Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

624 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Mobbing, Opfer, Hässlich

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

13.03.2013 um 13:03
@Foss

Ok..falsch ausgedrückt.
Ich wollte auf den *guten Kern* den ein Mensch hat zu sprechen kommen..
Wenn man den hat bleibt er meist :D


melden
Anzeige

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

13.03.2013 um 16:55
@xKrakex du hast natürlich recht es lässt sich nicht verallgemeinern, ich hatte als ich dies schrieb einige Fall beispiele im Kopf von Menschen aus meinen Umfeld und bei diesen (oder einigen von ihnen) würde ich dennoch denken das dort eine Art des Selbstschutz mitwirkt.

mfg


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind die Hässlichen meist die Opfer?

07.06.2013 um 10:30
hier ein der ein artikel aus der zeitung, zuvor ein kommentar.
sagenwirmalso gestern, 17:57 Uhr
von carolaneanzeigen...]
Das ist wichtig und richtig, schön, daß Sie das mal ansprechen. Man könnte natürlich mit dem emanzipationsfeindlichen Ansatz heran gehen, daß die Diskriminierung bestimmter Diskriminierungen durch andere Diskriminierungen ja nur eine Diskriminierung von Diskriminierungen, nicht von Menschen, ist. Das ist grundsätzlich falsch. Erstmal ist die Bevorzugung von Diskriminierungen von Menschen gegenüber anderen Diskriminierungen Kohlenstoffchauvinismus. Zum anderen betrifft natürlich praktisch jede Diskriminierung in Ihr diskriminierte Menschen, eine Diskriminierung ohne dieses ist arm dran und wird deshalb implizit diskriminiert. Und was ist mit diesen Menschen? Die werden diskriminiert, aber nur in einer diskriminierten Diskriminierung. Wahnsinn! Stell Dir vor, Du bist N. (Schwarzer) und keiner geht hin! Sie werden also doppelt diskriminiert, von Ihren jeweiligen Diskriminatoren und von den privilegierten Diskriminierten, die unter einer nicht diskriminierten Diskriminierung leiden. Uff, ich teile Ihren Schwindel
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/alltagsdiskriminierung-miss-wahlen-fuer-haessliche-a-904095.html#js-article-co...


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

112 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden