Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gelangweilt von dem gesellschaftlichen Sein...

122 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Freiheit, Langeweile, Reisen, Antwort, Ferne
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelangweilt von dem gesellschaftlichen Sein...

24.10.2007 um 16:22
"So hab ich mir die werktätige Masse mit Hammer & Sichel im Logo immer vorgestellt. Kein Wunder, dass der Sozialismus scheitern musste."

Das wäre ja wieder was anderes, weil wenns so wäre würde ich ja was verändern mit der MAsse....aber heutzutage bin ich erschrocken was die MEnschen alles glauben.


melden
Anzeige
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelangweilt von dem gesellschaftlichen Sein...

24.10.2007 um 16:23
"Ach, und, Ralf: Wie wäre es mit Sterilisation. Dann kann Dir keine ein Kind unterschieben und mit 25 ist das Leben dann auch nicht vorbei.
Meine Güte, ich glaube nicht, dass ich als junger Mensch solche verquasten Vorstellungen vom Leben hatte."

Unter 30 nehmen die sowas wie sterilisation nich vor...hab mich schon informiert.


melden
darkmind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelangweilt von dem gesellschaftlichen Sein...

24.10.2007 um 16:24
@Doors
>>So hab ich mir die werktätige Masse mit Hammer & Sichel im Logo immer vorgestellt. Kein Wunder, dass der Sozialismus scheitern musste.<<
Na das ist aber jetzt Quatsch! Der Soziallismus in der DDR ist wegen anderen Dingen gescheitert, aber ich erwarte nicht das das jemand wie du versteht.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelangweilt von dem gesellschaftlichen Sein...

24.10.2007 um 16:26
Würd ja ach gerne Studieren, aber mit ADHS macht sich das schlecht.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelangweilt von dem gesellschaftlichen Sein...

24.10.2007 um 16:27
Also was bleibt denn da? Und von dem was amn verdient kann man auch nich wirklich leben.............zumindest nich im Osten.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelangweilt von dem gesellschaftlichen Sein...

24.10.2007 um 16:29
Es geht ja nicht darum, dass ich arbeiten nicht mag, aber ich habe damit ein Problem Arbeit zu machen wo ich nicht dahinter stehe und bei den 0 8 15 Jobs is das der Fall. Hab versucht mich in den Hedonismus zu flüchten, aber ob das was bringt? Mal sehen.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelangweilt von dem gesellschaftlichen Sein...

24.10.2007 um 16:29
zumindest kann man es ja mal versuchen, oder?


melden

Gelangweilt von dem gesellschaftlichen Sein...

24.10.2007 um 16:31
@darkmind

Ich geb dir recht in dem, dass es falsch iz nicht den Mut aufbringen zu koennen etwas was nicht sofort klappt nicht "nach einer Weile" hinzuschmeissen.
Ich hab die Schule im deutschen Schulsystem geschmissen, weil mir der Druck zu viel wurde und mir das nicht gefiel was meine Schule verkoerpert hat. Naemlich Dinge gegen meinen Willen lernen zu muessen und mir keine Zeit dafuer zu lassen die Dinge zu lernen die ich wirklich lernen wollte.
Ich bin fuer eine Kunstschule nach Engalnd gegangen , weil ich es mir leisten kann und stolz darauf bin, dass mein Papa hart dafuer gearbeitet hat, damit er mir so etwas ermoeglichen kann. Leider wird er es selbst nie mehr ausnutzen koennen...

Ich bin nicht feige und ja ich nehme harte Drogen und ich bin nicht zu feige das zu gestehen. Ich bin stark genug um der Sucht nein zu sagen.
Ausserdem...was hab ich mit meinen ganzen bisherigen Beitraegen denn gemacht? Ich hab mich nicht vor der Realitaet versteckt, ich hab die Maengel aufgezaehlt die sie hat.
Ich habe genug Mut um meine Meinung frei zu aeussern und anderen die Augen zu oeffnen, damit sie mit anderen wie mir etwas erreichen koennen.

Ich verbildliche die Fehler der Menschheit in meiner Kunst.Auch meine eigenen fehler.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelangweilt von dem gesellschaftlichen Sein...

24.10.2007 um 16:35
"Ich verbildliche die Fehler der Menschheit in meiner Kunst.Auch meine eigenen fehler."

Welche Art von Fehlern denn? Die zwangsläufig, aus dem Sein des Menschen, herbeigeführten oder die individuellen Fehler jedes Subjekts?


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelangweilt von dem gesellschaftlichen Sein...

24.10.2007 um 16:36
Aber das mit der Kunstschule finde ich echt lobenswert. Gratulation.


melden

Gelangweilt von dem gesellschaftlichen Sein...

24.10.2007 um 16:40
Die allgemeinen Fehler. Momentan arbeite ich daran eine Reihe von Gemaelden zu machen die die 7 todsuenden verbildlichen, aber so, dass es zu unserer Zeit entspricht.


melden
darkmind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelangweilt von dem gesellschaftlichen Sein...

24.10.2007 um 16:41
@KoMaCoPy
Du sprichst von Fhlern die wir machen, aber gerade diese Fehler sind es doch die uns als Menschen auszeichnen, und genauso wenig wie wir Menschen perfekt sind, sind unsere Systeme perfekt. Nun muss man versuchen das beste draus zu machen. Ud ich weiss ehrlich nicht was an unserer Demokratie falsch sein soll, zieh ich mal die Alternativen in Betracht. Ich mach auch viele Dinge die mir nicht gefallen, aber das ist nunmal so im Leben.

Ob du stark genug bist um Nein zu Drogen zu sagen bezweifle ich, aber da ich dich nicht kenne will ich da nicht näher drauf eingehen, aber es gibt viel schönere Dinge als Drogen!


melden
gargamelo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelangweilt von dem gesellschaftlichen Sein...

24.10.2007 um 16:46
komisch, ich hab in meinem Leben nur einen grasvierenden Fehler begangen, eigdl. hätte man mich davor bewahren können, wenn einige mehr den Mut dazu gehabt hätten, mich darauf hinzuweisen ....... tja, Deutschland ist ein Land der Feigenbaumverehrer ;)


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelangweilt von dem gesellschaftlichen Sein...

24.10.2007 um 16:51
"Die allgemeinen Fehler. Momentan arbeite ich daran eine Reihe von Gemaelden zu machen die die 7 todsuenden verbildlichen, aber so, dass es zu unserer Zeit entspricht."

Wiso gerade diese Fehler?



@dankmind

"Du sprichst von Fhlern die wir machen, aber gerade diese Fehler sind es doch die uns als Menschen auszeichnen, und genauso wenig wie wir Menschen perfekt sind, sind unsere Systeme perfekt."

Aber bewegt sich da der Mensch in seiner Entwicklungsebene nicht immer im Kreis?


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelangweilt von dem gesellschaftlichen Sein...

24.10.2007 um 16:55
"tja, Deutschland ist ein Land der Feigenbaumverehrer"

exakt.


melden

Gelangweilt von dem gesellschaftlichen Sein...

24.10.2007 um 17:03
Weil sie alle auf den momentanen Zustand der Gesellschaft uebertragen werden koennen und es in meinen Augen perfekt dazu zu passen scheint.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelangweilt von dem gesellschaftlichen Sein...

24.10.2007 um 17:05
"Weil sie alle auf den momentanen Zustand der Gesellschaft uebertragen werden koennen..."

Aber gehört nicht beides irgendwie in gewissen ebenen zusammen?


melden

Gelangweilt von dem gesellschaftlichen Sein...

24.10.2007 um 17:09
ein mensch ist klug viele sind dumm

und da wir in letzter zeit immer mehr auf immer kleineren platz werden beschreibt das die sache ganz gut

wir hocken zusehr aufeinander rum


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelangweilt von dem gesellschaftlichen Sein...

24.10.2007 um 17:22
ähhhööööööö


melden
Anzeige

Gelangweilt von dem gesellschaftlichen Sein...

25.10.2007 um 13:05
Ih, ich will nicht, dass einer von Euch auf mir hockt!


melden
345 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt