weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Droge: Crystal Meth

1.160 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Sucht, Crystal, Methamphetamin

Droge: Crystal Meth

01.02.2011 um 13:47
@Asgaard

Iz es nicht logisch, wenn man eine Rangliste der "Uebel" hat und eines der groessten dieser Art anfaengt erstmals mit etwas zwar auch schlechtem, aber immerhin etwas gesuenderem abzuschwaechen um nicht gleich von 0 auf 100 zu beschleunigen?

Metadon iz meiner Ansicht nach schlimmer als Amphetamin. Das ballert naemlich nicht nur so, dass einem gerade mal die Energie gegeben wird um sich aufzuraffen.



@Vymaanika

Interessant. Wusste ich vorher nicht, aber...wie oben erwaehnt scheints sinnvoller als Metadon zu sein.

Wie das Zeug knallt..... :D


melden

Droge: Crystal Meth

01.02.2011 um 16:22
@KoMaCoPy

Methadon ist definitiv sogar suchterzeugender als Methadon.Ich habe Berichte gelesen, die besagen, dass der Methadonentzug 1.)härter ist und 2.)länger dauert als bei Diamorphin(Heroin).Und abgesehen davon haben mir dies auch Leute geschildert, die sich haben substituieren lassen.Der einzige Vorteil bei Methadon ist die lange Wirkdauer.Das bringt den Vorteil, dass das Substitut nur einmal am Tag genommen werden muss, theoretisch müsste ein Heroin-Abhängiger mit Diamorphin dreimal am Tag etwas nehmen, um nicht entzügig zu werden.

Das Methamphetamin so gut bei Opioid-Entzügen hilft, liegt vermutlich daran, dass Methamphetamin als Noradrenalin-Releaser dessen Ausschüttung vorantreibt und so wohl Schmerzen un den Entzug insgesamt lindert und das "Craving" nach Diamorphin ebenfalls.


melden
sturmnacht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Droge: Crystal Meth

01.02.2011 um 16:24
Vymaanika schrieb:Methadon ist definitiv sogar suchterzeugender als Methadon
:D


melden

Droge: Crystal Meth

01.02.2011 um 16:33
Oh jep, mein Fehler, sollte heißen:

Methadon ist definitiv sogar suchterzeugender als Heroin.


melden

Droge: Crystal Meth

01.02.2011 um 16:40
@Vymaanika so schnell wie du Deine Beiträge auch immer verfasst, ist´s kein Wunder das du´s mal verpatzt ;).
Sowas hab ich auch mal gelesen das Methadon wesentlich abhängiger macht als Heroin, nja das was man so meistens an Heroin bekommt ist eh ne ziemlich gepanschte Scheiße. Früher als´s das noch in den Apotheken gab^^ gabs auf, so schätze ich mal weniger Herointote als heute.


melden
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Droge: Crystal Meth

01.02.2011 um 16:44
Katori schrieb:Früher als´s das noch in den Apotheken gab^^ gabs auf, so schätze ich mal weniger Herointote als heute.
Definitiv!!! Der Abhängige geht zugrunde durch das gestreckte Zeug, dreckige Nadeln, Beschaffungskriminalität und und und. Wär besser, gäbs das Zeug in der Apotheke ;)


melden

Droge: Crystal Meth

01.02.2011 um 16:45
@Aldaris jep, zumal Heroin früher auch als Hustenmedikament eingesetzt wurde. Find ich zwar krass, aber es half wohl gut, sonst hätten´s die nicht zugelassen.


melden

Droge: Crystal Meth

01.02.2011 um 16:47
@Katori

;) sturmnacht macht bestimmt nie Fehler, "unfehlbar" die Gute. :D

Ja, das liegt auch daran, dass Methadon eine höhere Potenz als Diamorphin aufweist.Es gibt recht viele Opioide, die weitaus stärker wirken, als Heroin.Oxycodon, Hydromorphon und ähnliches.Diese Drogen könnne aber hingegen auf einem BTM-Rezept vom Arzt verschrieben werden, im Gegensatz zu Heroin.

Heroin war damals nur der Markenname für Diamorphin.Bayer hat damals HeroinTM in Fläschen verkauft gegen allerlei Beschwerden, eine Indikation war Husten.Als sich dann allmählich die Abhängigen meldeten und der Verkauf eingestellt wurde.

Ja, Heroin, welches auf dem Schwarzmarkt kursiert ist sicher der letzte Dreck.Wie man sich den gestreckten Mist noch in die Vene drücken kann, bleibt mir ein Rätsel.


melden
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Droge: Crystal Meth

01.02.2011 um 16:51
@Katori

Übrigens in Kinderhustensaft^^


melden

Droge: Crystal Meth

01.02.2011 um 16:52
@Vymaanika vieln Dank für deinen wiedermal sehr ausführlichen Beitrag, jetzt hab ich wieder etwas mehr an Wissen .


melden

Droge: Crystal Meth

01.02.2011 um 16:53
@Aldaris stimmt^^ oder aber das gut Laudanum der Franzosen, geben sie Ein bis Zwei Tropfen einem unruhigem Säugling in die Flasche und er schläft ruhig^^


melden
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Droge: Crystal Meth

01.02.2011 um 16:55
Vymaanika schrieb:Ja, Heroin, welches auf dem Schwarzmarkt kursiert ist sicher der letzte Dreck.Wie man sich den gestreckten Mist noch in die Vene drücken kann, bleibt mir ein Rätsel.
Das kann ich dir verraten: Ein unedliches Verlangen nach dem nächsten Schuss!

@Katori

Hehe, heute macht man das mit Robby Bubble mit Schuss^^


melden
jabbathecup
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Droge: Crystal Meth

01.02.2011 um 17:39
Jo gibts schon aber "Crystal Meth – Die gefährlichste Droge der Welt"
Eher nicht, das gefährlichste zeug ist "Paco" gibts aber noch nicht in der EU glaub ich.


Btw Die dosis macht das gift.


melden

Droge: Crystal Meth

01.02.2011 um 18:04
Weißt du eigentlich wovon du redest?

Paco ist nix andres als Koka...


melden
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Droge: Crystal Meth

01.02.2011 um 18:06
Ja Feenzauberstaub


melden

Droge: Crystal Meth

01.02.2011 um 18:10
Crystal hat schon extrem suchterzeugendes Potential, als des Teufels ausgeburt würde ich sie dennoch nicht bezeichnen. (ohne diese jetzt verharmlosen zu wollen)


melden
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Droge: Crystal Meth

01.02.2011 um 18:15
@BreeZeR_T

Das Problem ist, dass man nicht mehr schläft und isst. Hast du mal mehrere Tage nicht geschlafen? Besonders problematisch an Meth ist aber, dass die Leute durchdrehen. In Thailand ist das Meth "Yaba" zum politischen Thema geworden, weil jeder zweite (kann mich auch täuschen) Mord unter dem Einfluss von Meth ausgeführt wurde. Es macht zwar wie Kokain nicht körperlich abhängig, aber der psychische Effekt ist umso gefährlicher


melden

Droge: Crystal Meth

01.02.2011 um 18:23
@Aldaris
Aldaris schrieb:Das Problem ist, dass man nicht mehr schläft und isst. Hast du mal mehrere Tage nicht geschlafen?
Ja... Des öfteren... Du?
Aldaris schrieb:Besonders problematisch an Meth ist aber, dass die Leute durchdrehen.
Man kann ebenso auf anderen Drogen durchdrehen. Ich stimme dir jedoch zu, das es auf Meth schneller zu solchen Effekten, wie Realitätsverlust, Psychosen ect. kommen kann, Stichwort Amphetaminpsychose.
Aldaris schrieb:Es macht zwar wie Kokain nicht körperlich abhängig, aber der psychische Effekt ist umso gefährlicher
Dem stimme ich zu...


melden
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Droge: Crystal Meth

01.02.2011 um 18:25
@BreeZeR_T
BreeZeR_T schrieb:Ja... Des öfteren... Du?
Jo, habe längerer Zeit "gepeppt". Mein Maximum waren 6 Tage, das war dann aber auch nicht mehr schön. Das war einfach nur durch ;)


melden

Droge: Crystal Meth

01.02.2011 um 18:26
@Aldaris
Aldaris schrieb:Jo, habe längerer Zeit "gepeppt". Mein Maximum waren 6 Tage, das war dann aber auch nicht mehr schön. Das war einfach nur durch
Ja, so ab dem 3. - 4. Tag kommt es durch den Schlafentzug zu diversen Halluzinationen, das ist aber wieder n andres Thema... :D


melden
355 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt