Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tierschutz X-Trem

930 Beiträge, Schlüsselwörter: Tierschutz, Vegetarier, Extrem
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

29.08.2008 um 02:06
tierschützer sind auch für mich bornierte idioten.

weil sich bei denen scheinbar die prioritäten verschoben haben.

hallo,
dieses verbissene engagement ist nur möglich
wenn man fixiert ist.

niemand,
niemand der teilnehmenden user ist dafür
ein tier leiden zu lassen.

das ist eine unterstellung der bornierten idioten, in diesem fall die liga der tierfreunde allmysterys

zahlt steuern,
kümmert euch um nachbarn und krieg
und esst gras

*provozierendgähnend*

buddel


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

29.08.2008 um 02:39
also bornierter idiot ist schon hart, ich würde weltfremder spinner vorziehen.
aber wer nicht tiere schütz schütz das klima, das ist ncoh lächerlciher!


melden

Tierschutz X-Trem

29.08.2008 um 02:40
buddel schrieb:niemand,
niemand der teilnehmenden user ist dafür
ein tier leiden zu lassen.
Leider gibt es aber ein paar in einem anderen Thread.
buddel schrieb:weil sich bei denen scheinbar die prioritäten verschoben haben.
Sehe ich genau so. Dennoch darf man die Arbeit derer, die nur eines anstreben, nämlich Erhaltung und Schutz der Tiere, nicht boykottieren indem man deren allgemeines Ansehen herunterzieht, tiefer als es sowieso schon ist. "Schwarze Schafe" gibt es überall aber sie dürfen nicht repräsentativ dargestellt werden. Denn die Ideologie handelt nicht von "Tierschutz um jeden Preis". Vielmehr geht es um Arterhalt, Schutz, Respekt und ein harmonierendes Miteinander. Leider ist das so ähnlich wie die Vorstellung vom Weltfrieden aber beide Ideologien haben Paralellen:
Unnötiges Leid/zufügen von Leid, ist verwerflich.
Man sollte sich auf's Wesentliche konzentrieren. Dieses ewige Zanken über bessere/schlechtere Tierschützer ist nicht konstruktiv. Für keine, der Parteien.


melden

Tierschutz X-Trem

29.08.2008 um 02:47
25h.nox
Ja, nicht zuletzt weil wir das Klima ohnehin schon "verspielt" haben. Klimaschutz heute, kommt dem Versuch gleich die Strassenbeschaffenheit ändern zu wollen, in dem man neue Wegweiser aufstellt.


melden

Tierschutz X-Trem

29.08.2008 um 03:11
@22atztek

SO kann und darf man es auch formulieren, wenn man Kritik an übertriebenem Tierschutz äussert. Denn eine solche ist sicherlich nötig.

Die Formulierung, die hier leider auch von einem Moderator wiederholt worden ist, was ich bei einem User mit einer Sperre ahndete, ist jedoch mehr als nur Kritik an extremer Tierschützerei sondern die Abwertung und Verhöhnung des Tierschutzes generell und wenn das noch - wie nachzulesen ist beim Beitrag des Users Univerzal mit einer geradezu genüsslich beschriebenen Lust am töten so ist das in meinen Augen nicht hinnehmbar.


melden

Tierschutz X-Trem

29.08.2008 um 03:17
@buddel
buddel schrieb:niemand,
niemand der teilnehmenden user ist dafür
ein tier leiden zu lassen.
NA dann empfehle ich Dir die Lektüre des von mir mit einer Sperre geahndeten Beitrags des Users Univerzal, denn da ist genau DAS sein Thema!

Oder wie ist das sonst zu verstehen wenn einer schreibt:
univerzal schrieb:Tierschützer sind für mich generell auf Haufen von bornierten Idioten. Mir sind da eher die Menschen lieber, die absichtlich ins Gas steigen wenn ein Hase die Strasse kreuzt. Wahlweise auch Igel, Gefiedertes und so weiter. Auf meiner Hitliste stehen inzwischen ein Hase, drei Rehe, ein Rehkitz und sage und schreibe eine Maus. Wisst ihr wie anspruchsvoll es ist, Mäuse mit nem Autoreifen zu erwischen? Ein Kunst im Saw-Stil.


melden

Tierschutz X-Trem

29.08.2008 um 03:28
Sehe ich genau so. Und ich will es an dieser Stelle nochmal sagen: Die Tatsache dass der Mensch, dem Tier intellektuell überlegen ist, rechtfertigt aus keinem Grund das Quälen und Töten von leidensfähigen Lebewesen.


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.08.2008 um 15:31
Es schränkt sein "Recht" dazu eher noch mehr ein.

Wie toll, intellektuelle Barbaren!


melden
dumichauch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.08.2008 um 15:35
Ach, Mädel...führ deinem Körper einfach ne XXX-teme Portion tierisches Eiweiss zu.
Danach sieht die Welt anders aus.


melden
dumichauch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.08.2008 um 15:35
x-treme


melden
dumichauch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.08.2008 um 15:37
TÖTET SALAT....holöla, es ist erwiesen , dass auch Pfalnzen schmerzempfindlich sind


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.08.2008 um 15:37
du mich auch.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.08.2008 um 15:43
shamaylana schrieb:ich trenne auch den Müll, das ist normal, das ist gut so
dass das aber schwachsinn ist weißt du? der müll, egal ob gelber sack, blaue tonne oder graue tonne, kommen auf ein und die gleiche müllverwertungsanlage...
shamaylana schrieb:Und wenn sie dochmal was mit Milch oder so haben will klaut sie es aus dem Supermarkt
na entweder oder... wenn sie veganerin ist, hat sie nichts von tieren zu wollen... damit wird sie sich selbst und ihrer überzeugung untreu.
shamaylana schrieb:Jetzt läuft sie noch morgens um 5 durch die Wiese und sammelt Rehe ein, die allein im Gras liegen
ich als reh wäre ziemlich angepisst, wenn ich mich ausruhen will und da kommt jemand und schleppt mich mit.. es gibt auch rehkitze, die einfach nur ma ne pause wollen und später weiter hüppen. das ist tierquälerei.
shamaylana schrieb:Warum? Weil Tiere dafür gequält werden. Doch da frag ich mich: Ist es denn so schlimm eine Kuh zu melken? Ich habe sogar gehört, dass sie das gerne haben, weil ihr Euter sonst zu schwer wird.
Und nicht jede Kuh wird in einen winzigen Eisenstall gesperrt. Es gibt Kühe, die haben ein schönes Leben auf einer großen Wiese.
jop. es gibt nachgewiesene bauernhöfe, auf denen es den tieren besser geht, als manchem menschen. sie sollte sich lieber auf die menschenrechte konzentrieren. ausserdem legen hühner so oder so eier... da isses nicht schlimm ein unbefruchtetes ei zu nehmen und zu futtern.
shamaylana schrieb:Hat jemand ein Wurstbrot dabei, schlägt sie es auf den Boden, nennt ihn Leichenfresser.
wenn sie das bei mir brächte, könnte sie davon ausgehen eine von mir gelatscht zu bekommen. ich reiss ihr ja auch nicht die schuhe von den füssen und sag "optischer fehltritt"


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.08.2008 um 15:46
mein letzter kommentar bringt mich auf die frage, aus was deren treter bestehen?


melden
dumichauch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.08.2008 um 15:48
Wat is? KF

>>du mich auch.<<

Willst du DAS leugnen?


melden

Tierschutz X-Trem

30.08.2008 um 15:49
"Willst du DAS leugnen?"

Du mich auch, sie hat dich lediglich bei deinem Namen genannt - Doppelaccounts fallen auf!


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.08.2008 um 15:50
kaltesfeuer schrieb:Und Kuheuter sind nur so groß, weil sie völlig überzüchtet wurden
jop. stimmt. aber, wenn man die milchproduktion einstellt, quält es die tiere. oder soll man sie töten? die haben doch auch recht darauf zu leben.
hätte man diese kühe gar nicht züchten sollen? oder soll man die gezüchteten kühe langsam mit der zeit sterben lassen?
tja, wie siehts dann mit hunden aus? die wurden auch für uns menschen gezüchtet. müssen wird jetzt alle hunde nach und nach sterben lassen weils unnatürlich ist?


melden
dumichauch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.08.2008 um 15:50
>>Tierschützer sind für mich generell auf Haufen von bornierten Idioten. Mir sind da eher die Menschen lieber, die absichtlich ins Gas steigen wenn ein Hase die Strasse kreuzt. Wahlweise auch Igel, Gefiedertes und so weiter. Auf meiner Hitliste stehen inzwischen ein Hase, drei Rehe, ein Rehkitz und sage und schreibe eine Maus. Wisst ihr wie anspruchsvoll es ist, Mäuse mit nem Autoreifen zu erwischen? Ein Kunst im Saw-Stil.<<


stimme ich zu..hier ist es mittlerweile bullen -und busfahrersport ratten und tauben mitm reifen zu erwischen..bewegilche ziele-schwerer als aufm heiermann einparken


melden
zhuzhou
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.08.2008 um 15:52
Stellt euch vor, jeder Mensch auf der Welt,wirkllich jeder, würde pflanzliche Nahrung zu sich nehmen, um die Tiere dadurch zu retten, das wäre auch nicht gut, denn dann haben die Tiere, die wiederrum pflanzliche Kost zu sich nehmen nichts mehr zum fressen und gehen ein, somit sterben diese auch aus ;) . Fressen und gefressen werden ist der Kreislauf der Natur !


melden
Anzeige

Tierschutz X-Trem

30.08.2008 um 15:53
Sollte man nicht solche Tierquälerei und Respektlosigkeit vor Leben wie hier mehrmals zur Schau gestellt mal ahnden, liebe Moderatoren?


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Parasitäre Zwillinge?112 Beiträge