Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

105 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Mensch, Psyche, Familie, Erzieung
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

14.02.2007 um 21:34
Teilweise denke ich ja, aber bedenken sollte man auch, dass bei diesen "Übereltern"meist
ganz simple Abhängigkeitsverhältnisse auch zu ihren Kindern bestehen. Kenn dasnoch von
meinem Muttertier, hätte ich mich nicht distanziert von ihr, wir wären heutenoch in
einer sehr, sehr konflikt und abhängigkeitsbelasteten "Zwangssymbiose", diesogenannte
Hassliebe...


melden
Anzeige

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

15.02.2007 um 11:35
Aus eigener Erfahrung kenne ich die Situation des Erwartungs-und-Enttäuschungsaufbaus.Ich neige auch dazu zu weit zu gehen und meinen Teil nicht richtig zu tun.
Wenn ichaber das Kind seinen Teil machen lasse, ihm nur die Hilfe gebe und die Betreuung soweitwie möglich wegnehme, gebe ich ihm das Gefühl der Selbstständigkeit, g a n z wichtig.Und hinterher fühle auch ich mich gut. Nur lernen wir das leider heute nicht in derSchule, wo es hingehört, da die meisten Eltern da versagen.


melden

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

15.02.2007 um 13:40
@kanna:
Bis zum Pflegefall noch 40 Jahre? Kann ich das schriftlich bekommen.
ZumPflegefall werden kann man jeden Tag - und in 9 bzw. 11 Jahren sind meine Kindervolljährig und könnten dann ggf. über mich verfügen.


melden
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben

15.02.2007 um 13:53
"Solange Du gezwungen bist, etwas zu tun, weil es Deine Pflicht ist, liebst Du das nicht,was Du tust. Wo Liebe ist, gibt es kein Gefühl der Pflicht und der Verantwortung. Diemeisten Eltern glauben bedauerlicherweise, dass sie für ihre Kinder verantwortlich sindund ihr Verantwortungsgefühl besteht darin, den Kindern zu sagen, was sie tun sollen undwas sie nicht tun sollen, was sie werden sollen und was sie nicht werden sollen. DieEltern wünschen, dass ihre Kinder eine gesicherte Stellung in der Gesellschaft erlangen.Was sie Verantwortung nennen, ist Teil der Konvention, die sie anbeten; und es scheintmir, dass dort, wo konventionelle Regeln bestehen, Unordnung herrscht; sie sind nur daraninteressiert, perfekte Bürger zu werden. Wenn sie ihre Kinder abrichten, sich in dieGesellschaft einzufügen, verewigen sie Krieg, Konflikt und Brutalität. Nennst Du dasObhut und Liebe?

Eine wirkliche Betreuung würde darin bestehen, sich wie umeinen Baum oder eine Pflanze zu bemühen, die man bewässert, deren Bedürfnisse manstudiert; man sorgt für den besten Boden und kümmert sich um sie mit aller Umsicht undZartheit. Aber wenn Du Deine Kinder für die Gesellschaft abrichtest bereitest Du siedafür vor, getötet zu werden." [Jiddu Krishnamurti]


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt