Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Werden die Jugendlichen immer blöder?

2.994 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Erziehung, Jugendliche
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Jugendlichen immer blöder?

03.09.2013 um 03:31
ufosichter schrieb:http://de.webfail.com/f0673b4df57

http://de.webfail.com/d04921b72ce

http://de.webfail.com/be1b0d40f04
Das ist doch zu 110% fake^^


melden
Anzeige

Werden die Jugendlichen immer blöder?

03.09.2013 um 08:21
tris schrieb:Man hat ja viel Blödsinn in seiner Jugend gemacht, aber im Gegensatz zu dem, was heute so abgeht, war man ja richtig unschuldig.
Ich weiss ja nicht, was Du in deiner Jugend für Blödsinn gemacht hast - Kaugummi gekaut, Fahrrad ohne Helm gefahren oder unter der Bettdecke onaniert - aber wenn ich meinen "Blödsinn" mit dem meiner drei Kinder vergleiche, so sind die wesentlich harmloser als ich.


melden

Werden die Jugendlichen immer blöder?

03.09.2013 um 08:25
@25h.nox

Unsere Kinder sind das, was wir als Eltern aus ihnen gemacht haben. Be- oder Entschuldigungen hinsichtlich des Zustandes "der Jugend" sind also an uns selbst zu richten - nicht an sie.


melden

Werden die Jugendlichen immer blöder?

03.09.2013 um 09:02
@Doors
Deine Aussage kann man eigendlich nur noch unterschreiben. So sieht es nämlich aus!

Eltern die desintresse an ihre Kinder zeigen haben am Ende das was sie verdient haben.


melden

Werden die Jugendlichen immer blöder?

03.09.2013 um 11:20
@Doors
Doors schrieb:Ich weiss ja nicht, was Du in deiner Jugend für Blödsinn gemacht hast - Kaugummi gekaut, Fahrrad ohne Helm gefahren oder unter der Bettdecke onaniert - aber wenn ich meinen "Blödsinn" mit dem meiner drei Kinder vergleiche, so sind die wesentlich harmloser als ich.
War auch eher ironisch gemeint, insbesondere im Bezug auf diesen einen verlinkten Artikel (den ich jetzt natürlich nicht mehr finde) darüber, wie viel schlimmer die heutige Jugend doch ist, man habe ja auch einiges angestellt, aber heute saufen ja alle Jugendlichen Koma und nehmen Crystal Meth etc. pp.. sowas hätte man nie gemacht.


melden

Werden die Jugendlichen immer blöder?

03.09.2013 um 12:57
Die Jugendlichen werden immer blöder, je älter man wird ;)


melden

Werden die Jugendlichen immer blöder?

03.09.2013 um 14:39
irgendwer hat mal gesagt:
' die jugend ist nicht besser und nicht schlechter geworden - sie ist wie ihre zeit '

außerdem haben's heute ganz andere möglichkeiten, blödsinn zu machen ( internet, handy )


melden

Werden die Jugendlichen immer blöder?

03.09.2013 um 21:22
tris schrieb:aber heute saufen ja alle Jugendlichen Koma
Erst Koma saufen und dann umdrehen und Amok laufen.


melden
Putzteufel78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Jugendlichen immer blöder?

03.09.2013 um 21:29
Seh ich meine Kinder, sehe ich mich und erinner mich gut an die Scheiße, die ich gebaut habe. Heute geht durch Handy, FB und solche Foren hier alles nur ein wenig schneller und einfacher :)


melden

Werden die Jugendlichen immer blöder?

03.09.2013 um 21:44
ich finde auch, dass man heute viel zu viele details in der schule lernt, da schaltet das Speichervermögen irgendwann einfach ab.
Das ganze sollte pragmatisch gebündelt sein. Der Überblick muss da gewahrt bleiben.
Man soll doch, vor allem im Geschichtsunterricht Dinge lernen, dessen Geschehnisse man auf heute übertragen kann, z.B. das es keinen zweiten Holocaust mehr geben wird, aber wenn da zu viele Details drin vorkommen mit zu vielen Daten zum Beispiel ist das eben schwieriger zu merken. Vor allem in der Unterstufe werden einige geschichtliche Themen ganz ausführlich behandelt, zu der Zeit können die Schüler noch nicht gut zwischen wichtigen Dingen und anderen unterscheiden um das Wesentliche zu verstehen, möchte ich behaupten. Durch den INformationsüberfluss bleibt im Endeffekt viel weniger hängen.


melden
noxes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Jugendlichen immer blöder?

