weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Psi-Rad bewegen?

769 Beiträge, Schlüsselwörter: Telekinese, PSI, Ball, RAD
falkex3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

07.09.2007 um 00:17
Haben die Skeptiker schon mal darüber nachgedacht das man meistens über Theorien redet.
So bräuchte man doch gerade in diesem Forum über garnichts mehr reden da sich viele Breiche im Theoretischen Bereich bewegen. Fast alle Themen hier sind nicht zu Beweisen z.B: UFO's,Gott,Seele usw.....
Es ist also sehr einfach sich hier hinzubegeben und zu sagen Beweise hierfür,Beweise dafür.....
Da eigentlich alles was wir entdecken auf Wissenschaftlicher ebene zu erst Gedanken (Theorie) sind ,man aber keine Theorie ohne Beweise akzeptiert kämmen wir woll nicht sehr weit.
Deswegen schlage ich vor das die Skeptiker diese Diskusion als Theoretische Diskusion begreifen sollten und auf dieser Basis zwar ihre Skepsis äussern aber auch ein weiterkommen in der Sache nicht behindern sollten durch permanente Beweis forderungen.
Wenn in der Wissenschaft zum Beispiel jemand eine Theorie aufstellt so muss er diese nicht zwangsläufig Beweisen. Das können auch andrere tun oder man
muss warten bis die Zeit reif dafür ist, es zu Beweisen.Oder?


melden
Anzeige
falkex3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

07.09.2007 um 01:26
Auserdem zeigt doch das Beispiel mit den You Tube Videos ganz deutlich das ihr (Skeptiker) selbst die Beweise die ihr dort seht nicht glaubt !
In euren Augen alles nur Betrug.
Also alls ich das sah erkannte ich das es genau das gegenteil von Betrug ist.
Ich denke wer diese Videos sieht und trozdem glaubt das es ein Fake ist ist einfach noch nicht bereit für solche Dinge .
Gruss


melden

Das Psi-Rad bewegen?

07.09.2007 um 01:58
videos lassen sicgh einfach zu keicht faken

kuk mal kino
das is auch net echt :P


melden
falkex3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

07.09.2007 um 02:31
@Gabrieldecloudo
Ach was nee wirklich ?!
Wie soll man's dan beweisen ???

Video=Fake !

TV= Fake !

Live Show = Fake !

Ach stopp ich weis, bei jedem persönlich vorbeikommen und beweisen !!!.Nee das ist dan auch ein Fake :(


Ohhhhh........


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

07.09.2007 um 11:40
@ falkex3

> Haben die Skeptiker schon mal darüber nachgedacht
> das man meistens über Theorien redet.

athene: "Und dann hat es sich nur durch meine Gedankenkraft bewegt."
falkex3: "mitlerweile kann ich [...] ein Plastikschild circa 15x20 cm auf einem Kugelschreiber drehen"
OverLoad: "ich habs nachgemacht [...] hat gefunzt."
falkex3: "Heute hat mir meine Frau eröffnet das sie das auch kann"

In der Tat, alles rein theoretische Erwägungen. Wie konnte ich das bisher nur übersehen!

> Es ist also sehr einfach sich hier hinzubegeben und
> zu sagen Beweise hierfür,Beweise dafür.....

Noch einfacher scheint es zu sein, sich hier hinzubegeben und zu prahlen, was für übernatürliche Dinge man doch zustande bringen würde. Auf die Frage nach Beweisen so zu reagieren, daß es nicht sofort als dumme Ausrede auffällt, ist da schon etwas schwieriger. Obwohl man damit auf einen Schlag reich und berühmt wäre ist es jedochoffensichtlich nach wie vor niemandem möglich, einen unumstößlichen Beweis für seine Behauptungen zu liefern. Daran schuld ist aber natürlich nicht der Besitzer dieser behaupteten Fähigkeiten, sondern die böse Skepsis derer, die den (nie erbrachten) Beweis ja ohnehin nicht anerkannt hätten.

> Deswegen schlage ich vor das die Skeptiker diese Diskusion als
> Theoretische Diskusion begreifen sollten

OK, Vorschlag angenommen: Künftig werde ich davon ausgehen, daß ein "ich kann..." bei euch nichts weiter bedeutet als "ich könnte mir vorstellen, daß theoretisch...". Wäre es aber nicht einfacher, ihr würdet es dann gleich so schreiben, wie ihr es eigentlich meint?

> und auf dieser Basis zwar ihre Skepsis äussern aber auch ein weiterkommen
> in der Sache nicht behindern sollten durch permanente Beweis forderungen.

Was verstehst Du unter "weiterkommen in der Sache"? Wenn Du einen Selbstbetrug kultivierst und dabei die Rückkopplung zurRealität als behindernd aufgibst ist die einzige Richtung, in die Du auf diese Weise weiterkommst, die in die psychiatrische Anstalt. Dort können sie noch viel sensationellere Dinge (behaupten, aber ebenfalls nicht beweisen).


melden

Das Psi-Rad bewegen?

07.09.2007 um 13:50
@Topic

von der tatsache, dass übernatürliche fähigkeiten möglich sind, eigentlich sind sie normal

aber jeder hat sich sicher die videos auf psipog.net angesehen. da muss selbst ich zugeben, dass da manche gefaked sein könnten. glaub zum beispie dasl mit der uhr nicht so wirklich.
wenn ich ein psi-wheel zum drehen bringe, kann ich meine hand nicht so rumfuchteln wie die darsteller in den videos.


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

07.09.2007 um 14:45
> von der tatsache, dass übernatürliche fähigkeiten möglich sind,

[seufz] Wird etwas neuerdings schon deshalb zur Tatsache, weil jemand es -ohne jeden Beleg- als Tatsache bezeichnet?

> eigentlich sind sie normal

Normalerweise ist sowas eigentlich nur Selbstbetrug zur Kompensation von Minderwertigkeitskomplexen. Indem man sich "übernatürliche Fähigkeiten" zuspricht, erhebt man sich aus der grauen Masse, macht sich wichtig und heischt um die Aufmerksamkeit, die einem sonst nicht zuteil würde. Generationen von Psychologen haben die Mechanismen von Betrug und Selbstbetrug bei Scharlatanen erforscht, das überzeugte "Mein Geist kann Materie beeinflussen"-Getue gehört zu den Standard-Symptomen.


melden

Das Psi-Rad bewegen?

07.09.2007 um 15:07
@ Jalla & Thread
jetzt zügle mal deine Zunge!!

Also was für dumme Ausmaße diese Diskussion nimm ist ja kaum zu glauben!!!

Es ist ungefähr wie:

x: blubb!
y: kabummm!
x: blubb!!Blubb!!
y: Kabummmmmmmm...

-.- ....

Im Endeffekt gibt es drei Seiten:

Die einen die über Ihre Erfahungen sprechen möchten und denen ein Beweis von TK S**** egal ist (und weder reich noch berümht werden wollen!)
und diejenigen die umbedingt einen Beweis von TK wollen weil sonst alle dumm und wtf sind.
Und noch die jenigen die sich dazwischenn befinden...

Aber auffallend ist das es gar keine Gesprächsbasis gibt! Man redet aneinander vorbei und kommt zu nichts außer zu abfälligen Bemerkungen. Ja tolle Diskussion!

Deswegen versuche ich jetz mal aufzuklären:

1.) Gibt es keine offzielle Theorie die TK erklärt, aber sehr wohl gibt es Theorien die es erklären möchten wo sich aber fragt inwiefern die eben stimmen und gelten.
2.) Bleibt TK glaubenssache WEIL man es nicht den Leuten Beweisen kann WEIL Sie gar nicht genauer definieren (und damit meine ich hauptsächlch die Leute hier die einen Beweis wollen) was Sie denn als Beweis akzeptieren würden und wie in diesem Falle den genau ein Beweis aussehenn müsste damit er als annerkannt und wissenschaftlich gelten kann.Solange man sich da auf nichts einigt kann man TK NICHT beweisen!
(Welcher "Versuch" weist z.B. nach das es keine Faktoren gibt die das Experiment beeinflussen?)
3.) Will nieand der Leute hier die behaupten es zu können irgendjemanden beweisenn weil man es selber herausfinden kann und weil es finde ich weniger um "Superkräfte" geht sondern mehr um eine erkundung wie weit man gehen kann. Wenn also hier einer scheibt er könnte das will er nicht umbedingt aufmerksamkeit (und hat schon gar keine Minderwertigkeitskomplexe!!) sondern will mehr "lernen" und erfahren. Der Mensch nutz z.B. nur ca. 10% (range 5 to 20 %) seines Gehirnesund es gibt viele Fähigkeiten die jeder hat aber die auch noch nicht wissenschaftlich erklärbar sind!
4.) Ist dieses Forum, zumindestens von Namen her, dazu da, ALLES posten zu können was mysteriös ist und über das man sich sonst nirgens unterhalten kann. Aber stattdessen wird hier einem nur mit ignoranz gegenüber getreten! Natürlich kann man sagen das man nicht an TK glaubt, oder das man eben dran glaubt. Aber jemanden deswegen so runterzumachen weil man es selber nicht glauben will ist das letzte! Mehr zum Thema Diskussionen in meinem Profil...
5.) Ja im Endeffekt ist es glaubenssache...wenn jemand noch nie "außergewönliche" Erfahrungen gemacht hat kann man natürlich nicht davon ausgehen das er es versteht...wobei man da wieder hingehen kann und fragen kann inwieweit sich der Mensch etwas einbildet...aber man muss jedem die Freiheit zugestehen daran zu glauben woran man möchte ohne Ihn als "Minderwertig" anzusehen!!!!

So am Ende möchte ich mich bei allenEntschuldigen die sich durch meinen Beitrag verletzt fühlen. Ich wollte euch nicht Beleidigen.
Mich regt diese unfähigkeit eine diskussion zu führen nur auf...


melden

Das Psi-Rad bewegen?

07.09.2007 um 15:59
@falkex3
Auserdem zeigt doch das Beispiel mit den You Tube Videos ganz deutlich das ihr (Skeptiker) selbst die Beweise die ihr dort seht nicht glaubt !

Welches Video meinst du? auf der letzten bzw. vorletzten Seite hat uns auch einer von euch angeblichen Telekineten ein Beweis Video gezeigt, bei dem sich dann herraus gestellt das der Ersteller es bewusst gefaked hat um zu zeigen das Videos kein Beweis sein können (weil leicht Manipulierbar).
In diesem falle müsste Overload, der ja auch angeblich Telekinese beherrscht, doch gespürt haben das die Telekinese nicht echt war. Trotzdem führt er dieses Video als beweis an. Naja, es war ja auch ziemlich gut gemacht, trotzdem dürfte ein echter Telekinet sich davon nicht täuschen lassen, wenn man wie du sagst als solcher "echte" Telekinese spüren kann.
Wie also ist das möglich falkex3?


@athene
Der Mensch nutz z.B. nur ca. 10% (range 5 to 20 %) seines Gehirnesund es gibt viele Fähigkeiten diejeder hat aber die auch noch nicht wissenschaftlich erklärbar sind!

1. Ein Mythos der längst wiederlegt wurde, der Mensch nutzt 100% seines Gehirns. Lies dazu auch den Allmystery Artikel 'Der 10 Prozent Mythos' (http://www.allmystery.de/artikel/gehirn_mythos.shtml)
2. Welche Fähigkeiten genau meinst du?


melden

Das Psi-Rad bewegen?

07.09.2007 um 16:20
@hayami

1. Naja mit dem längst widerlegt ist auch so eine Sache...also als ich mir den aktuellen Bericht über die Hirnforschung besorgt (ist ein Buch das alle paar ? rauskommt). Nach 20 Seiten ist mein Hirn implodiert weil das teilweise so ne s*** drin stand...von Wissenschaftlern die sich als seriös erachten. Wenn du denen also glaubst kannst du es als erwiesen ansehen das der Mensch keinen freien Willen hat und nur eine körpergesteuerte einheit ist die entscheidungen trifft schon lange bevor sie dir bewusst sind. Du bist also ein biologischer Roboter der nichts kann. ich auch. toll nicht?!

2. was meinst du jetzt genau mit Fähigkeiten? Also auf was nimmst du da genau bezug?


melden

Das Psi-Rad bewegen?

07.09.2007 um 16:26
ach so aber trotzdem danke für den Link!


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

07.09.2007 um 16:29
@ athene

> Also was für dumme Ausmaße diese Diskussion nimm ist
> ja kaum zu glauben!!!

Das passiert regelmäßig, wenn die Scharlatane in Erklärungsnot gelangen.

> 1.) Gibt es keine offzielle Theorie die TK erklärt, aber sehr
> wohl gibt es Theorien die es erklären möchten

zum Beispiel? Aber bitte keine Spekulationen, sondern wirklich THEORIEN!

> 2.) Bleibt TK glaubenssache WEIL man es nicht den Leuten Beweisen
> kann WEIL Sie gar nicht genauer definieren (und damit meine ich
> hauptsächlch die Leute hier die einen Beweis wollen) was Sie denn
> als Beweis akzeptieren würden und wie in diesem Falle den genau
> ein Beweis aussehenn müsste damit er als annerkannt und
> wissenschaftlich gelten kann.

Das ist hier doch alles schon erklärt worden, liest Du denn nicht mit?

* You must clearly state what you can do.
* You and JREF must agree on how the test is performed.
* There isno judging. The result must be self-evident.

Since the result will be self-evident, he would have a very hard time explaining why he would refuse to pay the money. Put him to shame!

We don't even need scientific methods. If it can be shown to exist, then you win the money.

> Solange man sich da auf nichts einigt kann man TK NICHT beweisen!
* You and JREF must agree on how the test is performed.

Und da gibt es noch Leute, die behaupten, die von Randi zusammengefaßten Ausreden der Scharlatane könnten vielleicht erfunden sein...

> (Welcher "Versuch" weist z.B. nach das es keine Faktoren gibt
> die das Experiment beeinflussen?)

Solche Einflüsse lassen sich eliminieren. Der Einsatz mehrerer identischer Psi-Räder in unmittelbarer räumlicher Nähe, von denen ein zufällig ausgewähltes in Bewegung gebracht werden muß, wäre nur eine Möglichkeit, die mir spontan einfiel. Und, hat das schon jemand gepackt, oder drehen sich nacheiner Weile doch alle gemeinsam? Dann hat es wohl kaum etwas mit TK zu tun, sondern mit einem anderen Einfluß, der auf alle Räder gleichermaßen wirkt.

> Mich regt diese unfähigkeit eine diskussion zu führen nur auf...

Mich auch. Eine Diskussion führt man nämlich mit Argumenten, mit Glaubenssätzen wird es höchstens eine Predigt.

Kann mir irgendjemand eine Aussage der "Ich kann durch reine Gedankenkraft ein Rad zum drehen bringen"-Fraktion nennen, welche als stichhaltiges Argument für diese Behauptung gelten könnte? Aber bitte wirklich stichhaltig, also nichts a la "Nachdem heut früh der Hahn krähte, ging die Sonne auf, also hat der Hahn den Sonnenaufgang bewirkt"...

Vielleicht könntehn wir parallel dazu ein paar weitere Kriterien dafür zusammentragen, wie ein Versuchsaufbau aussehen müßte, der möglichst viele Störfaktoren eliminieren würde. Nicht, um dann davon neue Videos ins Netz zu stellen, sondern damit die von ihren Fähigkeiten ehrlichüberzeugten Rad-Dreher selber überprüfen können, woran die unerklärliche Bewegung noch alles gelegen haben kann.


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

07.09.2007 um 16:33
> Du bist also ein biologischer Roboter

Ja, nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft ist das, was gemeinhin als "freier Wille" bezeichnet wird, tatsächlich nur eine Illusion, die uns unser Biocomputer vorgaukelt. Und? Trotzdem funktionieren wir weiterhin genauso wie vor dieser Erkenntnis.


melden

Das Psi-Rad bewegen?

07.09.2007 um 16:35
@athene
Wenn du denen also glaubst kannst du es als erwiesen ansehen das der Mensch keinen freien Willen hat und nur eine körpergesteuerte einheit ist die entscheidungen trifft schon lange bevor sie dir bewusst sind. Du bist also ein biologischer Roboter der nichts kann. ich auch. toll nicht?!

Davon weiss ich auch und ich finde es sehr hart.
Soweit ich weiss ist das aber noch umstritten, das kann aber nicht ausschliessen das es eine Seele gibt.
Trotzdem würde ich meinen Gehirtumor lieber von solchen Leuten entfernen lassen als von Hinz und Kunz Wunderheiler.


2. was meinst du jetzt genau mit Fähigkeiten? Also auf was nimmst du da genau bezug?

hab ich doch auch Zitiert, du sagtest "...es gibt viele Fähigkeiten diejeder hat aber die auch noch nicht wissenschaftlich erklärbar sind!"


melden

Das Psi-Rad bewegen?

07.09.2007 um 16:43
Hallo Jalla
____
Das passiert regelmäßig, wenn die Scharlatane in Erklärungsnot gelangen.
------
Also komm, da gibts geng andere die auch nicht richig diskutierenn können und was du da zuletzt gebracht hast war ja wirklich nichts worauf du stolz sein könntest!

Theorien willst du hören? Aber keine Spekulationen? Aber sind nicht erwiesene Theorien = Spekulationen?? Oder siehst du da einen Unterschied? Ich persönlich habe da meine Frequenz bzw. Energietheorie, aber ich habe auch schon andere Erklärungsansätze gelesen. Nur wie gesagt denke ich das es Ansätze sind und keine Theorien die erwiesen sind. Weswegen eine Diskussion nicht umbedingt sinnvoll und ergiebig ist, da es sich dann wieder Größtenteils um eine Glaubenssache handelt bzw. man sehr gute Naturwissenschftl. und technische Kenntnisse benötigt um auch nur einigermaßen adäquat darüber zu diskutieren. Und sorry aber so wie Ihr euch aufgeführt habt traue ich da hier kaum jemanden zu.

Also diesenRandi würde ich mal ganz vergessen und neu anfangen. Das mit dem Aufbau mehrer Räder weäre z.B. noch ein Ansatz! (->Aber man bräuchte auch jemanden der von sich behauptet das er gut genug ist um so einen Test zu schaffen, wenn....blub blub).
Ich würde außerdem noch Vorschlagen das die Person einige Meter abstand haben muss und auf einem Podest stehen muss das nicht mit dem Boden verbunden ist (z.B. an der Wand aufgehängt) und Luftdurchzüge müssten vermieden werden.
Das Experimen sollte ausschließlich von Kameras überwacht werden die Live mitverfolgt werden können.


melden

Das Psi-Rad bewegen?

07.09.2007 um 16:46
@hayami

*gg* Zum wunderheiler würde ich auch nicht gehen...Aber bei dieser Roboter-Behauptung haben sich mir viele fragen aufgestellt sodass ich persönlich zum Schluss gekommen bin das das so nicht ganz korrekt ist.
Weiter will ich das auch nicht ausführen, denn darüber muss jeder selber nachdenken. Sofern das eben möglich ist...

Zu den Fähigkeiten werde ich dir gleich eine PN schreiben. Wieso? Das schreib ich da auch noch rein.


melden

Das Psi-Rad bewegen?

07.09.2007 um 16:47
@jalla
"der horizont der meisten menschen ist ein kreis mit dem radius 0 und das nennen sie ihren standpunkt."
vielleicht kennst du dieses zitat ja. stammt von albert einstein.

@hayami
der 10%mythos ist sicherlich wiederlegt. kann mich nur vage an den artikel erinnern. ich glaube, darin ging es auch, dass aber nie 100 % auf einmal benutzt werden, sondern immer irgendwie nur 10 % als summe gesehen.

----

trotzdem scheint es leute zu geben, die von ihrer gesamten gehirnkapazität es nie geschafft haben, mehr als 10 % zu nutzen


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

07.09.2007 um 17:11
@ athene

> Also komm, da gibts geng andere die auch nicht
> richig diskutierenn können

Stimmt, da bist Du nicht allein. Und?

> und was du da zuletzt gebracht hast war ja wirklich
> nichts worauf du stolz sein könntest!

Ich will hier nicht auf irgendwas stolz sein, sondern darüber diskutieren, woran es liegen könnte, daß sich dieses Psi-Rad unter bestimmten Bedingungen wie von allein zu bewegen beginnt.

> Theorien willst du hören? Aber keine Spekulationen?
> Aber sind nicht erwiesene Theorien = Spekulationen??
> Oder siehst du da einen Unterschied?

Der Unterschied wurde hier mMn schon deutlich erklärt. Wenn Du willst, kann ich das ja für Dich noch mal wiederholen. Einfacher wäre es allerdings, Du machst Dich selber schlau, einen ersten populärwissenschaftlichen Überblick z.B. bietet Wikipedia.

> Ich persönlich habe da meine Frequenz bzw. Energietheorie,

Welcher Art soll diese Energiesein und wie wird sie übertragen, d.h. wo genau wird sie erzeugt und gesendet, womit wird sie empfangen und zur Wirkung gebracht?

> aber ich habe auch schon andere Erklärungsansätze gelesen.

Ich auch, aber keiner kam über das Niveau haltloser Spekulationen hinaus.


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

07.09.2007 um 17:17
@ athene

> Das mit dem Aufbau mehrer Räder weäre z.B. noch ein Ansatz!

Vor allem einer, der ohne großen Aufwand umsetzbar wäre.

> (->Aber man bräuchte auch jemanden der von sich behauptet das
> er gut genug ist um so einen Test zu schaffen, wenn....blub blub).

Unter anderem zu diesem Zweck tauschen wir uns hier ja aus.

> Ich würde außerdem noch Vorschlagen das die Person einige
> Meter abstand haben muss und auf einem Podest stehen muss
> das nicht mit dem Boden verbunden ist (z.B. an der Wand
> aufgehängt) und Luftdurchzüge müssten vermieden werden.

Welche Fremdeinwirkungen außer magnetischen Feldern, Luftzug und Licht- bzw. Wärmestrahlung wären denn noch denkbar, die das Experiment beeinflussen könnten? Wie könnte man jeden Verdacht auf Trickserei ausräumen?

> Das Experimen sollte ausschließlich von Kameras überwacht
> werden die Live mitverfolgt werden können.

Wenn hiergesagt wurde, daß die Beeinflussung sogar vom Nebenzimmer aus möglich sein soll, dann könnte man den Psi-Künstler und das Rad ja vielleicht generell in verschiedenen Räumen unterbringen und den Kontakt gleich über die Überwachungskamera herstellen. Spricht etwas dagegen?


melden
Anzeige

Das Psi-Rad bewegen?

07.09.2007 um 17:36
>Stimmt, da bist Du nicht allein. Und?

LOL. Das kann ich ja nur als freundliches Kompliment ansehen....*Kopf schüttel*

Ich will hier nicht auf irgendwas stolz sein, sondern darüber diskutieren, woran es liegen könnte, daß sich dieses Psi-Rad unter bestimmten Bedingungen wie von allein zu bewegen beginnt.

>ja da gebe ich dir recht, aber du bist weiter hinausgegangen und hast uns als psy. krank bezeichnet und uns somit beschimpft, was doch zugegebener maßen weit über dein ursprüngliches Ziel hinauslief!

>Der Unterschied wurde hier mMn schon deutlich erklärt. Wenn Du willst, kann ich das ja für Dich noch mal wiederholen. Einfacher wäre es allerdings, Du machst Dich selber schlau, einen ersten populärwissenschaftlichen Überblick z.B. bietet Wikipedia.

Nun ich finde das ist stark definitionssache! Natürlich kannst du hingehen wie in der Physik und alles durchdefinieren, aber in anderen Gebieten gibt es vom Gleichen etwas eine andereDefinition. Und letzlich sollte man allem eine philosophische Freiheit eingestehen.
Nichts desto trotz werde ich mal wikipedia aufsuchen....


>Welcher Art soll diese Energiesein und wie wird sie übertragen, d.h. wo genau wird sie erzeugt und gesendet, womit wird sie empfangen und zur Wirkung gebracht?

Die Kurzbeschreibung kannst du im Telepathie thread lesen, aber ich erwarte keine vernünftige Stellungahme von dir sowohl ich mir eine solche erhoffe....

>Welche Fremdeinwirkungen außer magnetischen Feldern, Luftzug und Licht- bzw. Wärmestrahlung wären denn noch denkbar, die das Experiment beeinflussen könnten? Wie könnte man jeden Verdacht auf Trickserei ausräumen?

Für die elektromagnetischen Felder würde ich eine Abschirmung mittels Aluminium oder Kpferplatten empfehlen. Die Kameras könnte man auch abschirmen, wobei das wohl nicht 100% ginge. Der Raum sollte Luftdicht verschlossen werden. ja...und wegen der Wärme? hm...

>Wennhiergesagt wurde, daß die Beeinflussung sogar vom Nebenzimmer aus möglich sein soll, dann könnte man den Psi-Künstler und das Rad ja vielleicht generell in verschiedenen Räumen unterbringen und den Kontakt gleich über die Überwachungskamera herstellen. Spricht etwas dagegen?

Ich würde sagen wenn der Telekinet örtlich getrennt ist aber die Räder auf einem Monitor sieht dann könnte es evtl. funktionieren. Aber da stellt sich eine Definitionsfrage, die man testen sollte:
-über welche distanzen funktioniert TK?
-funktioniert es über Räume und mehr hinweg?
-Muss der Telekinet einen direkten Kontakt zum Gegenstand haben? (Also muss er ihn mit eigenen Augen sehen können?)


melden
206 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden