Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Stehen Frauen auf Bad Boys?

2.085 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehung, Sex, Frauen, Männer, Party, Flirten, Anmache, Bad Boys
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stehen Frauen auf Bad Boys?

22.07.2011 um 07:55
Quatsch...Frauen stehen auf

twyQAa5 monster-postkarten-inkonse


melden

Stehen Frauen auf Bad Boys?

22.07.2011 um 07:57
@Warhead

Son Blödsinn ^^


melden

Stehen Frauen auf Bad Boys?

22.07.2011 um 08:00
Kann man doch überhaupt nicht verallgemeinern. Jede mag was Anderes.


melden

Stehen Frauen auf Bad Boys?

22.07.2011 um 08:04
@Türkis

Denke ich auch, jede Frau sucht sich den Typ Mann aus der für sie am Besten ins Leben passt.
Vorher muss man natürlich ausprobieren. Als erstes sucht sich Frau meistens den Typ Mann der immer schön Ja sagt. Bis man merkt, das der Mann langweilig ist.
Dann sucht man sich genau das gegenteil und merkt das der Mann nen totales Arschloch ist.
Wenn man fertig mit probieren ist, hat man wenn man Glück hat, genau das Mittelstück.

Der Mann der ab und an mal ja sagt, aber auch konsequent ist.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stehen Frauen auf Bad Boys?

22.07.2011 um 08:06
@SmokeyEyes
Reingefallen


tZJCuH0 moelln till eulenspiegel bild von edwin


melden

Stehen Frauen auf Bad Boys?

22.07.2011 um 08:07
@Warhead

Scheinst mir ein lustiges Bürschchen zu sein ;)
Nagut ich gebe mich geschlagen, habe ich wohl falsch verstanden ;)


melden

Stehen Frauen auf Bad Boys?

22.07.2011 um 08:11
@SmokeyEyes
Hm, ich steh am ehesten auf respektvolle Männer mit Denen ich auch mal zoffen kann.. ;) Mag keine Männer die nur ,,Ja mein Schatzimausi" sagen, aber auch Keine die gern sticheln etc. So ein bisschen könnte man bei mir generell schon sagen, dass ich ,,Bad Boys" mag, je nachdem was man damit wirklich meint.


melden

Stehen Frauen auf Bad Boys?

22.07.2011 um 08:13
@Türkis

Ja ich weiss auch noch nicht ganz wie ich den Bad Boy definieren soll.
Für mich ist es ein kriminelles Arschloch das herrschen möchte.
Ansonsten wüsste ich nicht, wie man Bad Boy sonst einstufen könnte.

Also wenn sich diese aggressive Art nur in einem Bereich zeigt, ist das okay.
Ansonsten hab ich dann lieber einen mit Herz und Verstand ;)
Türkis schrieb:Hm, ich steh am ehesten auf respektvolle Männer mit Denen ich auch mal zoffen kann..
Das beschreibt es am Besten ;)


melden

Stehen Frauen auf Bad Boys?

21.12.2011 um 20:49
Warum stehe Frauen auf Bad Boys
So ist das Leben, gell ;)

Youtube: SCHÖNER VÖGELN ZU DRITT #102 | Tooncraft


melden

Stehen Frauen auf Bad Boys?

21.12.2011 um 21:13
Meinung geändert.
Bad Boys sind zumindest schon mal interessant und meistens auch so bad, dass sie sich nicht auf eine bestimmte Frau festlegen. Somit kommt der einzelnen Frau mal wieder die "Er weiß ja noch nicht, dass ich die letzte Cola in der Wüste bin" - Idee und sie versucht, sich für ihn interessant zu machen.

Und ein Bad Boy ist höchst wahrscheinlich durchaus interessanter als ein Langweiler.
Man will ja schließlich immer das, was man nicht haben kann.


melden
Zhannon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stehen Frauen auf Bad Boys?

22.12.2011 um 01:10
@Lamm
Lamm schrieb:Warum stehe Frauen auf Bad Boys
So ist das Leben, gell ;)
Frauen stehen nicht auf Bad Boys, sie sind in erster Linie an Männern interessiert die nach der jeweiligen Definition als gutaussehend empfunden werden, die Konkurrenz die Bad Boys angelastet wird ergibt sich bei hübschen Männern von ganz alleine.

Mit anderen Worten, ein häßlicher Vogel kann so bad werden wie er will, das interessiert dennoch keine Frau^^


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stehen Frauen auf Bad Boys?

22.12.2011 um 01:21
Ich glaube Frauen stehen nicht auf Bad Boys, aber manche kommen mit sanften Typen nicht klar... Ist einfach so, schon 100 mal erlebt. Es funktioniert einfach oft besser, wenn der Mann etwas gefühlskalter und distanzierter ist. Muss bzw. soll aber kein Macho sein.


melden

Stehen Frauen auf Bad Boys?

22.12.2011 um 19:16
ich mag keine Weichspüler-Typen - dann doch lieber ein "sich in Grenzen haltender" Arschloch-Typ. Muttis Liebling kriegt bei mir kein Bein auf die Erde.


melden

Stehen Frauen auf Bad Boys?

23.12.2011 um 11:17
Nach meiner nicht repräsentativen Umfrage unter gerade zufällig anwesenden realen und virtuellen Frauen stehen Frauen auf Männer, die ihren Platz im Leben gefunden haben, die ihr Leben selbst in die Hand genommen haben, die ihr eigenes Geld verdienen, bereit sind, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen und ihren Alltag auch ohne Mutti bzw. Mutti-Ersatz meistern können.

Männer, die sagen, was sie denken und tun, was sie sagen. Männer, die sich weder hinter Machismo oder Weicheiertum verkriechen, Männer, die ihre Gefühle äussern können, aber auch im Griff haben.

Männer, die wissen, was sie wollen und zielstrebig sind, ohne dabei zwingend über Leichen gehen zu müssen, die bereit sind zur Diskussion und zum Kompromiss, ohne opportunistische Ja-Sager zu sein.

Männer mit Ecken und Kanten, an denen frau sich reiben kann, um im kreativen Streit Differenzen und Gemeinsamkeiten zu erarbeiten - kurz: Männer, mit denen das Leben nicht langweilig wird.


melden

Stehen Frauen auf Bad Boys?

03.12.2016 um 16:56
@Doors
Gute und treffende Beschreibung von Was Frauen wirklich wollen.
Guten Sex inklusive und das Männerding wird rund.


melden
Lenilein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stehen Frauen auf Bad Boys?

06.12.2016 um 09:53
Lieb ist ganz schön und nett. Sollte er ja auch sein. Nur kann das meist auf Dauer etwas langweilig werden, zumindest für mich persönlich. Ein Mann kann schon ab und zu mal den Bad Boy raushängen lassen. Kommt auch immer noch auf die Art und Situation an, aber böse Jungs haben schon etwas anziehendes :D :) Sie sollten schon sagen können, was sie denken und wollen, sich dabei aber schon noch zu benehmen wissen.


melden

Stehen Frauen auf Bad Boys?

07.12.2016 um 16:10
hmmm was zum Henker ist den bitte eigentlich n Bad-Boy?

Also nur weil ich meine Gedanken äußere und sage was ich will ( ob ich es bekomme ist ja erst mal zweitens xD ) wäre ich defakto n Bad-Boy o.O

Also wenn und ich betone wenn, ich das so aus verschiedensten Unterhaltungen über die jahre richtig verstanden habe ist ein Bad-Boy jemand der meist die frau unterwirft und im Grunde genommen um es kurz zu machen ein Arsch ist der nix auf die reihe bekommt langfristig?! Bitte klärt mich auf wenn dem nicht so ist.

Ich persönlich fände es auch noch interessant das ganze auf ein gewisses alter einzugrenzen bzw. zu differenzieren.

Denn ich denke nicht das eine selbstbewusste Frau die mit beiden Beinen fest im Leben steht und eventuell über Familienplanung nach denkt oder eben einfach "nur" einen Partner sucht etwas mit derlei Knalltüten anfangen kann und will. Ich meine die haben in ihrer eigenen Bezeichnung das Wort Junge...also ich möchte mit 29 kein Mädchen sondern eine Frau und ich denke ( könnte auch falsch sein ) das eine Frau in diesem Alter ebenfalls nen Mann möchte und keinen in ne Lederjacke gekleideten Jungen Bubi der zwar einen auf dicke Hose mit seinen Worten machen kann, aber spätestens wenn der richtige das mit bekommt und seine Taten offen legt ( beruflicher Werdegang und was man so im Laufe seines Lebens erlebt hat ) fangen dies zittern an oder aber sind so ignorant und geistig unterbelichtet das sie es schlicht weg nicht merken, den Bogen überspannen und im Grunde eigentlich nur einmal mehr beweisen wie hirnlos solch Subjekte zumeist sind ( nur meine Meinung die wie gesagt so im Laufe meines bisherigen Lebens entstand. Ist diese Falsch etc. dann klärt mich bitte auf^^ )

Ich denke es ist eigentlich normal das die wenigstens extreme und Einseitigkeit schätzen. Sondern so wie das Leben selbst stets abwechslungsreich ist, sollte das wohl auch mit dem Partner sein. Egal ob Mann oder frau.
ich würde meinen ich verstehe mich gut mit Frauen , bin meist schlicht einfach höflich und nett aber kann genau so auch diskutieren und meinen Standpunkt vertreten etc ohne dabei ein Macho sein zu müssen. Denn derartiges erachte ich schlichtweg als unnötig und vertane zeit. zumal wenn man eine Frau oder Freundin hat man ruhig zeigen darf sich über diesen Umstand bewusst zu sein und zu freuen da die frau sich hätte ja auch gegen einen entscheiden können. Zugleich sollte man aber nicht zu nem "Arschkriecher" und "Ja-Sager" verkommen. Denn jeder von uns schätzt vermutlich ein gewisses Feuer im Leben. Und so wie es mit realem Feuer ist, bedarf auch dieses einfach einer gesunden Mischung um zu lodern^^

Und letztlich denke ich somit das Frauen die ab einem gewissen Alter auf so nen Kindergarten-Kram stehen entweder irgendwelche Probleme aus ihrer Kindheit kompensieren wollen oder aber die nie ihre hmm wie nannte es mein Vater immer...ahja ihre Sturm Und Rangzeit durchlaufen haben bzw. sich einfach nicht im klaren darüber sind was sie im leben erreichen und darstellen wollen. und nur weil man sich auch mal vernünftig streiten oder necken kann etc. ist man weder ein Bad-Boy noch wünscht man sich so eine Luftpumpe zum Freund würde ich meinen^^


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stehen Frauen auf Bad Boys?

07.12.2016 um 23:27
@Lenilein
Lenilein schrieb:Sie sollten schon sagen können, was sie denken und wollen, sich dabei aber schon noch zu benehmen wissen.
Eigene Meinung vertreten = Bad Boy? :D


melden

Stehen Frauen auf Bad Boys?

08.12.2016 um 00:26
@Andromeda_N7


Ich würde da nach der Definition vom urbandictionary gehen :D
A young man who has many characteristics of a naughty boy: he's independent and willful; he does what he wants when he wants; he doesn't follow trends, they follow him; he often looks scruffy, but hip; he's not looking for trouble, but there's a sense of danger about him. For these reasons and more, he's irresistible to women. He's a heartbreaker with five o'clock shadow.
Also ein junger Mann (relativ weit ausdehnbarer Begriff, da es sich vermutlich nicht um das absolute Alter sondern ein gewisses "jugendliches Aussehen" handelt), mit vielen Charateristika die auch einen "bösen/unartigen/unanständigen/frechen" Mann auszeichnen. Selbstständig, stur und eigenssinig sollte er dabei auch sein, denn er macht ja was er will und wann er es will. Trendbewusst gekleidet aber natürlich "unabsichtlich", denn der Trend folgt ja ihm. Da er dabei auch noch ungepflegt/verlotter (Scruffy) aussehen soll denke ich das es sich hierbei um den Bartwuchs handelt, nach google Bilder Suche haben alle "bad boys" einen 3-Tage bis Vollbart, vll. darf er noch leicht verschwitzt sein, damit er seine Pheromone versprüht, aber das ist auch das höchste der Gefühle.
Zudem geht noch ein gewisses Gefühl der Gefahr von ihm aus, aber es ist nicht so das er selber die direkte Gefahr oder Gewalt ist, die Aura um ihn herum vermittelt ein gewisses Gefühl, einen spannenden Lebensstils durch den er sich bewegt und ständig läuft er Gefahr in die nächste Schlägerei verwickelt zu werden, unter Umständen auch anzufangen. Ein Paradebeispiel ist laut urbandictionary.com der gute Humphrey Bogart.

Aus all diesen Gründen soll der "bad boy" für Frauen unwiderstehlich sein.

Insgesamt eine sehr vage und schwammige Definition, ist der "Bad Boy" an sich nicht sowieso nur eine Konstruktion die so vollkommen, bzw. umfassend, nur im Film stattfindet und funktioniert?


Persönlich denke ich genauso wie du, dass Menschen die eine ernsthafte Beziehung suchen aus solchen "Vorlieben" rauswachsen. Mag vielleicht als Fantasie funktionieren, aber als ernsthafte Lebensplanung kann ich mir das auch nicht vorstellen.


melden

Stehen Frauen auf Bad Boys?

08.12.2016 um 01:05
@secret
hmm vielen dank für deine Erläuterung. hätte nicht gedacht das es wirklich eine derartige Definition gibt^^ das nächste mal sollte ich eventuell auch mal recherchieren^^
Aber durchaus mal interesannt zu lesen.

ich denke diesen Bad-Boy schnulli hat es so wahrscheinlich überall schon mal gegeben vermutlich in vorwiegend sehr gut situierten und Urbanen Gebieten in denen derartiges Verhalten und Auftreten schlichtweg nicht vor kahm und aufgrund dessen nun eine große Phaszination auf Frauen ausgeübt haben könnte. Doch Da haben wir schon ein weiteres Problem. Denn es gibt vielleicht ( nur meine eigene Vermutung ) den Bad-Boy wie er eben damals so war etc. und den welchen die Industrie erschuf zb. Film, klamotten-Labels etc.

Aber um ehrlich zu sein wie gesagt wenn sich eine "vernünftige" , bodenständige, gebildete Frau die a weis was sie will und b auch reif ist ( wobei ich hiermit nicht zwangsläufig das Alter meine ) interessiert dann macht entweder ihr Partner einiges falsch oder es mangelt schlichtweg an der nötigen Kommunikation etc. Variante 3 wäre die frau hat einfach irgendwelche Probleme die sie eben derart auf psychischer Ebene belasten das naja es eben so ist wie es ist. Wie gesagt es ist nur meine Sicht und ich möchte damit keinesfalls jemanden zu nahe treten.

Doch wie wir ja bereits festgestellt haben ist ein "richtiger Bad-Boy" eben nur eine Witzfigur die mit sich selbst mehr Probleme hat als man vermuten würde und nicht in der Lage eine vernünftige und vor allem langfristige Beziehung zu führen. zumal wenn ich das richtig verstanden habe dieses ganze gemache nur auf eine Schiene abzieht. Nämlich die Sexuelle. Ja Sex ist wichtig in einer Beziehung doch es gehören noch viele andere Faktoren hinzu um eine funktionierende und erfüllte so wie eben langfristige Beziehung führen zu können. Oder möchte mir eventuell eine der Damen sagen das sie nur weil der Kerl im Bett wie ein Gott ist sich dafür diskriminieren lassen würde, sich unterdrücken lassen würde, allein das Geld verdienen und er ihr am Ende noch ihr Geld abnimmt ihr Taschengeld gibt und den ganzen tag auf der faulen haut liegt und wahrscheinlich schon nach den nächsten "dummen" opfern Ausschau hällt gefallen lassen würde bzw. dies über einen längeren Zeitraum so durch exorzieren würde? Denn das ist es ja im grunde was so nen typen ausmacht oder? Bedrohliches Auftreten, zerlumpte Klamotten, Schweis-Pheromone-Gestank, holes Blbla, alles und jeden unterdrücken und insbesondere die Partnerin?! Naja wie gesagt, wer drauf steht, nur zu aber ich persönlich hallte es für zu absurd aus bereits genannten Gründen etc. ^^

Oh und da ich nun schon wieder etwas abgeschweift bin, wieso als Phantasie? Ich meine man kann sich ja durchaus unterhalten und auf die Wünsche seiner Partnerin/er eingehen. Somit würde sich diese Phantasie-Sache erübrigen. Bestünde Sie weiterhin, dann naja ich weis nicht würde ich persönlich sagen: Ok, wir hatten ne tolle Zeit, danke dir vielmals aber anscheinend suchst du etwas das ich dir nicht bieten kann, was dein gutes recht ist, Leb wohl und HF :)

hier gab es auch mal nen Thread meine ich vor ewig langer zeit wo einer erzählte das er mit seiner Freundin oder Frau ( ist schon zu lange her ) in den Urlaub nach Marokko oder so ähnlich ( auch hier weiß ich das Land nicht mehr so genau leider ) gefahren oder flogen ist. Und jetzt kommts halltet euch fest xD Also sie sind ne Weile da und auf einmal werden die beiden ( auch waren sie als Paar zu erkennen eigentlich logisch, Händchen halten und co ) von nem Einheimischen angelabert. Er machte der Frau Avancen, knallte dem Typen saftig eins hintern Latz und nahm die Frau vor seinen Augen in einer Seitenstraße. Und Sie lies es sich gefallen mit der Bad-Boy Begründung und tat es dann mehrfach mit diesem typen wann immer er wollte und er behandelte Sie wie Dreck. Naja der Betroffene wollte nun rat und ich dachte mir so: Also erstens wenn das bei mir jemand gemacht hätte, hätte ich glaube Rot gesehen ( wenn er zu schwach dafür war ( was ich nicht glaube. ehr Feigling ) dann naj...ohne Worte ) und zu der Frau hätte ich gesagt du kannst mich ....leb dein Leben werde glücklich zu mir brauchst du nicht mehr kommen das wars! Endgültig ohne wenn und aber1 Aber um wieder ausfs eigentliche Thema zurück zu kommen, also wer auf so n Scheis steht, der kann nicht ganz Gesund sein ( und das ist noch seeeehr höflich formuliert ) .

Die meisten Frauen mit denen ich das vergnügen hatte darüber reden zu können, sagten mir ihre deffinition in etwa so : Von Außen wenn man ihn sieht denkt man so..ach du Schei...e so knall harter etwas bedrohlich aussehender Typ Groß, vielleicht noch etwas ungezwungen gekleidet und etwas härter im bett. Also im Grunde nur ein kleiner teil dessen was ein vermeintlicher Bad-Boy eigentlich ist :) Somit würde wohl in den meisten Fällen ein offenes Gespräch und eventuelles Equipment gemeinsam gekauft in dafür vorgesehenen Shops und vielleicht sofern nötig ein Paar Besuche im Fitnessstudio oder eben einfach nur ein gesunder und achtsamer Umgang mit dem eigenen Körper diese "Probleme" und Wünsche klären so wie befriedigen oder?!

abschließend sei noch erwähnt das es lediglich meine versucht Objektive Meinung zu dem ganzen ist und natürlich ein Teil von Aussagen die mir liebe freundliche Frauen bereit waren zu nennen als wir uns über dieses Thema unterhielten. Sollte ich also etwas falsch geschrieben haben oder sich wer an etwas stören, nur zu ich bin für alles offen ;)


melden
350 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Meine Situation81 Beiträge