03.09.2013 um 21:52
Was einem die Medien so suggerieren ...


melden

Werden die Jugendlichen immer blöder?

03.09.2013 um 21:53
ja ...


melden

Werden die Jugendlichen immer blöder?

04.09.2013 um 21:13
Nein. Wir werden nur ständig mit üblichen RTL-Zusammenschnitten konfrontiert von Menschen denen man zumindest eine Lehrnbehinderung diagnostizieren könnte und die dem Mob vorgeführt werden mit ihren Schwierigkeiten.


melden

Werden die Jugendlichen immer blöder?

04.09.2013 um 22:15
Doors schrieb:Ich weiss ja nicht, was Du in deiner Jugend für Blödsinn gemacht hast - Kaugummi gekaut, Fahrrad ohne Helm gefahren oder unter der Bettdecke onaniert - aber wenn ich meinen "Blödsinn" mit dem meiner drei Kinder vergleiche, so sind die wesentlich harmloser als ich.
:D
Doors schrieb:Unsere Kinder sind das, was wir als Eltern aus ihnen gemacht haben. Be- oder Entschuldigungen hinsichtlich des Zustandes "der Jugend" sind also an uns selbst zu richten - nicht an sie.
Mein Kompliment. Es ist erfrischend, hier mal eine ehrliche Meinung zu lesen, die in etwa Ähnlichkeit mit Selbstkritik zu haben scheint. Unsere heranwachsende Gesellschaft scheint in der Hauptsache aus eitlen Menschen zu bestehen, dem Selbstzweck verpflichtet, immer ein feines Gespür für den richtigen Auftritt in der passenden Garderobe, jederzeit in der Lage, die Musik-Charts oder griffige Werbespots zu zitieren, sämtliche Gimmicks auf I-Phones zu kennen sowie den Lackcode des eigenen Autos, aber beim einfachen Allgemeinwissen hat sich Google dazu verpflichtet, Wissenslücken aufzufüllen, jedenfalls für den Moment. Dieses Verhalten wurde anerzogen von den Eltern, damit es den Kindern "mal besser geht als uns." Sicherlich ohne böse Absicht dahinter, doch die breite Wirkung kam wie ein Tsunami. Langsam, aber stetig und unaufhaltsam. Diese Eltern sagten einfach: Junge, hier haste nen Hausschlüssel und sei zum Abendessen wieder da. Ich kannte solche Spießgesellen in meiner Jugend. Die hingen bis zuletzt vor dem örtlichen Kaufhaus herum, sie trugen offensichtlich noch immer den Look der ausgehenden 70er Jahre und soffen sich einer nach dem anderen zu Tode. Sofern sie nicht wegen einer Straftat einsitzen. Sicher, die waren damals cool und als "hart" angesagt, vor allem bei den Mädels, hatten schon ne frisierte 80er, und wenn ich heute, gerade heute Mittag, aus dem Fenster schaue (ich wohne in unmittelbarer Nähe von 3 Schulen), sehe ich Parallelen. Eine Handvoll kichernder Mädchen, 13 oder 14 Jahre alt, relativ aufreizend gekleidet, und um sie herum 3 debile gleich alte Idioten mit sackartigen Hosen und umgedrehten Basecaps, Bier trinkend, rauchend und posierend, die ihren Abfall auf die Strasse werfen. Vom Gekicher der Girlies begleitet. Unsere Zukunft sehen wir nicht mehr an Universitäten, sondern in Dokusoaps. Damals hatten wir Jugendarrest, heute gibt es DSDS.


melden

Werden die Jugendlichen immer blöder?

04.09.2013 um 22:15
Sie werden nicht immer blöder, sondern immer blöder gemacht von ihren "Vorbildern", die sie eigentlich schützen sollten. Zeitgeist.


melden

Werden die Jugendlichen immer blöder?

04.09.2013 um 22:21
Wenn ich mir die Naivität von so manch älteren Mitbürger angucke, bezweifle ich, dass an der Behauptung was dran ist - ich will mal behaupten, dass sich das immer die Waage hält.

Schon Sokrates beklagte die Jugend! Das ist scheinbar 'ne Art Hobby, man versucht sich selber besser darzustellen in dem man die folgende Generation ab und seine eigene somit aufwertet...
tris schrieb:aber heute saufen ja alle Jugendlichen Koma und nehmen Crystal Meth etc. pp.. sowas hätte man nie gemacht.
Ach sie saufen mehr als früher? Sososo... und sooo viele nehmen Crystal Meth? lol Kennst du da konkrete Zahlen oder hast du das im TV gesehen, das verblödet bekanntlich auch die Ältere! Es ist nicht anders als früher, viele sind "normaler" durchschnitt und manche sind halt extrem. So rauchen heute z.B. wesentlich weniger Jugendliche/Kinder.
http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2013-06/jugendliche-raucher-rueckgang

Als ich noch zur Schule ging haben bei uns in der Grundschule bereits in der 2ten Klasse mehrere Kinder geraucht und in der 6ten wurde Alkohol und selbstgebaute Bongs auf die Klassenfahrt geschmuggelt - witzigerweise waren das nicht die Kinder als "sozial schwachen Familien" lol

Mit der Geschichte kann ich noch heute jüngere schocken lol


melden

Werden die Jugendlichen immer blöder?

04.09.2013 um 22:37
@C8H10N4O2
C8H10N4O2 schrieb:Als ich noch zur Schule ging haben bei uns in der Grundschule bereits in der 2ten Klasse mehrere Kinder geraucht und in der 6ten wurde Alkohol und selbstgebaute Bongs auf die Klassenfahrt geschmuggelt - witzigerweise waren das nicht die Kinder als "sozial schwachen Familien" lol
Lach...ja, geiler Beitrag, Du hast absolut recht, na klar. So war es damals, allerdings waren die "Dinge" noch nicht so volkstümlich wie heute. Vielen Dank an die kaufkräftige Mittel- und Oberschicht, die uns einst den Einstieg zu "leichten" Drogen ermöglichte. Wir waren allerdings im Umgang damit kritischer, da wirst Du mir zustimmen. Und wir prahlen nicht damit, sondern warnen vor den Folgen.


melden

Werden die Jugendlichen immer blöder?

04.09.2013 um 22:54
@magaziner

Nun ja, ich habe nie mit dem Rauchen angefangen und Alkohol trinke ich seit meinem 20sten Lebensjahr und ich trinke wirklich nur selten.

Ich war als Kind einfach zu geizig, Zigaretten stinken nicht nur, sie hätte mein ganzes Taschengeld gefressen und ich wollte mir lieber andere Sachen kaufen - außerdem hatte ich angst vor Krebs lol

Das war damals auch in einem Dorf, da ist die Langeweile groß - Freunde die in der Stadt aufgewachsen sind, sind von der Story auch geschockt lol Auf dem Dorf gab es auch so einige die sich gewisse Dinge im Garten angebaut habe und da jeder da jeden kannte brauchte man keine Angst vor ärger zu haben, vor allem wen der eine oder andere abgelegen wohnt. Ich weiß noch, dass einer hinterm Kino gewohnt hat, den Garten konnte man von der Straße gar nicht sehen, von keiner seite.... :x
magaziner schrieb:So war es damals, allerdings waren die "Dinge" noch nicht so volkstümlich wie heute.
Vielleicht nahm man das auch noch so heftig wahr, weil es kein FB und co. gab!


melden

Werden die Jugendlichen immer blöder?

04.09.2013 um 23:01
C8H10N4O2 schrieb:Ich war als Kind einfach zu geizig, Zigaretten stinken nicht nur, sie hätte mein ganzes Taschengeld gefressen und ich wollte mir lieber andere Sachen kaufen - außerdem hatte ich angst vor Krebs lol
Nicht wahr, da hatte man andere Prioritäten. Aber wir haben auch nicht so viel fern gesehen und Computer gabs zwar, die standen aber ein paar Kilometer entfernt im KKW und hatten die Ausmaße eines Einfamilienhauses. ;) Jede technische Errungenschaft bringt auch Schattenseiten mit sich. Aber das war schon immer so.

P.S. Hab mit dem Rauchen erst vor drei Jahren aufgehört. :D


melden

Werden die Jugendlichen immer blöder?

05.09.2013 um 00:19
@C8H10N4O2
C8H10N4O2 schrieb:Ach sie saufen mehr als früher? Sososo... und sooo viele nehmen Crystal Meth? lol Kennst du da konkrete Zahlen oder hast du das im TV gesehen, das verblödet bekanntlich auch die Ältere! Es ist nicht anders als früher, viele sind "normaler" durchschnitt und manche sind halt extrem. So rauchen heute z.B. wesentlich weniger Jugendliche/Kinder.
Sag mal, hast du dir überhaupt die Mühe gemacht, meinen Post zu lesen?
Scheinbar nicht, denn wenn du das getan hättest, wäre dir aufgefallen, dass nicht ich das so sehe, sondern Rohleder in diesem Artikel:
http://www.welt.de/kultur/article9153380/Als-die-Jugend-noch-kiffend-herumhaengen-durfte.html
Kurzzusammenfassung: Im Gegensatz zur heutigen Jugend war man ja sowas von unschuldig.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Jugendlichen immer blöder?

05.09.2013 um 00:29
C8H10N4O2 schrieb:und sooo viele nehmen Crystal Meth?
das zeug ist in der jugend verbreitet seit dem überfall auf polen...
pervitin ist nur umbenannt worden...


melden

Werden die Jugendlichen immer blöder?

13.09.2013 um 23:18
Was mich persönlich auch an meinen Altersgenossen aufregt ist auch die Tatsache, dass es offenbar echt unmöglich ist wenn man anders ist. Wobei das nicht nur bei den 15-jährigen so ist sondern schon viel früher losgeht. Find ich schon lustig....ich kleister mich nicht täglich mit 5 Tonnen Schminke zu und werde sofort als hässlich betitelt und von irgendwelchen Kiddies, die maximal 12 sind auf offener Straße angerotzt -.-" Da frage ich mich dann wirklich was bei denen falsch gelaufen ist :no: Ich mein, wenn man mich aufgrund meiner Vorliebe für schwarze Kleidung und der Tatsache dass ich gerne alleine bin als Emo bezeichnet kann ich ja noch damit leben. Habe nunmal manch ein Emo-Klischee an mir :D Aber dass man mich auf offener Straße anspuckt geht dann doch schon zu weit, oder wie seht ihr sowas?


melden

Werden die Jugendlichen immer blöder?

14.09.2013 um 09:21
@Mockingjay

Naja, irgendeinen Grund wird das schon haben, weshalb die dich anspucken. Hast du bestimmt verdient. ;)
(Sarkasmus AUS)

Nenne mir einen Punkt in der Geschichte, an dem das anders war. Die Angst vor dem Fremden/Anderen liegt in der Menschlichkeit. Siehe kleine Kinder, die Angst vor fremden Männern haben... Einige Leute sind sozial halt auf dem Stand eines Zweijährigen.


melden

Werden die Jugendlichen immer blöder?

14.09.2013 um 11:44
@Mockingjay

Wenn deine Klasse dich mobbt kannst Du zu Lehrer oder Rektor gehen, aber wenn irgendwelche Kids auf der Strasse dich scheisse behandeln, und du nicht wirklich dauerhaft angegriffen werden willst, würde ich das Outfit überdenken. Ich kann es ja verstehen, dass man gemieden werden will, wenn man auch keinen Bock auf die Anderen hat, aber sogar bei 12 Jährigen unten durch zu sein? Gestalte doch dein äusseres so dass du es selbst cool findest und auch von anderen bewundert wirst. Jeder Stil hat so seine Vorzüge. Klar, wenn du in einem Vorort, in einem Dorf oder problematischen Stadtteil lebst, kannst du dich als Emo/ Dunkle auf den Kopf stellen sie akzeptieren dich nicht solange Du keine dunklen Freunde findest, mit denen Du dich zusammen auf der Strasse blicken lässt. Manchmal hilft dann wohl nur, die Zeit überstehen, sein Ding für sich selbst machen, und in die Zukunft blicken in drei/vier Jahren kannst du dorthin ziehen wo du willst, in die Clubs gehen die dir gefallen, und die Leute finden, die dich interessieren.


melden
Anzeige

Werden die Jugendlichen immer blöder?

14.09.2013 um 11:59
Naja, bevor man die angeblich ungebildete Jugend beschuldet (zugegeben, ich nerve mich manchmal auch über die Unwissenheit von so manchen Altersgenossen) würde ich die Erwachsenen beachten. Wer ist wohl eher dafür verantwortlich, das die Jugend so "verblödet"?..

Oft (leider?) kommt es auf das jeweilige Umfeld an das man hat (Freundeskreis) und die Erziehung der Eltern.


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt