty ist also immer gut =)


melden

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

13.02.2007 um 16:52
die eltern wollen sich nur leiden nie eingestehn das ihre entscheidungen falsch seinkönnten fast nie


melden

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

14.02.2007 um 09:21
@Gabriel:
Tröste Dich mit dem Gedanken, dass DU nachher Deine gebrechlichen Elternpflegst. Die Rache ist mein, spricht der Sohn bei der Auswahl des Pflegeheims Abendqual.


melden

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

14.02.2007 um 15:47
hrhr wie fies ^^


melden

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

14.02.2007 um 15:57
Damit drohen mir meine Kinder schon mal: Wenn ich ein bettlägeriger Pflegefall seinsollte, ganztägig nur Musikvideos und die Fernbedienung nehmen sie mit nach Hause.


melden

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

14.02.2007 um 21:07
@ hbc

na GANZ so schlimm is das dann auch nicht...ich mein vor allem wenn meinFreund da is wär das irgendwie scheisse.

Das interessante is auch,dass sie wennich freunde dahab plötzlich mitkriegen,wie oft sie mich anmotzen wollen und das dannnicht machen, weil es ihnen vor meinen Freunden peinlich ist, weil die es ja evtlzuhause erzählen.


@Doors:
und weswegen? warst du so fies zu denen?
dauert eh noch mindestens 40Jahre bis die sooo alt sind...
ob sich rache so langeaufschieben lohnt?


melden
Anzeige

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

14.02.2007 um 21:12
Das Verhältnis Eltern-Kinder scheint also so eine Art symbiotische "Zwangsgemeinschaft"zu sein. Nach dem Motto: "Wie Du mir, so ich Dir!" :(


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Deja Vou ?38 Beiträge