Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum tut die Wahrheit weh?

137 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wahrheit, Lügen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum tut die Wahrheit weh?

08.11.2007 um 21:30
Wahrscheinlich gibt's im Elfenbeinturm so viele Lustbarkeiten, daß einem alles andere egal wird.
Wahrheit kann aber auch süchtig machen.


melden

Warum tut die Wahrheit weh?

09.11.2007 um 10:11
Will denn wirklich jeder die Wahrheit hören? Ist das Leben mit der Lüge nicht angenehmer?
Und wie gehen wir mit dem um, der uns "Wahrheiten" verkündet?

Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemanden den Bart zu sengen. (Georg Christoph Lichtenberg)


melden

Warum tut die Wahrheit weh?

09.11.2007 um 10:51
Ich bin mir auch nicht immer sicher, ob ich um jeden Preis jede Wahrheit wissen möchte.

Aber zu dem Zitat möchte ich noch sagen, daß es ja auch nicht sein darf, daß Lügner alles in Brand stecken.

Es ist wohl wirklich so, wie Krungt es zitiert hat, daß die Lüge hofiert wird. Und wenn ich darüber nachdenke, dann kommt mir jedes Mal die Galle hoch.


melden

Warum tut die Wahrheit weh?

09.11.2007 um 11:00
Das Leben mit der Lüge ist zwar angenehmer aber ich zähle mit zu den Menschen die lieber die Wahrheit hört auch wenn es weh tut!!!!!!


melden

Warum tut die Wahrheit weh?

09.11.2007 um 11:06
ich verstehe einfach nicht, was soll denn wehtun? Hm.....


melden

Warum tut die Wahrheit weh?

09.11.2007 um 13:51
Wer sich seine Welt "zurechtgelogen" hat kann auch mit der schlimmsten Wahrheit umgehen.


melden

Warum tut die Wahrheit weh?

09.11.2007 um 14:21
Ich hab Socken an. Und tut diese Wahrheit hier jemandem weh?

Unser Erinnerungsvermögen bezieht sich oft ja auf spezielles. Tut etwas besonders weh, so merken wir uns dies vielleicht. Im Rückblick könnte man dann annehmen, das daran die Wahrheit selber Schuld sei.
Selektive Wahrnehmung halt. :D


melden

Warum tut die Wahrheit weh?

10.11.2007 um 01:55
Wahrheit? Was ist denn Wahrheit wirklich? Ist sie nicht ein "subjektiver" Ausdruck eines Gefühls? Sind denn Gesetze "wahr"? Wie kann etwas "wahr" und richtig sein, wenn die "Vertreter" von "Recht und Ordnung", die betimmen was "wahr" ist, ihre eigenen Gesetze und "Wahrheiten" immer zu ihren Gunsten verdrehen, selbst bei ihrem "Amtseid" für "Volk und Vaterland" das "Beste" zu geben schon wissen, dass ihr Eid schon die "Unwahrheit" ist? Wo ist denn da die Wahrheit im Menschen? Wahre Gefühle? Wo darf man sie äußern in unserer "wahren" Gesellschaft? Ob Zuneigung oder Abneigung, alles wird unter einem Schleier verborgen. Ist das nicht auch anerzogene Lüge? Ist nicht jede Aussage, die etwas "verbirgt", also jede Teilaussage nicht die volle Wahrheit? Beispiel: Ein Mensch sagt : Ich bin satt! Heißt es, dass er keinen Hunger mehr hat, weil er genug gegessen hat? Oder ist er nur "satt", weil er sich ekelt, kann trotz Hunger nichts mehr "runter" bekommen??? Wo fängt Lüge an? Wo hört "Wahrheit" auf? Ist es da nicht wichtiger zu hinterfragen, wo tue ich einem Anderen weh? Welche "Wahrheit" ist da wichtiger, ist da "Lüge"? Ist es nicht ebenso eine Lüge, wenn ich, um jemanden "zu helfen", diesem mit "Wahrheit" seine "Augen öffne" und ihn damit in`s Unglück stürze?..... Alles ist wohl relativ oder?


melden

Warum tut die Wahrheit weh?

10.11.2007 um 02:25
In Wahrheit hat keiner von euch ein Weltbild, das nur annähernd der Wahrheit entspricht. Aber da ihr euch dessen nicht bewusst seit, tut es nicht weh. Falls ihr euch einmal bewusst werden sollt, dass ihr bisher an einen haufen vorgekauten Müll glaubt, so wird die Wahrheit auch nur schmerzen, da ihr über euch selbst wütend seit. Weil ihr nicht verstehen könnt, warum ihr so lange an was festhalten konntet, was eigentlich nicht der Wahrheit entspricht.

Vielleicht hilft es, wenn man sich bewusst ist, dass die innere Welt dauernd im Wandel steht und die aktuelle persönliche Wahrheit jeden Tag durch eine neue ersetzt werden könnte.


melden

Warum tut die Wahrheit weh?

10.11.2007 um 18:12
die wahrheit tut nicht immer weh das ist nur ein dummer spruch der leider auch zutreffen kann. aber die wahrheit tut nicht immer weh!
nimm zum beispiel die erste liebe!
hat es dir wehgetan als deine erste liebe zu dir gesagt hat sie liebt dich auch?
nicht nur die erste liebe sondern allgemein wenn der partner zu dir sagt "ich liebe dich"!
aber es gibt noch nicht nur das nimm z.b. auch wenn dir der arzt sagt das du nichts ernstes hast?! er sagt die wahrheit! aber es tut doch nicht weh oder?
es gibt vieles im alltag wodurch die wahrheit ausgesprochen wird aber man sieht das nicht mehr so oft das es auch wirklich realisiert wird.. leider!
die menschen können sich negatives besser merken bzw. negatives.. davon geht man in erster linie aus.. warum?
manche menschen sind pesimisten manche haben einfach schlechte erfahrungen gemacht.
es gibt jede menge gute wahrheiten im alltag man muss nur anfangen sie zu sehen und zu realisieren.

LPdog


melden

Warum tut die Wahrheit weh?

10.11.2007 um 18:20
! BRAVO !
:)


melden

Warum tut die Wahrheit weh?

10.11.2007 um 18:27
Weil sie mich heute wieder gebissen hat!;)


melden

Warum tut die Wahrheit weh?

11.11.2007 um 14:58
Die Wahrheit ist eine Verbindung von Bewusstsein und Welt und zwar die direkteste. Und so wie wir sind tut uns die Wahrheit weh, weil sie unsere Psyche durchschneidet, die normalerweise noch zwischen Bewusstsein und Welt steht. Ich gebe nicht viel auf meine Psyche, jedenfalls glaube ich nicht an die Wahrheit darin.


melden

Warum tut die Wahrheit weh?

11.11.2007 um 15:46
man will mehr nur vorteile sehen und erzählt negative wahrheiten anderst das sie positiver sind...

z.b. man soll sich anbinden während dem autofahren9 sonst bekäme man eine buse... weil 80% so nicht aus dem fenster spicken aber die andern 20% zerquetschungen im brustkasten von dem gürtel haben oder rippenbrüche ect und wegen inneren verletzungen sterben...

wegen den zahlen bin ich mir nicht sichher aber von diesen unfällen erzählt niemand das jemand starb nur weil er angebunden war


melden

Warum tut die Wahrheit weh?

11.11.2007 um 15:55
sag ma´s mal so, leiber hab ich "zerquetschungen" im "brustkasten" :D als ne aufgebrochene Schädeldecke weil ich mitm Kopp gegen das Lenkrad geknallt bin...

und Rippenbrüche werden maßlos überschätzt...tuen ja nicht mal weh...

und klar sind solche statistiken sehr wohl offen gelegt...es liegt bloss an den Leuten selbst, sich darüber zu informieren...

wobei du schon recht hast...ob man sich nun anschnallt oder nicht, das sollte wohl jedem selbst überlassen werden...

nunja, das Problem ist dabei nur, das wir hier in Deutschland ein so soziales system haben, das die Krankenkassen die Arztrechnung übernehmen müssen...und eben DIE haben dann verschissen wenn die mehr, viel mehr zahlen müssen, nur weil sich ihre "Kunden" nicht anschnallen wollten...

naja, ie auch immer, offtopic...


melden

Warum tut die Wahrheit weh?

11.11.2007 um 16:10
ja aber wenn man airback hat dan schlagt man den kopf ja nicht forna an (obwohl wenn man den knall warnimmt wenn er aufplatzt dan währe man taub ^^ aber weil man weiss jetzt knalts ich hab den wagen nicht mehr im griff steht man unter schock und nehmt den knall nicht wahr ^^)

ich selber mach mir nie so gedanken... mit anschnallen was währe wenn... ect ich schnall mich halt automatisch an ect


melden

Warum tut die Wahrheit weh?

11.11.2007 um 16:11
ach ja

wenn du zu den 20% leuten gehörst die gestorben sind an innerlichen verletzung dann kannst leider nichts mehr sagen ;)


melden

Warum tut die Wahrheit weh?

11.11.2007 um 21:40
@Seidenspinne:
Hä? Trotz Airbag und Sicherheitsgurt vermag ich Deinen Ausführungen nicht ganz zu folgen.


melden

Warum tut die Wahrheit weh?

23.11.2007 um 00:05
Keiner will der "Häßlichkeit" der Wahrheit ins Auge blicken.


melden

Warum tut die Wahrheit weh?

23.11.2007 um 00:19
@Door

von zidane
"sag ma´s mal so, leiber hab ich "zerquetschungen" im "brustkasten" als ne aufgebrochene Schädeldecke weil ich mitm Kopp gegen das Lenkrad geknallt bin..."

mit einem airbag hat er keine zerbrochene schädeldecke... aber wenn er am sicherheitsgurt gestorben ist, weil es innere verletzungen ect gab wie 20% an diesem gurt sterben bei den schlimmen unfällen, kann er nichts mehr sagen leider hab ich innere zerquetschungen und verletzungen ect und bin an denen gestorben ^^
obwohl man hofft ja dass man zu den 80% gehört bei denen der sicherheitgurt geholfen hat


melden