weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

624 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Mobbing, Opfer, Hässlich

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

14.10.2010 um 17:58
@Doors
Ich denke dass die Medien bestimmen wer als "hübsch" & wer als "hässlich" gilt.


melden
Anzeige
garret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

14.10.2010 um 23:08
@Fremdkörper

Genau, ab wann ist was überhaupt hässlich? Die Faktoren bestimmen wir alleine anhand der Traumwelt, die uns in den Medien vorgegaukelt werden. Aber die Leute fallen drauf rein und die Branche verdient sich eine goldene Nase.

Ich vertrette die Meinung, das jeder Mensch auf der Welt hübsch ist -auf seine eigene Art und Weise.

Die Frauen triffts klar härter.


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

14.10.2010 um 23:44
@Fremdkörper
Ich glaube das es nicht nur an den Medien liegt.
Dafür sind die Geschmäcker einfach zu verschieden als das wir davon manipuliert werden.

Mich kannst du zum Beispiel mit Laufsteg Frauen jagen, finde die absolut nicht hübsch.


melden
garret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

15.10.2010 um 00:16
Von der Evolution her würd ich sagen, das "hübsch" mit "Potent und Gesund" verglichen werden kann -> Nachwuchs hat eine höhere Chance zu überleben -> Hübsche Personen haben einen höheren Status...

In der heutigen Zeit spielt das, denke ich mal, immer noch ne Rolle, die Medien übertreibens aber meiner Meinung nach viel zu stark, da sie ihre Produkte verkaufen möchten. -> Das führt wiederum zu einer Traumwelt, wo sich die meisten, normalen Mädchen übergewichtig fühlen oder zu PushUp BH's greifen. Den Mann darf man auch nicht vergessen. Wehe ihm, er hat einen Pickel... ^_^


melden

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

15.10.2010 um 03:49
Weil Menschen die sich nicht als hübsch empfinden, aus welchem Grund auch immer, das auch nach aussen tragen. Und wenn dann ein komplexgeprägter halbstarker so jemanden sieht, macht er Ihn eben zum Opfer um seine eigene Schwäche zu überdecken, da ja das mobben solcher schwachen Menschen oft als stärke (bei Kindern/Jugendlichen)gesehen wird. Simple Logik der dummen halt.


melden

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

15.10.2010 um 11:52
@Fremdkörper


Ich denke, dass das jeder selbst bestimmt, was er "hübsch" und was er "hässlich" findet. Die Verantwortung dafür auf "die Medien" wegzudelegieren, heisst letztlich eigene Denkinsolvenz anzumelden.


melden

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

15.10.2010 um 17:27
@Doors
@Kongo_Otto

Natürlich ist es wahr, das letztendlich doch unser persönlicher Geschmack entscheidet, wer für uns hübsch oder hässlich ist.
Doch die Medien geben einen gewissen Maßstab, zumindest für die, die einfach zu faul sind selbst zu erkennen was ihnen gefällt & sich darum von Werbungen oder Sendungen im Fernsehen leiten lassen.


melden

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

16.10.2010 um 11:03
Und das sind natürlich immer DIE ANDEREN, die zu faul oder zu doof sind.


melden

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

16.10.2010 um 13:24
Zu meiner Zeit waren die Streber eher die Opfer.. meistens sahen die auch "Hässlich" aus, bzw. hatten nicht so "hippe" Klamotten an und waren vom Typ her Einzelgänger, ruhig und zurückhaltend.


melden

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

16.10.2010 um 14:22
@lateral
lateral schrieb:vom Typ her Einzelgänger, ruhig und zurückhaltend.
Die Beschreibung trifft sehr genau auf mich zu ;)

Die Vorstellung von "schön" und "hässlich" wandelt sich ja auch ständig. Deshalb ist was die "Gesellschaft" oder die Medien als "schön" oder "hässlich" erachten bedeutungslos.


melden

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

16.10.2010 um 19:55
Also ich werde für mich immer alleine entscheiden, wen ich hübsch finde und wen nicht. Von irgendwelchen Medien lasse ich mir da rein garnichts sagen. Aber einige scheinen es ja nötig zu haben, sich vorschreiben lassen zu müssen wen sie hübsch finden dürfen und wen nicht. Hässlich ist für mich eh keiner. Selbst wenn ein Mensch nach meinem Geschmack nicht so ganz attraktiv ist, steht es mir nicht zu diese Person hässlich zu nennen. Da gibt es ja noch viel Stufen dazwischen. Wen man wie schön findet oder nicht schön findet ist eh alles Geschmackssache. Selbst wenn eine Person eine andere hässlich findet, so können sehr viele andere diese Person doch sehr schön finden. Opfer durfte ich auch schon sein und ich finde mich bestimmt nicht hässlich oder unattraktiv. Da gibt es die die mich schön finden bzw hübsch finden und die die mich nicht so hübsch finden. Wie gesagt, alles Geschmackssache.


melden

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

16.10.2010 um 20:01
Wahrscheinlich ist das wirklich eine Sache des Selbstbewußtseins und des Sich-selber-akzeptierens.
Wer von sich selber nicht viel hält, sich häßlich findet, mit gesenktem Kopf durch die Gegend schleicht, der signalisiert ja anderen schon, daß er sich selber schon als Opfer fühlt.


melden

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

18.10.2010 um 10:26
Viele, die sich für wunderschön halten, haben wahrscheinlich nur keinen Spiegel im Hause.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

18.10.2010 um 18:55
ich denk, das problem ist dass manche denken sie seien besser als andere, auch wenns nicht so is.
hab mal ne doku gesehn, die sagten je symetrischer ein gesicht, desto schöner scheint es.

aber wenn man mich fragt, so ist schönheit definitionssache. Es gibt immer irgendwo jemanden, der einen akzeptiert wie man ist, es ist nur eine frage der zeit bis man denjenigen findet.

und warum sind die hässlichen die opfer?
wenn jemand eine dicke brille hat, eine längere nase als andere.. oder einfach eine eigenschaft die nicht der norm entspricht, ist er ein leichtest dengenigen als opfer herzunehmen. Die "schönen" hacken dann auch den "hässlichen" rum nur um sich selbst besser zu fühlen, um sich nicht eingestehn zu müssen, wie mikrig ihr eigener charakter und ihr leben eigentlich ist.. und vor allem wie leer. Sie versuchen mit aller gewalt von sich selbst abzulenken, damit andere nicht merken, wie es wirklich bei ihnen aussieht.


melden

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

18.10.2010 um 19:06
Naja, oder es liegt daran, dass die "Aussenseiter" meist verpickelte ungepflegte Nerds sind...
Zuviel langweile - weil keine Freunde und deswegen auch noch gut in der Schule..


melden

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

18.10.2010 um 19:42
@garret
garret schrieb:Von der Evolution her würd ich sagen, das "hübsch" mit "Potent und Gesund" verglichen werden kann -> Nachwuchs hat eine höhere Chance zu überleben -> Hübsche Personen haben einen höheren Status...
Dann müssten aber eher Frauen mit breiter Hüfte als "hübsch" gelten. Denn gerade das wird mit Potent und Gesund in Verbindung gebracht ;)
Also rein evolutionär würden dann nicht die gertenschlanken, sondern die eher kurvigen als "hübsch" gelten (Was nicht heißen soll, dass kurvige Frauen nicht hübsch seien).


melden

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

18.10.2010 um 23:40
Zu Schulzeiten waren bei mir diejenigen Opfer, die sich bewusst unsozial verhielten - und ja, damit machten sie sich hässlich.

Der Charakter und die Ausstrahlung sind entscheidender für das Bild von Jemandem, als seine körperliche Hülle.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

19.10.2010 um 00:49
Das Wort "hässlich" sagt es bereits: das Unschöne ist zum Hassen da.
Deutlich erkennbar steigt diese Gehässigkeit heute auf ein nie geahntes Ausmaß an.
Was ist Schuld daran?

Es wird ein immer steriler anmutendes Schönheitsideal in unsere Köpfe gehämmert. TV, Zeitschriften, Kinofilme, Musik, Computerspiele - Wir werden von allen Seiten beschossen. Selbst wer in der Erziehung auf den schutz des Kindes vor übermäßiger Manipulation (FSK) achtet, verliert sie spätestens in der Schule an ebenjene "coolness".
Wörter wie "cool", "geil" und "hammer" machen uns in einem schleichenden Prozess kalt, geil und sadistisch. wo der "hammer" her kommt, brauch ich in diesem forum wohl nicht weiter auszuführen.
Emotion wird zu einem lachhaften Trend echauffiert.
Unsere "Stars" "strahlen" voller Abgehobenheit, Desinteresse, Anmaßung, Chauvinismus, Oberflächlichkeit und Verdinglichung.

Kinder werden heute dank Medien immer frühreifer und gefährden sich und andere, indem sie die Dummheiten ihrer Vorbilder nachahmen.

Dazu gehört vor allem, Spaß daran zu entwickeln, andere auszugrenzen und Agressionen an Ihnen auszulassen.

Aber wie jeder Trend wird auch dieser irgendwann ausgestanden sein und man wird seine Lehren daraus gezogen haben. Zunächst einmal gilt es, dass die Gesellschaft sich ihn überhaupt vergegenwärtigt.

Allen ewig Gequälten möchte ich hier mein tiefstes Mitgefühl versichern und ein paar Sprüche mit auf den Weg geben:
"Schöne junge Menschen sind eine Laune der Natur, aber schöne alte Menschen sind Kunstwerke."
Eleanore Roosevelt
"Verurteile niemanden ehe Du nicht mindestens einen Tag in seinen Schuhen gelaufen bist." indianisches Sprichwort
"Niemand kann ihnen ohne ihr zutun das Gefühl vermitteln, sie seien minderwertig."
Eleanore Roosevelt
"Alles Fertige wird angestaunt, alles Werdende wird unterschätzt."
Friedrich Nietzsche
"Wer nach außen schaut, träumt. Wer nach innen blickt, erwacht."
C.G. Jung


melden

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

19.10.2010 um 12:37
@matraze106


"Kinder werden heute dank Medien immer frühreifer und gefährden sich und andere, indem sie die Dummheiten ihrer Vorbilder nachahmen."

Dummheiten irgendwelcher Vorbilder, meist der Eltern, haben Kinder schon immer nachgeahmt. Zu Zeiten der Kinderkreuzzüge gab's noch nicht mal Fernsehen.

Und was die Frühreife angeht: Das Alter des ersten Sexualkontaktes hat sich, siehe Shell-Studie, gerade wieder weiter nach oben geschraubt. Darüber hinaus hat sich das Alter Erstgebärender von Jahr zu Jahr weiter verschoben. Hat sich also was mit Frühreife. Da lacht die durchschnittliche Afrikanerin, die mit 14 erstmals Mutter wird, ebenso laut und herzlich wie die Afghanin, die mit 7 zwar nicht in die Schule, aber dafür ins Ehebett darf.
Wahrscheinlich auch dank der Medien.

Aber egal, wie stichhaltig das Argument ist, etwas billiges Medienbashing ist immer gern gesehen, weil es einen selbst jeglicher Verantwortung enthebt.


melden
Anzeige
garret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

19.10.2010 um 13:42
@Subway
Subway schrieb:Dann müssten aber eher Frauen mit breiter Hüfte als "hübsch" gelten.
Eben nicht, da die Medien ja übertreiben mit dem schlank sein, wie ich oben geschrieben habe... ;)

Warum für die Medien "ultra schlank sein" besser ist als "normal Speckig", das weiss ich nicht. Höchstwahrscheinlich würden dann alle Frauen auf dieser Welt Modell werden können, was den Branchen aber nicht passt, darum müssen sie mit "nur die ultra Schlanken, bitte!" selektieren... Das glaube ich aber irgendwie auch nicht. -> Böööh, keine Ahnung :D :D :D


melden
211 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kreiselwellen11 Beiträge
Anzeigen ausblenden