Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

leben ohne Fleisch für die Umwelt

122 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Umwelt, Klimawandel, Klima, Vegetarier, Umweltschutz, Vegan, Veganer, Vegetarisch, Peta
socialist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

leben ohne Fleisch für die Umwelt

26.05.2007 um 17:29
@Crus

hierfür
dich:
http://www.vegetarische-initiative.de/vegetarisch_leben.htm


melden
Anzeige

leben ohne Fleisch für die Umwelt

26.05.2007 um 17:30
für beide ,vegetarier sowie fleischesser heißt es sich ausgewogen zu ernähren und beideseiten können das ohne mangelerscheinungen zu bekommen .

es gibt auch fleischesserdie eisenmangel haben können ...;)
also nicht verallgemeinern´...


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

leben ohne Fleisch für die Umwelt

26.05.2007 um 17:34
Verdammt. Wenn ich die Augen dieser Tiere in dem Video betrachte, ihre dreckigen Körper,ihre müden Beine, die sie kaum noch halten können, ihre ganze Verrücktheit - und dieMenschen, die sie gefühllos umherschmeißen, treten, schlagen, ihr Geschrei und Gezappelignorierend - dann möchte ich diese Menschen so langsam und qualvoll wie möglichtöten!

Aber letztendlich sind die schuld, die das Zeug in solchen Massen kaufen...


melden
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

leben ohne Fleisch für die Umwelt

26.05.2007 um 17:35
Gemüse (Vitamine, Antioxidantien, Spurenelemente)
Obst (-"-)
Hülsenfrüchte(Eiweiß)
Getreide (Eiweiß)
Wasser (ungemischt)
Nüsse (Eiweiß, mehrfachungesättigte Fettsäuren)
Kräuter/Gewürze

Je abwechslungsreicher desto besser,Spätfrühling bis Herbst am besten aus regionalem Anbau.

Ab und zu Fleisch oderMilchprodukte zu konsumieren muss jeder für sich selbst verantworten.

Ab und zu =äußest selten, vor allem was Fleisch betrifft. Dadurch ließe sich die Anzahl derNutz-/Verbrauchs- bzw. Masttiere erheblich senken. Für die bleibenden Tiere wären bessereLebensbedingungen möglich, der Druck auf die Umwelt würde abnehmen, ebenso der Einsatzvon Kraftfutter bzw. die Regenwaldrodungen zum Anbau von Kraftfutter.


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

leben ohne Fleisch für die Umwelt

26.05.2007 um 17:36
@wolfspirit

GENAU!! Man muss ja nicht den Fleischkonsum völlig verbieten, aberstark einschränken, und die Massentierhaltung muss weg!!

Der Mensch ist heutzutagevollkommen auf Tiere angewiesen, und wie dankt er es ihnen?!


melden

leben ohne Fleisch für die Umwelt

26.05.2007 um 17:36
Ich bring nochmal die potenzielle Nutzung tierischer Abfallstoffe zur Energieerzeugungauf den Tisch.


melden
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

leben ohne Fleisch für die Umwelt

26.05.2007 um 17:37
Aus der Seite von socialist:

"Missionieren Sie nicht zu sehr, wenn Sie IhreFreunde bzw. Ihren Ehepartner behalten wollen! Geben Sie aber bereitwillig Auskunft, wennIhre Mitmenschen Interesse zeigen. Geben Sie einfach ein Beispiel!"


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

leben ohne Fleisch für die Umwelt

26.05.2007 um 17:37
Biogas, ich weiß. -.- Aber das ändert nichts an den Verhältnissen, im Gegenteil, es würdesie noch verschärfen.

Was sind so ein paar Biogasanlagen gegen unsäglichestägliches Leid von Millionen Mitgeschöpfen? (Es geht hier nicht darum, dass mansie tötet!!!)


melden
socialist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

leben ohne Fleisch für die Umwelt

26.05.2007 um 17:38
https://www.youtube.com/watch?v=lGpJ7J8ReJ4


melden

leben ohne Fleisch für die Umwelt

26.05.2007 um 17:39
@kaltesfeuer:

Zeigst du deinen Mitmenschen gegenüber auch so viel Mitgefühl, wieden Tieren in den Videos?


melden

leben ohne Fleisch für die Umwelt

26.05.2007 um 17:39
Mit dem Verbieten erreicht man gar nichts, die Menschen sollten aus eigenem Antrieb undaus Vernunft zu einer anderen Ernährung gelangen. Dazu bedürfte es aber einerInformationkampagne z. B. seitens der Politik. Aber die scheut sich, denn diekonservative Agrarlobby ist mächtig, spätestens bei den nächsten Wahlen.


melden

leben ohne Fleisch für die Umwelt

26.05.2007 um 17:40
Auch nochmal was zur vegetarischen Ernährung.. Heutzutage wird doch alles gespritzt. Damuss man dann zum Ökozeug greifen, wobei man auch nicht immer weiß, ob das vollkommen inOrdnung ist. Und das Ökozeug ist noch dazu ne ganze Ecke teurer.


melden
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

leben ohne Fleisch für die Umwelt

26.05.2007 um 17:41
crus schrieb:

"Ich bring nochmal die potenzielle Nutzung tierischer Abfallstoffezur Energieerzeugung auf den Tisch."

Die Probleme die bei der intensiven Haltungauftreten stehen in keinem Verhältnis zu der Ausbeute aus dieser Nutzung zurEnergietransformation. Weiters ist diese Nutzung in erster Linie in Ställenmöglich.

Das Potenzial der reduzierten Anzahl an Nutztieren sollte man abernatürlich nutzen.


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

leben ohne Fleisch für die Umwelt

26.05.2007 um 17:42
@Crus

Ich zeige überhaupt kein Mitgefühl für Wesen, die derartige Scheisseveranstalten.

Das heißt nicht, dass ich alle Menschen mit Füßen trete. AberMitgefühl? Nein ... das zeige ich auch für diese Tiere nicht :D

Mir "tun" sienicht "leid", ich bin nur wütend über derartige Ignoranz und Arroganz des Menschen!Erwartet eine solche Kreatur von mir Mitleid?! Omg ....


melden

leben ohne Fleisch für die Umwelt

26.05.2007 um 17:42
ochnööö crus ...
ich muss mal was sagen ...
die tiere können sich nichtwehren(leider) ,menschen( zum größten teil) schon und kommjetzt nicht mit dingen ,dieeinfach nicht zum thema gehören .


melden

leben ohne Fleisch für die Umwelt

26.05.2007 um 17:43
@Crus

Obst und Gemüse werden von außen gespritzt, Tiere von innen vergiftet.


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

leben ohne Fleisch für die Umwelt

26.05.2007 um 17:43
Danke miyu ..... So hätte ich das auch sagen können. Die Menschen gehen mit diesen Tierenum wie mit Gummipuppen


melden
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

leben ohne Fleisch für die Umwelt

26.05.2007 um 17:44
Dazu gibt es Tests. Obst und Gemüse aus ökologischem Anbau, stichprobenartig aus demSupermarkt entnommen weisen um vielfaches weniger Pestizidrückstände auf alskonventionelle Produkte.

Abgesehen davon - Fleisch - minderwertiges Futter,Antibiotika etc... ; )


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

leben ohne Fleisch für die Umwelt

26.05.2007 um 17:44
Welcher Vollidiot füttert bitte Hühner mit Fischmehl?!

In derartigeVerhältnisse muss man sich mal reindenken ...


melden
Anzeige

leben ohne Fleisch für die Umwelt

26.05.2007 um 17:45
Es stört mich bloß, dass es nach solchen Videos direkt heißt "oohh, die bösen Menschensind es wieder".

Wer sowas sagt, sollte sich zunächst einmal mit den Beweggründenjener Menschen auseinandersetzen. Nicht alle machen das, weil es ihnen Spaßmacht.

In dem Sinne gehört das alles sehr wohl zum Thema. Es geht hier nicht umVerzicht auf Fleisch allein. Das ist nämlich nur ein Aspekt des Problems.

Es gehtum das Zusammenleben der Menschen allgemein. Es gibt viel mehr Gebiete, die da bedachtwerden müssen.


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt